Ich frage mich gerade ...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Melli
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2289
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Melli » Sonntag 14. Juli 2019, 17:17

kreisel hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 16:56
Oder Suppe 1 essen, Suppe 2 wegschütten und sonst noch was auftreiben.
Hört sich gesünder an :(
Dérkesthai hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 14:10
Bezog sich auf deine Antwort, dass ich die schwammig fand und ich konkrete Beispiele benötige, um zu verstehen, was du da bei Chefkoch bemängelst.
Ok. Dann muß ich mal schlechte Rezepte als abschreckende Beispiele heraussuchen. Natürlich merke ich mir die nicht 🤢
Löcher in die Wand starren ist nur eine weitere Art, Mauern einzureißen.

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Sonntag 14. Juli 2019, 17:27

Melli hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 17:17
Dérkesthai hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 14:10
Bezog sich auf deine Antwort, dass ich die schwammig fand und ich konkrete Beispiele benötige, um zu verstehen, was du da bei Chefkoch bemängelst.
Ok. Dann muß ich mal schlechte Rezepte als abschreckende Beispiele heraussuchen. Natürlich merke ich mir die nicht 🤢
Mir würde es reichen, wenn ich wüsste, woran du erkennst, dass es Mist ist was dort geschrieben steht. Denn du setzt das "Chefkoch" schön in "" aber findest eigentlich nur einige Rezepte blöd. Daher ging ich davon aus, dass es generelle Merkmale gibt ohne direkt Rezepte raussuchen zu müssen.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Melli
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2289
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Melli » Sonntag 14. Juli 2019, 18:02

Dérkesthai hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 17:27
Denn du setzt das "Chefkoch" schön in "" aber findest eigentlich nur einige Rezepte blöd.
Desweiteren finde ich die Site überladen und unübersichtlich. Und die Bezeichnung "Chefkoch" ist lächerlich-anmaßend und daher ein Sympathie-Killer. Ich möchte mal wissen, wie viele Chefköche sich da herumtreiben? :mrgreen: Entscheidend ist aber die tatsächlich die Qualität der Rezepte.

Gibt es hier auf dem Forum einen Thread zu Kochrezepten? :shock:
Löcher in die Wand starren ist nur eine weitere Art, Mauern einzureißen.

Benutzeravatar
Ringelnatz
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3674
Registriert: Mittwoch 5. März 2014, 10:07
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Ringelnatz » Sonntag 14. Juli 2019, 18:17

Mit müden Augen hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 14:36
Gesundheitskuschler: :umarmung2: :vielglueck: :oops:
Ich wäre auch gerne gesund.
schmog hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 14:40
Gute Besserung! :vielglueck:
Vielen lieben Dank ihr beiden! :umarmung2:
Melli hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 18:02
die Bezeichnung "Chefkoch" ist lächerlich-anmaßend
Ich finde Chefkoch super! :good: Man muss halt selbst ein bißchen schauen, welche Rezepte einem taugen. Ein vielfach gut bewertetes Rezept scheint ja für viele zu funktionieren. Zudem kann man auch in den Kommentaren oft Hilfreiches lesen.
Ich finde anmaßende Personen, die sich selbst in allem für den "Goldstandard" halten auch wenig sympathisch. Solche sehe ich aber eher weniger bei Chefkoch ;)
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Sonntag 14. Juli 2019, 19:53

Melli hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 18:02
Dérkesthai hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 17:27
Denn du setzt das "Chefkoch" schön in "" aber findest eigentlich nur einige Rezepte blöd.
Desweiteren finde ich die Site überladen und unübersichtlich. Und die Bezeichnung "Chefkoch" ist lächerlich-anmaßend und daher ein Sympathie-Killer. Ich möchte mal wissen, wie viele Chefköche sich da herumtreiben? :mrgreen: Entscheidend ist aber die tatsächlich die Qualität der Rezepte.

Gibt es hier auf dem Forum einen Thread zu Kochrezepten? :shock:
Weiterhin subjektiv. Ich finds okay und alle Rezepte haben 1a geklappt.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Montag 15. Juli 2019, 00:12

kreisel hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 17:01
Dérkesthai hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 16:02
wie man beim Android Smartphone 6.01, die DNS-Einstellungen ändern kann, wenn der "Speichern"-Button nicht "drückbar" ist und Änderungen nicht übernommen werden. Was sollen die ganzen "tollen" Tipps.
da brauchst du vermutlich Root-Rechte. oder musst mit ner anderen App den Schreibschutz entfernen.
(las sich gerade so).
Danke, scheint wohl leider so. Dein Link von vorhin ist auch der einzige, der das mit den Root-Rechten erwähnt. Alle anderen behaupten, auch für meine Version, dass das so gehen würde.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Milchbub
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2368
Registriert: Montag 16. Januar 2017, 01:50
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Milchbub » Montag 15. Juli 2019, 06:58

Reinhard hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 07:42
Milchbub hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 00:08
... ob ich dieses Jahr noch einen Sommer erlebe? :gruebel:

Wir hatten doch schon sehr heiße Tage im Juni. Wieso willst du denn noch einen Sommer? :gruebel:
Das Wetter ist kein Wunschkonzert. Über ein paar sonnige Tage über 20 C° im Juli würde ich mich aber schon freuen. Mein Juli war bisher recht regnerisch und kühl. Ein Wunsch auf eine extreme Hitze habe ich persönlich nicht.
Ich suche hier Freunde und Freizeitpartner ;)

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Montag 15. Juli 2019, 21:40

ob man ein Waschbär ist, wenn man tagsüber müde ist, nachts dafür wach und eigentlich immer auf Nahrungssuche ist?
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10274
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Versingled » Montag 15. Juli 2019, 21:47

Dérkesthai hat geschrieben:
Montag 15. Juli 2019, 21:40
ob man ein Waschbär ist, wenn man tagsüber müde ist, nachts dafür wach und eigentlich immer auf Nahrungssuche ist?
Da wäre die Forenfachfrau für Waschbären gefragt ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2896
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Arikari » Montag 15. Juli 2019, 22:30

Dérkesthai hat geschrieben:
Montag 15. Juli 2019, 21:40
ob man ein Waschbär ist, wenn man tagsüber müde ist, nachts dafür wach und eigentlich immer auf Nahrungssuche ist?
Falls Symptome wie dunkle Augenringe, das Bedürfnis Mülltonnen zu durchsuchen und vor allem der berüchtigte Heißhunger auf Küken dazukommen, kannst du in meine Auffangstation einziehen. :mrgreen:
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Montag 15. Juli 2019, 23:43

Arikari hat geschrieben:
Montag 15. Juli 2019, 22:30
Dérkesthai hat geschrieben:
Montag 15. Juli 2019, 21:40
ob man ein Waschbär ist, wenn man tagsüber müde ist, nachts dafür wach und eigentlich immer auf Nahrungssuche ist?
Falls Symptome wie dunkle Augenringe, das Bedürfnis Mülltonnen zu durchsuchen und vor allem der berüchtigte Heißhunger auf Küken dazukommen, kannst du in meine Auffangstation einziehen. :mrgreen:
Augenringe: Jo.
Mülltonnen durchsuchen: Nicht dass ich wüsste. Aber wer weiß, was ich im Schlaf mach.
Heißhunger auf Küken: Ich hab bisher immer sprichwörtlich Federn gelassen aber sonst ... Obwohl, Geflügel-Aufschnitt ess ich gerade.

Tagsüber müde,
nachts wach
Nahrungssuche 24/7

3 definitive Jas und 2 weitere wenn ab und an dazu zählt bzw. man nicht pingelig ist, ob es verarbeitet wurde.
Hilfe ich bin ein Waschbär. :lol:
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11233
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Lazarus Long » Dienstag 16. Juli 2019, 07:36

1. wann das letzte mal eine erste Julihälfte so kalt gewesen ist?

2. warum es nicht wenigstens auch anständig regnet, wenn eh schon so ein Mistwetter ist?
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19993
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Dienstag 16. Juli 2019, 09:46

Lazarus Long hat geschrieben:
Dienstag 16. Juli 2019, 07:36
2. warum es nicht wenigstens auch anständig regnet, wenn eh schon so ein Mistwetter ist?
Aber echt. Die Regenmenge ist enttäuschend. Wird das wieder ein Dürrejahr? Werden die Kartoffeln noch teurer?

Ich frage mich grad, wie ich den Krachblagen vor der Tür den Hintern versohle, ohne handgreiflich zu werden. Heutzutage geht das ja nicht mehr. Aber damals... als ich noch klein war, klar, da wars ok. :roll:

Sie haben mir Keramik zerbrochen. Keiner hat sich entschuldigt (keiner ist es gewesen) und liegen gelassen haben sie die Scherben auch noch, statt sie wenigstens in den Müll zu werfen. :fluchen:
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Melli
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2289
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Melli » Dienstag 16. Juli 2019, 09:49

Einsamer Igel hat geschrieben:
Dienstag 16. Juli 2019, 09:46
und liegen gelassen haben sie die Scherben auch noch
Wenn Du Glück hast, treten sie rein. Das ist viel besser als Hintern versohlen :twisted:
Löcher in die Wand starren ist nur eine weitere Art, Mauern einzureißen.

Benutzeravatar
Malin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1174
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 19:53
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Malin » Dienstag 16. Juli 2019, 17:22

...ob man sich alle Chancen auf eine Stelle verspielt, wenn man im Bewerbungsprozess eine Firma auf die vielen negativen kununu-Bewertungen anspricht und mal nachfragt, wie die nach Meinung des Personalers wohl zustande kommen? :gruebel:

(Im Grunde dürfen Personaler und Chefs dem Bewerber ja auch alle möglichen Stressfragen stellen, "um zu gucken, wie er damit umgeht". Es wird zwar in sämtlichen Bewerbungsratgebern davon abgeraten, den Spieß einfach umzudrehen, aber warum eigentlich? Ich habe nach einer "erfolgreichen" Einstellung doch genausowenig Lust auf böse Überraschungen wie der Arbeitgeber. :roll: )
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab.
(Indianisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10274
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Versingled » Dienstag 16. Juli 2019, 18:39

Einsamer Igel hat geschrieben:
Dienstag 16. Juli 2019, 09:46
Ich frage mich grad, wie ich den Krachblagen vor der Tür den Hintern versohle, ohne handgreiflich zu werden.
Meine Gesichtsfrisur entwickelt sich langsam aber sicher in Richtung Billy Gibbons ...Vorschlag ... wenn ich das nächste Mal in Schuschiheim bin, dann stellst Du mir die Bälger mal vor. Ich habe bisher noch immer mit einem Anbrüller für Ordnung gesorgt ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Mit müden Augen
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9345
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Dienstag 16. Juli 2019, 20:00

https://taz.de/Razzia-bei-italienischen ... /!5612079/
Wie zum Geier kommen irgendwelche Neonazis an eine Luft-Luft-Rakete??

edit: Noch ein WTF, aber dieses mal ungefährlich.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Ringelnatz
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3674
Registriert: Mittwoch 5. März 2014, 10:07
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Ringelnatz » Dienstag 16. Juli 2019, 20:52

Malin hat geschrieben:
Dienstag 16. Juli 2019, 17:22
...ob man sich alle Chancen auf eine Stelle verspielt, wenn man im Bewerbungsprozess eine Firma auf die vielen negativen kununu-Bewertungen anspricht und mal nachfragt, wie die nach Meinung des Personalers wohl zustande kommen? :gruebel:
Ich fände das eine recht interessante Frage - würde als Personaler dann aber auch nachfragen, was deine Hypothesen dazu sind, welche Negativ-Bewertungen du besonders "schlimm" findest und weshalb du dich dennoch entschieden hast, es heute mit uns "zu versuchen" :D

Ich kann mir aber auch vorstellen, dass manche das in den falschen Hals bekommen könnten. Ganz risikofrei ist die Frage also nicht. Aber vielleicht dann auch wieder diagnostisch für dich, wie mit der Frage umgegangen wird und ob du da arbeiten wollen würdest?
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.

Vidar
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 488
Registriert: Dienstag 8. Januar 2019, 22:44
Geschlecht: männlich

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Vidar » Dienstag 16. Juli 2019, 21:10

Ringelnatz hat geschrieben:
Dienstag 16. Juli 2019, 20:52
Malin hat geschrieben:
Dienstag 16. Juli 2019, 17:22
...ob man sich alle Chancen auf eine Stelle verspielt, wenn man im Bewerbungsprozess eine Firma auf die vielen negativen kununu-Bewertungen anspricht und mal nachfragt, wie die nach Meinung des Personalers wohl zustande kommen? :gruebel:
Ich fände das eine recht interessante Frage - würde als Personaler dann aber auch nachfragen, was deine Hypothesen dazu sind, welche Negativ-Bewertungen du besonders "schlimm" findest und weshalb du dich dennoch entschieden hast, es heute mit uns "zu versuchen" :D

Ich kann mir aber auch vorstellen, dass manche das in den falschen Hals bekommen könnten. Ganz risikofrei ist die Frage also nicht. Aber vielleicht dann auch wieder diagnostisch für dich, wie mit der Frage umgegangen wird und ob du da arbeiten wollen würdest?
Ja, ich sehe es grundsätzlich als richtig an, bei gravierend vielen Negativbewertungen ruhig mal nachzufragen. Es mag den ein oder anderen Personaler dann verärgern und die Chancen schmälern.. nur würde ich da dann auch nicht arbeiten wollen.
Damit kommen wir zur Frage: Wie dringend ist es mit dem Job? Ist es das einzige Interview und man hat Angst, ansonsten nächsten Monat die Miete nicht mehr zahlen zu können, agiert also aus einer Position der Schwäche heraus?
Falls nicht, würde ich definitiv nachfragen. Je begehrter man (als "Humankapital") auf dem Arbeitsmarkt ist, desto eher ist es ja so, dass auch die Unternehmen einen sehr gerne wollen, das Ganze also mehr und mehr zum gegenseitigen sich Bewerben tendiert. Dabei hilft natürlich, wenn man objektiv (genügend alternative Einladungen, keine Geldprobleme etc.) und subjektiv (Vertrauen in die eigenen Skills) das Ganze nicht als "oh Gott, ich muss mich jetzt so oder so präsentieren und genau das oder jenes sagen" ansehen muss ;)

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19993
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Dienstag 16. Juli 2019, 22:03

Versingled hat geschrieben:
Dienstag 16. Juli 2019, 18:39
Einsamer Igel hat geschrieben:
Dienstag 16. Juli 2019, 09:46
Ich frage mich grad, wie ich den Krachblagen vor der Tür den Hintern versohle, ohne handgreiflich zu werden.
Meine Gesichtsfrisur entwickelt sich langsam aber sicher in Richtung Billy Gibbons ...Vorschlag ... wenn ich das nächste Mal in Schuschiheim bin, dann stellst Du mir die Bälger mal vor. Ich habe bisher noch immer mit einem Anbrüller für Ordnung gesorgt ... :mrgreen:
Genau so machen wir es! :good:
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste