Ich frage mich gerade ...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Mit müden Augen
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9406
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Montag 5. August 2019, 14:51

Einsamer Igel hat geschrieben:
Montag 5. August 2019, 13:56
ob die Autofahrerin in Düsseldorf, die sich an einer Unfallstelle echauffierte, eine psychische Störung hat und ob dies nicht ein mildernder Umstand ist.
https://www.ksta.de/region/-nur-ein-ein ... f-32960880
Ich fürchte heutzutage sind die Leute so verkehrt drauf dass es keine psychische Störung braucht um Rettungskräfte zu belästigen... :?

Ich frage mich depressives Zeug.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10329
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Versingled » Montag 5. August 2019, 18:05

Einsamer Igel hat geschrieben:
Montag 5. August 2019, 13:56
ob die Autofahrerin in Düsseldorf, die sich an einer Unfallstelle echauffierte, eine psychische Störung hat und ob dies nicht ein mildernder Umstand ist.
https://www.ksta.de/region/-nur-ein-ein ... f-32960880
Die Dame ist einfach nur ein arrogantes und ich-bezogenes M******** ... und leider zieht solches Verhalten viel zu lasche Konsequenzen nach sich.
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Tania
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9759
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Tania » Montag 5. August 2019, 20:07

Einsamer Igel hat geschrieben:
Montag 5. August 2019, 13:56
ob die Autofahrerin in Düsseldorf, die sich an einer Unfallstelle echauffierte, eine psychische Störung hat und ob dies nicht ein mildernder Umstand ist.
https://www.ksta.de/region/-nur-ein-ein ... f-32960880
Na komm .... der Verunglückte war aber auch voll rücksichslos. Ausgerechnet dann blutend auf der Straße liegen wenn sie einen Termin hat ... wirklich. Man kann sich für seine Unfälle auch mal einen anderen Zeitpunkt aussuchen. Am besten nachts um drei auf einer wenig befahrenen Landstraße. Und dann bitte nicht so dringlich die Rettung rufen. Nicht dass die noch die Sirenen einschalten und den Schönheitsschlaf der Dame stören. :evil:

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
The Poet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3499
Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 02:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von The Poet » Montag 5. August 2019, 21:50

Arikari hat geschrieben:
Montag 15. Juli 2019, 22:30
Dérkesthai hat geschrieben:
Montag 15. Juli 2019, 21:40
ob man ein Waschbär ist, wenn man tagsüber müde ist, nachts dafür wach und eigentlich immer auf Nahrungssuche ist?
Falls Symptome wie dunkle Augenringe, das Bedürfnis Mülltonnen zu durchsuchen und vor allem der berüchtigte Heißhunger auf Küken dazukommen, kannst du in meine Auffangstation einziehen. :mrgreen:
Cool, Arikari ist auch noch hier. :D

Du hast mittlerweile 'ne Auffangstation für die Viecher? :shock:
Through the looking-glass ...sphere.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10329
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Versingled » Montag 5. August 2019, 22:26

... ob bei den betroffenen TV-Sendern ein Stuhl in Größe "Callie" auf Vorat gehalten wird ... :gruebel:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2899
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Arikari » Dienstag 6. August 2019, 10:56

The Poet hat geschrieben:
Montag 5. August 2019, 21:50
Cool, Arikari ist auch noch hier. :D
Du weißt ja, Unkraut vergeht nicht. :frech2:
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

zumsel

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von zumsel » Dienstag 6. August 2019, 11:14

Arikari hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 10:56
The Poet hat geschrieben:
Montag 5. August 2019, 21:50
Cool, Arikari ist auch noch hier. :D
Du weißt ja, Unkraut vergeht nicht. :frech2:
Meine Nachbarin sagt es gibt kein Unkraut. Nur Wildkraut. :mrgreen:

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11248
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Lazarus Long » Dienstag 6. August 2019, 11:25

zumsel hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 11:14
Arikari hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 10:56
The Poet hat geschrieben:
Montag 5. August 2019, 21:50
Cool, Arikari ist auch noch hier. :D
Du weißt ja, Unkraut vergeht nicht. :frech2:
Meine Nachbarin sagt es gibt kein Unkraut. Nur Wildkraut. :mrgreen:
Wildkräuter werden, wenn sie es in meinem Garten zu wild treiben, zu Unkräutern .... :schuechtern:
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2098
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Dérkesthai » Dienstag 6. August 2019, 15:19

ob es,
-ein andere, kostenloses, unbegrenztes Online-Fax-Tool gibt, dass die Möglichkeit auf ePost.de ersetzen kann? Die haben nämlich den Service leider eingestellt.
-ob es noch andere, De-Mail-Anbieter gibt außer gmx, web.de, telekom und noch einen weiteren, den ich vergessen habe, aber beim BSI erwähnt wird. Und falls nicht, ob ich wieder zu web oder gmx gehen soll.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Tiwago
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 172
Registriert: Samstag 1. September 2018, 13:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Halle/S.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Tiwago » Dienstag 6. August 2019, 15:37

... ob die junge, sehr attraktive Frau die mich gerade aufs heftigste beflirtet hat, ob diese also lediglich heute früh vergaß ihre Kontaktlinsen einzusetzen?

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6758
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 6. August 2019, 15:50

Nicht zweifeln, das nächste Mal drauf einsteigen.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Mit müden Augen
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9406
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Dienstag 6. August 2019, 19:26

ob man über sowas eher lachen oder weinen sollte. Ich finde diese Unverschämtheit ohne Worte. :evil: Was ist bloss mit der Welt los?
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10329
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Versingled » Dienstag 6. August 2019, 19:49

Mit müden Augen hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 19:26
ob man über sowas eher lachen oder weinen sollte. Ich finde diese Unverschämtheit ohne Worte. :evil: Was ist bloss mit der Welt los?
Frag nicht ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Melli
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2315
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Melli » Dienstag 6. August 2019, 22:54

zumsel hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 11:14
Meine Nachbarin sagt es gibt kein Unkraut. Nur Wildkraut. :mrgreen:
Wenn sie weiß, welches Kraut man wie nutzen kann, und wovon man die Finger lassen sollte, ist ja schön für sie :?
Löcher in die Wand starren ist nur eine weitere Art, Mauern einzureißen.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17983
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von schmog » Mittwoch 7. August 2019, 08:54

... ob es für die leidgeprüfte Mutter endlich so etwas wie Gerechtigkeit gibt:

https://www.hessenschau.de/panorama/ang ... f-100.html
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19997
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Einsamer Igel » Mittwoch 7. August 2019, 09:16

schmog hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 08:54
... ob es für die leidgeprüfte Mutter endlich so etwas wie Gerechtigkeit gibt:

https://www.hessenschau.de/panorama/ang ... f-100.html
Es tut mir so leid für diese Frau, dass sie ihre Tochter verloren hat. :sadman: Bis das Urteil gefällt wird, werden 10 Jahre vergangen sein. 10 Jahre diese Sache nicht loslassen können... das ist schon heftig. Niemand kann sich da eine Meinung anmaßen, da sie für sich selbst beantworten muss, ob das nötig ist. Die einen schließen so schnell wie möglich damit ab und bleiben in dem Leben, dass sie haben. Andere schaffen es nicht loszulassen und erschweren sich ihr Leben dadurch. Sie hat es sicher nicht kommen sehen, dass es sich so lange hinzieht. Wie man es auch dreht und wendet: Diese Mutter entscheidet, wie sie damit umgehen will. Sie muss mit dem leben, was das Gericht draus macht. Einerseits kann ich es verstehen, dass sie die "Schuldigen" nicht einfach davonkommen lassen will. Andererseits... wer weiß schon, ob es wirklich "Schuldige" gibt. Ob sich dies nach beinahe 10 Jahren wirklich gerecht aufklären und (durch Schuldspruch) beantworten lässt?
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17983
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von schmog » Mittwoch 7. August 2019, 10:09

... warum man im hohen Norden am glücklichsten ist:
https://www.srf.ch/news/panorama/expedi ... chsten-ist

Schöne Landschaften, dünn besiedelt, wenig Leute. :daumen:
Zuletzt geändert von schmog am Mittwoch 7. August 2019, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Tania
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9759
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Tania » Mittwoch 7. August 2019, 10:30

schmog hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 10:09
... warum man im hohen Norden am glücklichsten ist:
https://www.srf.ch/news/panorama/expedi ... chsten-ist

Schöne Landschaft, dünn besiedelt, wenig Leute. :daumen:
Gerüchte sagen, dass der Grundstein in der ausgesprochen kinderfreundlichen Einstellung in diesen Ländern liegt. Wer als Kind das Gefühl vermittelt bekommt, er wird überall freundlich und herzlich willkommen geheißen und umsorgt, ist dann auch als Erwachsener eher positiv gestimmt.

In Deutschland sind Kinder im Vergleich zu den Nordländern eher eine Störung, die es irgendwie zu tolerieren gilt .... mitunter sogar für die eigenen Eltern.

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Mit müden Augen
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9406
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Mit müden Augen » Mittwoch 7. August 2019, 16:49

ob ich jetzt Kaffee trinke und versuche wach zu bleiben oder den PC abschalte und mich wieder ins Bett lege. :sadman: :schlafen: :schlafen:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10329
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich frage mich gerade ...

Beitrag von Versingled » Mittwoch 7. August 2019, 17:37

Einsamer Igel hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 09:16
schmog hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 08:54
... ob es für die leidgeprüfte Mutter endlich so etwas wie Gerechtigkeit gibt:

https://www.hessenschau.de/panorama/ang ... f-100.html
Es tut mir so leid für diese Frau, dass sie ihre Tochter verloren hat. :sadman: Bis das Urteil gefällt wird, werden 10 Jahre vergangen sein. 10 Jahre diese Sache nicht loslassen können... das ist schon heftig. Niemand kann sich da eine Meinung anmaßen, da sie für sich selbst beantworten muss, ob das nötig ist. Die einen schließen so schnell wie möglich damit ab und bleiben in dem Leben, dass sie haben. Andere schaffen es nicht loszulassen und erschweren sich ihr Leben dadurch. Sie hat es sicher nicht kommen sehen, dass es sich so lange hinzieht. Wie man es auch dreht und wendet: Diese Mutter entscheidet, wie sie damit umgehen will. Sie muss mit dem leben, was das Gericht draus macht. Einerseits kann ich es verstehen, dass sie die "Schuldigen" nicht einfach davonkommen lassen will. Andererseits... wer weiß schon, ob es wirklich "Schuldige" gibt. Ob sich dies nach beinahe 10 Jahren wirklich gerecht aufklären und (durch Schuldspruch) beantworten lässt?
Das wird sich nach der langen Zeit nicht mehr klären lassen und mit einem Freispruch enden. Die Aussage über "langwierige Ermittlungen" finde ich allerdings ziemlich unverschämt, da wurde wohl nicht ermittelt sondern der Fall herum geschoben in der Hoffnung, dass die Mutter irgendwann mal aufgibt.
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste