Ich bin stolz auf mich, weil...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Antworten
Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 6191
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Rostock

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Tania » Sonntag 20. Mai 2018, 15:11

Antonia hat geschrieben:
Samstag 19. Mai 2018, 21:08
Ich habe auch noch alle meine Fenster geputzt und werde mich jetzt bei einer Partnerbörse anmelden....(wobei ich gar nicht so genau weiß, ob ich das tun soll....nachher kriege ich wieder nur schlechte Laune davon.... :? )
Empfehlung: meld Dich das nächste Mal erst in 14 Tagen an. Dann umgehst Du die ganzen Typen, die da auf Neuanmeldungen lauern ...

Ansonsten: :vielglueck: Mit Deiner lieben, charmanten Art und Deinem tollen Aussehen müsstest Du da ne abwechsungsreiche Zeit haben .. :oops:

Eines der großen Geheimnisse des Lebens ist, dass nur das, was wir für andere tun, unsere Mühe wirklich wert ist. (Lewis Caroll)

Benutzeravatar
Cavia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3532
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 22:02
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Hamburg

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Cavia » Sonntag 20. Mai 2018, 19:56

Was spricht gegen Männer, die neuangemeldeten Frauen schreiben?

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 6191
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Rostock

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Tania » Sonntag 20. Mai 2018, 23:17

Cavia hat geschrieben:
Sonntag 20. Mai 2018, 19:56
Was spricht gegen Männer, die neuangemeldeten Frauen schreiben?
Das kann man nicht so pauschal sagen. Manche sind ganz okay, aber der Anteil derjenigen, die da auf "Frischfleisch" lauern und wirklich jede Frau anschreiben, noch ehe das Profil komplett ausgefüllt ist, ist ziemlich hoch.

Man verliert ja nichts, wenn man sich erst einmal einen Überblick verschafft, bevor man beginnt zu antworten

Eines der großen Geheimnisse des Lebens ist, dass nur das, was wir für andere tun, unsere Mühe wirklich wert ist. (Lewis Caroll)

randomguy
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 209
Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 06:56
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von randomguy » Montag 21. Mai 2018, 07:46

ich heute noch rechtzeitig den Kuchen fertig bekommen habe. :mrgreen:
"Ein kluger Mann widerspricht nie einer Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut." Humphrey Bogart

Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2468
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von NeC » Montag 21. Mai 2018, 10:43

Tania hat geschrieben:
Sonntag 20. Mai 2018, 23:17
Cavia hat geschrieben:
Sonntag 20. Mai 2018, 19:56
Was spricht gegen Männer, die neuangemeldeten Frauen schreiben?
Das kann man nicht so pauschal sagen. Manche sind ganz okay, aber der Anteil derjenigen, die da auf "Frischfleisch" lauern und wirklich jede Frau anschreiben, noch ehe das Profil komplett ausgefüllt ist, ist ziemlich hoch.
Als Mann, der auch jahrelang auf Singlebörsen unterwegs war kann ich dazu sagen:
Man freut sich schon, wenn ein neues sympathisches Mädel dazukommt! Ich weiß nicht, wie es in richtigen Großstädten wie München oder Berlin ausschaut, aber abseits davon ist der Kreis der tatsächlich noch auf der Börse aktiven Damen, die ins großzügig gewählte Suchraster passen, und in "lass' uns mal einen Kaffee trinken"-Entfernung sind, oft doch trotzdem halbwegs überschaubar. Nach einem halben Jahr dabei hat man manchmal schon das Gefühl, in einer "Stammkneipe" oder so zu sein. ;)

Und dass das Profil (noch) kaum ausgefüllt ist, muss auch nichts heißen. Viele Profile der Damen bleiben für immer in diesem Zustand, teilweise sogar noch mit der Ankündigung, dass das bald komplettiert wird. :lol: Ist auch nicht schlimm, die Devise lautet sowieso: persönlich kennenlernen! Und dafür muss man anschreiben. Mitunter ist es auch angenehm, wenn das Mädel eben noch nicht von der "üblichen" Singlebörsenpraxis frustriert wurde, sondern noch ganz offen und neugierig dazu eingestellt ist.

Soll heißen: ich hab' wohl auch vielen gerade frisch angemeldeten Frauen geschrieben. Ich Frischfleischjäger! :kopfstand:

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 6191
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Rostock

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Tania » Montag 21. Mai 2018, 12:03

NeC hat geschrieben:
Montag 21. Mai 2018, 10:43
Soll heißen: ich hab' wohl auch vielen gerade frisch angemeldeten Frauen geschrieben. Ich Frischfleischjäger! :kopfstand:
Wie erwähnt - manche sind ja auch ganz okay :oops: Aber die antworten dann auch noch, wenn man ihre Nachrichten erst 14 Tage später beantwortet.

Ist halt meine persönliche Erfahrung - in den ersten Tagen sammelt sich in der Mailbox ne Menge Spreu und ein wenig Weizen. Und es ist irgendwie schöner, sich dann mal 2h hinzusetzen, alles zu lesen und sich über die gefundenen Weizenkörner zu freuen, als täglich hoffnungsvoll in die Mailbox zu gucken und an 12 von 14 Tagen nur :upps: zu entdecken.

Eines der großen Geheimnisse des Lebens ist, dass nur das, was wir für andere tun, unsere Mühe wirklich wert ist. (Lewis Caroll)

Benutzeravatar
Antonia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3856
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 22:21
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Hamburg

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Antonia » Montag 21. Mai 2018, 17:09

Tania hat geschrieben:
Sonntag 20. Mai 2018, 15:11
Antonia hat geschrieben:
Samstag 19. Mai 2018, 21:08
Ich habe auch noch alle meine Fenster geputzt und werde mich jetzt bei einer Partnerbörse anmelden....(wobei ich gar nicht so genau weiß, ob ich das tun soll....nachher kriege ich wieder nur schlechte Laune davon.... :? )
Empfehlung: meld Dich das nächste Mal erst in 14 Tagen an. Dann umgehst Du die ganzen Typen, die da auf Neuanmeldungen lauern ...

Ansonsten: :vielglueck: Mit Deiner lieben, charmanten Art und Deinem tollen Aussehen müsstest Du da ne abwechsungsreiche Zeit haben .. :oops:
oh, vielen lieben Dank, Tania. :oops:

Ich habe übrigens heute die Quittung bekommen, weil ich zu fleißig war: Jetzt habe ich fürchterlichen Muskelkater vom Fenster putzen, kann mich kaum bewegen! :crybaby:
Zwei Gefangene sahen durch's Gitter in die Ferne,
der eine sah nur Schmutz, der andere die Sterne.

Benutzeravatar
Antonia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3856
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 22:21
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Hamburg

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Antonia » Montag 21. Mai 2018, 17:16

Tania hat geschrieben:
Montag 21. Mai 2018, 12:03
NeC hat geschrieben:
Montag 21. Mai 2018, 10:43
Soll heißen: ich hab' wohl auch vielen gerade frisch angemeldeten Frauen geschrieben. Ich Frischfleischjäger! :kopfstand:
Wie erwähnt - manche sind ja auch ganz okay :oops: Aber die antworten dann auch noch, wenn man ihre Nachrichten erst 14 Tage später beantwortet.

Ist halt meine persönliche Erfahrung - in den ersten Tagen sammelt sich in der Mailbox ne Menge Spreu und ein wenig Weizen. Und es ist irgendwie schöner, sich dann mal 2h hinzusetzen, alles zu lesen und sich über die gefundenen Weizenkörner zu freuen, als täglich hoffnungsvoll in die Mailbox zu gucken und an 12 von 14 Tagen nur :upps: zu entdecken.
Ich habe ein paar ganz nette, interessante und ausführliche Nachrichten bekommen und werde mir Zeit lassen, selber ausführlich zu antworten. Nicht so zwischen Tür und Angel. Und stimmt, wer nicht mal ein paar Tage warten kann bis eine Antwort kommt, bei dem lohnt es sich auch nicht.
Ich sage mir immer: Gut Ding will Weile haben....
Zwei Gefangene sahen durch's Gitter in die Ferne,
der eine sah nur Schmutz, der andere die Sterne.

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 6634
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Kief » Montag 21. Mai 2018, 23:31

... ich endlich mal wieder bastel! ;-)

Wie lange hab ich keine Naeharbeiten mehr gemacht?
Ich weiss schon garnicht mehr, wohin ich meine anderen Naehnadeln verlegt habe, habe nur zufaellig eine gefunden ...


K

Benutzeravatar
Sahne mit Bohnen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1622
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 10:35
Geschlecht: grün
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Nördlich des Südpols

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Sahne mit Bohnen » Dienstag 22. Mai 2018, 12:40

Ich habe sie gefragt :good:
Die Antwort war leider nicht worauf ich gehofft hatte ... :sadwoman:
Es sind nicht deine Gedanken die zählen, Wichtig ist nur was du aus ihnen machst.
https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=20&t=22012 :hierlang: Ist noch Aktuell

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Endura » Dienstag 22. Mai 2018, 16:23

ich einkaufen war, ohne Schokolade zu nehmen.

Dafür belohne ich mich jetzt mit einer Pizza UND einem großen Burger vom Lieferservice. :holy:

Benutzeravatar
Kalypso
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4999
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: Berlin

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Kalypso » Samstag 26. Mai 2018, 13:01

Ich bin stolz auf mich, weil ich heute endlich mein Rennrad ausfahren konnte, nachdem die Waage grünes Licht gegeben hatte. :D
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Benutzeravatar
Rohdiamant
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 481
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 22:09
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Oberbayern

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Rohdiamant » Samstag 26. Mai 2018, 13:17

Kalypso hat geschrieben:
Samstag 26. Mai 2018, 13:01
Ich bin stolz auf mich, weil ich heute endlich mein Rennrad ausfahren konnte, nachdem die Waage grünes Licht gegeben hatte. :D
Sorry, aber das versteh ich jetzt nicht ganz! :hammer: Was hat eine Waage mit einem Rennrad zu tun?
Puh muss ich mir was neues einfallen lassen! :gruebel:

Benutzeravatar
Kalypso
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4999
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: Berlin

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Kalypso » Samstag 26. Mai 2018, 14:21

Rohdiamant hat geschrieben:
Samstag 26. Mai 2018, 13:17
Kalypso hat geschrieben:
Samstag 26. Mai 2018, 13:01
Ich bin stolz auf mich, weil ich heute endlich mein Rennrad ausfahren konnte, nachdem die Waage grünes Licht gegeben hatte. :D
Sorry, aber das versteh ich jetzt nicht ganz! :hammer: Was hat eine Waage mit einem Rennrad zu tun?
Ich war zu schwer für dieses Rad, aber nun passt's wieder.
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Benutzeravatar
Rohdiamant
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 481
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 22:09
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Oberbayern

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Rohdiamant » Samstag 26. Mai 2018, 14:25

Kalypso hat geschrieben:
Samstag 26. Mai 2018, 14:21
Rohdiamant hat geschrieben:
Samstag 26. Mai 2018, 13:17
Kalypso hat geschrieben:
Samstag 26. Mai 2018, 13:01
Ich bin stolz auf mich, weil ich heute endlich mein Rennrad ausfahren konnte, nachdem die Waage grünes Licht gegeben hatte. :D
Sorry, aber das versteh ich jetzt nicht ganz! :hammer: Was hat eine Waage mit einem Rennrad zu tun?
Ich war zu schwer für dieses Rad, aber nun passt's wieder.
Danke! :oops: das habe ich nicht gewußt . :oho:
Puh muss ich mir was neues einfallen lassen! :gruebel:

Benutzeravatar
Sommersprosse
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 941
Registriert: Sonntag 20. November 2016, 16:59
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Sommersprosse » Dienstag 29. Mai 2018, 07:30

Kalypso hat geschrieben:
Samstag 26. Mai 2018, 14:21
Rohdiamant hat geschrieben:
Samstag 26. Mai 2018, 13:17
Kalypso hat geschrieben:
Samstag 26. Mai 2018, 13:01
Ich bin stolz auf mich, weil ich heute endlich mein Rennrad ausfahren konnte, nachdem die Waage grünes Licht gegeben hatte. :D
Sorry, aber das versteh ich jetzt nicht ganz! :hammer: Was hat eine Waage mit einem Rennrad zu tun?
Ich war zu schwer für dieses Rad, aber nun passt's wieder.
Heißt das, du hast abgenommen, damit du wieder mit dem Rad fahren kannst? :gruebel: Und wie genau muss das denn sein - geht es hier um 500 g, 1 kg, 5kg? Und was würde denn mit dem Rad passieren, wenn du darauf fährst und eigentlich zu schwer bist? Sorry für die vielen Fragen und off topic aber ich finde das gerade total spannend... :)

On topic: ...weil ich mich gestern getraut habe.
Glaub nicht alles, was du denkst!

Benutzeravatar
TheRealDeal
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5010
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 20:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von TheRealDeal » Dienstag 29. Mai 2018, 16:41

mich niemand verbogen bekommt. Ok, ist nicht immer zwangsläufig etwas, was ich als Stärke betrachte, aber stolz bin ich trotzdem drauf... :gewinner: :mrgreen:
Die beiden wichtigsten Tage deines Lebens sind der Tag, an dem du geboren wurdest, und der Tag, an dem du herausfindest, warum. – Mark Twain

Benutzeravatar
Kalypso
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4999
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: Berlin

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Kalypso » Dienstag 29. Mai 2018, 16:58

Sommersprosse hat geschrieben:
Dienstag 29. Mai 2018, 07:30
Kalypso hat geschrieben:
Samstag 26. Mai 2018, 14:21
Rohdiamant hat geschrieben:
Samstag 26. Mai 2018, 13:17


Sorry, aber das versteh ich jetzt nicht ganz! :hammer: Was hat eine Waage mit einem Rennrad zu tun?
Ich war zu schwer für dieses Rad, aber nun passt's wieder.
Heißt das, du hast abgenommen, damit du wieder mit dem Rad fahren kannst? :gruebel: Und wie genau muss das denn sein - geht es hier um 500 g, 1 kg, 5kg? Und was würde denn mit dem Rad passieren, wenn du darauf fährst und eigentlich zu schwer bist? Sorry für die vielen Fragen und off topic aber ich finde das gerade total spannend... :)
Mein Rennrad hat eine Gewichtsbegrenzung und ich war letzten Sommer ca. 5 kg über der Gewichtsobergrenze.
Ich habe mich nicht getraut das Rad zu benutzen, da ich Angst hatte, dass es zusammenbrechen könnte. Meinem Bekannten ist so etwas mal während des Fahrens passiert und das ist nicht lustig.
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Benutzeravatar
Arikari
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2739
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 21:01
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Arikari » Montag 9. Juli 2018, 12:35

Ich bin stolz darauf, dass ich dank konsequentem Training seit Anfang Juni gestern erstmals 30 Min am Stück joggen konnte. :gewinner: Das klingt erstmal nicht viel, aber wenn ich bedenke, dass ich ganz bei 0 eingestiegen bin und die ersten Male nur 2 Min. laufen und 1 Min. gehen im Wechsel für max. 20 Min. durchziehen konnte, ist das schon ganz ordentlich. Zur Belohnung hab ich mir "richtige" Laufschuhe geschenkt. :mrgreen:
Pssst! Ruft da ein Schokokeks?

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Ich bin stolz auf mich, weil...

Beitrag von Endura » Montag 9. Juli 2018, 12:39

Kalypso hat geschrieben:
Dienstag 29. Mai 2018, 16:58
Sommersprosse hat geschrieben:
Dienstag 29. Mai 2018, 07:30
Kalypso hat geschrieben:
Samstag 26. Mai 2018, 14:21

Ich war zu schwer für dieses Rad, aber nun passt's wieder.
Heißt das, du hast abgenommen, damit du wieder mit dem Rad fahren kannst? :gruebel: Und wie genau muss das denn sein - geht es hier um 500 g, 1 kg, 5kg? Und was würde denn mit dem Rad passieren, wenn du darauf fährst und eigentlich zu schwer bist? Sorry für die vielen Fragen und off topic aber ich finde das gerade total spannend... :)
Mein Rennrad hat eine Gewichtsbegrenzung und ich war letzten Sommer ca. 5 kg über der Gewichtsobergrenze.
Ich habe mich nicht getraut das Rad zu benutzen, da ich Angst hatte, dass es zusammenbrechen könnte. Meinem Bekannten ist so etwas mal während des Fahrens passiert und das ist nicht lustig.
Es bricht nicht durch die statische Belastung des Körpergewichtes zusammen sondern die dynamische des Fahrers, man/frau kann auch über der Gewichtsobergrenze damit gefahrlos fahren, nur halt nicht ganz so wild. Oder hast du vor damit einen Alpenpass mit 100 km/h runter zu rasen?

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste