Ich habe letzte Nacht geträumt...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Antworten
Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7721
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Ich habe letzte Nacht geträumt...

Beitrag von BartS » Samstag 8. Dezember 2012, 17:11

... das ich zu einer Fernsehaufzeichnung von Pierre M.Krause ging und dort feststellte, dass ich eine karierte Schlafanzughose anhatte, die ich nirgendwo wechseln konnte und nur notdürftig abdeckte. Anschliessend gab es eine wilde Verfolgungsjagd, dessen genauen Ausgang aufgrund eines Filmriß und späteren Aufwachen nicht mehr rekonstruieren kann.

Die menschliche Phantasie im Schlaf ist grenzenlos und kann die wunderbarsten Bilder und Geschichten erschaffen und dann träumt man so einen Mist zusammen. :crybaby: Wer hat das nur programmiert und gibt es irgendwo Firmware-Updates?
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

FrankBN

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von FrankBN » Samstag 8. Dezember 2012, 17:30

Ich vergeß immer was ich träume. Aber dass es auch immer irgendwas komisch-unmögliches ist, das weiß ich noch

Edit: dann halt bitte verschieben..
Zuletzt geändert von FrankBN am Samstag 8. Dezember 2012, 17:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Der Coon
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2465
Registriert: Montag 19. Juli 2010, 17:52
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Mittelfranken

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von Der Coon » Samstag 8. Dezember 2012, 17:43

In letzter zeit träume ich verstärkt das ich was mit frauen habe. Sogar schon geträumt das ich sex mit einer frau habe. Glaube ich werde langsam verrückt. :gruebel:
Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit die uns was gibt.

calcetto
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2402
Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 12:04
Geschlecht: männlich

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von calcetto » Samstag 8. Dezember 2012, 17:45

BartS hat geschrieben:Die menschliche Phantasie im Schlaf ist grenzenlos und kann die wunderbarsten Bilder und Geschichten erschaffen und dann träumt man so einen Mist zusammen.
Ich verweise hier mal auf meine Rauhaardackelgeschichte ;) http://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=375489#p375489

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7721
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von BartS » Samstag 8. Dezember 2012, 17:50

Der Coon hat geschrieben:Sogar schon geträumt das ich sex mit einer frau habe. Glaube ich werde langsam verrückt. :gruebel:
...oder normal? ;) Also *räusper* :schuechtern: solche Träume kenne ich auch, aber sind seltsamerweise schon länger her. Also das Vorspiel war erstaunlich realistisch in Farbe und ....ähm Haptik, aber danach habe ich es nicht geschafft, im Traum zu bleiben und wachte auf. Da reichte die nächtliche Phantasie nicht mehr aus, die Geschichte fortzusetzen. Overflow error.

@calcetto, jetzt sehe ich erst, dass es schon einen Nachttraum-Thread hier gab, den hatte ich vorher verzweifelt gesucht.
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7721
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von BartS » Sonntag 9. Dezember 2012, 09:59

Aber egal wie bescheuert der Plot solcher Träume ist, das wirklich Gute ist, man wacht mit einer anderen Gefühls- und Gedankenwelt auf als mit der man eingeschlafen. :)

Gruss
BartS, heute ohne Traumerinnerung
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

kleineLampe

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von kleineLampe » Sonntag 9. Dezember 2012, 12:11

Also ich muss gestehen, meine Träume (wenn ich denn träume bzw. wenn ich mich denn erinnere) sind stets sehr unterhaltsam.
Letztens träumte ich in einer Wohnung (vermutlich Berlin) zu leben, mit Blick auf den Hinterhof.
Der Hinterhof war von Mietshäusern eingezäunt. Carree heisst das glaube ich.
Jedenfalls genauer weiß ich es nicht mehr,ich kam mit mehreren Leuten zusammen, es war Abend und dann Erinnerungslücke aktuell meinerseits, jedenfalls, dann haben wir uns alle in graue Wölfe verwandelt.
:mrgreen:
ich bin sehr energiegeladen dann aufgewacht.

breschtling
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1096
Registriert: Donnerstag 23. Februar 2012, 23:10
Geschlecht: grün
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: südlich von Stuggi ;)

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von breschtling » Sonntag 9. Dezember 2012, 13:00

Uii ich hab geträumt dass ich und meine Familie von Außerirdischen entführt werden :shock: :mrgreen:
Es fing so an dass wir halt redeten und mir auffiel dass ich die Gedanken von den anderen hören konnte.... danach gingen wir alle ins Bett und kurz vor dem Einschlafen im Dunkeln hörte ich ein kurzes Rascheln dann packte mich etwas an den Füßen zog mich Kopfüber aus dem Bett und steckte mich in einen Sack :shock:
Als ich weinend im Sack neben den anderen lag bin ich aufgewacht ;)
Das Leben ist wie eine Achterbahn: mit Höhen und Tiefen und irgendwann kommt ein ungewisses aber sicheres Ende.

Gott gebe mir die Gelassenheit Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann. Den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann. Und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Regenbogen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1766
Registriert: Freitag 28. November 2008, 14:29
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: nähe Regensburg

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von Regenbogen » Sonntag 9. Dezember 2012, 14:12

breschtling hat geschrieben:Uii ich hab geträumt dass ich und meine Familie von Außerirdischen entführt werden :shock: :mrgreen:
Es fing so an dass wir halt redeten und mir auffiel dass ich die Gedanken von den anderen hören konnte.... danach gingen wir alle ins Bett und kurz vor dem Einschlafen im Dunkeln hörte ich ein kurzes Rascheln dann packte mich etwas an den Füßen zog mich Kopfüber aus dem Bett und steckte mich in einen Sack :shock:
Als ich weinend im Sack neben den anderen lag bin ich aufgewacht ;)
Sowas hab ich auch schon öfters geträumt...
In echt sehe ich ja unterm Türspalt das Licht von der Strassenlampe die auf den Balkon scheint durchscheinen...
Im Traum sehe ich dann in dem Lichtspalt wie jemand hin und hergeht.... also die Aliens.
Aufwachen tue ich dann wenn ich bei den Aliens auf dem OP-Tisch gefesselt liege und die mit dem Skalpell zum schneieden anfangen wollen...
Regenbogen

-------------------------------

MAB 39 Jahre

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7721
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von BartS » Sonntag 9. Dezember 2012, 15:24

Regenbogen hat geschrieben: Sowas hab ich auch schon öfters geträumt...
Erstaunlich dabei ist, dass diese Träume von Außerirdischen entführt zu werden und auch die Erlebnisberichte darüber vermutlich(!) alle denselben Ursprung haben:

http://de.wikipedia.org/wiki/Entf%C3%BC ... 3.A4nomens
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

Benutzeravatar
Männlein
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 140
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2012, 09:56
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von Männlein » Montag 10. Dezember 2012, 07:22

Meine Träume haben oft etwas erschreckend Realistisches.
Wenn ich mal von irgendwelchen Frauen träume, von denen ich etwas will, bleibe ich auf der Kumpelschiene hängen; scheinbar reicht meine Phantasie also selbst in meinen Träumen nicht weiter. So auch letzte Nacht:

Ich war in ein Haus an einen fremden Ort umgezogen. Umittelbar nach mir sollte ins selbe Haus auch eine Frau einziehen, aber irgendwie war bei ihr Einiges unklar. Ich schien sie zu kennen und wollte ihr helfen. Wir haben uns gut verstanden, so dass ich mehrere Annäherungsversuche gestartet hatte. Darauf bekam ich von ihr aber keine erhofften Reaktionen.
Bevor es frustrierend wurde, war der Traum am Ende.
:(

Grüße vom Männlein

Neri
Meisterschreiberling
Beiträge: 6157
Registriert: Dienstag 28. Dezember 2010, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von Neri » Montag 10. Dezember 2012, 12:33

Ich träume seit ca. einer Woche immer mal wieder von ein und demselben Mann. Mal haben wir Sex, mal gehen wir essen, mal sitzen wir bei meinen Eltern dumm in der Küche herum, mal sind wir Undercover-Agenten und jagen irgendwen, usw., auf jeden Fall ist er immer mein Freund/Liebhaber.

Das Lustige dabei ist - ich kenne den Mann gar nicht. Nie gesehen. Und der ist überhaupt nicht mein Typ, ganz und gar nicht. Trotzdem ist es immer derselbe.

Was will mir mein Unterbewusstsein da mitteilen? :gruebel: :mrgreen:
Angesichts der Vielzahl von Bedürftigen muss man sparsam sein mit seiner Verachtung.
(François-René de Chateaubriand)

Foralo
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 867
Registriert: Dienstag 7. August 2012, 14:50
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: NRW

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von Foralo » Montag 10. Dezember 2012, 14:12

Neri hat geschrieben:Ich träume seit ca. einer Woche immer mal wieder von ein und demselben Mann. Mal haben wir Sex, mal gehen wir essen, mal sitzen wir bei meinen Eltern dumm in der Küche herum, mal sind wir Undercover-Agenten und jagen irgendwen, usw., auf jeden Fall ist er immer mein Freund/Liebhaber.

Das Lustige dabei ist - ich kenne den Mann gar nicht. Nie gesehen. Und der ist überhaupt nicht mein Typ, ganz und gar nicht. Trotzdem ist es immer derselbe.

Was will mir mein Unterbewusstsein da mitteilen? :gruebel: :mrgreen:
Vielleicht ein Wunschtraum? Vielleicht ist er deshalb unbekannt weil du aktuell kein OdB hast, welches dem Mann in deinen Träumen ein Gesicht geben könnte. Somit steht der unbekannte Mann vielleicht ganz allgemein für den Wunsch nach einer Beziehung. Aber das ist nur die schlichte Interpretation eines Hobbytraumdeuters. ;)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im letzten Traum an den ich mich erinnern kann, habe ich von Campino dem Sänger der Toten Hosen geträumt. War eigentlich recht unspektakulär. Er ist mir auf dem Weg zum Bahnhof auf der gegenüberliegenden Seite der Straße entgegengekommen. Und nein, ich wohne nicht in Düsseldorf. Ich meine es war früh morgens und er ist nicht mehr ganz Herr seiner Sinne gewesen. Ich war jedenfalls total begeistert eine solche Berühmtheit in meiner Heimatstadt zu sehen und habe es noch diversen Leuten erzählt.

Was sagt mir das jetzt? Das ich unterbewusst auf Campino stehe? :mrgreen: Ich finde die "Hosen" ja nicht schlecht. Mehr aber auch nicht.

Ich habe auch einen immer wiederkehrenden Traum in unterschiedlicher Darstellung. Sinngemäß stehe ich unter enormen Zeitdruck halte mich aber mit unwichtigen Dingen auf. Immer wenn ich dann einen dieser scheinbar unwichtigen Punkte auf meiner ToDo-Liste abgehakt habe, wird dieser Punkt unmittelbar durch einen neuen unwichtigen ersetzt. Ich bekomme immer mehr Stress und Panik weil ich merke wie mir die Zeit davonrennt und ich meinem Ziel kein Stück näher komme während ich mich mit Nebensächlichkeiten aufhalte.

Ich habe auch oft sehr wirre Träume. In denen sind unzählige Personen, Orte, Situationen und Erinnerungen miteinander verwoben. Ich springe von einer verückten Szenerie in die nächste. Nichts scheint einen Zusammenhang zu haben. Wenn ich dann morgens aufwache und mich an diesen Traum erinnern kann, versuche ich ihn mir nochmal im Kopf selbst zu erzählen. Dabei merke ich, dass ich mit Worten kaum beschreiben kann was sich surreales in meinem Traum abgespielt hat.

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7721
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von BartS » Montag 10. Dezember 2012, 19:46

Neri hat geschrieben:Mal haben wir Sex, mal gehen wir essen, mal sitzen wir bei meinen Eltern dumm in der Küche herum

[...]

Und der ist überhaupt nicht mein Typ, ganz und gar nicht. Trotzdem ist es immer derselbe.
Vermutlich so würden viele Frauen Ihre Ehemänner beschreiben.
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11215
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von NBUC » Montag 10. Dezember 2012, 19:55

Bezgl. von Außerirdischen entführt:
Das habe ich vor langer Zeit 2 mal geträumt. Beide mal habe ich ihr Raumschiff kaputt gemacht - einmal aus Versehen bei dem Versuch aus dem Laderaum durch irgendwelche Wartungsschächte irgendwo hin zu kommen, einmal vorsätzlich, weil ich von der Situation angepisst war.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Neri
Meisterschreiberling
Beiträge: 6157
Registriert: Dienstag 28. Dezember 2010, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von Neri » Montag 10. Dezember 2012, 20:02

BartS hat geschrieben:
Neri hat geschrieben:Mal haben wir Sex, mal gehen wir essen, mal sitzen wir bei meinen Eltern dumm in der Küche herum

[...]

Und der ist überhaupt nicht mein Typ, ganz und gar nicht. Trotzdem ist es immer derselbe.
Vermutlich so würden viele Frauen Ihre Ehemänner beschreiben.
Ahja, also sind viele Frauen mit Männern verheiratet die sie nicht anziehend finden (und niemals fanden)? :gruebel:
Angesichts der Vielzahl von Bedürftigen muss man sparsam sein mit seiner Verachtung.
(François-René de Chateaubriand)

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7721
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von BartS » Montag 10. Dezember 2012, 20:42

Neri hat geschrieben:
BartS hat geschrieben:
Neri hat geschrieben:Mal haben wir Sex, mal gehen wir essen, mal sitzen wir bei meinen Eltern dumm in der Küche herum

[...]

Und der ist überhaupt nicht mein Typ, ganz und gar nicht. Trotzdem ist es immer derselbe.
Vermutlich so würden viele Frauen Ihre Ehemänner beschreiben.
Ahja, also sind viele Frauen mit Männern verheiratet die sie nicht anziehend finden (und niemals fanden)? :gruebel:
Nicht drüber nachgrübeln, war ein Spässle. ;)
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

Benutzeravatar
Arachnoidea
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 690
Registriert: Samstag 10. November 2012, 19:14
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von Arachnoidea » Dienstag 11. Dezember 2012, 20:40

Ich träume ganz gerne, allerdings kann ich mich selten an die Träume erinnern. Aber wenn dann ist das meistens als hätte ich einen Film geguckt, nur besser. Manchmal fühlen sich die Träume auch total realistisch an.

Neulich habe ich geträumt, dass ich ein Kleinkind getragen hab und auf einen riesigen Busbahnhof zugegangen bin. Ich wusste, dass ich in einer benachbarten Stadt bin aber der Busbahnhof war neu. Die Buslinien waren irgendwie auch alle anders und cih hatte das Gefühl, nicht mehr nachhause zu können und bin panisch geworden, dann aufgewacht.

Tirak

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von Tirak » Dienstag 11. Dezember 2012, 21:08

Diese Nacht verlief mal ruhig, also ohne wirre realitätslose Traumbilder, unerklärliche Angstempfindungen, motorische Halbschlafhemmnisse oder gar nächtliches Aufspringen/Aufschreien ohne jeglichen Grund. Ich hoffe mal, es bleibt bei mir so ruhig...

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7721
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Ich habe geträumt heut nacht ...

Beitrag von BartS » Mittwoch 12. Dezember 2012, 07:57

Moin *schlaf noch aus den Augen reibt*, wieder ganz seltsam geträumt. Ich verreise mit einer Frau, mit der ich scheinbar verheiratet bin. Wir gehen in ein großes, altes Hotel mit Holzparkett, denn man nur mit Filzuntersetzer betreten darf. Im Zimmer angekommen, funktioniert einiges nicht, Günter Wallraff kommt als arbeitsfauler Elektriker inkognito rein, der nach dem Telefon schauen soll, und im breitesten Kölsch speicht und sich lieber hinlegt......zu mehr reicht die Erinnerung nicht. Was für ein seltsamer Traum, ich und verheiratet.
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste