Wofür seid ihr heute ... dankbar?

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5726
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Kalypso » Sonntag 8. April 2018, 22:31

Optimistin hat geschrieben:
Sonntag 8. April 2018, 17:22
Ich bin heute dankbar dafür, dass mein Auszeitjahr endlich begonnen hat :D
Der Umzug nach Hessen auf den Bauernhof hat gut geklappt, nun heißt es noch ein bisschen räumen und sich mit den Tieren vertraut machen.
Es gibt Schafe auf der Weide, Rinder im Laufstall, Hunde im Haus und Mäuse in den Ritzen... :kopfhoerer:
Heute morgen habe ich mein 1. Schaf von Hand gemolken, gar nicht so einfach :schwitzen:
Oh Optimistin, das klingt super toll!
Respekt, dass du so etwas machst und du wirst sehen Übung macht den Meister ... ähh... die Optimistin! :vielglueck:
Machst du dann ein Sabbatical, wie das so schön heißt, und kehrst nach einem Jahr in deinen Job zurück?
Do you know the Muffin Man?

'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Benutzeravatar
Optimistin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1936
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 19:12
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: zurück in Lübeck

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Optimistin » Sonntag 8. April 2018, 22:40

Danke, Kalypso :D
Ja, das ist als temporäre Auszeit gedacht, kann aber auch länger als 12 Monate werden, wenn ich Lust zu habe.
Danach wollte ich wieder zurück in den Baubereich, aber nicht auf meine bisherige Stelle.
Der Familienbetrieb schafft den Generationenwechsel leider nicht, darum bin ich lieber gegangen, als in 5/6 Jahren da das Licht auazuknipsen. Besser jetzt mit 40 was Neues suchen als gefährlich nahe an der magischen 50...
Fleißige Menschen bauen Wirtschaft.
Faule Menschen bauen Zivilisation.
(Kazuaki Tanahashi)

Sommersprosse

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Sommersprosse » Montag 9. April 2018, 17:51

Optimistin hat geschrieben:
Sonntag 8. April 2018, 17:22
Ich bin heute dankbar dafür, dass mein Auszeitjahr endlich begonnen hat :D
Der Umzug nach Hessen auf den Bauernhof hat gut geklappt, nun heißt es noch ein bisschen räumen und sich mit den Tieren vertraut machen.
Es gibt Schafe auf der Weide, Rinder im Laufstall, Hunde im Haus und Mäuse in den Ritzen... :kopfhoerer:
Heute morgen habe ich mein 1. Schaf von Hand gemolken, gar nicht so einfach :schwitzen:
sehr schön, meine Liebe! Wollte schon fragen, ob du mittlerweile unter uns Hessen weilst aber dann weiß ich das ja jetzt ;)
Weiterhin gutes Einleben auf dem Land!

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 6895
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Oberpfalz

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Reinhard » Montag 9. April 2018, 19:01

Optimistin hat geschrieben:
Sonntag 8. April 2018, 17:22
Ich bin heute dankbar dafür, dass mein Auszeitjahr endlich begonnen hat :D
Der Umzug nach Hessen auf den Bauernhof hat gut geklappt, nun heißt es noch ein bisschen räumen und sich mit den Tieren vertraut machen.
Es gibt Schafe auf der Weide, Rinder im Laufstall, Hunde im Haus und Mäuse in den Ritzen... :kopfhoerer:
Heute morgen habe ich mein 1. Schaf von Hand gemolken, gar nicht so einfach :schwitzen:
Viel Spaß. :good:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Benutzeravatar
Knallgrau
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2576
Registriert: Dienstag 16. August 2016, 17:58
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: The country, where no kangaroos live!

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Knallgrau » Montag 9. April 2018, 19:08

Optimistin hat geschrieben:
Sonntag 8. April 2018, 17:22
Ich bin heute dankbar dafür, dass mein Auszeitjahr endlich begonnen hat :D
Der Umzug nach Hessen auf den Bauernhof hat gut geklappt, nun heißt es noch ein bisschen räumen und sich mit den Tieren vertraut machen.
Es gibt Schafe auf der Weide, Rinder im Laufstall, Hunde im Haus und Mäuse in den Ritzen... :kopfhoerer:
Heute morgen habe ich mein 1. Schaf von Hand gemolken, gar nicht so einfach :schwitzen:
Wie cool ist das denn...rauskommen...runterkommen...ganz was anderes machen... :good: Alles Gute dir!!!
knallgraue Grüße von
Knallgrau :winken:

Karma is a bitch...only when you are! :pfeif:
Man ist nur dann ein Superheld, wenn man sich selbst für super hält!
Mai 2019

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7285
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Kief » Montag 9. April 2018, 19:35

fuer eine befreundete Bankerin ... die mir die kleinen Fehler aufzeigt, bevor es irgendein Anwalt tut ... :schwitzen:


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Benutzeravatar
Optimistin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1936
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 19:12
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: zurück in Lübeck

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Optimistin » Montag 9. April 2018, 19:40

Vielen Dank Sommersprosse, Reinhard und Knallgrau :D Ich werde berichten...
Fleißige Menschen bauen Wirtschaft.
Faule Menschen bauen Zivilisation.
(Kazuaki Tanahashi)

Benutzeravatar
Optimistin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1936
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 19:12
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: zurück in Lübeck

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Optimistin » Dienstag 10. April 2018, 22:11

Ich bin heute dankbar für das wärmere Frühlingswetter, so dass ich im T-Shirt draußen laufen kann.
Fleißige Menschen bauen Wirtschaft.
Faule Menschen bauen Zivilisation.
(Kazuaki Tanahashi)

Benutzeravatar
Optimistin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1936
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 19:12
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: zurück in Lübeck

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Optimistin » Sonntag 15. April 2018, 23:03

Ich bin heute dankbar für einen erholsamen ausgedehnten Mittagsschlaf :schlafen:
Fleißige Menschen bauen Wirtschaft.
Faule Menschen bauen Zivilisation.
(Kazuaki Tanahashi)

Benutzeravatar
Optimistin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1936
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 19:12
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: zurück in Lübeck

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Optimistin » Sonntag 6. Mai 2018, 23:21

Ich bin heute dankbar für einen entspannten Nachmittag bei bestem Frühsommer Wetter auf der Terrasse, mit Vögelzwitschern was man sogar durchs Telefon hören konnte, blauem Himmel, Grün, einem Hund beim Sonnenbaden und meinem Lieblingstee.
Unverfügbares Glück.... :D
Fleißige Menschen bauen Wirtschaft.
Faule Menschen bauen Zivilisation.
(Kazuaki Tanahashi)

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4229
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 7. Mai 2018, 05:01

Ich bin dankbar dafür, dass ich mich mit meinen Schwestern so gut verstehe und mit der jüngsten sogar pogen kann. :mrgreen:
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5726
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Kalypso » Montag 7. Mai 2018, 15:03

Endlich keine Rückenschmerzen mehr. :D
Do you know the Muffin Man?

'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Benutzeravatar
Hathor
Moderatorin
Beiträge: 1033
Registriert: Sonntag 2. April 2017, 17:12
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Hathor » Mittwoch 9. Mai 2018, 20:40

Ich bin heute dankbar dafür, dass morgen der erste 10. Mai seit Jahren sein wird, an dem ich mich nicht deprimiert und heulend zuhause verkrieche, sondern eine - zumindest was die Liebe angeht - erfreuliche Bilanz des abgelaufenen Lebensjahres ziehen kann :shylove: .
Ich bin jetzt genau im richtigen Alter! :flirten:
Ich muss nur noch 'rauskriegen, für was ...

Nur weil sich etwas nicht bewegt, heißt es nicht, dass es tot ist.

Benutzeravatar
Optimistin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1936
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 19:12
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: zurück in Lübeck

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Optimistin » Mittwoch 9. Mai 2018, 23:35

Hathor hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 20:40
Ich bin heute dankbar dafür, dass morgen der erste 10. Mai seit Jahren sein wird, an dem ich mich nicht deprimiert und heulend zuhause verkrieche, sondern eine - zumindest was die Liebe angeht - erfreuliche Bilanz des abgelaufenen Lebensjahres ziehen kann :shylove: .
Oh wie schön, genieße den Tag, Hathor :vielglueck:
Fleißige Menschen bauen Wirtschaft.
Faule Menschen bauen Zivilisation.
(Kazuaki Tanahashi)

Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2828
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von NeC » Donnerstag 10. Mai 2018, 10:20

Optimistin hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 23:35
Hathor hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 20:40
Ich bin heute dankbar dafür, dass morgen der erste 10. Mai seit Jahren sein wird, an dem ich mich nicht deprimiert und heulend zuhause verkrieche, sondern eine - zumindest was die Liebe angeht - erfreuliche Bilanz des abgelaufenen Lebensjahres ziehen kann :shylove: .
Oh wie schön, genieße den Tag, Hathor :vielglueck:
Dem schließe ich mich an! Ein schönes langes verliebtes Wochenende euch beiden! :D

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7285
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Kief » Dienstag 22. Mai 2018, 22:42

fuer ein Telefonat mit Goldstueck!


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Benutzeravatar
Ringelnatz
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3574
Registriert: Mittwoch 5. März 2014, 10:07
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Ringelnatz » Mittwoch 23. Mai 2018, 10:06

Kief hat geschrieben:
Dienstag 22. Mai 2018, 22:42
fuer ein Telefonat mit Goldstueck!
Geht's ihr gut? Vermisst sie das Forum schon? ;)
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7285
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Kief » Mittwoch 23. Mai 2018, 11:26

Ringelnatz hat geschrieben:
Mittwoch 23. Mai 2018, 10:06
Kief hat geschrieben:
Dienstag 22. Mai 2018, 22:42
fuer ein Telefonat mit Goldstueck!
Geht's ihr gut? Vermisst sie das Forum schon? ;)
Die Leute moechte sie wiedersehen, klar. ;-)
Ihr gehts wechselhaft, ich spreche mit ihr halt eher ueber belastete Momente - bzw. ueber Entwicklungsmoeglichkeiten.

Aber gestern wars umgekehrt, sie war fuer mich da.
Ich hatte ein uebles Telefonat, das mich richtig fertiggemacht hat.
In einem Umfeld, wo ich Ruecksichtnahme und Unterstuetzung erwartet haette, da hat mich jemand unterschwellig aber pfiffig und heftig angegriffen.
Das musste ich erstmal verdauen, was das uebehaupt sollte, weil ich das aus der Richtung nicht wirklich erwartet und verstanden habe.
Dabei hat Goldstueck mir immens geholfen.


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Benutzeravatar
Optimistin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1936
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 19:12
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: zurück in Lübeck

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von Optimistin » Samstag 16. Juni 2018, 22:04

Ich bin gerade dankbar, dass ich jetzt und hier lebe und nicht im letzten Jahrhundert.
Ich durfte Schule beenden, studieren, frei meine Arbeitsstellen wählen, bin nicht für die Versorgung von Familienmitgliedern verantwortlich. Ich habe freien Zugang zu Informationen, darf für mich selber sorgen und mich von meiner Neugier in Abenteuer verwickeln lassen. Ich darf "nein" zu Partnerschaft ohne Überzeugung sagen.
Ein ziemlich gutes Leben - Danke! :good:
Fleißige Menschen bauen Wirtschaft.
Faule Menschen bauen Zivilisation.
(Kazuaki Tanahashi)

Benutzeravatar
fidelchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3091
Registriert: Samstag 15. März 2014, 17:09
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Wofür seid ihr heute ... dankbar?

Beitrag von fidelchen » Montag 18. Juni 2018, 11:17

Kief hat geschrieben:
Mittwoch 23. Mai 2018, 11:26
Die Leute moechte sie wiedersehen, klar. ;-)
Ihr gehts wechselhaft, ich spreche mit ihr halt eher ueber belastete Momente - bzw. ueber Entwicklungsmoeglichkeiten.

Aber gestern wars umgekehrt, sie war fuer mich da.
Ich hatte ein uebles Telefonat, das mich richtig fertiggemacht hat.
In einem Umfeld, wo ich Ruecksichtnahme und Unterstuetzung erwartet haette, da hat mich jemand unterschwellig aber pfiffig und heftig angegriffen.
Das musste ich erstmal verdauen, was das uebehaupt sollte, weil ich das aus der Richtung nicht wirklich erwartet und verstanden habe.
Dabei hat Goldstueck mir immens geholfen.


K
Sowas finde ich toll... Da merkt man das ihr doch schon eine richtige Freundschaft habt...

Ansonsten noch ein :umarmung2: von mir... nur eben eher eine Männerumarmung :mrgreen:
AWG = Alles wird gut :-)

Nach ganz strenger Definition bin ich ein "Normalo"
Nach geschwächter Definition bin ich ein "SC-AB"
Und fühlen tu ich mich wie ein "XX-AB"
Was bin ich nun?

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: red_rooster und 9 Gäste