Nerdige Shirts

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Benutzeravatar
Obelix
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 145
Registriert: Freitag 23. August 2019, 19:10
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: München

Re: Nerdige Shirts

Beitrag von Obelix » Samstag 21. September 2019, 19:16

Nicht mein Shirt, aber ich habe mal eines mit folgendem Aufdruck gesehen: "There's no place like 127.0.0.1".
Die Frau, die es trug hat in der Runde ziemlich viele fragende Blicke geerntet. Bis ich dann auf sie zuging: "Cooles Shirt...!" Wir haben uns dann gleich gut vertragen. Dummerweise hat sie einen Mann und zwei Kinder...
Schubladendenken - Blödsinn mit Methode.
Wir machen unser Ding eben neben der Kommode.
(Wise Guys)

Benutzeravatar
The Poet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3408
Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 02:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen

Re: Nerdige Shirts

Beitrag von The Poet » Samstag 21. September 2019, 19:19

Obelix hat geschrieben:
Samstag 21. September 2019, 19:16
Nicht mein Shirt, aber ich habe mal eines mit folgendem Aufdruck gesehen: "There's no place like 127.0.0.1".
Die Frau, die es trug hat in der Runde ziemlich viele fragende Blicke geerntet. Bis ich dann auf sie zuging: "Cooles Shirt...!" Wir haben uns dann gleich gut vertragen. Dummerweise hat sie einen Mann und zwei Kinder...
:umarmung2: Kenn ich irgendwoher. Die heißen Nerdchicks sind meistens schon vergeben :sadman: . Gibt wahrscheinlich einfach zu wenig davon ^^.
Through the looking-glass ...sphere.

Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2007
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27

Re: Nerdige Shirts

Beitrag von Melli » Sonntag 22. September 2019, 11:14

Olegsson hat geschrieben:
Samstag 21. September 2019, 17:32
Anzugträger werde ich wohl nicht mehr... :D
Man soll nie "nie" sagen :oma:

Was ziehst Du Dir denn über, wenn's kälter wird? Bild

Benutzeravatar
Le Chiffre Zéro
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2796
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 12:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Hamburg, Hansestadt, Freie und

Re: Nerdige Shirts

Beitrag von Le Chiffre Zéro » Sonntag 22. September 2019, 11:55

How are you gentlemen !!
The Poet hat geschrieben:
Samstag 21. September 2019, 15:41
Dérkesthai hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 23:07
Le Chiffre Zéro hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 23:00

Oder daß sie auf die Idee kommen, sich ein T-Shirt bedrucken zu lassen mit

Code: Alles auswählen

roses = '#ff0000';
violets = '#0000ff';
find ~ -name base -exec chown -R you {} \;
Ich habe direkt einen Ohrwurm. :lol:
Okay... es ist ein bash-Script. Und was tut es? :gruebel: V.a. wozu dienen die ersten beiden Zeilen, wenn hinterher überhaupt nicht auf die darin definierten Variablen Bezug genommen wird?

Die letzte Zeile sucht nach Dateien im Home-Folder, die "base" heißen oder sowas und übergibt ihr Ownership recursively an den User "you".

And still: I have no clue. Bild
Roses are red
Violets are blue

All my base
Are belong to you


Die ersten beiden Zeilen gehen also zurück auf die Tradition zahlloser Gedichtverballhornungen, die mit „Roses are red / Violets are blue“ anfangen.

Die dritte Zeile basiert auf dem Intro des Videospiels Zero Wing, das dadurch berühmt berüchtigt wurde, daß es in einem fürchterlichen „Engrish“ (die Art von Englisch, die von nicht sonderlich des Englischen mächtigen Ostasiaten verwendet wird) übersetzt ist. Diesem Intro entstammen Zitate wie „Somebody set up us the bomb“ oder eben „All your base are belong to us“, die absichtlich so falsch zitiert werden, wie sie im Spiel vorkommen.

Was nun das Skript tut?

Die erste Zeile setzt „roses“ gleich rot.
Die zweite Zeile setzt „violets“ gleich blau.
Die dritte Zeile sucht im Home Directory des aktiven Users nach allen Dateien, die base heißen („find ~ -name base“ = „all my base“), und ändert ihren Eigentümer auf den User you („-exec chown -R you {} \“ = „are belong to you“).

Warum nun „All my base are belong to you“, wenn es doch im Spiel „All your base are belong to us“ heißt?

Weil es eine Verballhornung eines Valentinstagsgedichts ist. Und aus diesem Anlaß macht derjenige, der dieses Gedicht äußert, der mit „you“ gemeinten Person all seine „base“ zum Geschenk.


getDigital hat einige ziemlich nerdige Motive da, z. B.: Merke: Ein gutes Nerdshirt erkennt man daran, daß Nichtnerds nicht darüber lachen können. Ein richtig gutes erkennt man daran, daß Nichtnerds es überhaupt nicht verstehen.
Le Chiffre Zéro hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 23:00
Oder gar gewissen bekannten Pony-Motiven.
Die kann ich möglicherweise noch toppen in puncto Nerdigkeit.
← Das da sind keine Klaviertasten. Es sind Synthesizertasten. Doch, da gibt es Unterschiede.
Bisherige Signatur ersetzt, weil die sowieso kaum jemand liest.

INTJ nach Myers-Briggs

Online
Benutzeravatar
Don Rosa
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1331
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 23:33
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Nerdige Shirts

Beitrag von Don Rosa » Sonntag 22. September 2019, 16:16

Le Chiffre Zéro hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 11:55
<body> </body>
Das ist nicht so langweilig wie <body></body>.
Und für die Gamer ist dieses Shirt interessant.
Doubt kills more dreams than failure ever will.

Benutzeravatar
The Poet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3408
Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 02:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen

Re: Nerdige Shirts

Beitrag von The Poet » Sonntag 22. September 2019, 16:35

Don Rosa hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 16:16
Und für die Gamer ist dieses Shirt interessant.
Erinnert mich an diesen Klassiker:

https://images3.imgbox.com/59/d8/aajycHJq_o.jpg

(Was denn? Ich mein mit "Klassiker" natürlich Zelda! :mrgreen: )

Aber es ist etwas offtopic, zugegeben, weil ja auch offshirtig.
Through the looking-glass ...sphere.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8963
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Nerdige Shirts

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 22. September 2019, 19:23

The Poet hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 16:35
Erinnert mich an diesen Klassiker:

https://images3.imgbox.com/59/d8/aajycHJq_o.jpg
:ohnmacht:
NSFW
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Le Chiffre Zéro
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2796
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 12:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Hamburg, Hansestadt, Freie und

Re: Nerdige Shirts

Beitrag von Le Chiffre Zéro » Sonntag 22. September 2019, 19:47

Don Rosa hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 16:16
Le Chiffre Zéro hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 11:55
<body> </body>
Das ist nicht so langweilig wie <body></body>.
Aber weniger nerdy, denn <body> und </body> sind tatsächlich echte HTML-Tags, die hier in einem anderen Kontext verwendet werden.

Übrigens gibt es meines Wissens auch T-Shirts, auf denen „(.)(.)“ steht.
← Das da sind keine Klaviertasten. Es sind Synthesizertasten. Doch, da gibt es Unterschiede.
Bisherige Signatur ersetzt, weil die sowieso kaum jemand liest.

INTJ nach Myers-Briggs

Online
Benutzeravatar
Don Rosa
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1331
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 23:33
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Nerdige Shirts

Beitrag von Don Rosa » Sonntag 22. September 2019, 21:19

Le Chiffre Zéro hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 19:47
Don Rosa hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 16:16
Le Chiffre Zéro hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 11:55
<body> </body>
Das ist nicht so langweilig wie <body></body>.
Aber weniger nerdy, denn <body> und </body> sind tatsächlich echte HTML-Tags, die hier in einem anderen Kontext verwendet werden.
Ach was? Das ist ein well-formed XML-Dokument auf dem Shirt. Mir reichen Inhalt und Form(en) vollkommen. :mrgreen: Ich würde auch den sprechenden Frosch küssen.
Le Chiffre Zéro hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 19:47
Übrigens gibt es meines Wissens auch T-Shirts, auf denen „(.)(.)“ steht.
So kleine Dinger? Ein bisschen üppiger darf es mir schon sein: ( . Y .)

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste