Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: orthonormal, Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Antworten
JComponent

Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von JComponent » Donnerstag 2. Juli 2009, 16:44

hallo,

gibts hier vlt. ein paar abwegige? ich kann gar nicht nachvollziehen, was die menschen an diesem warmen wetter finden. 20 Grad reichen doch vollkommen. nicht mehr. ich kann bei der hitze nicht denken, bin wenig kreativ und könnte 12 stunden pro tag schlafen, aber ich kann ja nicht schlafen, weil es eben so warm ist :roll:
ich mag diese wärme nicht, wiel ich durch die sonne ständig kopfschmerzen bekomme, früher litt ich zudem unter zahlreichen allergien, die sich zum glück abgeschwächt haben. :)
man schwitzt, die luft drückt einen zu, man ist sofort KO, arrgh...

wer von euch mag dieses demotivierende wetter auch nicht?

FrankBN

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von FrankBN » Donnerstag 2. Juli 2009, 16:47

Warm ist schon nett, aber so warm und vor allem so schwül brauchts nicht sein.
Warm ist allgemein gut wenn man nix weiter tun muß...

Benutzeravatar
Scarlet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4638
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 20:08
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Lippe - NRW

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von Scarlet » Donnerstag 2. Juli 2009, 17:16

Hier! Ich kriege davon immer dicke Knöchel...
Mehr als 25 Grad brauche ich auch nicht, und dann bitte trockene Wärme und nicht diese Luftfeuchtigkeit!
On ne voit bien qu'avec le cœur -
l'essentiel est invisible pour les yeux.

Une vie sans amour est comme un jardin sans fleurs.

Avalon

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von Avalon » Donnerstag 2. Juli 2009, 18:15

Klar mag ich schönes Wetter!! Aber diese Schwüle bezeichne ich definitiv nicht als schön ... Und die direkte Sonnenbestrahlung mag ich schon gar nicht, wo ich doch so extrem empfindliche Haut habe. Mir gefällt's am besten, wenn die Temperaturen bei etwa 20-22 Grad liegen und zwischendurch mal ein kleines erfrischendes Lüftchen weht - das lasse ich mir gern gefallen :)

NOVA
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1068
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 21:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: Harburch anne Elbe

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von NOVA » Donnerstag 2. Juli 2009, 18:16

Jo! Endlich wieder Sommer. 8-)

Ist ne kleine vorstufe vom tropischen Klima, wo man wieder Sehnsucht nach blauen Meer, weißen Sand, Kokospalmen, coole Drinks, und exotische Rhythmen bekommt.

Bild

graueKatze
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 137
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2009, 22:38
Geschlecht: weiblich

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von graueKatze » Donnerstag 2. Juli 2009, 18:18

Mag auch kein Sommerwetter. Hab auch irgendwie das Gefühl, dass die Leute sich dadurch verändern und plötzlich so eine südländisch lockere Lebensfreude aufkommt, mit der ich nix anfangen kann.
Versuche aber im Moment, da mal etwas weniger stur zu sein und ar gestern tapfer im Park grillen.
Ex-ABine, Spätzünderin und Glückspilz

JComponent

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von JComponent » Donnerstag 2. Juli 2009, 18:35

Klar mag ich schönes Wetter!!
wieso klar? ich verabscheue dieses wetter und ejder sonnige tag ist ein verlorener Tag, denn Sonne bringt Kopfschmerzen...

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17112
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von schmog » Donnerstag 2. Juli 2009, 19:52

graueKatze hat geschrieben:Mag auch kein Sommerwetter. Hab auch irgendwie das Gefühl, dass die Leute sich dadurch verändern und plötzlich so eine südländisch lockere Lebensfreude aufkommt, mit der ich nix anfangen kann.
Dieses "südländische Flair" hier geht mir im Sommer jeweils gewaltig auf den Geist!
(Kann damit überhaupt nichts anfangen)
Dazu der ganze "Schönwetter Hype" in den Medien überall.... ein wahrlicher Alptraum! :(
*mich daher schon sehr auf den Herbst und Winter freu* :mrgreen:

JComponent

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von JComponent » Donnerstag 2. Juli 2009, 19:59

der herbst ist meien lieblingsjahreszeit, weil die schlimme jahreszeit vorüber ist, es aber nicht so bitterlich kalt ist, wie im winter ;)

moonlight78

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von moonlight78 » Donnerstag 2. Juli 2009, 20:23

Also ich mag auch lieber den Frühling oder Herbst. Vertrage die Hitze einfach nicht, bin noch müder als sonst, wenn ich nach der Arbeits ins Auto steige bekomme ich erstmal ne tüchtige Schnappatmung und unternehmungslustiger bin ich schonmal gar nicht.

Es gibt bei uns ja leider auch meistens kein Mittelding von Sommer, entweder es ist regnerisch und zu kühl oder es es zu heiß bzw. ätzend schwül wie jetzt. Ich finde es schön, wenn die Sonne scheint mit blauem Himmel und wenn es warm genug ist kurze Ärmel zu tragen, aber mehr auch nicht. Und da mir ohnehin immer schnell warm wird, brauche ich dafür keine hochsommerlichen Temperaturen...

Wie du siehst, du bist also nicht alleine mit diesem "Wann-wird-es-endlich-wieder-kühler"-Gefühl... :schwitzen:

Cerbi

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von Cerbi » Donnerstag 2. Juli 2009, 20:47

Hier oben bei uns zwischen den Meeren weht recht häufig ein angenehmes Lüftchen. Und wenn man es mal gar nicht in der Stadt oder Dorf aushält... 20 Minuten Autofahrt und man ist an der Ostsee. :D Schöne frische salzige Meeresluft.... *schwärm*

Ich mag den Sommer. (Kann eigentlich in jeder Jahreszeit ihre schönen Seiten finden)

Aber gegen die Schwüle und die stehende Luft im Büro hab ich auch was. Gibt Migräne :roll: und ja, dann auch Müdigkeit, aber da hilft viel trinken.

Hmm...
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 229
Registriert: Dienstag 4. November 2008, 22:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: der hohe Norden

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von Hmm... » Donnerstag 2. Juli 2009, 21:42

Ich mag das so genannte schöne Wetter auch nicht, viel zu heiß! :schwitzen:

Werden wir genug Leute, die sommerliche Hitze nicht mögen, um daraus eine neue AB-Ursachen-Theorie zu stricken? :gruebel:

JComponent

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von JComponent » Donnerstag 2. Juli 2009, 21:44

Hmm... hat geschrieben:Ich mag das so genannte schöne Wetter auch nicht, viel zu heiß! :schwitzen:

Werden wir genug Leute, die sommerliche Hitze nicht mögen, um daraus eine neue AB-Ursachen-Theorie zu stricken? :gruebel:
:mrgreen:

Aldhafera

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von Aldhafera » Donnerstag 2. Juli 2009, 21:45

Cerbi hat geschrieben:Hier oben bei uns zwischen den Meeren weht recht häufig ein angenehmes Lüftchen. Und wenn man es mal gar nicht in der Stadt oder Dorf aushält... 20 Minuten Autofahrt und man ist an der Ostsee. :D Schöne frische salzige Meeresluft.... *schwärm*
Bild *neid*

webhoffi
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 256
Registriert: Montag 11. August 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von webhoffi » Donnerstag 2. Juli 2009, 22:37

Das was mich am Wetter stört, ist einfach nur da ich eine Dachgeschosswohnung hab, diese sich stark aufwärmt und grade nachts, ist es bei mir in der Wohnung wärmer als draussen.

Ansonsten find ich das Wetter Klasse, zumal es dann immer wieder dafür sorgt, meine Gemütslage in eine positivere Richtung zu lenken.
Wir denken SELTEN an das was wir HABEN, aber immer an das was uns FEHLT.

mariposa

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von mariposa » Donnerstag 2. Juli 2009, 22:45

schmog hat geschrieben:
graueKatze hat geschrieben:Mag auch kein Sommerwetter. Hab auch irgendwie das Gefühl, dass die Leute sich dadurch verändern und plötzlich so eine südländisch lockere Lebensfreude aufkommt, mit der ich nix anfangen kann.
Dieses "südländische Flair" hier geht mir im Sommer jeweils gewaltig auf den Geist!
(Kann damit überhaupt nichts anfangen)

ich verstehe jetzt nicht, was an lebensfreude schlecht sein soll.

so wie ich gehört habe, ist es doch erst seit ein paar tagen warm in deutschland. und schon wird wieder gemeckert. verstehe ich alles nicht.

ich hab hier schon seit wochen um die 40 grad und muss dabei lernen und klausuren schreiben. vom meckern wirds aber auch nicht besser :mrgreen:

JComponent

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von JComponent » Donnerstag 2. Juli 2009, 22:55

so wie ich gehört habe, ist es doch erst seit ein paar tagen warm in deutschland. und schon wird wieder gemeckert. verstehe ich alles nicht.
ja und das ist mir schon zu viel. ES gibt halt leute , die können so ne Hitze nur schlecht vertragen und der Kreislauf macht nicht mit. da muss man nicht solche intoleranten Parolen bringen, da muss man nur mit anderen Leuten um sich herumsprechen, die können einen mit sowas auch zulabern. :sadman:

mariposa

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von mariposa » Donnerstag 2. Juli 2009, 22:58

ich habe jetzt aber keine intoleranten parolen gebracht.

JComponent

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von JComponent » Donnerstag 2. Juli 2009, 23:01

doch, der satz, den ich zitiert habe. du deutest damit an, dass alle das warme Wetter gut finden müssen, da du dein Unverständnis äußerst für Leute, die sich negativ gegenüber dieser Hitze äußern.
und schon wird wieder gemeckert. verstehe ich alles nicht.

Benutzeravatar
marwie
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2874
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 13:52
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.

Re: ich mag das warme wetter nicht und bin damit outsider

Beitrag von marwie » Donnerstag 2. Juli 2009, 23:07

Ich mag dieses :fluchen: "schöne" Wetter auch nicht! Viel zu heiss und schwül! Alles über 25°C ist zu viel! Ich vertrage die Hitze einfach schlecht (absolut antriebslos, schwitze wie blöd, man kann schlecht schlafen und fühle mich einfach nicht wohl). Ach ja und all die Sprüche ala "geh doch ins Schwimmbad zur Abkühlung" etc. kann ich auch nicht mehr hören! Ich gehen nunmal nicht gerne schwimmen , ist das so schwierig zu verstehen? :fluchen:

Herbst in den Bergen mag ich am liebsten: nicht zu heiss, nicht zu kalt und im Gegensatz zum Flachland hats auch kein Nebel bei uns in den Bergen im Herbst und Winter :-) Ach ja, Winter ist natürlich auch gut wenn man Ski fahren kann aber Herbst ist am vielseitigsten. Frühling ist so lala, die sogenannten "Frühlingsgefühle" die alle Welt breittreten muss nerven manchmal gewaltig.

@JComponent: jep, nervt mich auch wenn die Leute meinen, man müsse alles gut finden was sie gut finden und wenn nicht, ist man gleich ein Miesmacher.

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste