Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17914
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von schmog » Freitag 21. Juni 2019, 09:02

Hitzewelle in Deutschland: Nächste Woche wohl 40 Grad und mehr:
https://www.augsburger-allgemeine.de/pa ... 30856.html

:shock: :shock:
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7767
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: In der Stadt mit dem (noch) höchsten Fussballberg Deutschlands :-)

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von fifaboy1981 » Freitag 21. Juni 2019, 09:10

schmog hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 09:02
Hitzewelle in Deutschland: Nächste Woche wohl 40 Grad und mehr:
https://www.augsburger-allgemeine.de/pa ... 30856.html

:shock: :shock:
Das schlimme ist, das wetter der nächsten Woche, droht auch das Wetter der nächsten Wochen, sprich wohl bis mitte oder ende August zu werden.
ich habe heute nacht die fenster offen gehabt, geschlafen wie dreck, dauern wach geworden, ausgeschlafen ist da was anderes.
Mit müden Augen hat geschrieben:
Mittwoch 19. Juni 2019, 19:26
Der einheimische Wetterdienst meldete gestern(?) Mai 2019 war weltweit der drittheisseste Mai seit Beginn der Wetteraufzeichnungen und es werden neue Rekordtiefs für die Eismenge/Fläche in der Arktis erwartet. :sadman:
Und bei uns wars einer der kühlsten seit Wetteraufzeichnung.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17914
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von schmog » Freitag 21. Juni 2019, 10:03

Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Mit müden Augen
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9209
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 21. Juni 2019, 11:42

schmog hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 10:03
Karte des Grauens:
https://s17.directupload.net/images/190621/9kvxjfwk.png
:?
Nach Nordnorwegen müsste man.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17914
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von schmog » Freitag 21. Juni 2019, 17:22

Tropen Juni 2019 übertrifft vermutlich bisherigen Rekord Juni 2003:
https://orf.at/stories/3127593/

:shock: :shock: :shock:
Schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7767
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: In der Stadt mit dem (noch) höchsten Fussballberg Deutschlands :-)

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von fifaboy1981 » Samstag 22. Juni 2019, 08:20

schmog hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 17:22
Tropen Juni 2019 übertrifft vermutlich bisherigen Rekord Juni 2003:
https://orf.at/stories/3127593/

:shock: :shock: :shock:
der Juni wie der Juni, aber wenn der Juni schon so heiß wird, will ich nicht wissen was der Juli und August bringen. Man wird sich bei uns umstellen müssen, bei 30 Grad und mehr im Büro ist für mich konzentriert arbeiten jedenfalls nicht mehr möglich.

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2017
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Dérkesthai » Samstag 22. Juni 2019, 10:31

fifaboy1981 hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 08:20
schmog hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 17:22
Tropen Juni 2019 übertrifft vermutlich bisherigen Rekord Juni 2003:
https://orf.at/stories/3127593/

:shock: :shock: :shock:
der Juni wie der Juni, aber wenn der Juni schon so heiß wird, will ich nicht wissen was der Juli und August bringen. Man wird sich bei uns umstellen müssen, bei 30 Grad und mehr im Büro ist für mich konzentriert arbeiten jedenfalls nicht mehr möglich.
Theoretisch ist eine Art "Hitzefrei" möglich. Praktisch könnte es aber auch reichen, wenn der jeweilige Arbeitgeber den Arbeitnehmern kostenlose, gekühlte Getränke und Ventilatoren hinstellt. (Ist leider kein Witz; die glauben, man könne mit gekühlten Getränken eine hitzebedingte Migräneattacke lindern... Nun gut, die denke ja auch, dass deren Bezahlung ausreichend ist.)
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
kreisel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2218
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von kreisel » Samstag 22. Juni 2019, 10:43

Dérkesthai hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 10:31
fifaboy1981 hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 08:20
der Juni wie der Juni, aber wenn der Juni schon so heiß wird, will ich nicht wissen was der Juli und August bringen. Man wird sich bei uns umstellen müssen, bei 30 Grad und mehr im Büro ist für mich konzentriert arbeiten jedenfalls nicht mehr möglich.
Theoretisch ist eine Art "Hitzefrei" möglich. Praktisch könnte es aber auch reichen, wenn der jeweilige Arbeitgeber den Arbeitnehmern kostenlose, gekühlte Getränke und Ventilatoren hinstellt. (Ist leider kein Witz; die glauben, man könne mit gekühlten Getränken eine hitzebedingte Migräneattacke lindern... Nun gut, die denke ja auch, dass deren Bezahlung ausreichend ist.)
Gekühlt sind die Getränke leider nicht und für Ventilatoren wird auch nicht gesorgt.
Im Gegenteil müssen wir wegen Datenschutz / Gesprächen Türen und ggf. auch Fenster schließen.
Was ab nem bestimmten Zeitpunkt mit über 50 Grad in der Sonne / auf der Sonnenseite auch ratsam ist.

Ja stimmt, gegen hitzebedingte Migräne ist einfach kein Kraut gewachsen und der dürftige Arbeitsschutz
sowieso nicht.

Gestern war ein Spanier bei mir, der hat gesagt, die spanischen Behörden machen seit jetzt und
einfach bis September zu, ich finde das ist eine gute Idee. Die haben ja auch Siesta und das Leben spielt
sich dann nochmal zwischen 17 und 21 Uhr ab.

Also sollte die Sahara nach Deutschland rüberwandern, müssen wir wohl unsere deutschen Strukturen :roll:
(8-17 Jobs und Schule) nochmal gründlich überdenken.

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2017
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Dérkesthai » Samstag 22. Juni 2019, 10:56

kreisel hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 10:43
Dérkesthai hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 10:31
Theoretisch ist eine Art "Hitzefrei" möglich. Praktisch könnte es aber auch reichen, wenn der jeweilige Arbeitgeber den Arbeitnehmern kostenlose, gekühlte Getränke und Ventilatoren hinstellt. (Ist leider kein Witz; die glauben, man könne mit gekühlten Getränken eine hitzebedingte Migräneattacke lindern... Nun gut, die denke ja auch, dass deren Bezahlung ausreichend ist.)
Gekühlt sind die Getränke leider nicht und für Ventilatoren wird auch nicht gesorgt.
Im Gegenteil müssen wir wegen Datenschutz / Gesprächen Türen und ggf. auch Fenster schließen.
Was ab nem bestimmten Zeitpunkt mit über 50 Grad in der Sonne auch ratsam ist.

Ja stimmt, gegen hitzebedingte Migräne ist einfach kein Kraut gewachsen und der dürftige Arbeitsschutz
sowieso nicht.

Gestern war ein Spanier bei mir, der hat gesagt, die spanischen Behörden machen seit jetzt und
einfach bis September zu, ich finde das ist eine gute Idee. Die haben ja auch Siesta und das Leben spielt
sich dann nochmal zwischen 17 und 21 Uhr ab.

Also sollte die Sahara nach Deutschland rüberwandern, müssen wir wohl unsere deutschen Strukturen :roll:
(8-17 Jobs und Schule) nochmal gründlich überdenken.
Ja, ich weiß, kenne das selber und selbst mir als Warmwetter-Fan - gerne tatsächlich - behagt mir das nicht soooo sehr.

Der Arbeitsschutz ist leider an vielen Stellen voller Lücken.

Was die Idee mit der Siesta angeht, die fand ich vor 15-20 Jahren schon ansprechend. Ist ja nicht so als wäre es nicht damals schon heiß gewesen und damals schon sinnig, mal den Arbeitsschutz zu überdenken. Oder darüber nachzudenken, wie sich die Untergegebenen fühlen.

9 to 5 Jobs sind bei dem Wetter keine sonderlich kluge Lösung.
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2300
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Axolotl » Samstag 22. Juni 2019, 16:07

kreisel hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 10:43
Gekühlt sind die Getränke leider nicht
Ganz ehrlich, bei Hitze kalt zu trinken ist die dümmste Sache die man machen kann. Dadurch dass man dem Körper mit dem kalten Getränk Wärme entzieht, muss diese logischerweise nachproduziert werden. Dadurch wird dir nur noch wärmer.
kreisel hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 10:43
Im Gegenteil müssen wir wegen Datenschutz / Gesprächen Türen und ggf. auch Fenster schließen.
Wenn es draußen wärmer als drinnen ist, ist es sowieso sinnvoller die Fenster geschlossen zu halten.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
kreisel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2218
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von kreisel » Samstag 22. Juni 2019, 16:26

Axolotl hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 16:07
Ganz ehrlich, bei Hitze kalt zu trinken ist die dümmste Sache die man machen kann. Dadurch dass man dem Körper mit dem kalten Getränk Wärme entzieht, muss diese logischerweise nachproduziert werden. Dadurch wird dir nur noch wärmer.
Das stimmt, mach ich auch schon einige Jahre nicht mehr, kalt trinken.
Axolotl hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 16:07
Wenn es draußen wärmer als drinnen ist, ist es sowieso sinnvoller die Fenster geschlossen zu halten.
Sehe ich auch so. Auch wenn hier letztens die Lüftungsdiskussion war, machts ja wenig Sinn, auf der Sonnenseite, wo über 50 Grad sind, die Wärme reinzulassen, wenn man drinnen noch "nur" 29 Grad hat.
Das mit dem Ventilator andersrum drehen war aber ne gute Idee, auf der Schattenseite und solange es draußen noch kühler als drinnen ist.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10176
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Versingled » Samstag 22. Juni 2019, 18:06

https://www.spiegel.de/plus/joerg-kache ... 1bcf3690b7

Man kann sich nur gegen Kälte aktiv schützen, bei Hitze kann man es sich nur so erträglich wie möglich machen. Und ich unterstelle dem Kachelmanns Jörg, dass er weiß, wovon er spricht.
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Mit müden Augen
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9209
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 22. Juni 2019, 18:40

Hoffentlich bricht nicht irgendwann die Stromversorgung zusammen weil alle Welt Klimageräte kauft. :?
Ja, es wird auch mit Strom geheizt, aber eben auch mit Gas. Gekühlt wird nur mit Strom. Wann ist die Netzbelastung höher? Ich las irgendwo FR schlittert regelmäßig am Blackout vorbei. :?
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10176
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Versingled » Samstag 22. Juni 2019, 18:47

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 18:40
Hoffentlich bricht nicht irgendwann die Stromversorgung zusammen weil alle Welt Klimageräte kauft. :?
Ja, es wird auch mit Strom geheizt, aber eben auch mit Gas. Gekühlt wird nur mit Strom. Wann ist die Netzbelastung höher? Ich las irgendwo FR schlittert regelmäßig am Blackout vorbei. :?
Ich denke mal, die ganze Welt schlittert regelmäßig am Blackout vorbei.
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2300
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Axolotl » Samstag 22. Juni 2019, 20:55

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 18:40
Hoffentlich bricht nicht irgendwann die Stromversorgung zusammen weil alle Welt Klimageräte kauft. :?
Nur wenn man Kohle-Apologet ist :roll:
Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 18:40
Ja, es wird auch mit Strom geheizt, aber eben auch mit Gas. Gekühlt wird nur mit Strom.
Mit Wärme kühlen funktioniert halt nicht so gut :mrgreen:
Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 18:40
Wann ist die Netzbelastung höher?
Das kommt drauf an. In der Regel ist Netzlast zwischen 10 und 13 Uhr an einem Maximum und dann nochmal so zwischen 17 und 21 Uhr.
Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 18:40
Ich las irgendwo FR schlittert regelmäßig am Blackout vorbei. :?
Bei so viel Atomkraft? Dazu das Verbundnetz? Klingt nicht plausibel.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Mit müden Augen
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9209
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 22. Juni 2019, 21:09

Axolotl hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 20:55
Mit Wärme kühlen funktioniert halt nicht so gut :mrgreen:
Nicht so effizient sicher, aber grundsätzlich muss es gehen. Meines Wissens gibt es Campingkühlschränke die mit Gas betrieben werden.
Das kommt drauf an. In der Regel ist Netzlast zwischen 10 und 13 Uhr an einem Maximum und dann nochmal so zwischen 17 und 21 Uhr.
Ich meinte zu welcher Jahreszeit.
Bei so viel Atomkraft? Dazu das Verbundnetz? Klingt nicht plausibel.
Keine Ahnung. Die Atomkraft ist zwar vorhanden aber meines Wissens schon recht alt. Keine Ahnung wie viel bzw ob da noch genug in Instandhaltung usw investiert wird. Suchmaschine sagt für diesen Sommer wird es wohl reichen.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
kreisel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2218
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von kreisel » Sonntag 23. Juni 2019, 10:10

Heute abend geht der Mist also so richtig los. Das bisher war noch nicht die Hitze.
Ich glaub, ich würde mich gerne in den September beamen. Wobei man dann auch sonstiges Leben verpasst (klimaunabhängig).

Hab auch gemerkt, dass mich so ab sechs Uhr bei offenem Fenster die Vögel aus dem Bett brüllen
und krächzen. Eigentlich, wo man gerade mal von der Temperatur zur Ruhe kommen könnte und die
Nachbarn mit ihren Parties auch mal fertig sind.

Sommerpartie von Freitag ging bis vier Uhr, dann fing lautstarkes Aufräumen und diverse Klogänge noch an.
Der Sommer ist schon irgendwie anstrengend :roll:

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2300
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Axolotl » Sonntag 23. Juni 2019, 11:26

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 21:09
Nicht so effizient sicher, aber grundsätzlich muss es gehen. Meines Wissens gibt es Campingkühlschränke die mit Gas betrieben werden.
Nein, gar nicht. Wärme ist ja das, was man los werden will. Du musst also einen Mechanismus haben, der dir die Wärme abtransportiert. Entweder durch Kompression, Absorption oder Thermoelektrik. Auf jeden Fall haben alle eins gemeinsam, Wärme soll weg :mrgreen:
Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 21:09
Ich meinte zu welcher Jahreszeit.
Es sollte denke ich klar sein, dass man im Spätherbst und Winter mehr Wärme und Strom braucht, als im Sommer. Daher sind die Netzlasten dort vergleichsweise höher.
Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 21:09
Keine Ahnung. Die Atomkraft ist zwar vorhanden aber meines Wissens schon recht alt. Keine Ahnung wie viel bzw ob da noch genug in Instandhaltung usw investiert wird. Suchmaschine sagt für diesen Sommer wird es wohl reichen.
Ob alt oder nicht, erzeugt wird ja trotzdem. Gerade Frankreich hat von allen europäischen Ländern den höchsten Anteil an Atomstrom. 2016 erzeugte Frankreich 72 % seines Stroms durch Kernenergie. Wenn man jetzt noch betrachtet, dass Frankreich dann auch noch etwa 10 % seiner Erzeugung exportiert, kann es wohl nicht ganz so dramatisch sein.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2212
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Melli » Sonntag 23. Juni 2019, 12:08

kreisel hat geschrieben:
Sonntag 23. Juni 2019, 10:10
Wobei man dann auch sonstiges Leben verpasst (klimaunabhängig).
Da ist was dran :?

Wenn es Phasen meines Leben gab, die ich lieber "verpaßt" hätte, dann hatte das bestimmt andere Gründe als das Wetter :omg:
kreisel hat geschrieben:
Sonntag 23. Juni 2019, 10:10
Hab auch gemerkt, dass mich so ab sechs Uhr bei offenem Fenster die Vögel aus dem Bett brüllen und krächzen.
Ich habe das Glück gehabt, immer nur da zu wohnen, wo die Vogelszene sehr nett war. Das fand ich sehr entspannend :oops: Noch schöner ist, wenn es da auch Elefanten gibt 🐘
Axolotl hat geschrieben:
Samstag 22. Juni 2019, 16:07
Ganz ehrlich, bei Hitze kalt zu trinken ist die dümmste Sache die man machen kann. Dadurch dass man dem Körper mit dem kalten Getränk Wärme entzieht, muss diese logischerweise nachproduziert werden. Dadurch wird dir nur noch wärmer.
Die Position kenne ich schon lange. Aber ich konnte vom mittelfristigen Effekt her noch nie einen Unterschied feststellen, ob ich mir gerade einen Minztee aufbrühte oder Eistee aus dem Kühlschrank nahm. Wahrscheinlich bin ich etwas desensibilisiert :specht: (Und warme Cola schmeckt nicht :()
Löcher in die Wand starren ist nur eine weitere Art, Mauern einzureißen.

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2300
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Ich mag das warme Wetter nicht und bin damit Outsider

Beitrag von Axolotl » Sonntag 23. Juni 2019, 13:05

Melli hat geschrieben:
Sonntag 23. Juni 2019, 12:08
Die Position kenne ich schon lange. Aber ich konnte vom mittelfristigen Effekt her noch nie einen Unterschied feststellen, ob ich mir gerade einen Minztee aufbrühte oder Eistee aus dem Kühlschrank nahm.
Konntest du nicht? Na ist ja auch kein Wunder :lach: Wenn ich ein warmes Getränk zuführe, hat das ja den selben Effekt. Wärme ist Wärme, egal ob exotherm oder endotherm. Sie heizt einen auf.
Melli hat geschrieben:
Sonntag 23. Juni 2019, 12:08
Wahrscheinlich bin ich etwas desensibilisiert :specht: (Und warme Cola schmeckt nicht :()
Warme Cola schmeckt genauso wenig wie warmes Wasser. Aber es geht ja auch nicht per se darum alles warm zu genießen, sondern nur nicht eiskalt, um den Wärmehaushalt besser zu regulieren.
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste