In Gedenken an ...

... und was Du sonst noch gerne mit anderen Teilen möchtest.

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Antworten
Online
Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 16234
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von schmog » Samstag 1. Dezember 2018, 17:01

Versingled hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 16:39
Stefanie Tücking ... :sadman:
:sadman:
Zustand und Band Status Quo ist super

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4315
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Montecristo » Samstag 1. Dezember 2018, 18:11

AUch gerade gesehen. :sadman:
Bis 45 HC AB: Es kann sich ändern.

Benutzeravatar
Esperanza
Moderatorin
Beiträge: 3620
Registriert: Freitag 26. November 2010, 09:16
Geschlecht: grün
AB Status: Softcore AB

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Esperanza » Samstag 1. Dezember 2018, 18:36

schmog hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 17:01
Versingled hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 16:39
Stefanie Tücking ... :sadman:
:sadman:
Ja, krass. Ich weiß nicht viel über sie, habe jetzt nur gelesen dass sie wohl auch keine eigene Familie hatte. Zumindest stand das nirgendwo. Das tut mir immer leid für denjengigen, obwohl ich ja nicht weiß wieso und warum. Vermutlich projeziere ich nur. :sadwoman:
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder nicht - du liegst immer richtig. Henry Ford
Wer will findet Wege, wer nicht will Gründe.
26. November 2024

Benutzeravatar
Karlsson
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1966
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Karlsson » Samstag 1. Dezember 2018, 18:55

Ich kenne sie aus "Formel Eins"-Zeiten, damals habe ich für sie geschwärmt, hatte sogar mal ein Poster von ihr...


Das ist sehr tragisch, mit gerade mal 56 Jahren... :cry:
Peace and Merry Christmas! 🍀

Benutzeravatar
Mannanna
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5032
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 07:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: im Moment Europa

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Mannanna » Samstag 1. Dezember 2018, 21:06

Ex-Präsident George H.W. Bush
Der und Gorbatschow haben die deutsche Wiedervereinigung zugelassen.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe. (Descartes)

"Man will immer, was man nicht hat, und wenn man's hat, ist's langweilig" (Rainald Grebe, "Krümel")

Benutzeravatar
Versingled
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8212
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Versingled » Samstag 1. Dezember 2018, 22:17

Karlsson hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 18:55
Ich kenne sie aus "Formel Eins"-Zeiten, damals habe ich für sie geschwärmt, hatte sogar mal ein Poster von ihr...
Hier in meiner Gegend ist sie bekannt durch die Arbeit beim SWF3 ... an ihre TV-Karriere kann ich mich nicht wirklich erinnern.
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben. | Expect no mercy!

Benutzeravatar
Versingled
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8212
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Versingled » Samstag 1. Dezember 2018, 22:22

Mannanna hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 21:06
Ex-Präsident George H.W. Bush
Der und Gorbatschow haben die deutsche Wiedervereinigung zugelassen.
George Sr. war ein beeindruckender Präsident. Er hatte so viel mehr drauf als sein depperter Sohn ...

Dass er seiner Barbara so schnell gefolgt ist wundert mich nicht. 70+ Jahre zusammen zu sein ... :sadman:
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben. | Expect no mercy!

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 6496
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Kief » Samstag 1. Dezember 2018, 22:55

Mannanna hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 21:06
Ex-Präsident George H.W. Bush
Der und Gorbatschow haben die deutsche Wiedervereinigung zugelassen.
Mit Gorbatschow auszukommen finde ich keine grosse Leistung.
Allerdings fuer meine charakterliche Einschaetzung finde ich als wesentlich markanteres Merkmal die Bereitschaft zu einer Kriegsanlasslüge.


K

Benutzeravatar
Karlsson
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1966
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Karlsson » Sonntag 2. Dezember 2018, 02:46

Kief hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 22:55
Mannanna hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 21:06
Ex-Präsident George H.W. Bush
Der und Gorbatschow haben die deutsche Wiedervereinigung zugelassen.
Mit Gorbatschow auszukommen finde ich keine grosse Leistung.
Allerdings fuer meine charakterliche Einschaetzung finde ich als wesentlich markanteres Merkmal die Bereitschaft zu einer Kriegsanlasslüge.


K
Hallo!! Du wirst zu politisch, merkst Du das nicht?? Dies ist der Gedenken an-Thread...
Peace and Merry Christmas! 🍀

Benutzeravatar
Karlsson
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1966
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Karlsson » Sonntag 2. Dezember 2018, 02:49

Versingled hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 22:17
Karlsson hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 18:55
Ich kenne sie aus "Formel Eins"-Zeiten, damals habe ich für sie geschwärmt, hatte sogar mal ein Poster von ihr...
Hier in meiner Gegend ist sie bekannt durch die Arbeit beim SWF3 ... an ihre TV-Karriere kann ich mich nicht wirklich erinnern.
Stimmt, sie war auch Radio-Moderatorin...
Peace and Merry Christmas! 🍀

Benutzeravatar
Gilbert
Meisterschreiberling
Beiträge: 5700
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 11:21
Kontaktdaten:

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Gilbert » Sonntag 2. Dezember 2018, 10:24

Karlsson hat geschrieben:
Sonntag 2. Dezember 2018, 02:49
Versingled hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 22:17
Karlsson hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 18:55
Ich kenne sie aus "Formel Eins"-Zeiten, damals habe ich für sie geschwärmt, hatte sogar mal ein Poster von ihr...
Hier in meiner Gegend ist sie bekannt durch die Arbeit beim SWF3 ... an ihre TV-Karriere kann ich mich nicht wirklich erinnern.
Stimmt, sie war auch Radio-Moderatorin...
Als hier im Südwesten Beheimateter, habe ich sie vor allem als aktive Rundfunk-Journalistin vom überregionalen SWR (vormals SWF) wahrgenommen. Obwohl mir ihr Anfang damals im Fernsehen mit der Musiksendung >Formel 1< natürlich nicht entgangen ist.
Damals saß ich als Jungerwachsener noch in der DDR fest..... :fessel:
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Hermann Hesse

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 6496
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Kief » Sonntag 2. Dezember 2018, 20:42

Karlsson hat geschrieben:
Sonntag 2. Dezember 2018, 02:46
Kief hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 22:55
Mannanna hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 21:06
Ex-Präsident George H.W. Bush
Der und Gorbatschow haben die deutsche Wiedervereinigung zugelassen.
Mit Gorbatschow auszukommen finde ich keine grosse Leistung.
Allerdings fuer meine charakterliche Einschaetzung finde ich als wesentlich markanteres Merkmal die Bereitschaft zu einer Kriegsanlasslüge.
Hallo!! Du wirst zu politisch, merkst Du das nicht?? Dies ist der Gedenken an-Thread...
Manchen Taetern zu gedenken ist an sich bereits eine politisch provokante Aktion.

Warum also beziehst Du Stellung, auf einer der politischen Positionen, indem Du allein mich als "ZU politisch" klassifizierst?
Du koenntest auch eine neutrale Position einnehmen, oder ihm zu gedenken als die politische Provokation anprangern.
Machst Du aber nicht, sondern Du definierst hier das Mass - fernab jeglicher Neutralitaet.

Ich koennte jetzt nachbohren, weshalb Du da so auf die Barrikaden gehst,
oder wodurch etwas neutral ist, und weshalb was nicht neutral ist.
Aber ich nehme nicht an, dass das so die Zielsetzung ist.
Von daher beschraenke ich mich gerade darauf, darauf hinzuweisen, was nicht neutral ist.


K

Clochard
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1032
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Clochard » Sonntag 2. Dezember 2018, 20:49

Esperanza hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 18:36
dass sie wohl auch keine eigene Familie hatte. Zumindest stand das nirgendwo.
Sie hat doch in Kaiserslautern an der TU studiert soweit ich mich erinnere... und da keinen Typen kennengelernt? Im Männerkloster Lautern???

Benutzeravatar
uhu2163
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1718
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 22:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: PLZ 71

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von uhu2163 » Sonntag 2. Dezember 2018, 20:58

Clochard hat geschrieben:
Sonntag 2. Dezember 2018, 20:49
Esperanza hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 18:36
dass sie wohl auch keine eigene Familie hatte. Zumindest stand das nirgendwo.
Sie hat doch in Kaiserslautern an der TU studiert soweit ich mich erinnere... und da keinen Typen kennengelernt? Im Männerkloster Lautern???
Sie war verheiratet und hatte zwei Hunde aber keine Kinder, soweit ich weiss, lebte in Baden Baden.

hier ist die Kondolenz Seite von SWR3
Es gibt für jeden Topf einen passenden Deckel. Aber es gibt nicht genug passende Deckel für alle Töpfe!

Benutzeravatar
Karlsson
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1966
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Karlsson » Sonntag 2. Dezember 2018, 21:48

Kief hat geschrieben:
Sonntag 2. Dezember 2018, 20:42
Karlsson hat geschrieben:
Sonntag 2. Dezember 2018, 02:46
Kief hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 22:55
Mit Gorbatschow auszukommen finde ich keine grosse Leistung.
Allerdings fuer meine charakterliche Einschaetzung finde ich als wesentlich markanteres Merkmal die Bereitschaft zu einer Kriegsanlasslüge.
Hallo!! Du wirst zu politisch, merkst Du das nicht?? Dies ist der Gedenken an-Thread...
Manchen Taetern zu gedenken ist an sich bereits eine politisch provokante Aktion.

Warum also beziehst Du Stellung, auf einer der politischen Positionen, indem Du allein mich als "ZU politisch" klassifizierst?
Du koenntest auch eine neutrale Position einnehmen, oder ihm zu gedenken als die politische Provokation anprangern.
Machst Du aber nicht, sondern Du definierst hier das Mass - fernab jeglicher Neutralitaet.

Ich koennte jetzt nachbohren, weshalb Du da so auf die Barrikaden gehst,
oder wodurch etwas neutral ist, und weshalb was nicht neutral ist.
Aber ich nehme nicht an, dass das so die Zielsetzung ist.
Von daher beschraenke ich mich gerade darauf, darauf hinzuweisen, was nicht neutral ist.


K
Ich habe jetzt nicht alles verstanden, was Du geschrieben hast, aber egal...

Ich wollte nicht Dich als "ZU politisch" klassifizieren, sondern eher Deinen Beitrag...

Ich habe auch nicht vor, hier irgendwie auf die Barrikaden zu gehen, es ging halt in Deinem Beitrag in Richtung Politik und das hat mich halt gestört, das ist alles (dies ist nun mal der 'Gedenken an'-Thread).

Also lass uns das Kriegsbeil begraben, Peace forever!... ;)
Peace and Merry Christmas! 🍀

Online
Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 16234
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von schmog » Montag 3. Dezember 2018, 08:37

uhu2163 hat geschrieben:
Sonntag 2. Dezember 2018, 20:58
Clochard hat geschrieben:
Sonntag 2. Dezember 2018, 20:49
Esperanza hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 18:36
dass sie wohl auch keine eigene Familie hatte. Zumindest stand das nirgendwo.
Sie hat doch in Kaiserslautern an der TU studiert soweit ich mich erinnere... und da keinen Typen kennengelernt? Im Männerkloster Lautern???
Sie war verheiratet und hatte zwei Hunde aber keine Kinder, soweit ich weiss, lebte in Baden Baden.

hier ist die Kondolenz Seite von SWR3
Rätsel um Tod der SWR Kultmoderatorin:
https://www.20min.ch/entertainment/weit ... n-28500167
Zustand und Band Status Quo ist super

Benutzeravatar
Karlsson
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1966
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Karlsson » Montag 3. Dezember 2018, 21:49

… die 17jährige von Sankt Augustin... :sadman:
Peace and Merry Christmas! 🍀

ComebackCat
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 673
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von ComebackCat » Montag 3. Dezember 2018, 23:00

Kief hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 22:55
Mannanna hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 21:06
Ex-Präsident George H.W. Bush
Der und Gorbatschow haben die deutsche Wiedervereinigung zugelassen.
Mit Gorbatschow auszukommen finde ich keine grosse Leistung.
Allerdings fuer meine charakterliche Einschaetzung finde ich als wesentlich markanteres Merkmal die Bereitschaft zu einer Kriegsanlasslüge.


K
Was für eine Lüge? Das war ein absoluter Ehrenmann mit großen außenpolitischen Verdiensten, insbesondere aus deutscher Sicht.

"Bush kann beanspruchen, der Vater des modernen Deutschlands zu sein", schreibt der Historiker Jeffrey Engel. "Jedenfalls mehr als sonst ein Ausländer."

http://www.spiegel.de/politik/ausland/g ... 41449.html

Auch sehr rührend... :-( Good dog.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... 22657.html
Zuletzt geändert von ComebackCat am Montag 3. Dezember 2018, 23:19, insgesamt 1-mal geändert.
Diplomacy is the art of telling people to go to hell in such a way that they ask for directions.

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 5783
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Oberpfalz

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Reinhard » Montag 3. Dezember 2018, 23:06

Warum muss ich jetzt gerade an Cäsar und Shakespeare denken? :gruebel:
Irgendwas war da ... :hammer:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 6496
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: In Gedenken an ...

Beitrag von Kief » Dienstag 4. Dezember 2018, 00:05

ComebackCat hat geschrieben:
Montag 3. Dezember 2018, 23:00
Kief hat geschrieben:
Samstag 1. Dezember 2018, 22:55
Allerdings fuer meine charakterliche Einschaetzung finde ich als wesentlich markanteres Merkmal die Bereitschaft zu einer Kriegsanlasslüge.
Was für eine Lüge? Das war ein absoluter Ehrenmann mit großen außenpolitischen Verdiensten, insbesondere aus deutscher Sicht.
Du moechtest wirklich sowas als Referenz heranziehen?
Soll das die Untaten irgendwie aufwiegen oder rechtfertigen?
Hast Du ueberhaupt oder willst Du gar nicht den Begriff Kriegsanlassluege pruefen?

Wenn Dir Dein Heiligenbild so wichtig ist, dann mach doch einen separaten Thread daraus - aber erwarte nicht, dass ich in diesem Thread darauf inhaltlich eingehe.
Im Gegenteil moechte ich das hier abwuergen - wenn Du das weiterfuehren willst, dann kuemmer Dich halt um nen separaten Thread.


K

Antworten

Zurück zu „Ich mache\höre\bin ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste