Limericks

Eigene Geschichten, Gedanken oder Gedichte (keine fremden Texte!)

Moderatoren: Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy, Wolleesel, Peter

Antworten
Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2842
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Limericks

Beitrag von schwarzkaeppchen » Donnerstag 12. Oktober 2017, 12:06

In Limericks die Note sieben?
Da hat sich eine wohl verschrieben.
Mehr als 'ne sechs,
gibt die alte Hex'?
In die könnt' man sich glatt verlieben!
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2842
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Limericks

Beitrag von schwarzkaeppchen » Donnerstag 12. Oktober 2017, 12:43

Stoppt die nimmermüde Limerick-Fabrikeuse!
Sonst schreibt sie sich mit lautem Getöse,
kurzer Hand
um ihren Verstand.
Das wäre wirklich ganz böse! :crybaby:
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2842
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Limericks

Beitrag von schwarzkaeppchen » Donnerstag 12. Oktober 2017, 13:38

Neutral wirkt öfter unsichtbar.
Das wird grad so manchem klar.
Doch geht es um Präsenz und SEIN!
Redet das mal nicht so klein.
Viel weniger um Kleidung oder Haar.

Hmpf, die Limericks werden immer schlechter...
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
Tania
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3337
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Rostock

Re: Limericks

Beitrag von Tania » Donnerstag 12. Oktober 2017, 19:38

Es wollte ein Mädchen einst shoppen.
Ihr Liebster sprach "Willst Du mich foppen?
Es regnet in Strömen
im ganzen Land Böhmen.
Wir bleiben heut im Bett und pennen!"

Um mal wieder an den regionalen Bezug und die verkürzten Zeilen 3 und 4 zu erinnern ....

Jetzt muss ich nur noch an den Reimen arbeiten. :gruebel:
Have the courage to follow your heart and intuition. They somehow already know what you truly want to become. Everything else is secondary. (Steve Jobs)

Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2842
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Limericks

Beitrag von schwarzkaeppchen » Donnerstag 12. Oktober 2017, 21:57

Sie war keine Freundin von wenigen Worten.
Das hörte man überall und allerorten.
Nur in größter Hast,
wurd sich kurz gefasst.
Sonst liebte sie das Wörtersammeln und -horten.
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2842
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Limericks

Beitrag von schwarzkaeppchen » Donnerstag 12. Oktober 2017, 22:10

Ein Limerick aus deutschen Landen,
bei ihm ist der Bezug vorhanden:
Die Region ist genannt!
Das ist allerhand.
Das fanden auch alle Verwandten.
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
Jens Anders
Ein guter Bekannter
Beiträge: 84
Registriert: Freitag 13. Januar 2012, 23:49
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Limericks

Beitrag von Jens Anders » Freitag 13. Oktober 2017, 16:09

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 12. Oktober 2017, 19:38
Es wollte ein Mädchen einst shoppen.
Ihr Liebster sprach "Willst Du mich foppen?
Es regnet in Strömen
im ganzen Land Böhmen.
Wir bleiben heut im Bett und pennen!"
Drauf sprach sie: "Dann würd' ich dich bitten,
fahr mit mir nach Wien-Favoriten.
Denn dort ist das Wetter
zum Shoppen viel netter.
Dann zeig ich dir auch meine neuen Schuhe."

Benutzeravatar
Knuddel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1127
Registriert: Dienstag 25. Juni 2013, 20:36
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: bei Bremen

Re: Limericks

Beitrag von Knuddel » Freitag 13. Oktober 2017, 22:25

Jens Anders hat geschrieben:
Freitag 13. Oktober 2017, 16:09
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 12. Oktober 2017, 19:38
Es wollte ein Mädchen einst shoppen.
Ihr Liebster sprach "Willst Du mich foppen?
Es regnet in Strömen
im ganzen Land Böhmen.
Wir bleiben heut im Bett und pennen!"
Drauf sprach sie: "Dann würd' ich dich bitten,
fahr mit mir nach Wien-Favoriten.
Denn dort ist das Wetter
zum Shoppen viel netter.
Dann zeig ich dir auch meine neuen Schuhe."
Ihr Liebster hieß mit Namen Hans,
in Salzburg bat er sie zum Tanz.
Ließ sich nicht lang bitten
und packte ihre Sitten,
sie prüfte derweil seinen Schwager.
│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2842
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Limericks

Beitrag von schwarzkaeppchen » Freitag 13. Oktober 2017, 22:58

Knuddel hat geschrieben:
Freitag 13. Oktober 2017, 22:25
Jens Anders hat geschrieben:
Freitag 13. Oktober 2017, 16:09
Tania hat geschrieben:
Donnerstag 12. Oktober 2017, 19:38
Es wollte ein Mädchen einst shoppen.
Ihr Liebster sprach "Willst Du mich foppen?
Es regnet in Strömen
im ganzen Land Böhmen.
Wir bleiben heut im Bett und pennen!"
Drauf sprach sie: "Dann würd' ich dich bitten,
fahr mit mir nach Wien-Favoriten.
Denn dort ist das Wetter
zum Shoppen viel netter.
Dann zeig ich dir auch meine neuen Schuhe."
Ihr Liebster hieß mit Namen Hans,
in Salzburg bat er sie zum Tanz.
Ließ sich nicht lang bitten
und packte ihre Sitten,
sie prüfte derweil seinen Schwager.

Der Schwager war ein Harter Hund,
drum küsste sie ihn auf den Mund.
"Wer Salzburg nicht kennt,
hat's Leben verpennt!",
tat sie ihrem Liebsten dann kund.
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
DerMaestro
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 118
Registriert: Samstag 6. September 2008, 03:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Bayern/Hessen

Re: Limericks

Beitrag von DerMaestro » Samstag 14. Oktober 2017, 23:54

schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Freitag 13. Oktober 2017, 22:58
Knuddel hat geschrieben:
Freitag 13. Oktober 2017, 22:25
Jens Anders hat geschrieben:
Freitag 13. Oktober 2017, 16:09


Drauf sprach sie: "Dann würd' ich dich bitten,
fahr mit mir nach Wien-Favoriten.
Denn dort ist das Wetter
zum Shoppen viel netter.
Dann zeig ich dir auch meine neuen Schuhe."
Ihr Liebster hieß mit Namen Hans,
in Salzburg bat er sie zum Tanz.
Ließ sich nicht lang bitten
und packte ihre Sitten,
sie prüfte derweil seinen Schwager.

Der Schwager war ein Harter Hund,
drum küsste sie ihn auf den Mund.
"Wer Salzburg nicht kennt,
hat's Leben verpennt!",
tat sie ihrem Liebsten dann kund.
Den Augen war sie gar sehr eine Weide,
manch einer fraß deswegen früher schon Kreide.
Nach Salzburg und Wien,
ging es dann nach Berlin.
Zärtlich liebkoste er dort ihre Schulter.

Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2842
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Limericks

Beitrag von schwarzkaeppchen » Sonntag 15. Oktober 2017, 11:39

DerMaestro hat geschrieben:
Samstag 14. Oktober 2017, 23:54
schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Freitag 13. Oktober 2017, 22:58
Knuddel hat geschrieben:
Freitag 13. Oktober 2017, 22:25

Ihr Liebster hieß mit Namen Hans,
in Salzburg bat er sie zum Tanz.
Ließ sich nicht lang bitten
und packte ihre Sitten,
sie prüfte derweil seinen Schwager.

Der Schwager war ein Harter Hund,
drum küsste sie ihn auf den Mund.
"Wer Salzburg nicht kennt,
hat's Leben verpennt!",
tat sie ihrem Liebsten dann kund.
Den Augen war sie gar sehr eine Weide,
manch einer fraß deswegen früher schon Kreide.
Nach Salzburg und Wien,
ging es dann nach Berlin.
Zärtlich liebkoste er dort ihre Schulter.
Die Schulter der Liebsten war arg verspannt,
Das hatte der Mann in Berlin schnell erkannt.
Ganz zart und ganz lieb,
er die Verkrampfung vertrieb.
So schmolz sie dahin in seiner Hand.
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
Knuddel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1127
Registriert: Dienstag 25. Juni 2013, 20:36
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: bei Bremen

Re: Limericks

Beitrag von Knuddel » Sonntag 15. Oktober 2017, 19:13

schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 11:39
DerMaestro hat geschrieben:
Samstag 14. Oktober 2017, 23:54
schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Freitag 13. Oktober 2017, 22:58



Der Schwager war ein Harter Hund,
drum küsste sie ihn auf den Mund.
"Wer Salzburg nicht kennt,
hat's Leben verpennt!",
tat sie ihrem Liebsten dann kund.
Den Augen war sie gar sehr eine Weide,
manch einer fraß deswegen früher schon Kreide.
Nach Salzburg und Wien,
ging es dann nach Berlin.
Zärtlich liebkoste er dort ihre Schulter.
Die Schulter der Liebsten war arg verspannt,
Das hatte der Mann in Berlin schnell erkannt.
Ganz zart und ganz lieb,
er die Verkrampfung vertrieb.
So schmolz sie dahin in seiner Hand.
Sein Stockholm wuchs in ihrer Hand
zur Größe bislang nicht gekannt.
Der zarte Schmelz
benetzte ihren Pelz,
Verspannungen war'n jetzt gebannt.
│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2842
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Limericks

Beitrag von schwarzkaeppchen » Sonntag 15. Oktober 2017, 19:28

Knuddel hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 19:13
schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 11:39
DerMaestro hat geschrieben:
Samstag 14. Oktober 2017, 23:54


Den Augen war sie gar sehr eine Weide,
manch einer fraß deswegen früher schon Kreide.
Nach Salzburg und Wien,
ging es dann nach Berlin.
Zärtlich liebkoste er dort ihre Schulter.
Die Schulter der Liebsten war arg verspannt,
Das hatte der Mann in Berlin schnell erkannt.
Ganz zart und ganz lieb,
er die Verkrampfung vertrieb.
So schmolz sie dahin in seiner Hand.
Sein Stockholm wuchs in ihrer Hand
zur Größe bislang nicht gekannt.
Der zarte Schmelz
benetzte ihren Pelz,
Verspannungen war'n jetzt gebannt.
Ganz ermattet lag er im Bett.
"Jetzt noch ausgehn', das wär' nett!",
so sprach sie zu ihm,
in der Stadt Berlin.
Die Beats im Club kamen fett.
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
Knuddel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1127
Registriert: Dienstag 25. Juni 2013, 20:36
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: bei Bremen

Re: Limericks

Beitrag von Knuddel » Sonntag 15. Oktober 2017, 19:50

schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 19:28
Knuddel hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 19:13
schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 11:39


Die Schulter der Liebsten war arg verspannt,
Das hatte der Mann in Berlin schnell erkannt.
Ganz zart und ganz lieb,
er die Verkrampfung vertrieb.
So schmolz sie dahin in seiner Hand.
Sein Stockholm wuchs in ihrer Hand
zur Größe bislang nicht gekannt.
Der zarte Schmelz
benetzte ihren Pelz,
Verspannungen war'n jetzt gebannt.
Ganz ermattet lag er im Bett.
"Jetzt noch ausgehn', das wär' nett!",
so sprach sie zu ihm,
in der Stadt Berlin.
Die Beats im Club kamen fett.
Der fette Shit
war echt der Hit.
Und dann,
oh Mann,
kam noch ein Ritt.
│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2842
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Limericks

Beitrag von schwarzkaeppchen » Sonntag 15. Oktober 2017, 20:06

Knuddel hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 19:50
schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 19:28
Knuddel hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 19:13

Sein Stockholm wuchs in ihrer Hand
zur Größe bislang nicht gekannt.
Der zarte Schmelz
benetzte ihren Pelz,
Verspannungen war'n jetzt gebannt.
Ganz ermattet lag er im Bett.
"Jetzt noch ausgehn', das wär' nett!",
so sprach sie zu ihm,
in der Stadt Berlin.
Die Beats im Club kamen fett.
Der fette Shit
war echt der Hit.
Und dann,
oh Mann,
kam noch ein Ritt.

In einer Gasse neben dem Club in Berlin,
betört er sie und dann sie ihn.
Danach regnet es Hunde,
zu später Stunde,
weshalb sie rasch U-Bahn-Tickets ziehn'.
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
Knuddel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1127
Registriert: Dienstag 25. Juni 2013, 20:36
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: bei Bremen

Re: Limericks

Beitrag von Knuddel » Sonntag 15. Oktober 2017, 20:24

schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 20:06
Knuddel hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 19:50
schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 19:28


Ganz ermattet lag er im Bett.
"Jetzt noch ausgehn', das wär' nett!",
so sprach sie zu ihm,
in der Stadt Berlin.
Die Beats im Club kamen fett.
Der fette Shit
war echt der Hit.
Und dann,
oh Mann,
kam noch ein Ritt.

In einer Gasse neben dem Club in Berlin,
betört er sie und dann sie ihn.
Danach regnet es Hunde,
zu später Stunde,
weshalb sie rasch U-Bahn-Tickets ziehn'.
Es ging mit der Bahn zum Prenzlauer Berg.
Durch Kälte der Stockholm war nun eher Zwerg.
Sie baute ihn auf
mit Küssen zuhauf:
"Zuende ist längst noch nicht unser Tagwerk! "
│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2842
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Limericks

Beitrag von schwarzkaeppchen » Sonntag 15. Oktober 2017, 20:35

Knuddel hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 20:24
schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 20:06
Knuddel hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 19:50

Der fette Shit
war echt der Hit.
Und dann,
oh Mann,
kam noch ein Ritt.

In einer Gasse neben dem Club in Berlin,
betört er sie und dann sie ihn.
Danach regnet es Hunde,
zu später Stunde,
weshalb sie rasch U-Bahn-Tickets ziehn'.
Es ging mit der Bahn zum Prenzlauer Berg.
Durch Kälte der Stockholm war nun eher Zwerg.
Sie baute ihn auf
mit Küssen zuhauf:
"Zuende ist längst noch nicht unser Tagwerk! "
Es regnet in Strömen. So müssen sie schwimmen.
Mit der U-Bahn ist kein Blumentopf zu gewinnen.
Sie schnorcheln weg,
durch Wasser und Dreck.
Von vorbeischwimmenden Walen sehn' sie die Finnen.
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
Knuddel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1127
Registriert: Dienstag 25. Juni 2013, 20:36
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: bei Bremen

Re: Limericks

Beitrag von Knuddel » Sonntag 15. Oktober 2017, 21:02

schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 20:35
Knuddel hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 20:24
schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 20:06



In einer Gasse neben dem Club in Berlin,
betört er sie und dann sie ihn.
Danach regnet es Hunde,
zu später Stunde,
weshalb sie rasch U-Bahn-Tickets ziehn'.
Es ging mit der Bahn zum Prenzlauer Berg.
Durch Kälte der Stockholm war nun eher Zwerg.
Sie baute ihn auf
mit Küssen zuhauf:
"Zuende ist längst noch nicht unser Tagwerk! "
Es regnet in Strömen. So müssen sie schwimmen.
Mit der U-Bahn ist kein Blumentopf zu gewinnen.
Sie schnorcheln weg,
durch Wasser und Dreck.
Von vorbeischwimmenden Walen sehn' sie die Finnen.
"Die Finnen In Finnland" so gab er bekannt
"machens den Damen auch gern mit der Hand."
"Ist einfach und taktisch,
bei Kälte ganz praktisch."
Erregt drückte sie ihn ganz fest an die Wand.
│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2842
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Limericks

Beitrag von schwarzkaeppchen » Sonntag 15. Oktober 2017, 21:15

Knuddel hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 21:02
schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 20:35
Knuddel hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 20:24

Es ging mit der Bahn zum Prenzlauer Berg.
Durch Kälte der Stockholm war nun eher Zwerg.
Sie baute ihn auf
mit Küssen zuhauf:
"Zuende ist längst noch nicht unser Tagwerk! "
Es regnet in Strömen. So müssen sie schwimmen.
Mit der U-Bahn ist kein Blumentopf zu gewinnen.
Sie schnorcheln weg,
durch Wasser und Dreck.
Von vorbeischwimmenden Walen sehn' sie die Finnen.
"Die Finnen In Finnland" so gab er bekannt
"machens den Damen auch gern mit der Hand."
"Ist einfach und taktisch,
bei Kälte ganz praktisch."
Erregt drückte sie ihn ganz fest an die Wand.
Ihm wurde ganz warm und schließlich ganz heiß.
Über die Stirne da troff ihm der Schweiß.
"Das sind tolle Sachen,
die die Finnen da machen.",
sprach er erst und wurde dann leis'.
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Benutzeravatar
Knuddel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1127
Registriert: Dienstag 25. Juni 2013, 20:36
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: bei Bremen

Re: Limericks

Beitrag von Knuddel » Sonntag 15. Oktober 2017, 21:33

schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 21:15
Knuddel hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 21:02
schwarzkaeppchen hat geschrieben:
Sonntag 15. Oktober 2017, 20:35


Es regnet in Strömen. So müssen sie schwimmen.
Mit der U-Bahn ist kein Blumentopf zu gewinnen.
Sie schnorcheln weg,
durch Wasser und Dreck.
Von vorbeischwimmenden Walen sehn' sie die Finnen.
"Die Finnen In Finnland" so gab er bekannt
"machens den Damen auch gern mit der Hand."
"Ist einfach und taktisch,
bei Kälte ganz praktisch."
Erregt drückte sie ihn ganz fest an die Wand.
Ihm wurde ganz warm und schließlich ganz heiß.
Über die Stirne da troff ihm der Schweiß.
"Das sind tolle Sachen,
die die Finnen da machen.",
sprach er erst und wurde dann leis'.
Sie sprach: "Und Männer aus dem Burgund
machen's der Dame auch gern mit dem Mund."
Der Angesprochene ahnte,
was ihm nun schwante.
So schlug ihm nun die erste orale Stund.
│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│▌▌│▌▌▌│

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry

Antworten

Zurück zu „Kreatives“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste