Knüttelverse

Eigene Geschichten, Gedanken oder Gedichte (keine fremden Texte!)

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11183
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Knüttelverse

Beitrag von Lazarus Long » Sonntag 1. November 2015, 19:57

Auf der Fahrt von Swenja zu mir erfreute selbige mich, mit von ihr ad hoc erfundenen Versen, oben genannter Literaturgattung in ihrer freiesten Form.
Ich selbst hatte sie vor vielen Jahren durch Schobert & Black kennengelernt.

Vielleicht haben ja einige, wie bei den Haiku, Lust, sich am dichten zu versuchen.

So mancher Dichter
gehört vor den Richter.
Wobei mancher denkt von dem Richter,
er sei auch nicht dichter.
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: Knüttelverse

Beitrag von Swenja » Sonntag 1. November 2015, 21:41

ich lauf durch peine
schwimm in der leine
spring in deren flachste stelle
es wird dunkel und nie mehr helle

;)
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: Knüttelverse

Beitrag von Swenja » Sonntag 1. November 2015, 21:44

mit meiner rassel
spiel ich in kassel
treff dort ne assel
mit der ich quassel
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Birdfood
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1151
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 18:54
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Blaue Banane

Re: Knüttelverse

Beitrag von Birdfood » Sonntag 1. November 2015, 21:47

Zu denken einen Reim sich aus,
das mache ich bei mir zu Haus.
Mein reimen ist zwar fürchterlich,
doch es versuchen schadet nicht.
Drum betätige ich just die Tasten,
ich kanns nunmal nicht lassen.
I can´t find on google but it´s delicious

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: Knüttelverse

Beitrag von Swenja » Sonntag 1. November 2015, 21:59

kiloweise vogelfutter
und zig würfel schmalz und butter
das alles liegt schon lang bereit
für vögel in der winterzeit

:mrgreen:
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11183
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Knüttelverse

Beitrag von Lazarus Long » Sonntag 1. November 2015, 22:05

Die Züge fahren virtuell
von Ort zu Ort so rasend schnell.
Sie tragen ihre Lasten
ohne viel zu rasten.
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: Knüttelverse

Beitrag von Swenja » Sonntag 1. November 2015, 22:21

in ihre kasematte
schleppt die alte ratte
ein stück vom grossen aas
für die familie zum frass
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Mannanna
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5251
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 07:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: im Moment Europa

Re: Knüttelverse

Beitrag von Mannanna » Montag 2. November 2015, 17:47

Das Spinnentier, der Käfermann
die faßten mich von hinten an.
"Buha!" rief ich
und fühlte mich
wie Onkel Fritz
aus Max und Moritz.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe. (Descartes)

"Man will immer, was man nicht hat, und wenn man's hat, ist's langweilig" (Rainald Grebe, "Krümel")

Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3224
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Knüttelverse

Beitrag von schwarzkaeppchen » Montag 2. November 2015, 18:05

Ich sitz' in meinem Zimmer, :reporter:
doch wärmer wird es nimmer. :crybaby:
Die Heizung ist zwar aufgedreht, :brille1:
doch wird nicht wärmer das Gerät. :dont:
Eh ich schlottre ohne Ende, :krank:
wärm ich mit Tippen mir die Hände. :tippen:

:mrgreen:
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Lanthan

Re: Knüttelverse

Beitrag von Lanthan » Donnerstag 5. November 2015, 20:15

Wer alles auseinandersiebt,
Sobald das Leben ihm die Chance gibt,
Der ist für mich ´ne dumme Kuh,
und hat dann auch noch Sand im Schuh.

....Ich bin gerade von mir selbst überrascht :D

Lanthan

Re: Knüttelverse

Beitrag von Lanthan » Donnerstag 5. November 2015, 20:49

Das gefällt mir, ich hab noch nie vorher gedichtet. Ich wäre nicht mal auf den Gedanken gekommen ;D
Aber unabhängig davon wie gut oder schlecht das Ergebnis ist, ich hab gerade irgendwie Spaß daran :D


In diesem Forum schreib ich gerne,
Denn ich sehe lauter Sterne,
Sie können weit entfernt und klein,
Doch aus der nähe Sonnen sein.

Ewig weit entfernt von mir,
Suchen sie Erlösung hier,
Senden schillernd aus ihr Licht,
Und die Gedanken finden mich,

So dass auf einmal die Distanzen,
Nichts bedeuten, bis im ganzen,
Jeder hier die Wärme spürt,
Die von des andern Strahlen rührt.

Jeder sucht auf seiner Reise,
Hilfe auf bestimmte Weise,
Und siehst du deinen Weg nicht mehr,
Schau auf und latsch einfach in die Richtung, in der der hellste Stern scheint, irgendwo kommste immer hin. Und mir sind die Reime ausgegangen, ich lass das mit dem Dichten mal besser :D Ähm, wir verbuchen dass unter "Ausprobiert und kein Talent entdeckt" und vergessen die Sache wieder :D

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11183
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Knüttelverse

Beitrag von Lazarus Long » Freitag 6. November 2015, 23:02

Und wieder hat 96 verloren,
sind sie zum Absteiger erkoren?
Ich hoffe auf die nächsten Spiele,
doch mit jeder Woche sind es weniger viele.

:sadman: :sadman: :sadman:
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: Knüttelverse

Beitrag von Swenja » Freitag 6. November 2015, 23:10

der urlaub ist schon fast vorbei
nur zwei tage hab ich noch frei
es regt sich der innere schweinehund
und tut laut seinen unmut kund
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Mannanna
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5251
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 07:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: im Moment Europa

Re: Knüttelverse

Beitrag von Mannanna » Samstag 7. November 2015, 09:54

Lazarus Long hat geschrieben:Und wieder hat 96 verloren,
sind sie zum Absteiger erkoren?
Ich hoffe auf die nächsten Spiele,
doch mit jeder Woche sind es weniger viele.

:sadman: :sadman: :sadman:
Hannover ist die Fußballstadt
die keine guten Spieler hat
drum verlier'n sie Punkt um Punkt,
daß jeder gleich vom Abstieg unkt.
Noch lange dauert die Saison
die Spieler kommen zur Raison
und nächstes Jahr ganz wunderbar
machen sie noch Platz 15 klar.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe. (Descartes)

"Man will immer, was man nicht hat, und wenn man's hat, ist's langweilig" (Rainald Grebe, "Krümel")

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11183
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Knüttelverse

Beitrag von Lazarus Long » Samstag 7. November 2015, 10:15

Mannanna's Wort in Gottes Ohr,
Hannover vor - noch ein Tor.
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
Mannanna
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5251
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 07:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: im Moment Europa

Re: Knüttelverse

Beitrag von Mannanna » Samstag 7. November 2015, 13:14

So sei's, Herr Long
don't get me wrong:
Bis Weihnachten muß jeder darben
der heut' noch trägt Hannovers Farben.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe. (Descartes)

"Man will immer, was man nicht hat, und wenn man's hat, ist's langweilig" (Rainald Grebe, "Krümel")

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19977
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Knüttelverse

Beitrag von Einsamer Igel » Samstag 7. November 2015, 14:11

Hier gibts ja richtig was zu lachen
Schreibt ihr von amüsanten Sachen
Drum muss ich mir jetzt was überlegen
um hier die Spinnweben auszufegen

Ist hier jemand schon ganz aufgedreht
wie wohl das Revierderby morgen ausgeht?
Nach Hause schicken wir Herne-West
Freuen können sie sich nur aufs Weihnachtsfest!

Weiter so in diesem Sinne
und (Mist, wie gehts weiter...) ähm... ich such jetzt die obdachlose Spinne :winken:
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: Knüttelverse

Beitrag von Swenja » Sonntag 8. November 2015, 21:22

ich brauche licht,
denn ein wicht
schleicht durch´s haus
und räumt den kühlschrank aus
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11183
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Knüttelverse

Beitrag von Lazarus Long » Montag 9. November 2015, 08:37

Nackte Frau in meinem Bett. :shylove:
ja, das ist mal richtig nett. :shylove:
Nur frage ich mich dann, :gruebel:
was fang' ich mit ihr an. :holy:
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: Knüttelverse

Beitrag von Swenja » Montag 9. November 2015, 08:37

ich schieß dich auf den mond,
dann kannst du sehen, wer da wohnt
und triffst du nicht den mann,
zünd dir selbst das lichtlein an.
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Antworten

Zurück zu „Kreatives“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste