Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Eigene Geschichten, Gedanken oder Gedichte (keine fremden Texte!)

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Sonntag 30. Juni 2019, 17:51

SONNTAG

Verlauf, Anmerkungen

- Ohh heute war voll schön, ich hab mit jemandem eine Radltour gemacht. Es sollten eigentlich 16 Seen sein, ich glaube, zwei oder drei haben wir ausgelassen, aber dafür in zwei dieser Seen auch gebadet :D
Und jetzt bin ich iwie happy, war mehrfach im Wasser, ich glaube 3x. Sport tut eigentlich immer gut, bei den Temperaturen natürlich besonders im Wasser :D
Jetzt geh ich auf den Balkon und esse Eis. Vermutlich wieder zwei nacheinander, aber das ist schon ok.

Ziele für heute

- 2 Bewerbungen schreiben für Stellen, die explizit mit 20h ausgeschrieben sind

Ziele für restliche Tage

- Für Uni lernen, für die eine schwierige Vorlesung
- Mit Python Lineare Regression selbst nachprogrammieren
- Schuastagangl Klettersteig laufen

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Montag 1. Juli 2019, 10:44

MONTAG

Verlauf, Anmerkungen

- Ich habe gestern noch mit Python Regression selbst nachprogrammiert und daher einem Ziel schon vorausgegriffen :) Hatte irgendwie Lust darauf.
- Heute habe ich gesehen, dass schon eine Absage von den Bewerbungen auf dem Land gekommen ist. Also diese bewirb-dich-auf-40h-job-mit-20h-angebot ist anscheinend nicht so gut.
Dafür hat mein früherer Kunde, mit dem ich freiberuflich längere Zeit zusammen gearbeitet habe, sich mit einer Anfrage gemeldet, allerdings hat er das alles sehr unkonkret geschrieben und ich weiß nicht, ob das was wird. Hab trotzdem geantwortet, falls es doch nicht so leicht wird, eine Festanstellung zu bekommen. Allerdings möcht ich eigentlich definitiv eine Festanstellung während dem Studium, um einfach neue Wege zu probieren und neue Erfahrungen zu sammeln, aber DIE EINE Anfrage würde ich vermutlich für den Kunden machen, weils jetzt gerade eh Übergangsphase ist - falls es zeitlich reinpasst.
- Gerade eben habe ich zwei Bewerbungen geschrieben, die explizit für 20 Stunden/Woche ausgeschrieben waren. Die eine Stelle wäre eigentlich schon ziemlich das, was ich suche - die andere wäre ein interessantes Thema, in dem ich aktuell noch so gut wie keine Erfahrung habe. Also irgendwie bin ich auch hier mal wieder nur halb zuversichtlich, weil doch immer wieder überall Gründe aufleuchten, weshalb es vielleicht doch nicht passt. Ich denke mal, vielleicht sollte ich bald noch mehr zusätzliche Bewerbungen schreiben ... Naja, nächstes Wochenende auf jeden Fall wieder, für dieses habe ich mein Soll ja eigentlich erfüllt und muss auch erst mal sehen, was zurückkommt.
- JETZT werd ich dann wohl mal einkaufen gehen. Mann, ich hab voll lang mit Bewerbungen gebraucht, das nervt mich etwas. Wollt heute eigentlich sehr sehr viel lernen für die eine schwierige Vorlesung, bei der ich Blut geleckt hab und die ich aktuell unglaublich toll und faszinierend finde, weil ich irgendwie eh spinne :lol: :lol: :shylove:
- Jetzt muss ich mir erst mal überlegen, was ich überhaupt einkaufen wollte. ICh weiß, da war noch irgendwas, aber gerade fällt es mir nicht ein. Naja. Passt schon. Ich finde das bald wieder raus ^^


Ziele für heute

- Für Uni lernen, für die eine schwierige Vorlesung

Ziele für restliche Tage

- Schuastagangl Klettersteig laufen

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Montag 1. Juli 2019, 11:40

Verlauf, Anmerkungen

- Ohhh =) Ich hab gerade doch eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch erhalten oder quasi: Eine Einladung zu einem Telefon-Gespräch, das dann vermutlich eine Art vorgelagertes Bewerbungsgespräch sein könnte ._.
Das stimmt mich grad glücklich, dass ich vielleicht doch keinen kompletten Schmarrn gemacht hab, mit meinen Bewerbungen von vor einer Woche. Hatte da ein bisschen die Befürchtung
- Ich komm grad vom Einkaufen zurück, die eine Sache ist mir nicht mehr eingefallen, vermutlich wars wieder irgendwas zum Basteln vom Baumarkt und eilt eh nicht. Ich hab nur Lebensmittel gekauft und grad liegt lauter Gemüse im Backofen, wo ich zum Überbacken gleich nach diesem Beitrag Käse drüberstreuen kann. Also Käse überbackenes Gemüse gibts quasi. Sehr lecker und nicht zeitaufwändig zum Zubereiten.
- Danach mach ich an der Vorlesung weiter, hab da ja noch den ganzen Nachmittag Zeit, ich hoff, ich schaff einiges und freue mich schon sehr darauf


Ziele für heute

- Für Uni lernen, für die eine schwierige Vorlesung
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.

Ziele für restliche Tage

- Schuastagangl Klettersteig laufen

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Montag 1. Juli 2019, 16:22

Verlauf, Anmerkungen

- Ach, heute ist es irgendwie grad total schön und chillig. Ich fühl mich wohl, weil wenigstens eine positive Rückmeldung von den Bewerbungen kam und denk schon, irgendwas werd ich wohl schon bekommen. Und ich fühl mich auch bereit dafür. Hab gleich gemerkt, dass ich mich über die Einladung zum Telefongespräch von dem Unternehmen um ein Vielfaches mehr gefreut hab, wie dass der alte Kunde mir wieder so ein komisches Angebot macht und mir damit am Ende wieder mega Chaos ins Leben bringt. Also ehrlich gesagt werd ich das jetzt zwar mal offen lassen, für den Fall, dass das, was der Kunde für mich hätte, wirklich spannend wär, aber falls ich schnell genug positives Feedback von den Vorstellungsgesprächen bekomm, dann würde ich das eher nicht machen und nicht vertiefen. Mal sehen. Aber nicht um jeden Preis, so wirklich scharf auf dieses Projekt bin ich nicht, hingegen auf nen Festangestellten-Job aktuell sehr.
- Jetzt sind fast alle meine restlichen Johannisbeerchen schon reif geworden, ok nicht ganz alle. Also so um die 10 vielleicht und es hängen dann noch 5 grünliche dran, die noch nicht reif sind. Ein bisschen warte ich aber noch mit dem Essen. Auch bei den Brombeeren tut sich langsam was und zwei sind schon leicht rosa geworden. Die sollen ja eher im August reif werden, das schaffen sie wohl auch :)
- Mein eines kleines "schwieriges" Pflänzchen hat heute schon wieder herum gemecktert, glaub es verträgt die Hitze nicht, aber es hat bisher immer überlebt. Alle meine Pflänzlein leben noch, wobei das eine ja schon sein zweites Leben quasi angetreten hat (es waren alle Blätter gewelkt aber sind dann neue Knospen an dem Stengel rausgekommen --- das ist passiert während ich im Bayrischen Wald war). Arme kleine Pflänzlein, machen ganz schön was mit mir mit, aber ich hab sie gern und insgesamt leben sie echt schon recht lange inzwischen bei mir.
- Unilernen klappt gut. Und alles macht extrem viel Spaß. Jetzt mach ich noch ein paar Übungsaufgaben, hab aber sehr gut und effizient aus dem Skript gelernt gerade. Nur für eine Übungsaufgabe habe ich schon gesehen, dass ich mich nochmal mit Ableitungsregeln befassen muss, diese brauch ich heute tatsächlich zum aller ersten Mal in meinem Leben. Also muss ich mir das ansehen, also nicht nur normale Ableitungen, sondern da werden auch EXP Funktionen und Brüche und lauter solche Sachen abgeleitet, wo ich keinen Plan mehr hab, wie das ging. Egal. Ich bin grad ziemlich in Fahrt und hochmotiviert :D
- Vielleicht programmier ich auch noch mein eigenes neuronales Netz, aber erst gegen Abend. Jetzt wo ich langsam mit Mathe klar komme, aber mal sehen, ob ich alles dazu schon so wirklich weiß
- Danach wollt ich noch ein wenig für das Vorstellungsgespräch recherchieren und schon ein paar Dinge zusammenschreiben aus der Stellenbeschreibung, welche Vorkenntnisse gefragt waren und was da überhaupt genau drin stand. Etc.
- Danach muss ich auch noch am Praktikum weiter machen :)
- Ohh, solche Tage sind mir am liebsten, wo lauter Dinge auf dem Plan stehen, die einerseits mega spannend sind, aber die sich bequem vorm Computer erledigen lassen, ich hock quasi nur herum und hab trotzdem das Gefühl, Bäume auszureißen... Wuaaahhh :)

Ziele für heute

- Für Uni lernen, für die eine schwierige Vorlesung
- Mit Python ein einfaches neuronales Netz selbst nachprogrammieren
- Bisschen was fürs Praktikum machen
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.

Ziele für restliche Tage

- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Montag 1. Juli 2019, 21:16

Verlauf, Anmerkungen

- Puuhh, hab heute wirklich viel gelernt. Aber hab mir für heute etwas zu viel vorgenommen, es war doch etwas aufwändiger als gedacht, dieses eine Übungsblatt.
Daher schiebe ich ein paar Ziele nach morgen runter, am Praktikum muss ich aber auf jeden Fall heute noch weiter machen, das mag ich wirklich nicht vertrödeln.


Ziele für heute

- Bisschen was fürs Praktikum machen

Ziele für restliche Tage

- Mit Python ein einfaches neuronales Netz selbst nachprogrammieren
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Dienstag 2. Juli 2019, 12:46

DIENSTAG

Verlauf, Anmerkungen

- Ohhh, gerade habe ich wieder für die schwierige Vorlesung weiter gelernt. Eine Sache verstanden.
- DANN hab ich angefangen, ein Neuronales Netz mit Python selbst zu programmieren, ist auch "fertig", nur hab ich nicht beachtet, dass es ein Array zurückgeben müsste statt einen einzelnen Wert, weil es nicht nur 0 und 1 klassifizieren soll, sondern 0,1,2 (Iris-Daten). Oder ich lösch die 2 raus, dann kann es null/eins klassifizieren und ich kann schneller schauen, ob ich alles richtig gebaut habe - die Idee ist mir gerade gekommen :)
Eigentlich sollt ich damit aber nicht zu viel Zeit verbrauchen, ich muss auch noch für die Uni lernen.
Ohh. Aber es macht großen Spaß. Und ich werd langsam routinierter mit Python, naja, außer manchmal, wo noch Fehler passieren. Ich wünschte, ich wäre komplett vertraut mit Python, das wäre ein riesiger Fortschritt, um viel viel mehr auswerten zu können. Das brauchen wir aktuell für fast alle Vorlesungen und ich hab die Begeisterung an der Sache auch bereits verstanden, es färbt also quasi schon ab :)
- Jetzt muss ich eigentlich Mittagessen, bin nur noch voll im Programmierwahn drin, aber ich mach jetzt Mittagspause und lerne danach auch wieder weiter, bevor ich weiter programmier :) Wobei ich das mit dem "Klasse 2 rausstreichen" vielleicht noch probieren wollte.
Also meine Anforderung war NICHT ein total flexibel einsetzbares Neuronales Netz nachzuprogrammieren, das beliebig viele Klassen erkennt, sondern nur zu gucken, ob ich alle Gewichtsanpassungs-Funktionen etc richtig verstanden habe und da reicht ein ganz einfaches Netz, denn wenn ich mal ein Netz brauch, nehm ich eh ein echtes aus einer lib und nicht meines .... denk ich :D
Awwwwwwww
Wieso macht das alles nur so süchtig? Wieso kann ich mich nicht losreißen?
Ohh ich bin gerade mega glücklich, ich hoffe, ich finde heute noch viel heraus. Aber ich muss echt aufpassen, dass ich auch noch lerne und nicht nur programmiere :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:


Ziele für heute

- Mit Python ein einfaches neuronales Netz selbst nachprogrammieren (bug fixen)
- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für Praktikum weiter machen

Ziele für restliche Tage

- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Dienstag 2. Juli 2019, 17:33

Verlauf, Anmerkungen

- Mein Netz hat tatsächlich geklappt, wenn man die dritte Iris-Klasse einfach aus den Daten löscht und nur auf zwei Klassen trainiert :) Juuuhuuu. Ich dacht früher immer, dass Machine Learning voll das Mysterium wär und jetzt kann ichs plötzlich selbst nachprogrammieren und versteh wirklich, was da vor sich geht. DAs ist so krass und für mich persönlich so ein riesen Fortschritt, weil ich es immer wollte, aber nie wusste wie. Ich war seit ich den Master mach, auch fast gar nicht unglücklich bisher. Davor mit dem freiberuflichen hab ich mich öfter mal angespannt oder unter Stress gefühlt.
- Nachm Mittagessen hab ich dann quasi durchgelernt für die schwierige Vorlesung und einiges auch verstanden. Ein bisschen was nicht, aber das meiste schon - und bin auf nem guten Stand. Also ich denk mal, noch zwei Tage, dann hab ich alle Übungsblätter verstanden, wobei vielleicht 3, wenn da bald ein neues dazu kommt. Ich weiß noch nicht, ob ich für die schwierige Vorlesung jetzt quasi durchlern und erst danach wieder die leichteren Vorlesungen lerne oder ob ich am Do/Fr für die leichten Vorlesungen mach und danach erst wieder für die schwierige - das überleg ich mir dann, wonach mir mehr ist :)
- Jetzt muss ich jedenfalls noch eine letzte Miniaufgabe fertig machen, zwei Teilaufgaben zu solchen komischen Beweisen. Nur gerade brauche ich irgendwie kurz Pause - danach mach ich diese letzten beiden Teilaufgabe, was vielleicht 20-30 Mins dauert. Danach nochmal 30 Mins Pause und danach mach ich fürs Praktikum :)
Ich denke mal, das ist ein Plan :) Hoff ich zumindest.
Also heute sollt ich alles gut schaffen.
Nur ich muss mich auch irgendwann noch für das Telefoninterview vorbereiten. Das findet nächste Woche statt. Heute mag ich aber lieber für die Uni machen, da brauch ich meine volle Konzentration dafür.
- Eigentlich wollt ich heute auch mal wieder meinen Saugroboter fahren lassen und ein bisschen Ordnung machen. Aus dem einen Ordner hab ich alles ausgeheftet und die Blätter über den Schreibtisch und den Schaukelstuhl gestreut, dabei brauche ich die Blätter nicht mehr. Und es liegen ein paar andere Sachen noch rum, aber Aufräumarbeiten dürften im Rahmen von 15 Mins liegen, da eigentlich alles immer noch sehr ordentlich ist (seit ich die WHG nachhaltig aufgeräumt hab, also seit ich angefangen hab hier diesen Thread zu machen quasi!!) Das ist doch wirklich super, dass ich seitdem quasi nicht mehr aufräumen musste, da die Ordnung auch von selbst gehalten hat, bis auf ein paar Miniarbeiten.


Ziele für heute

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für Praktikum weiter machen

Ziele für restliche Tage

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für leichtere vorlesungen lernen
- für mittelschwere vorlesung lernen
- für praktikum weiter machen
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Dienstag 2. Juli 2019, 21:29

Verlauf, Anmerkungen

- Meine Ziele für heute habe ich gut erledigen können und es hat Spaß gemacht. Ein bisschen mach ich aber sogar noch fürs Praktikum.
Ich bin etwas kaputt, daher belass ich es ausnahmsweise einmal bei einem sehr kurzen Text. :lol: :lol: :lol:

Ziele für restliche Tage

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für leichtere vorlesungen lernen
- für mittelschwere vorlesung lernen
- für praktikum weiter machen
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.

Benutzeravatar
Annemarie89
Ein guter Bekannter
Beiträge: 108
Registriert: Sonntag 18. November 2018, 20:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Karlsfeld

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von Annemarie89 » Dienstag 2. Juli 2019, 21:54

yes_or_no hat geschrieben:
Dienstag 2. Juli 2019, 21:29
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.
:vielglueck:
Weil Kakao auf Bäumen wächst, ist Schokolade irgendwie auch Obst (Spruch auf Postkarte bei mir im Büro)

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Mittwoch 3. Juli 2019, 11:16

Danke :)


MITTWOCH

Verlauf, Anmerkungen

- Ich hab bis grad eben noch fürs Praktikum was gemacht und es läuft gut und macht auch großen Spaß :)
- Ein bisschen was mach ich auch noch fertig, vll 30 Mins, es lädt gerade etwas, daher kurz Pause^^
- DANACH fahr ich los zur Uni :)
- Daher heute keine weiteren Ziele, ab morgen dann wieder lernen.
- Glaub dass der Tag heute mir sehr gut tut, dann kann das Wissen, das ich mir die letzten zwei Tage über die schwierige Vorlesung reingepaukt habe, auch mal etwas einwirken quasi ^^ Und morgen kann ich effizient weiter lernen :D Ich überleg mir aber morgen spontan, ob ich für die schwierige Vorlesung oder für die leichten lese. Ich glaub schon, ich würd gern die schwierige komplett durchgelernt haben, ehe ich wieder mit den leichten weiter mache.


Ziele für restliche Tage

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für leichtere vorlesungen lernen
- für mittelschwere vorlesung lernen
- für praktikum weiter machen
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Donnerstag 4. Juli 2019, 17:04

DONNERSTAG

Verlauf, Anmerkungen

- Gestern in der Uni hat alles super geklappt und nach der Uni hatte ich noch ein sehr schönes aber streng geheimes Treffen :D
- Heute war ich grad auch in der Uni und jetzt bin ich wieder daheim.
- Heimzus bin ich noch bei LIDL vorbeigefahren, weil REWE iwie voll die beschissene Eisauswahl hat. Also es gibt fast nur Magnum Eis und keines mit Waffeln drumrum. Ich mag am liebsten Waffeleis und bei Lidl hatte ich mal eines entdeckt, das mega lecker war und so hauchdünne Schokoschichten durch das Eis gezogen hatte, das war unendlich lecker. Leider waren nur 4 Eis drin, so hielt es nicht lang. Doch jetzt habe ich wieder drei Packungen gekauft :D :D
Und noch mehr andere Sachen auch noch.
- JETZT werd ich gleich ein bisschen Pause aufm Balkon machen. Danach muss ich gucken, ob ich lieber für die leichten Vorlesungen oder die schwierige lernen mag. Ich glaube, ich lern jetzt für die schwierige weiter, weil ich da eh gut drin bin inzwischen.
- AUSSERDEM hab ich gerade eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bekommen, sogar zu der interessantesten Stelle, die ich aufm Land hier gefunden habe und die mich eigentlich extrem reizen würde. Also quasi: Meine mehr oder weniger bevorzugte Stelle.
Dumm ist nur, dass das Vorstellungsgespräch erst Ende Juli ist, aber nächste Woche ja schon das Telefoninterview für die nicht-bevorzugte Stelle. Wobei, die werden nach dem Telefonat mir vermutlich wenn überhaupt auch erst einen Termin für Ende Juli geben, sodass ich dann quasi entscheiden kann und niemanden um Wochen hinhalten muss.
Es ist sehr kompliziert, aber ein bisschen wärs ein Traum, den einen Job zu bekommen.
Ich bin gerade sehr happy.
- Bald ess ich auch noch meine Johannisbeeren auf, aber nur ein paar - es hängen jetzt so viele Beeren dran, wie niemals in einen Yoghurt hineinpassen würden. Aber ich habe vorsorglich eh 2 Yoghurts gekauft, aber will nicht beide an einem Tag essen quasi.


Ziele für restliche Tage

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für leichtere vorlesungen lernen
- für mittelschwere vorlesung lernen
- für praktikum weiter machen
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.
- Vorbereiten auf bevorzugtes Vorstellungsgespräch (erst Ende Juli!)

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Donnerstag 4. Juli 2019, 21:25

Verlauf, Anmerkungen

- Die Johannisbeeren waren sehr lecker. ^^ Von den Brombeeren werden diese Woche zwei auch noch reif, es hängen insgesamt aber sehr viele dran. Ohhh =)
- Für Uni bisschen noch gelernt, für die schwierige Vorlesung. Danach noch fürs Praktikum gemacht, ich arbeite da gerade an einem sehr sinnvollen Skript, das ich hinterher auch für eigene Projekte verwenden kann :) Und ich bin so froh, dass gerade fürs Praktikum immer mehr endlich auch funktioniert und ich damit gute Möglichkeiten hinterher für eigene Projekte bekomm.
- Hab auch vorhin noch die beiden ursprünglichen Badpflänzlein mal gegoogelt. Hypoestes phyllostachya. Und da stand, dass die es am liebsten bei 21 Grad mögen und auch unter 15 Grad zum Kränkeln anfangen, weil diese Pflanzen ja generell am liebsten kränkeln. Aus irgendwelchen Gründen mag ich es trotzdem, sie zu beobachten, wie sie wachsen. Da sie irgendwie extrem schnell wachsen und sich wirklich verändern. Sie bekommen immer neue Blättlein. Die anderen Zimmerpflanzen haben sich noch gar nicht verändert. Ok, die Johannisbeere ist auch schon sehr gewachsen und die Brombeere glaube ich auch.
Ach^^ Irgendwann überwach ich meine Pflänzlein beim Wachsen alle mit Kameras :lol: :lol: Ich finde es gerade sehr interessant.
- Jetzt mach ich grad Nudeln, danach ab vor den Fernseher. Vielleicht spiel ich auch mal wieder NES Mini Classics.

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Freitag 5. Juli 2019, 09:59

FREITAG

Verlauf, Anmerkungen

- So :) Gerade habe ich eine wichtige Sache fürs Praktikum zum Laufen gebracht, jetzt lädt und rechnet mein Server gerade und nachher guck ich noch, ob das Ergebnis hoffentlich passt. Derweil schreibe ich ^^
- Heute steht an: Für die schwierige Vorlesung lernen und zwischendurch auch für eine der beiden leichten lernen (da müsste es auch neue Übungsblätter inzwischen geben)
- Sonst steht nichts an.^^
- Ich versuche grad, mein Badpflänzlein doch noch an die Gießhilfe zu gewöhnen, sie steckt jetzt seit gestern Abend drin. Aktuell siehts aus, als würde das Pflänzlein das nicht so toll finden, vermutlich muss ich die Gießhilfe bald wieder rausnehmen.


Ziele für heute

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.
- für praktikum weiter machen
- für leichtere vorlesungen lernen

Ziele für restliche Tage

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für leichtere vorlesungen lernen
- für mittelschwere vorlesung lernen
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Vorbereiten auf bevorzugtes Vorstellungsgespräch (erst Ende Juli!)

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Freitag 5. Juli 2019, 19:22

Verlauf, Anmerkungen

- Das Lernen für die schwierige Vorlesung hat gut geklappt. Bis da plötzlich Integralzeichen aufgetaucht sind :) Mei, da macht man was mit.
Also ich habe einiges verstanden, weil es auch einen langen theoretischen Teil gab, wo es nur ums Thema ging und nicht um die genaue Berechnung, aber sicherheitshalber wollt ich das auch noch auf mein TODO packen
- Für die einfache Vorlesung hab ich grad angefangen, weiter zu lernen, da gibts inzwischen 3 neue Übungsblätter. Mal schauen, wie viel ich heute noch schaffe - morgen werd ich da auch noch lernen. Denn es ist eine sehr interessante Vorlesung (und das LEICHT ist auch nicht ganz ernst gemeint, es ist halt nur nicht ganz so schwer wie die schwierige Vorlesung
- Fürs Praktikum hab ich auch nebenher weiter gemacht, ich liebe dieses Thema sehr, auch wenn ich doch wirklich nach jeder Runde, wo ich Auswertungen und Tests mach merke, dass irgendwas noch zu optimieren geht. Ich möchte es gern wirklich richtig gut - und verstehen, warum manches noch nicht geht. Es ist irgendwie sehr fesselnd ._. gerade läuft auf meinem Server auch wieder ein Skript und ich hoff, das Ergebnis ist endlich genauso wie ichs haben wollte :)
- Sonst: Ich war viel draußen aufm Balkon beim Lernen und hab ein gutes Gefühl, es tut gut, auch draußen zu sein und fällt mir auch nicht so schwer zu lernen, wenn ich irgendwie in einer schönen Umgebung hock und meine Pflänzlein, den Balkon, etc im Blickfeld hab. Viel besser, wie in ner dunklen Wohnung zu hocken und dort zu lernen. Also irgendwie ist meine Lernmotivation echt gut, dieses Semester.
- Außerdem bin ich jetzt für alle Klausuren angemeldet :)
- Mein Pflänzlein hat sich an die Gießhilfe glaube ich jetzt gut gewöhnt. Jedenfalls steckt sie noch drin, wurd schon halb leer gesoffen und dem Pflänzlein gehts immer noch gut :) So soll es sein :) Juuhuuu.
- JETZT mach ich kurz ein bisschen Pause, um den Kopf frei zu kriegen von der schwierigen Vorlesung und danach mach ich noch ein bisschen für die einfache Vorlesung :)

Ziele für heute

- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.
- für leichtere vorlesungen lernen
- nebenher fürs praktikum tests laufen lassen

Ziele für morgen

- für leichte Vorlesungen weiter lernen
- Mal wieder eine Waschmaschine starten
- Integralrechnung und log Funktion nachgucken

Ziele für restliche Tage

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für leichtere vorlesungen lernen
- für mittelschwere vorlesung lernen
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Vorbereiten auf bevorzugtes Vorstellungsgespräch (erst Ende Juli!)

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Samstag 6. Juli 2019, 11:27

SAMSTAG

Verlauf, Anmerkungen

- Die Auswertungen fürs Praktikum gestern haben noch ganz gut geklappt, habs heute getestet
- Hab den Vormittag auch schon gelernt für die leichtere Vorlesung. Komm mir fast dumm vor, es leichte Vorlesung zu nennen, weil die hinteren Übungsblätter halt auch ein bisschen schwieriger werden, aber im Vergleich zur schwierigen Vorlesung ist es vermutlich echt noch relativ kompakt.
Dazu könnt man vermutlich einige Algorithmen auch gut nachprogrammieren, darauf hätt ich große Lust
- Um 14 Uhr treff ich mich aber mit ner Freundin am See und wir gehen baden :)
Daher kann ich den Vormittag jetzt auch drin bleiben, weil ich dann eh am Nachmittag Sonne abbekomme.
- Für das Bewerbungsgespräch nächste Woche muss ich mich auch noch vorbereiten, das habe ich gestern leider vergessen.
- Bin ein bisschen müde heute, keine Ahnung warum. Vielleicht doch zu viel Sonne gestern, aber ich glaube, ich bin ein bisschen braun dadurch geworden. Heute Vormittag wollt ich jetzt jedenfalls drin bleiben und für die leichtere Vorlesung weiter Übungsblätter machen. Es sind nur noch zwei übrig, mit dem einen hab ich auch schon angefangen - und die Übungsblätter brauchen auch nicht so lang wie für die schwierige Vorlesung.


Ziele für heute

- für leichte Vorlesungen weiter lernen
- Mal wieder eine Waschmaschine starten
- Integralrechnung und log Funktion nachgucken
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.
- diverse Cluster Funktionen mit Python nachprogrammieren
- diverse Modelle vom Übungsblatt der leichteren Vorlesung nachprogrammieren

Ziele für restliche Tage

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für leichtere vorlesungen lernen
- für mittelschwere vorlesung lernen
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Vorbereiten auf bevorzugtes Vorstellungsgespräch (erst Ende Juli!)

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Samstag 6. Juli 2019, 19:13

Verlauf, Anmerkungen

- Heute am See war voll schön, mit der einen Freundin ist es eigentlich immer chillig.
- Danach, als ich wieder daheim war, hab ich dann die Waschmaschine gestartet und die restlichen Übungsblätter für die einfachere Vorlesung fertig gemacht. Hab eigentlich alles verstanden, abgesehen von 2 Aufgaben, die etwas futzelig sind. Wollt das vielleicht mit Python veranschaulichen, um das alles nicht selbst rechnen zu müssen, sondern es erst mal zu verstehen. Vielleicht bin ich heute noch motiviert :)
- Fürs Praktikum die Berechnungen müssten eigentlich jede Minute fertig sein, bin gespannt aufs Ergebnis.
- Meine verlängerten Wimpern sind jetzt fast alle schon ausgefallen, haben fast etwa zwei Wochen gehalten, ok vielleicht eher 1.5. Fands auch eigentlich insgesamt doch ganz cool, man gewöhnt sich schnell dran. Aber jetzt bleib ich erst mal bei meinen normalen Wimpern ^^ Also ich habe es eigentlich nur gemacht, weil eine Freundin einen Kurs gemacht hat und eine Testperson gebraucht hat ;)
- Die Mathe Ziele verschiebe ich auf Montag, bin jetzt von der Sonne und dem Baden schon ein bisschen kaputt - werd lieber programmieren und danach Feierabend machen :)

Ziele für heute

- diverse Cluster Funktionen mit Python nachprogrammieren
- diverse Modelle vom Übungsblatt der leichteren Vorlesung nachprogrammieren

Ziele für restliche Tage

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für leichtere vorlesungen lernen
- für mittelschwere vorlesung lernen
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Integralrechnung und log Funktion nachgucken
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.
- Vorbereiten auf bevorzugtes Vorstellungsgespräch (erst Ende Juli!)

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Sonntag 7. Juli 2019, 11:34

SONNTAG

Verlauf, Anmerkungen

- Gestern war ich dann doch schon zu müde zum Programmieren, daher mach ich es heute :) Den einen Cluster Algorithmus hab ich schon umgesetzt, der war eher einfach - aber der andere könnt ein wenig komplizierter sein, aber ich glaube, ich krieg das heute noch hin :)
- Bald werde ich dann aber auch was zu essen machen und dann ab nach München, es steht mal wieder ein streng geheimes Treffen an :P

Ziele für heute

- diverse Cluster Funktionen mit Python nachprogrammieren

Ziele für restliche Tage

- diverse Modelle vom Übungsblatt der leichteren Vorlesung nachprogrammieren
- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für leichtere vorlesungen lernen
- für mittelschwere vorlesung lernen
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Integralrechnung und log Funktion nachgucken
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.
- Vorbereiten auf bevorzugtes Vorstellungsgespräch (erst Ende Juli!)

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Montag 8. Juli 2019, 15:09

MONTAG

Verlauf, Anmerkungen

- Ich bin schon fleißig am Uni lernen, bzw programmier ich grad ein paar Aufgaben von den Übungsblättern der leichten Vorlesung mit Python nach :) Mit den Cluster-Algorithmen bin ich durch.
- Damit werde ich heute dann auch weiter machen, es hilft mir ganz gut beim Verständnis und ist ne Möglichkeit des Lernens, die mir auch Spaß macht, irgendwie. Und da es für die eine Vorlesung sich so gut anbietet, warum nicht :P
- Mit Python komm ich jetzt echt schon sehr gut zurecht, das hat definitiv schon was gebracht, dass ich in letzter Zeit so viele Algorithmen und von den Übungsblättern nachprogrammiert habe :)
- Heute muss ich mich auch wirklich für das Telefon-Bewerbungsgespräch vorbereiten, da es morgen bereits stattfindet. Aber habs ja auch lang genug jetzt vor mich hingeschoben.

Ziele für heute

- diverse Modelle vom Übungsblatt der leichteren Vorlesung nachprogrammieren
- für leichtere vorlesungen lernen
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.

Ziele für restliche Tage

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für mittelschwere vorlesung lernen
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Integralrechnung und log Funktion nachgucken
- Vorbereiten auf bevorzugtes Vorstellungsgespräch (erst Ende Juli!)

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Montag 8. Juli 2019, 20:24

Verlauf, Anmerkungen

- So, für die leichte Vorlesung hab ich jetzt die Aufgaben von den letzten drei Übungsblättern komplett verstanden und die sinnvollen davon in Python nachprogrammiert. Die Übungsblätter davor hatte ich davor schon gemacht, aber werd auch da noch gucken, ob ich das alles noch kann - aber hatte es schon so in Erinnerung (das mach ich dann aber nicht mehr heute).
- Ich muss mich noch aufs Bewerbungsgespräch vorbereiten. Irgendwie hab ich jetzt ein wenig Angst davor. Und kann mich daher schwer aufraffen, aber naja, hab ja auch noch Zeit, das zu tun, wenn ich jetzt trotzdem kurz erst mal was anderes mache. .... zur Entspannung....
- Also quasi: JETZT kurz Pause, danach Vorbereitung aufs Bewerbungsgespräch.

Ziele für heute

- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.

Ziele für morgen

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- Integralrechnung und log Funktion nachgucken
- Vorbereiten auf Bewerbungsgespräch ._.
- tests fürs praktikum machen

Ziele für restliche Tage

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für die beiden leichten vorlesungen lernen
- für mittelschwere vorlesung lernen
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Vorbereiten auf bevorzugtes Vorstellungsgespräch (erst Ende Juli!)
- großen Ordner kaufen, wo alle Übungsblätter reinpassen, da in die kleinen Schnellhefter es nicht mehr ganz hineinpasst.

Benutzeravatar
yes_or_no
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 508
Registriert: Montag 22. April 2019, 10:24
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: im Chiemgau

Re: Meine persönlichen Ziele, Vorsätze und Projekte

Beitrag von yes_or_no » Montag 8. Juli 2019, 21:17

Verlauf, Anmerkungen

- Hab grad fürs Bewerbungsgespräch recherchiert, alle Ziele für heute sind damit erreicht :)
Und ich erfülle die Anforderungen aus dem Stellenprofil auch alle.. Die Formulierung der Stellenbeschreibung ist sehr allgemein und Projekte gibts in mehreren unterschiedlichen Bereichen, daher ist das alles sehr vage und ich kann auch nicht tiefer recherchieren, was genau ich dort dann machen würde. DH, ich muss erst morgen direkt rausfinden, was mein aktuelles Projekt dann konkret wäre.
Immerhin weiß ich jetzt, welche Hauptbereiche es gibt und hab die genaue Stellenbeschreibung wieder auf dem Schirm.
Das muss reichen. Ich hab Angst ohne Ende vor dem Gespräch, aber eigentlich erfüll ich alle Kriterien aus dem Stellenprofil außer Vollzeit und ein großer Teil vom Gespräch wird eh darum gehen, dass die mir die aktuellen Aufgaben vorstellen und gar nicht so sehr über mich. Hoffe ich ^^
Puuuhhhhh
- Dann spiel ich jetzt wohl endlich Advance Wars aufm gba :) hatte darauf mal wieder Lust

Ziele für morgen

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- Integralrechnung und log Funktion nachgucken
- tests fürs praktikum machen

Ziele für restliche Tage

- für schwierige vorlesung weiter lernen
- für die beiden leichten vorlesungen lernen
- für mittelschwere vorlesung lernen
- Schuastagangl Klettersteig laufen
- Vorbereiten auf bevorzugtes Vorstellungsgespräch (erst Ende Juli!)
- großen Ordner kaufen, wo alle Übungsblätter reinpassen, da in die kleinen Schnellhefter es nicht mehr ganz hineinpasst.

Antworten

Zurück zu „Kreatives“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste