Die neuen Forenregeln

Lob, Ideen oder Fragen zum Absolute Beginner Treff
Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 20825
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Die neuen Forenregeln

Beitrag von Einsamer Igel » Mittwoch 11. November 2020, 10:45

Vogel hat geschrieben:
Dienstag 10. November 2020, 22:51
Und ich dachte schon, Ihr habt das absichtlich gemacht, weil die meissten Verstösse durch die männlichen Mitglieder des Forums verursacht werden. :mrgreen:
Ok, so kann man :mrgreen: es natürlich auch sehen.
Lieber nen Lappen am Mund, als nen Zettel am Zeh!

Benutzeravatar
mak1
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 522
Registriert: Samstag 9. September 2017, 23:20
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: an der Lahn
Kontaktdaten:

Re: Die neuen Forenregeln

Beitrag von mak1 » Mittwoch 11. November 2020, 11:36

Nun sind die neuen Forenregeln klar formuliert, übersichtlich gestaltet und einsehbar.
Da steht gleich zu Anfang "...Nutzungsvertrag mit dem privaten Betreiber..." normalerweise wird dann zumindest am Ende oder in einem Impressum dieser Betreiber genannt. Weder das eine noch das andere konnte ich finden. Ist der Betreiber anonym? Wer ist das?

Benutzeravatar
Calliandra
Moderatorin
Beiträge: 3689
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Die neuen Forenregeln

Beitrag von Calliandra » Mittwoch 11. November 2020, 13:28

mak1 hat geschrieben:
Mittwoch 11. November 2020, 11:36
Ist der Betreiber anonym? Wer ist das?
Der Betreiber ist Nasobem.

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 14719
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Die neuen Forenregeln

Beitrag von NBUC » Mittwoch 11. November 2020, 19:35

Gibt es denn eine Liste von verbotenen Wörtern, wenn da bezüglich "incels" drauf verwiesen wurde?
Chads und Stacies wären vermutlich schon dabei, aber was noch?
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Calliandra
Moderatorin
Beiträge: 3689
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Die neuen Forenregeln

Beitrag von Calliandra » Mittwoch 11. November 2020, 21:23

NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 11. November 2020, 19:35
Gibt es denn eine Liste von verbotenen Wörtern, wenn da bezüglich "incels" drauf verwiesen wurde?
Chads und Stacies wären vermutlich schon dabei, aber was noch?
Ja, die beiden sind auch schon unerwünscht. Und wer das Vokabular nutzt, weiß ja auch, wo es herkommt. Da braucht es hier eigentlich keine Verbotsliste. Wir sind ja auch keine Incels und kennen uns damit gar nicht genug aus, um eine umfassende Liste zu erstellen ;)
Aber LCZ hat da ja im Glossar mal im letzten Beitrag was zusammengetragen … unten im Spoiler:
viewtopic.php?f=19&t=16001&start=100#p1200019

Es geht ja auch nicht drum, dass so ein Wort hier niemals fallen darf – das kann ja in Ausnahmefällen in einem bestimmten Kontext auch mal vorkommen. Es ist uns nur wichtig, dass es hier nicht als übliches Vokabular in den Diskussionen etabliert wird, um auch schon im sprachlichen Umgang eine Abgrenzung zu radikalen Incels bzw. entsprechenden Foren deutlich zu machen, deren Ideologien nicht mit unserer Forenpolitik vereinbar sind. Zudem besteht das Problem, dass eine Nutzung dieser Begrifflichkeiten Neumitglieder völlig verwirrt, die einfach froh sind, ein Forum gefunden zu haben, in dem sich sich zur AB-Problematik austauschen können und mit diesem ganzen Incel-Kram gar nichts am Hut haben.
Es gibt zwar auch AB-typische Begrifflichkeiten, die man als Neuling erstmal nicht kennt, aber da findet man sich ja dann üblicherweise schnell rein, wenn man hier ein bisschen mitliest.

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 14719
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Die neuen Forenregeln

Beitrag von NBUC » Mittwoch 11. November 2020, 21:28

Calliandra hat geschrieben:
Mittwoch 11. November 2020, 21:23
NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 11. November 2020, 19:35
Gibt es denn eine Liste von verbotenen Wörtern, wenn da bezüglich "incels" drauf verwiesen wurde?
Chads und Stacies wären vermutlich schon dabei, aber was noch?
Aber LCZ hat da ja im Glossar mal im letzten Beitrag was zusammengetragen … unten im Spoiler:
viewtopic.php?f=19&t=16001&start=100#p1200019
Stimmt, da war etwas mit Pillen. So einige Zuordnungen darunter fände ich da aber schwer zweifelhaft.
Und Alpha bis Omega müssten dann hier wohl jedesmal langatmig umschrieben werden.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Calliandra
Moderatorin
Beiträge: 3689
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Die neuen Forenregeln

Beitrag von Calliandra » Mittwoch 11. November 2020, 21:58

NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 11. November 2020, 21:28
Stimmt, da war etwas mit Pillen. So einige Zuordnungen darunter fände ich da aber schwer zweifelhaft.
Und Alpha bis Omega müssten dann hier wohl jedesmal langatmig umschrieben werden.
Ach, ihr seid da schon kreativ genug ;)
Die Zuordnungen kannst du ja mit LCZ diskutieren.

Das Wort Alpha würde man in dem Zusammenhang ja auch auf der Straße verstehen, also wenn man's dann denn unbedingt mal verwenden muss, dann soll's halt so sein. Aber wenn man ständig über Alphas und Omegas philosophieren muss, ist das ja vielleicht auch schon ein Zeichen, dass man sich da etwas extrem in eine Richtung verbissen hat – ebenso wie wenn immerwieder LMS ins Spiel gebracht wird (was u. a. auch einer der Begriffe ist, die hier zu häufig fallen).
Wenn man sich vorstellt, man ist einfach in einer ganz normalen Unterhaltung und drückt sich dann hier auch so aus, dann kann man nicht viel falsch machen. Wenn man draußen über Red Pills redet, denkt das Gegenüber maximal an die Matrix-Filme und wenn man über LMS redet, hätte das Gegenüber keinen Schimmer, worüber man eigentlich redet. Und das sollte als Richtlinie für die Diskussionen hier einfach im Hinterkopf sein.

Benutzeravatar
Don Rosa
Administrator
Beiträge: 2134
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 23:33
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Die neuen Forenregeln

Beitrag von Don Rosa » Mittwoch 11. November 2020, 22:19

NBUC hat geschrieben:
Mittwoch 11. November 2020, 21:28
Und Alpha bis Omega müssten dann hier wohl jedesmal langatmig umschrieben werden.
Alpha und Omega ist genauso selbsterklärend wie die Einteilung von Promis in A bis Z, da gibt es auch keine klare Definition der Abgrenzung. Mach es nicht komplizierter als es ist. Da sind irgendwelche willkürliche gewählten Farben schwieriger zu verstehen.
Doubt kills more dreams than failure ever will.

Antworten

Zurück zu „Kommentare und Fragen zum Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste