Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Lob, Ideen oder Fragen zum Absolute Beginner Treff

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten

Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

0
170
76%
1
9
4%
2-5
22
10%
6-10
4
2%
>10
7
3%
alle, weil ich nur meine eigene Meinung ertragen kann.
13
6%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 225

Benutzeravatar
Tania
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9309
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Tania » Samstag 15. September 2018, 16:39

BartS hat geschrieben:
Samstag 15. September 2018, 15:51
So, es gibt für alles ein erstes Mal. Vielleicht hilft es sogar. :D Damit es sich lohnt, habe ich gleich mal 5 Leute auf die Ignorliste gestellt. Nur seltsamerweise kam trotzdem eine PN von denen durch. :?

Außerdem werde ich versuchen, mehr positiv gestimmte Beiträge zu schreiben.
PNs kannst Du über die Ignorieren-Funktion nicht blocken. Aber da hilft die Filterfunktion im PN-Bereich. Da kannst Du einstellen, dass PNs bestimmter Absender sofort gelöscht werden.
Zuletzt geändert von Esperanza am Samstag 20. Oktober 2018, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat an moderative Maßnahmen angepasst.

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
TheRealDeal
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5099
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 20:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von TheRealDeal » Samstag 15. September 2018, 17:03

BartS hat geschrieben:
Samstag 15. September 2018, 15:51
So, es gibt für alles ein erstes Mal. Vielleicht hilft es sogar. :D Damit es sich lohnt, habe ich gleich mal 5 Leute auf die Ignorliste gestellt (Daywalker,Krausig,Stabil,Strange Lady,Wuchtbrumme). Nur seltsamerweise kam trotzdem eine PN von denen durch. :?

Außerdem werde ich versuchen, mehr positiv gestimmte Beiträge zu schreiben.
Du bist ja härter, als ich dachte... :D Bei mir sind es aktuell 0,5 mit Tendenz zu 0 ;)
Die beiden wichtigsten Tage deines Lebens sind der Tag, an dem du geboren wurdest, und der Tag, an dem du herausfindest, warum. – Mark Twain

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2298
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Axolotl » Samstag 15. September 2018, 17:14

BartS hat geschrieben:
Samstag 15. September 2018, 15:51
So, es gibt für alles ein erstes Mal. Vielleicht hilft es sogar. :D Damit es sich lohnt, habe ich gleich mal 5 Leute auf die Ignorliste gestellt (Daywalker,Krausig,Stabil,Strange Lady,Wuchtbrumme). Nur seltsamerweise kam trotzdem eine PN von denen durch. :?

Außerdem werde ich versuchen, mehr positiv gestimmte Beiträge zu schreiben.
Manchmal hilft nichts anderes. und ihr seid euch wohl derzeit Spinnefeind :mrgreen:

BTT: Ich habe zwei Leute drauf. Beide sind dauerhaft gesperrt oder zumindest nicht mehr aktiv. Also kein Verlust :lach:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Cascade
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 664
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Bayern

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Cascade » Samstag 15. September 2018, 17:26

Keinen bisher. Obwohl ich mir bei manchen Beiträgen schon so meine Gedanken mache.

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Endura » Samstag 15. September 2018, 17:34

Bisher keinen, es triggern mich immer nur einzelne Beiträge und kein User als ganzes.

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1026
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von t385 » Samstag 15. September 2018, 20:22

Ich habe niemanden auf der Ignore-Liste, da ich mich schließlich über andere User aufregen will.

Strange Lady
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3267
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 20:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Strange Lady » Samstag 15. September 2018, 21:50

t385 hat geschrieben:
Samstag 15. September 2018, 20:22
Ich habe niemanden auf der Ignore-Liste, da ich mich schließlich über andere User aufregen will.
:lol:

Genau. Ich habe leider auch keine anderen spannenderen Lebensinhalte. Mich von dämlichen Mabsen ärgern und nerven lassen - this is as good as it gets.
Als ungeliebte einsame Abine muss frau nehmen, was sie kriegen kann. ;)
“Happiness is like a butterfly: The more you chase it, the more it will elude you. But if you turn your attention to other things, it will come and sit quietly on your shoulder.”
Henry David Thoreau

Benutzeravatar
Knallgrau
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2584
Registriert: Dienstag 16. August 2016, 17:58
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: The country, where no kangaroos live!

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Knallgrau » Samstag 15. September 2018, 22:20

Imzwischen seit langer Zeit wieder 0,
1. weil die Liste nicht gut funktioniert (bei Zitierungen) und
2. weil die 2 User von damals inzwischen gesperrt bzw.nicht mehr aktiv sind
knallgraue Grüße von
Knallgrau :winken:

Karma is a bitch...only when you are! :pfeif:
Man ist nur dann ein Superheld, wenn man sich selbst für super hält!
Mai 2019

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6138
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von LonesomeCoder » Mittwoch 19. September 2018, 19:00

Knallgrau hat geschrieben:
Samstag 15. September 2018, 22:20
1. weil die Liste nicht gut funktioniert (bei Zitierungen) und
Das stimmt, hier greift sie gar nicht.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Stabil » Donnerstag 20. September 2018, 17:33

"Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?"
0
Ich bin erwachsen genug, um das, was mich nicht interessiert, überlesen zu können.
Verschiedene Meinungen zu einem Thema einfach stehen zu lassen, ist auch einfach.
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

zumsel

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von zumsel » Donnerstag 20. September 2018, 17:44

Ich sehe gar keine Beiträge mehr. Habt ihr mich alle auf Igno mittlerweile ? :lach:

Benutzeravatar
TheRealDeal
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5099
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 20:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von TheRealDeal » Donnerstag 20. September 2018, 17:50

zumsel hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 17:44
Ich sehe gar keine Beiträge mehr. Habt ihr mich alle auf Igno mittlerweile ? :lach:
Wenn ich wüsste, was du schreibst, würde ich dir antworten... ;) :lach:
Die beiden wichtigsten Tage deines Lebens sind der Tag, an dem du geboren wurdest, und der Tag, an dem du herausfindest, warum. – Mark Twain

zumsel

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von zumsel » Donnerstag 20. September 2018, 17:55

TheRealDeal hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 17:50
zumsel hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 17:44
Ich sehe gar keine Beiträge mehr. Habt ihr mich alle auf Igno mittlerweile ? :lach:
Wenn ich wüsste, was du schreibst, würde ich dir antworten... ;) :lach:
Das weiß ich selber nicht. Hab mich auf Igno, weil ich mich nicht leiden kann. :mrgreen:

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4364
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Ninja Turtle » Donnerstag 20. September 2018, 18:00

Stabil hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 17:33
"Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?"
0
Ich bin erwachsen genug, um das, was mich nicht interessiert, überlesen zu können.
Verschiedene Meinungen zu einem Thema einfach stehen zu lassen, ist auch einfach.
Solche (Ab)Wertungen triggern mich ja immer extrem. Bin halt noch klein. ;)
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

zumsel

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von zumsel » Donnerstag 20. September 2018, 18:10

Ninja Turtle hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 18:00
Stabil hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 17:33
"Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?"
0
Ich bin erwachsen genug, um das, was mich nicht interessiert, überlesen zu können.
Verschiedene Meinungen zu einem Thema einfach stehen zu lassen, ist auch einfach.
Solche (Ab)Wertungen triggern mich ja immer extrem. Bin halt noch klein. ;)
Aber fein! :good:

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Stabil » Donnerstag 20. September 2018, 19:02

Ninja Turtle hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 18:00
Stabil hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 17:33
"Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?"
0
Ich bin erwachsen genug, um das, was mich nicht interessiert, überlesen zu können.
Verschiedene Meinungen zu einem Thema einfach stehen zu lassen, ist auch einfach.
Solche (Ab)Wertungen triggern mich ja immer extrem. Bin halt noch klein. ;)
Dass das jetzt bei dir etwas triggert verwundert mich. Ja WAS triggert das eigentlich bei dir?

Du warst nicht gemeint. Und ich habe mich nicht auf dich oder andere Mituser von mir bezogen oder Vergleiche angestellt. Abgewertet habe nichts und niemanden.

Ich habe die Überlesefähigkeit positiv bewertet und bin dabei bei meiner Person geblieben. Das Lesen habe ich in der Grundschule gelernt und das Überlesen habe ich mir viele Jahre später erarbeiten müssen. Und ja, ich würde mich weniger reif fühlen, wenn ich das nicht könnte. Bitte beachte, dass das MEINE Definition von erwachsen Sein und Reife ist, die ich auf mich anwende.

Vielleicht hast du einen Vergleich angestellt. Ich weiss es nicht. Aber bitte beachte, dass wenn das so ist, DU einen Vergleich angestellt hast. Möglicherweise hat das Ergebnis von deinem Vergleich eine Abwertung ergeben, die bei dir etwas bestimmtes getriggert hat. Vorsichtshalber betone ich nochmals, dass ich das alles natürlich nicht wissen kann, sondern nur als MÖGLICHKEIT in Betracht ziehe.
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4364
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Ninja Turtle » Donnerstag 20. September 2018, 19:18

Stabil hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 19:02
Ninja Turtle hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 18:00
Stabil hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 17:33
"Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?"
0
Ich bin erwachsen genug, um das, was mich nicht interessiert, überlesen zu können.
Verschiedene Meinungen zu einem Thema einfach stehen zu lassen, ist auch einfach.
Solche (Ab)Wertungen triggern mich ja immer extrem. Bin halt noch klein. ;)
Dass das jetzt bei dir etwas triggert verwundert mich. Ja WAS triggert das eigentlich bei dir?
Du kannst Dinge überlesen, weil du erwachsen genug bist. Das bedeutet, wenn ich das nicht kann bin ich nicht erwachsen genug.
Soweit mein Verdtändnis von dem, was du da so schreibst.
Müssen jetzt aber auch keine Grundsatzdiskussion daraus machen.
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Stabil » Donnerstag 20. September 2018, 20:02

Ninja Turtle hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 19:18
Stabil hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 19:02
Ninja Turtle hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 18:00

Solche (Ab)Wertungen triggern mich ja immer extrem. Bin halt noch klein. ;)
Dass das jetzt bei dir etwas triggert verwundert mich. Ja WAS triggert das eigentlich bei dir?
Du kannst Dinge überlesen, weil du erwachsen genug bist. Das bedeutet, wenn ich das nicht kann bin ich nicht erwachsen genug.
...
Das ergibt sich für mich nicht daraus, da du ja etwas andere Kriterien haben kannst, um zu entscheiden, was an dir du als erwachsenere oder weniger erwachsene Eigenschaften ansiehst. Es bedeutet also lediglich für dich, dass du nicht erwachsen genug wärest. Und das kann nur passieren, wenn du diesen Massstab angelegt hast. Deine Sicht der Dinge will ich nicht kritisieren, bewerten, zerpflücken oder ihr widersprechen. Nur wenn du von deiner Denkweise auf meine Denkweise schliesst, dichtest du mir etwas an. Das ist zwar kreativ, respektiert aber nicht, dass ich ausdrücklich etwas anderes geschrieben und gemeint habe. Dagegen grenze ich mich ab.

Dich kann und will ich nicht in Bezug auf erwachsen Sein einschätzen. Dazu müsste ich deine Massstäbe für erwachsen Sein gut genug kennen und noch einiges mehr. Das ist nicht der Fall, also lasse ich das.

Nochmals: ich habe das, was du draus gemacht hast, weder geschrieben noch gemeint.
[+] Was ich wirklich geschrieben habe
Stabil hat geschrieben:Ich bin erwachsen genug, um das, was mich nicht interessiert, überlesen zu können.
Stabil hat geschrieben:Du warst nicht gemeint. Und ich habe mich nicht auf dich oder andere Mituser von mir bezogen oder Vergleiche angestellt. Abgewertet habe nichts und niemanden.

Ich habe die Überlesefähigkeit positiv bewertet und bin dabei bei meiner Person geblieben. Das Lesen habe ich in der Grundschule gelernt und das Überlesen habe ich mir viele Jahre später erarbeiten müssen. Und ja, ich würde mich weniger reif fühlen, wenn ich das nicht könnte. Bitte beachte, dass das MEINE Definition von erwachsen Sein und Reife ist, die ich auf mich anwende.
Vielleicht hilft es, die Vorstellung von allgemeingültigen Bewertungsmassstäben los zu lassen und die Existenz subjektiv jeweils nur für sich selbst gültige Bewertungsmassstäbe zu respektieren?
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

Benutzeravatar
Der Schussel
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 642
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 22:03
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Krefeld, NRW

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Der Schussel » Donnerstag 20. September 2018, 20:58

Ich bin erwachsen genug, nicht jedem mitteilen zu müssen, wie wenige Personen auf die Ignorierliste zu setzen ich nötig habe. :kopfstand:
Wichtig ist nicht das Gesicht, das du hast, sondern das, das du machst.
Die wichtigste Mahlzeit des Tages ist der Clown.
Man muss die Zukunft nicht vorhersagen, sondern nur zulassen.
Man ist erst dann alt, wenn man zum Archäologen überwiesen wird!

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Wieviele Mitglieder habt ihr auf der Ignorierliste?

Beitrag von Stabil » Donnerstag 20. September 2018, 21:31

Der Schussel hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 20:58
...
Mir geht es mehr darum, dass ich keine Beiträge, egal von wem sie kommen, vollkommen ignorieren möchte. Bei einzelnen Beiträgen verzichte ich nach dem ersten Ansehen aufs Vertiefen, aber nicht wegen der Person, sondern weil mich der Inhalt nach oberflächlichem Ansehen nicht weiter interessiert. Dieses oberflächliche Anlesen und dann bewusst entweder Vertiefen oder los Lassen, habe ich zunächst auch erst üben müssen, aber das liegt schon lange zurück. Inhaltliches visuelles Filtern liegt mir eher, als elektronisches personbezogenes Filtern. So hat halt jeder persönliche Vorlieben und die führen zu einem unterschiedlichen Gebrauch der Ignoreliste. In manche Threads schaue ich zeitweise nur ganz selten rein, weil mir die Themen fern liegen.
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

Antworten

Zurück zu „Kommentare und Fragen zum Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast