Dein Leben als Filmtitel

Alles worüber man Lachen kann

Moderatoren: orthonormal, Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 6853
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Tania » Montag 21. Mai 2018, 19:43

Dead End Road

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
Cavia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3587
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 22:02
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Hamburg

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Cavia » Montag 21. Mai 2018, 19:44

Tania hat geschrieben:
Montag 21. Mai 2018, 19:43
Dead End Road
Passt auch für mich.

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 6927
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Mit müden Augen » Montag 21. Mai 2018, 20:08

Mannanna hat geschrieben:
Montag 21. Mai 2018, 19:24
Oder "Alice im Wunderland"
Alice im Inderland

scnr :mrgreen:
geboren um zu leiden
chronisch müde

Benutzeravatar
Sahne mit Bohnen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1640
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 10:35
Geschlecht: grün
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Nördlich des Südpols

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Sahne mit Bohnen » Montag 21. Mai 2018, 20:52

Und täglich grüßt der :fluchen:
Es sind nicht deine Gedanken die zählen, Wichtig ist nur was du aus ihnen machst.
https://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=20&t=22012 :hierlang: Ist noch Aktuell

Karl von Kirsche
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1903
Registriert: Freitag 9. September 2011, 17:35
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Augsburg

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Karl von Kirsche » Montag 21. Mai 2018, 20:58

Ein Kapitel für sich :lach:
Ist zwar ein TV-Mehrteiler, aber ich hoffe, das geht auch durch.
Vorsatz fürs neue Jahr: Rüsseln bis der Halm glüht :shock:
Auf dem Weg zum Cocktail-Schirmchen in Platin mit Kirschenlaub und Werwolfschwanz :omg:

Benutzeravatar
Karlsson
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2221
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Karlsson » Montag 21. Mai 2018, 23:08

'Cast away - Verschollen' mit Tom Hanks...
Peace! 🍀

Glück ist nur echt, wenn man es teilt...

Benutzeravatar
Karlsson
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2221
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Karlsson » Dienstag 22. Mai 2018, 19:29

Into the Wild... 8-)
Peace! 🍀

Glück ist nur echt, wenn man es teilt...

Benutzeravatar
Hachiko
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 215
Registriert: Sonntag 1. April 2018, 15:12
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Hachiko » Dienstag 22. Mai 2018, 19:46

Einsamer Igel hat geschrieben:
Sonntag 8. September 2013, 22:58
Welcher existierende Filmtitel beschreibt dein Leben am besten?
[...]
Es geht nur um den Titel, nicht um die Handlung!
Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft!
Ein Drama, zu dessen Ende jeder weinen muss, der kein Herz aus Stein hat... :frech2:

Gruß
Hachi
Ein Traumpartner ist nur so lange ein Traum, wie keiner an ihn glauben will.... :cooler:
Früher war ich dumm und habe nur aus Fehlern gelernt,...heute versuche ich in jedem auch eine Chance zu sehen!

Eine bloße Chance im Leben kann buchstäblich alles verändern...

Benutzeravatar
Pferdefreundin
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 488
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 23:31

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Pferdefreundin » Dienstag 22. Mai 2018, 20:28

Hachiko hat geschrieben:
Dienstag 22. Mai 2018, 19:46
Einsamer Igel hat geschrieben:
Sonntag 8. September 2013, 22:58
Welcher existierende Filmtitel beschreibt dein Leben am besten?
[...]
Es geht nur um den Titel, nicht um die Handlung!
Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft!
Ein Drama, zu dessen Ende jeder weinen muss, der kein Herz aus Stein hat... :frech2:

Gruß
Hachi
Den Film hab ich auf DVD - auch wenn ich den inzwischen zigmal geschaut habe, rührt er mich doch jedes Mal und ich weine wie ein Wasserfall. Richard Gere spielt dazu noch umwerfend und ist durch die Dreharbeiten richtiger Fan von den Akitas geworden, sind ja auch wunderbare Geschöpfe.
Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich sein ist der Weg. (Buddha)

Benutzeravatar
Valkyrja
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 112
Registriert: Sonntag 3. Februar 2019, 08:38
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Valkyrja » Donnerstag 28. Februar 2019, 22:58

Spiel mir das Lied vom Tod
A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
(George R. R. Martin)

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 6853
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Tania » Freitag 1. März 2019, 00:11

Das Leben der Anderen

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
marcus80
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 30. November 2018, 10:17
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Bremer Umland

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von marcus80 » Freitag 1. März 2019, 09:07

Lost in translation.
"Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

"Ich verlasse mich auf meine Sinne:
Irrsinn, Wahnsinn und Blödsinn!"

Benutzeravatar
Melli
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 207
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Tamilnadu (Südindien)

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Melli » Freitag 1. März 2019, 09:52

സ്വയംവരം (svayaṃvaraṃ) – einer der beeindruckendsten Filme, die ich je gesehen habe. Ich leistete mir schon immer die Ansicht, daß ich mein Leben so leben wollte, wie ich das möchte, nicht wie andere mir gerne ihre Vorstellungen aufdrücken wollten. (Ich könnte ja nun umgekehrt gar nicht verantworten, was möglicherweise passieren könnte, würde ich mich in anderer Leute Leben einmischen.) Nur bin ich auch nie in die Nähe einer Liebesheirat gekommen, und ich bin auch ein bißchen zu privilegiert, um so abstürzen zu können wie die beiden Hauptcharaktere.
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1344
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Dein Leben als Filmtitel

Beitrag von Milkman » Freitag 1. März 2019, 12:42

A rainbow record of the thoughts and moments you've enjoyed
Arcs behind the Earth as spectral colors in the void

Phish - Scents And Subtle Sounds

Antworten

Zurück zu „Spaß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Don Rosa und 7 Gäste