An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Alles worüber man Lachen kann

Moderatoren: orthonormal, Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Benutzeravatar
Swenja
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8837
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Dienstag 26. Februar 2019, 08:53

26. Februar 2008 - Die Svalbard Global Seed Vault, ein Projekt des Welttreuhandfonds für Kulturpflanzenvielfalt (englisch Global Crop Diversity Trust, GCDT), wird eingeweiht.
Bis zu 4,5 Millionen Samenproben ... sollen im Bunker eingelagert werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Svalbard_ ... Seed_Vault
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Tyrion
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2162
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Tyrion » Dienstag 26. Februar 2019, 17:29

2016 - Tyrion hat seinen ersten Wildunfall. Sein fünf Monate zuvor käuflich erworbener Wagen kollidiert in den frühen Morgenstunden mit einem Reh. Das Tier erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Wagen musste repariert werden. Der Fahrer kam mit dem Ärger davon.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 5978
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Oberpfalz

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Reinhard » Dienstag 26. Februar 2019, 17:37

Definiert doch mal bitte, ab wann die Vergangenheit für diesen Thread als "fern" gelten darf! :winken:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Benutzeravatar
Versingled
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8593
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Dienstag 26. Februar 2019, 17:57

Reinhard hat geschrieben:
Dienstag 26. Februar 2019, 17:37
Definiert doch mal bitte, ab wann die Vergangenheit für diesen Thread als "fern" gelten darf! :winken:
Der Titel ist mit einem Augenzwinkern gemeint ... :)

Wenn für Tyrion der Wildunfall fern genug ist ... nichts dagegen ... :mrgreen:
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben. | Expect no mercy!

Benutzeravatar
Versingled
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8593
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Mittwoch 27. Februar 2019, 06:40

1844 – Der östliche Teil der Karibik­insel Hispaniola er­langt als Dominikanische Republik die Unab­hängigkeit.

1879 – Die Chemiker Constantin Fahlberg und Ira Remsen von der Johns Hopkins University geben die Ent­wicklung des synthe­tischen Süß­stoffes Saccharin be­kannt.

1939 – Der Mode- und Produktdesigner Kenzō Takada, Gründer des Mode- und Kosmetik­unternehmens KENZO, wird geboren.

1989 – In Venezuela beginnt der Caracazo, ein mehr­tägiger Auf­stand gegen die nach Vor­gaben des Inter­nationalen Währungs­fonds von Präsident Pérez voran­getriebene Austeritäts­politik.

1989 – Der Zoologe und Verhaltens­forscher Konrad Lorenz stirbt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 7000000/de
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben. | Expect no mercy!

Benutzeravatar
Versingled
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8593
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Donnerstag 28. Februar 2019, 05:55

1889 – Koloman Wallisch, öster­reichi­scher sozial­demokra­tischer Arbeiter­führer und Politi­ker, wird in Lugoj geboren.

1974 – Bei der Wahl zum briti­schen Unter­haus erreichen weder die Tories unter Premier­minister Edward Heath noch Labour unter Harold Wilson die absolute Mehr­heit der Sitze.

1959 – Mit dem ersten Start einer Träger­rakete von der Vandenberg Air Force Base in Kalifor­nien wird der Spionage­satellit Discoverer 1 in eine Erd­umlauf­bahn gebracht.

2004 – Die spani­sche Schrift­stellerin Carmen Laforet (Nada) stirbt in der Nähe von Madrid.

2004 – In Taiwan formen über eine Million Menschen eine 500 km lange Menschen­kette, um des Zwischen­falls vor 57 Jahren zu gedenken und zum Frieden zu mahnen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 8000000/de
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben. | Expect no mercy!

Benutzeravatar
Mannanna
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5112
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 07:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: im Moment Europa

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Mannanna » Donnerstag 28. Februar 2019, 06:07

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe. (Descartes)

"Man will immer, was man nicht hat, und wenn man's hat, ist's langweilig" (Rainald Grebe, "Krümel")

Benutzeravatar
Swenja
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8837
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Donnerstag 28. Februar 2019, 07:14

1900 - Per Gesetz werden im Großherzogtum Baden Frauen uneingeschränkt zum Hochschulstudium zugelassen.

1933 - Der Schriftsteller und Herausgeber der Weltbühne, Carl von Ossietzky, wird von den Nationalsozialisten verhaftet und in Berlin-Spandau interniert, danach erfolgt die Überführung in das KZ Sonnenburg, später KZ Esterwegen im Emsland.

https://de.wikipedia.org/wiki/28._Februar
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Versingled
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8593
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Freitag 1. März 2019, 08:02

1519 – Der Rhetoriker, Ethiker und Pädagoge Petrus Vincentius wird geboren.

1879 – In Bern stirbt der Schweizer Politiker Joachim Heer (Bild), der u. a. die im Bau befind­liche Gotthard­bahn vor dem finanziellen Kollaps bewahrte.

1919 – In Seoul beginnt sich der gegen die japanische Besat­zung gerichtete Wider­stand zu mani­festieren.

1954 – Durch Fehlberechnungen bei der Zündung der Wasser­stoff­bombe Castle Bravo auf dem Bikini-Atoll kommt es zu radio­aktivem Fallout auf der bewohnten Insel Rongelap.

1999 – Die Ottawa-Konvention zur Ächtung von Anti­personen­minen tritt in Kraft.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 1000000/de
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben. | Expect no mercy!

Benutzeravatar
Swenja
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8837
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Freitag 1. März 2019, 08:13

1872 - Durch die Unterschrift von US-Präsident Ulysses S. Grant wird der Yellowstone-Nationalpark in den USA kraft Gesetz als erster Nationalpark der Welt geschaffen.

https://de.wikipedia.org/wiki/1._M%C3%A4rz
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Versingled
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8593
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Samstag 2. März 2019, 10:55

1859 – Der Schriftsteller Scholem Alejchem (Tewje, der Milchmann) wird geboren.

1919 – In Moskau beginnt der I. Welt­kongress der Kommu­nistischen Inter­nationale, in dessen Ver­lauf auf Initiative Lenins die Dritte Inter­nationale gegründet wird.
1939 – Der Ägyptologe Howard Carter, 1922 durch die Ent­deckung von Tutanch­amuns Grab (KV62) bekannt geworden, stirbt.

1969 – Der Prototyp der Concorde, des ersten Überschall-Passagier­flugzeuges, absolviert in Frank­reich den Erst­flug.
2009 – Der Versicherungs­konzern American International Group ver­öffentlicht die Geschäfts­zahlen für das vierte Quartal 2008 mit dem höchsten je von einem Unter­nehmen gemeldeten Verlust von 61,7 Milliarden US-Dollar.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 2000000/de
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben. | Expect no mercy!

Benutzeravatar
Swenja
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8837
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Sonntag 3. März 2019, 04:27

1861 - Unter Zar Alexander II. hebt Russland als letztes Land Europas die Leibeigenschaft auf. Das führt aber nur zu zusätzlicher finanzieller Abhängigkeit der Bauern vom Adel.

1871 - Im Deutschen Kaiserreich findet die Wahl zum 1. Deutschen Reichstag statt, zu der etwa 20 % der Bevölkerung wahlberechtigt sind. Die Nationalliberale Partei, die die Politik Otto von Bismarcks unterstützt, wird stärkste Partei.

1933 - Wenige Tage nach dem Reichstagsbrand wird der Führer der KPD, Ernst Thälmann, verhaftet und von den Nationalsozialisten in „Schutzhaft“ genommen.

1904 - Der deutsche Kaiser Wilhelm II. ist die erste Person, die eine Klangaufzeichnung von einem politischen Dokument macht. Dazu werden Tonaufzeichnungszylinder von Thomas Alva Edison verwendet.

1973 - In Washington, D.C. wird die Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora (CITES) zum Schutz wildlebender Tier- und Pflanzenarten unterschrieben. Das von der International Union for Conservation of Nature and Natural Resources erarbeitete Abkommen will vor allem den Handel mit Wildtieren und den aus ihnen gewonnenen Teilen unterbinden.

https://de.wikipedia.org/wiki/3._M%C3%A4rz
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Versingled
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8593
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Sonntag 3. März 2019, 09:05

1219 – Der Erzbischof von Mainz bestätigt die Gründung des Klosters Eppen­berg als Tochter­kloster des Klosters Ahna­berg.

1769 – In Lyon kommt Laurent Mourguet, Schöpfer der Handpuppen­figuren „Gnafron“ und „Guignol“, zur Welt.

1919 – Mit dem Beschluss zum General­streik und der Verhängung des Ausnahme­zustands beginnen die Berliner März­kämpfe.

1919 – In Buch bei Berlin stirbt die Gewerkschafts­führerin Paula Thiede, in Hamburg kommt Hannelore Glaser, ab 1942 Ehe­frau des späteren Bundes­kanzlers Helmut Schmidt und Gründerin der Stiftung zum Schutze gefährdeter Pflanzen, zur Welt.

1969 – Mit dem Ziel, die Mondlande­fähre zu testen, startet vom Kennedy Space Center aus die bemannte Weltraum­mission Apollo 9.

2009 – Im Zusammen­hang mit dem Bau der Nord-Süd-Stadtbahn der Kölner Verkehrs-Betriebe stürzt das Historische Archiv der Stadt Köln ein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 3000000/de
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben. | Expect no mercy!

Benutzeravatar
Versingled
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8593
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Sonntag 3. März 2019, 09:07

Swenja hat geschrieben:
Sonntag 3. März 2019, 04:27
1973 - In Washington, D.C. wird die Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora (CITES) zum Schutz wildlebender Tier- und Pflanzenarten unterschrieben. Das von der International Union for Conservation of Nature and Natural Resources erarbeitete Abkommen will vor allem den Handel mit Wildtieren und den aus ihnen gewonnenen Teilen unterbinden.
Was ja leider nur sehr unzureichend gelungen ist ... kann man ja auf jedem größeren Flughafen sehen ... :sadman:
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben. | Expect no mercy!

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3621
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Lilia » Sonntag 3. März 2019, 21:39

1919 - 03.03: In Berlin haben die Arbeiter zur Durchsetzung ihrer Forderungen der Novemberrevolution zu einem Generalstreik aufgerufen. Als sich ausgehend von tatsächlichen Angriffen auf Polizeistationen das Gerücht breitmacht, dass dabei 60 Polizisten getötet wurden, gehen die Regierungstruppen äußerst radikal gegen die Arbeiter vor. Es wird selbst in Wohngebieten Artillerie eingesetzt und standrechtliche Erschießungen an denen vorgenommen, die Waffen tragen oder bei denen Waffen zu Hause gefunden werden (viele Soldaten hatten Waffen als Andenken aus dem Krieg mit nach Hause genommen, so dass es jeden treffen kann). Am Ende der Berliner Märzkämpfe am 16.03.1919 sind nach Aussagen des Oberbefehlshabers Gustav Noske 1200 Menschen tot, nach anderen Angaben sind es 2000.
Heute sind diese Ereignisse der Novemberrevolution fast vergessen, obwohl während der Kämpfe ein Gesetz zur Bildung einer vorläufigen Reichswehr verabschiedet wurde, das ein Heer mit klassischer Disziplin ohne Soldatenräte vorsah und faktisch die rechtsradikalen Freikorps legalisierte. Jahre später sollte das der Weimarer Republik zum Verhängnis werden.

Vielleicht aber kennen einige, die in der DDR aufgewachsen sind, dieses Lied: "Auf, auf zum Kampf" (hier mit Bildern von den Märzkämpfen, später wird es ironischerweise von der SA umgedichtet und gesungen)? Alternativ wurde statt: "Wir fürchten nicht, ja nicht die grüne Polizei" ""Wir fürchten nicht, ja nicht die Noske-Polizei" gesungen.

http://www.zeitklicks.de/top-menu/zeits ... rzkaempfe/
https://www.bdwi.de/suchen/2380904.html
https://www.dhm.de/lemo/kapitel/weimare ... rzkaempfe/

Benutzeravatar
Swenja
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8837
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Montag 4. März 2019, 04:38

1152 - Nach dem Tod Konrads III. wird Friedrich I. Barbarossa als zweiter Staufer in Frankfurt am Main zum römisch-deutschen König gewählt.

1226 - Die Stadt Hamm wird als neuer Siedlungsplatz der Bewohner der im Vorjahr als Sühnemaßnahme für die Ermordung des Kölner Erzbischofs Engelbert I. geschleiften Stadt Nienbrügge von Graf Adolf I. von der Mark gegründet.

1917 - Die Republikanerin Jeannette Rankin tritt als erste Frau ihr Amt als Mitglied des US-Repräsentantenhauses an, in das sie vom Staat Montana gewählt worden ist.

1919 - Auf Antrag der Kommunistischen Partei Russlands (B) wird auf der Gründungsversammlung in Moskau die Kommunistische Internationale (Komintern) gegründet, der Zusammenschluss aller kommunistischen Parteien.

1934 - Mit dem Tatra 77 wird auf dem Prager Automobilsalon vom tschechoslowakischen Automobilhersteller Tatra das weltweit erste serienmäßig hergestellte stromlinienförmige Auto präsentiert.

1936 - In Friedrichshafen startet das Luftschiff Hindenburg zu seinem ersten Probeflug über den Bodensee.
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Versingled
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8593
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Montag 4. März 2019, 05:51

1849 – Drei Monate nach seiner im Nach­klang der revolutionären Unruhen im Kaisertum Österreich erfolgten Proklamation zum Kaiser erlässt der 18-jährige Franz Joseph ohne Parlaments­mitwirkung eine neue Verfassung.

1869 – Casimir Zeglen, Erfinder einer kugel­sicheren Weste aus Seiden­fasern, kommt zur Welt.

1919 – In Wien hält die Konstituierende National­versammlung Deutsch­österreichs ihre Eröffnungs­sitzung ab, während Demonstrationen von Deutsch­böhmen und Deutsch­mährern in der Tschecho­slowakei für das Selbst­bestimmungs­recht und die Zugehörigkeit zu Deutsch­österreich gewaltsam aufgelöst werden.

1944 – In Sing Sing werden Louis Buchalter sowie zwei Mitglieder der von ihm geleiteten kriminellen Organisation, Louis Capone und Emanuel Weiss, hinge­richtet.

1969 – Fluorid­sensitive Elektroden, mit denen sich Fluoride in Flüssig­keiten bestimmen lassen, erhalten den 1966 beantragten Patent­schutz.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:F ... 4000000/de
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben. | Expect no mercy!

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3621
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Lilia » Montag 4. März 2019, 09:05

1922 - 04.03.: Die Gäste hatte man darum gebeten, in Biedermeierkostümen zu erscheinen. Deswegen rechnen nicht Wenige damit, eine romantische Geschichte zu sehen, doch der Graf auf der Leinwand hat nicht Liebe im Sinn, sondern die Filmschönheit ihres Blutes zu berauben. Letztendlich kostet ihn das am Ende des Films das Vampirleben, auch die Filmschönheit haucht ihr Leben aus, dafür war dieser 04. März 1922 die Geburtsstunde eines neuen Filmgenres. Was dort in Berlin im Zoopalast uraufgeführt wurde, war Friedrich Wilhelm Murnaus "Nosferatu", eine nicht authorisierte Adaption von Bram Stokers "Dracula". Dessen Erben hören von dem Film, klagen, gewinnen und so müssen alle Kopien des Films 1925 vernichtet werden. Doch nicht nur zu Zeiten des Internets dauern rechtliche Verfahren länger als das Anfertigen von Kopien. So überleben einige Kopien im Ausland und wir können auch heute noch die Großmutter aller Vampirfilme genießen.

https://www.br.de/radio/bayern2/sendung ... u-102.html

p.s.: Der Hauptdarsteller, Max Schreck (er hieß wirklichlich so), war der Onkel von Gisela und Großonkel von Susanne Uhlen.

Benutzeravatar
Versingled
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8593
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Versingled » Montag 4. März 2019, 17:40

Lilia hat geschrieben:
Montag 4. März 2019, 09:05
1922 - 04.03.: Die Gäste hatte man darum gebeten, in Biedermeierkostümen zu erscheinen. Deswegen rechnen nicht Wenige damit, eine romantische Geschichte zu sehen, doch der Graf auf der Leinwand hat nicht Liebe im Sinn, sondern die Filmschönheit ihres Blutes zu berauben. Letztendlich kostet ihn das am Ende des Films das Vampirleben, auch die Filmschönheit haucht ihr Leben aus, dafür war dieser 04. März 1922 die Geburtsstunde eines neuen Filmgenres. Was dort in Berlin im Zoopalast uraufgeführt wurde, war Friedrich Wilhelm Murnaus "Nosferatu", eine nicht authorisierte Adaption von Bram Stokers "Dracula". Dessen Erben hören von dem Film, klagen, gewinnen und so müssen alle Kopien des Films 1925 vernichtet werden. Doch nicht nur zu Zeiten des Internets dauern rechtliche Verfahren länger als das Anfertigen von Kopien. So überleben einige Kopien im Ausland und wir können auch heute noch die Großmutter aller Vampirfilme genießen.

https://www.br.de/radio/bayern2/sendung ... u-102.html

p.s.: Der Hauptdarsteller, Max Schreck (er hieß wirklichlich so), war der Onkel von Gisela und Großonkel von Susanne Uhlen.
Für mich der Horrorfilm schlechthin ... das wurde danach nur noch selten erreicht ...
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben. | Expect no mercy!

Benutzeravatar
Swenja
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8837
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: An diesem Tag in ferner Vergangenheit ...

Beitrag von Swenja » Dienstag 5. März 2019, 03:11

1616 - Das Heilige Offizium der römischen Inquisition verbietet das Buch von Nikolaus Kopernikus, De revolutionibus orbium coelestium, mit dessen heliozentrischem Weltbild.

1917 . Der Meteorit von Treysa wird in einem Waldstück bei Rommershausen gefunden.

1933 - Bei der Reichstagswahl erreicht die NSDAP mit einem Anteil von 43,9 Prozent die meisten Stimmen. Es ist die letzte Reichstagswahl im Mehrparteiensystem.

1940 - Josef Stalin und weitere Mitglieder des Politbüros der KPdSU unterzeichnen den Befehl zur Exekution von „Nationalisten und konterrevolutionären Aktivisten“ in den von der Sowjetunion besetzten Gebieten Polens. Beim darauf folgenden Massaker von Katyn werden ca. 20.000 polnische Intellektuelle und Beamte ermordet.

1979 - Die amerikanische Raumsonde Voyager 1 fliegt am Jupiter vorbei und liefert viele Fotos des Planeten und seiner Monde.

1982 - Der Lander der sowjetischen Raumsonde Venera 14 landet auf der Venus und übersteht 57 Minuten bei einer Außentemperatur von 465 °C und einem Atmosphärendruck von 94 bar. In der Zeit funkt er Daten und Bilder an die Erde.
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Antworten

Zurück zu „Spaß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste