Erkenntnis des Tages

Alles worüber man Lachen kann

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Hoppala
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3268
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 17:56
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Die nördlichen Elblande

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Hoppala » Samstag 24. August 2019, 02:47

Kief hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 21:33
Falls Deine Andeutung anders gemeint war, bitte vereindeutige das, damit ich nicht weiter raten muss.
Ich bin so deutlich, wie ich sein will.
Gerad so wie du, zum Beispiel.
ComebackCat hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 18:00
Ich würde einfach mal pauschal sagen: Wenn sich verschiedene User regelmäßig von Beiträgen einer bestimmten Person verletzt und provoziert fühlen, wie in diesem Fall Hoppala, ist die Sachlage doch eindeutig. Dann wäre es eigentlich selbstverständlich, dass diese Person ihr Verhalten reflektiert und dergestalt anpasst, dass sie die daraus bisher resultierenden Kollateralschäden bei den entsprechenden Usern minimiert oder am Besten ganz vermeidet.
Überleg dir vielleicht doch noch mal die Konsequenzen deiner Folgerung aus dieser - anders als du es wertest, mindestens zweideutigen - Sachlage.
Nutzungsregeln: Mediale Äußerungen von Menschen ersetzen keine Begegungen. Was du hier schreibst, bist nicht du. Was ich hier schreibe, bezieht sich nicht auf dich. Nur auf deinen Beitrag. Ich schreibe meine Meinung, deren Bedeutung in deinem eigenen Ermessen liegt. Vergiss, was dir nichts nützt.

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7516
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Kief » Samstag 24. August 2019, 09:08

Hoppala hat geschrieben:
Samstag 24. August 2019, 02:47
Kief hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 21:33
Falls Deine Andeutung anders gemeint war, bitte vereindeutige das, damit ich nicht weiter raten muss.
Ich bin so deutlich, wie ich sein will.
Gerad so wie du, zum Beispiel.
Ich halte Konflikte klaeren zu wollen fuer ein legitimes Ansinnen, um je nach Kontext mal deutlicher zu sein, wenn das moeglich ist, oder mehr in Andeutungen zu sprechen, wenn dafuer die Notwendigkeit besteht.

Wenn Du allerdings hier mit provozierenden Andeutungen Spielchen spielst, dann habe ich den Eindruck, Du gehst hier arg leichtfertig mit der Muehe anderer Leute um.

Oder, deutlicher gesagt:
red Klartext oder halt die Fresse mit solchen Sticheleien.
Ich moechte nicht, dass Du mich mit solchem Kram angreifst, und Dich dann durch Unverbindlichkeitslaberei herausredest.
Ich behandle Dich auch so fair und offen verstaendlich wie moeglich.


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Krausig
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2112
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Krausig » Samstag 24. August 2019, 10:01

Tania hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 17:32
Krausig hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 17:14
Diese Leute sollten mal überlegen, ob sie nicht vielleicht etwas überempfindlich sind?
Wenn sie es sein sollten (wobei es da natürlich eine verbindliche Definition gibt): was ist dann leichter? Dass sie sich ein dickeres Fell antrainieren (wie geht sowas???), oder dass man sich selbst solche Sprüche verkneift?

In einer 1:1-Situation ist es natürlich deutlich leichter als in einem Internetforum. Wenn ich jemandem gegenüber stehe, der offensichtlich ca. 30 ist, kann ich mit wesentlich geringem Verletzungsrisiko über widerliche alte Kerle in der Bahn reden, als wenn ich in einem Internetforum schreibe, wo vielleicht jemand mitliest, der sich gerade sehr alt und unattraktiv fühlt und oft Bahn fährt und meine Worte auf sich bezieht. Deswegen versuche ich darauf zu achten, in solchen Fällen so konkret zu schreiben, dass klar wird, dass ganz bestimmte Personen gemeint sind. Also eher "gestern im Zug von Rostock nach Hamburg haben zwei betrunkene 60jährige lautstark über die körperlichen Vorzüge der 16jährigen neben ihnen geredet. So etwas finde ich widerlich!" statt "diese widerlichen alten Kerle in der Bahn sind so nervig!"
Sich ein dickes Fell antrainieren, das kann man selbst machen, zumindest versuchen. Und wenn man sich selbst solche Sprüche verkneift, tun das ja nicht die Anderen automatisch auch. Ergo auf letzteres habe ich keinen Einfluss, auf ersteres schon. Ergo ist ersteres wenn vielleicht nicht leichter, so doch erfolgversprechender.

Was du in der Gruppensituation forderst, ist letztendlich auf alles und jeden Rücksicht zu nehmen. Das kann und will ich nicht. Dann kommt so eine politisch über-korrekte Gesellschaft raus in der wir heute leben. Alles weichgespült, jedes Wort muss auf die Goldwaage. Mag ich nicht.
Klar zu sehr sollte man auch nicht pauschalisieren. Aber irgendwie finde ich sind Pauschalisierungen auch das Salz in seiner Peer Group, mit der man sich von Anderen Gruppen abgrenzt. Lästern ist doch irgendwie auch schön und verbindet. :boxing:

Benutzeravatar
Heathcliff
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1164
Registriert: Dienstag 15. Februar 2011, 19:33
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: HSK

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Heathcliff » Samstag 24. August 2019, 11:51

... wenn man Tofu in Öl anbrät, gleitet er besser von der Pfanne in die Mülltonne.
Wer keinen Mut zu träumen hat, der hat auch keine Kraft zu kämpfen!
(Che Guevara)

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10002
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Versingled » Samstag 24. August 2019, 13:36

Heathcliff hat geschrieben:
Samstag 24. August 2019, 11:51
... wenn man Tofu in Öl anbrät, gleitet er besser von der Pfanne in die Mülltonne.
Zur Lösung von Problemen war es schon immer gut gut zu schmieren ... :lach:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10002
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Versingled » Samstag 24. August 2019, 13:37

Heute ist wieder mal der Tag, an dem ich es bedaure kein TV aus der Schweiz mehr zu haben ... Schwinger-Fest ... ich fand das immer geil ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Hoppala
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3268
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 17:56
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Die nördlichen Elblande

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Hoppala » Samstag 24. August 2019, 15:07

Kief hat geschrieben:
Samstag 24. August 2019, 09:08
Hoppala hat geschrieben:
Samstag 24. August 2019, 02:47
Kief hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 21:33
Falls Deine Andeutung anders gemeint war, bitte vereindeutige das, damit ich nicht weiter raten muss.
Ich bin so deutlich, wie ich sein will.
Gerad so wie du, zum Beispiel.
Ich halte Konflikte klaeren zu wollen fuer ein legitimes Ansinnen, um je nach Kontext mal deutlicher zu sein, wenn das moeglich ist, oder mehr in Andeutungen zu sprechen, wenn dafuer die Notwendigkeit besteht.

Wenn Du allerdings hier mit provozierenden Andeutungen Spielchen spielst, dann habe ich den Eindruck, Du gehst hier arg leichtfertig mit der Muehe anderer Leute um.

Oder, deutlicher gesagt:
red Klartext oder halt die Fresse mit solchen Sticheleien.
Ich moechte nicht, dass Du mich mit solchem Kram angreifst, und Dich dann durch Unverbindlichkeitslaberei herausredest.
Ich behandle Dich auch so fair und offen verstaendlich wie moeglich.


K
Ich finde einige deine Beiträge - zum Beispiel die letzten beiden - (nicht nur) mir gegenüber provokativ, eskalierend und - in der Wiederholung - übergriffig.

Ich wiederhole: mich interessiert dieses Spiel nicht. Ein Konflikt braucht mindestens 2, und ich bin nicht dabei. Du darfst also weiterversuchen, provokativ, eskalierend und übergriffig zu sein. Ich wünsche dir von Herzen und ironiefrei viel Freude dabei.

Falls ich meinerseits dadurch einen Konflikt verursacht sähe, würde ich die Moderation dazu ihre Meinung abgeben lassen.

Du willst, dass ich nach deinen Regeln spiele. Du willst mir sogar freihändig den Mund verbieten. Viel Glück!

Ich spiele nach meinen Regeln und fordere nicht ständig, dass du dich diesen anpasst.

Wir sind in einem teilöffentlichen Forum und ich kritisiere, was und wie ich für richtig halte, im Rahmen der Forenregeln bzw. Moderation. Wenn du nicht von mir an einzelnen Punkten kritisiert werden willst, solltest du nicht-öffentlich schreiben.
Im Übrigen setze ich immer mehr auf die Fähigkeit zum eigenen Lernen, als die große Erkenntnis aufgrund einer ausufernden Debatte.
Dein Weg ist nicht der allein Seligmachende.

Viel Freude noch an diesem Tag! :-)


Und leider ist das alles völlig off-topic. Du provozierst hier Beiträge, die hier eigentlich gar nicht hingehören.
Nutzungsregeln: Mediale Äußerungen von Menschen ersetzen keine Begegungen. Was du hier schreibst, bist nicht du. Was ich hier schreibe, bezieht sich nicht auf dich. Nur auf deinen Beitrag. Ich schreibe meine Meinung, deren Bedeutung in deinem eigenen Ermessen liegt. Vergiss, was dir nichts nützt.

Benutzeravatar
Esperanza
Moderatorin
Beiträge: 4297
Registriert: Freitag 26. November 2010, 09:16
Geschlecht: grün
AB Status: Softcore AB

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Esperanza » Samstag 24. August 2019, 15:43

Moderation
So, es gab eine Meldung zu dieser speziellen Diskussion. Ich habe die letzten Seiten durchgelesen, kann aber nicht behaupten, dass ich wirklich verstehe worum es eigentlich geht. Außer dass jeder sich selbst nicht für verantwortlich hält. Trotzdem erkläre ich diese Diskussion jetzt mal für beendet.
Abschliessend lässt sich sagen: Wenn User sich immer von einer bestimmten Person angegriffen fühlt, sollte diese Person dringend mal überlegen ob sie vielleicht an ihrer Kommunikation und ihren Formulierungen arbeiten muss.
Kann ich mit einem bestimmten User nichts anfangen und fühle mich regelmäßig missverstanden, kann ich einfach aufhören mit dieser Person zu diskutieren.
Wenn ich ein Mann und BMW-Fahrer bin und es einen Thread gibt, der über BMW-Fahrer herzieht, ich mich aber nicht betroffen fühle, ist es eine absolut hervorragende Idee sich diesen Schuh nicht anzuziehen sondern einfach zu ignorieren!
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder nicht - du liegst immer richtig. Henry Ford.
Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben. Der eine war ein Geschenk. Der andere eine Lektion. Manche auch beides.
26. November 2024

Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2007
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Melli » Samstag 24. August 2019, 19:31

Heathcliff hat geschrieben:
Samstag 24. August 2019, 11:51
... wenn man Tofu in Öl anbrät, gleitet er besser von der Pfanne in die Mülltonne.
Mir ging es meistens umgekehrt, ich habe den Tofu nicht genug angebraten bekommen :(

Aber am besten fand ich ein ganz einfaches Rezept, wo man den Tofu blanchierte, dann in mundgerechte Stücke schnitt, mit etwas Öl und kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln beträufelte. Bin mir jetzt nur nicht sicher, ob auch noch etwas Sojasauce mit dabei war. Ist schon so lange her :oops:

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10002
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Versingled » Samstag 24. August 2019, 20:27

Letzter Spieltag vor den Finals down under und meine Eagles machen einen auf Borussia Dortmund aus der Saison 2018/2019 ... nur noch ein Wunder kann sie auf Platz 4 bringen ... :sadman:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Heathcliff
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1164
Registriert: Dienstag 15. Februar 2011, 19:33
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: HSK

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Heathcliff » Samstag 24. August 2019, 23:28

Der Satz "Drei Hexen schauen sich drei Swatchuhren an" heißt auf Englisch: "Three witches are watching three swatch watches"

Und die Frage "Welche Hexe schaut auf welche Swatchuhr?": "Which witch is watching which swatch watch?"

Glaube ich zumindest ... :mrgreen:
Wer keinen Mut zu träumen hat, der hat auch keine Kraft zu kämpfen!
(Che Guevara)

Benutzeravatar
Nell The Sentinel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2741
Registriert: Samstag 21. März 2015, 18:28
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Nell The Sentinel » Sonntag 25. August 2019, 00:00

Where's the joke....
Erwachsensein ist schon scheiße

Oh nein, Bernie... Du unterreagierst!!!

Benutzeravatar
The Poet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3408
Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 02:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von The Poet » Sonntag 25. August 2019, 18:24

Nell The Sentinel hat geschrieben:
Sonntag 25. August 2019, 00:00
Where's the joke....
Falls dein ZwischennetzDienstleistungsBrötchengeber dir für dein Netzwerk eine Fritch-Box als DSL-Endpunkt gegeben hat: Evtl. steckengeblieben im Klamauk-Switch-Softwareglitch deines Fritch-Switch-Witch-Filters?
Through the looking-glass ...sphere.

Benutzeravatar
Nell The Sentinel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2741
Registriert: Samstag 21. März 2015, 18:28
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Nell The Sentinel » Sonntag 25. August 2019, 18:54

The Poet hat geschrieben:
Sonntag 25. August 2019, 18:24
Nell The Sentinel hat geschrieben:
Sonntag 25. August 2019, 00:00
Where's the joke....
Falls dein ZwischennetzDienstleistungsBrötchengeber dir für dein Netzwerk eine Fritch-Box als DSL-Endpunkt gegeben hat: Evtl. steckengeblieben im Klamauk-Switch-Softwareglitch deines Fritch-Switch-Witch-Filters?
Wahrscheinlich. Ich bin zu doof dafür... :schwitzen:
Erwachsensein ist schon scheiße

Oh nein, Bernie... Du unterreagierst!!!

Benutzeravatar
The Poet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3408
Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 02:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Hessen

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von The Poet » Sonntag 25. August 2019, 19:04

Nell The Sentinel hat geschrieben:
Sonntag 25. August 2019, 18:54
The Poet hat geschrieben:
Sonntag 25. August 2019, 18:24
Nell The Sentinel hat geschrieben:
Sonntag 25. August 2019, 00:00
Where's the joke....
Falls dein ZwischennetzDienstleistungsBrötchengeber dir für dein Netzwerk eine Fritch-Box als DSL-Endpunkt gegeben hat: Evtl. steckengeblieben im Klamauk-Switch-Softwareglitch deines Fritch-Switch-Witch-Filters?
Wahrscheinlich. Ich bin zu doof dafür... :schwitzen:
Oder zu schlau. :brille1: ;)
Through the looking-glass ...sphere.

Benutzeravatar
Dérkesthai
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1921
Registriert: Samstag 18. August 2018, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Los Strangeles

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Dérkesthai » Sonntag 25. August 2019, 19:08

Ich finde den Spruch mit den Wege finden immer noch fantastisch und aufmunternd. Aus meiner Sicht gibt es immer Wege, die Frage ist ja nicht, ob es sie gibt oder nicht, sondern, ob ich diese in der jeweiligen Situation mit dem jeweiligen "state of mind" begehen kann. Wenn ich mich nicht darauf einlassen kann oder will, werde ich mir selbst suggerieren, dass es den Weg nicht gibt. Einfach schon deshalb, weil man sich nur ungern einen Fehler eingesteht und man sich selbst als "verschlossen" beschreibt. Das mag niemand gerne. Auch benötigt man ernsthafte Reflektion. Auch das machen die wenigsten gerne. Das Klagelied ist häufig - zumindest subjektiv - einfacher. Letztendlich aber Verschwendung von Ressourcen.

Hab ich immer das bekommen, was mir gesetzlich zusteht oder rein subjektiv? Nö. Dieser Weg war scheinbar verschlossen.
Man kann dann aber Unterstützung holen und bekommen.
Für die musste ich allerdings über meine Schatten springen und sagen, okay, bekomme ich alleine nicht. Nicht einfach aber möglich. (Um ein Vielfaches einfacher dargestellt als es tatsächlich war...)
Ich kann total gut Mitmenschen umgehen. | neurodiversity. | 🌑🌘🌗🌖🌕🌔🌓🌒🌑

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10002
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Versingled » Sonntag 25. August 2019, 21:23

LL hat im Tippspiel fast den Grand-Slam geschafft ... :)
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Genosse Premier
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3976
Registriert: Dienstag 4. November 2008, 13:41
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Genosse Premier » Montag 26. August 2019, 08:38

Genosse Premier hat geschrieben:
Donnerstag 22. August 2019, 22:35
Ich weiß jetzt, warum ich damals nicht Panzerfahrer werden durfte. In so nem Ding ist echt kaum Platz.
Nachtrag: U-Bootfahrer hätte ich auch nicht werden dürfen :lach:
God speed, John Glenn

Benutzeravatar
Annemarie89
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 595
Registriert: Sonntag 18. November 2018, 20:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Karlsfeld

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Annemarie89 » Montag 26. August 2019, 09:02

Auch wenn der Bus von der gewohnten Haltestelle fährt, muss es nicht immer der richtige sein. Ich sollte in Zukunft besser auf kurzfristig eingesetzten Ersatzverkehr achten. :hammer:
Ich freue mich immer über PN-Kontakte.
Ein Tag ist erst dann erfolgreich verlaufen, wenn man jemanden zum Lachen gebracht hat
Jemanden zu lieben, bedeutet auch,zu akzeptieren, wenn es aussichtslos ist und dem anderen trotzdem Glück für die Zukunft zu wünschen, auch wenn es wehtut.

Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2007
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Melli » Montag 26. August 2019, 10:53

Melli hat geschrieben:
Samstag 24. August 2019, 19:31
Bin mir jetzt nur nicht sicher, ob auch noch etwas Sojasauce mit dabei war. Ist schon so lange her :oops:
So, habe mich ganz gewissenhaft kundig gemacht :oops: Man mischt tatsächlich helles Öl (z.B. Erdnuß) und Sojasauce zu gleichen Anteilen (soviel man braucht). Man kann auch das dunkle, geröstete Sesamöl nehmen, aber davon nur sehr viel weniger (weil es so stark schmeckt).

Statt Sojasauce kann man auch Austernsauce nehmen. Habe ich aber nie so gegessen. Für Austernsauce soll es auch ein veganes Ersatzprodukt geben. Habe ich aber auch nie gehabt :oops:

Für den Anfang wäre noch nachzutragen, daß man den Tofu in sinnvoll große Stücke schneiden sollte, um sich ordnungsgemäß blanchieren zu lassen.

Als letzten Bearbeitungsschritt kann man die fertigen Mundhäppchen ca. 2 h in den Kühlschrank stellen.

Antworten

Zurück zu „Spaß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste