Erkenntnis des Tages

Alles worüber man Lachen kann

Moderatoren: orthonormal, Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Antworten
Benutzeravatar
Tyrion
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2162
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Tyrion » Donnerstag 7. März 2019, 19:59

Ich muss mich wirklich extrem zusammenreißen, damit ich auf gewisse Beiträge keinen Kommentar verfasse... :crybaby:
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19421
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 7. März 2019, 20:03

Knallgrau hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 19:29
Ich bin nicht gewillt dauernd Pflaster zu kleben...
Eine Woche sollte reichen. Danach hat sich das Problem meist erledigt, weil die schuhe eingetragen sind. Ansonsten mal in einem echten Schuhgeschäft fragen, es gibt Mittel zum Weiten von Schuhen.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Knallgrau
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2396
Registriert: Dienstag 16. August 2016, 17:58
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: The country, where no kangaroos live!

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Knallgrau » Donnerstag 7. März 2019, 20:06

Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:03
Knallgrau hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 19:29
Ich bin nicht gewillt dauernd Pflaster zu kleben...
Eine Woche sollte reichen. Danach hat sich das Problem meist erledigt, weil die schuhe eingetragen sind. Ansonsten mal in einem echten Schuhgeschäft fragen, es gibt Mittel zum Weiten von Schuhen.
Aber meine Fersen bzw. der Rist blutet, ich kann sie ja jetzt wieder nicht anziehen. Ich glaube es liegt nicht an der Weite, sondern das die Oberkante der Schuhe sehr hart zu sein scheint...
knallgraue Grüße von
Knallgrau :winken:

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3500
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von bettaweib » Donnerstag 7. März 2019, 20:26

Karl von Kirsche hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 19:27
Viel besser: Ein günstiges Flick-Set für defekte Cocktailrüssel erstanden. Jetzt können die edlen Mix-Kreationen wieder ungehindert fließen. Bild
:shock: ..... :mrgreen:
Gnihihi.... Sätze, die man auch beim Sex sagen könnte.....
"Die Frau ist eine raffinierte Mischung aus Brandstifter und Feuerwehr."
Marcel Aymé

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 6947
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 7. März 2019, 20:28

Karl von Kirsche hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 19:27
Viel besser: Ein günstiges Flick-Set für defekte Cocktailrüssel erstanden. Jetzt können die edlen Mix-Kreationen wieder ungehindert fließen. Bild
Uahhhh, dieses Kopfkino. :oops:
geboren um zu leiden
chronisch müde

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1721
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 7. März 2019, 20:40

bettaweib hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:26
:shock: ..... :mrgreen:
Gnihihi.... Sätze, die man auch beim Sex sagen könnte.....
Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:28
Uahhhh, dieses Kopfkino. :oops:
:gruebel:

Gut, ich muss ja nicht alles nachvollziehen können :mrgreen:
Es ist möglich keine Fehler zu machen und trotzdem zu verlieren. Das ist keine Schwäche, das ist das Leben.

Früher habe ich mich darüber geärgert, dass das Leben nicht fair ist. Dann habe ich erkannt, dass es noch viel schlimmer wäre, wenn das Leben fair wäre.

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3500
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von bettaweib » Donnerstag 7. März 2019, 20:44

Axolotl hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:40
bettaweib hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:26
:shock: ..... :mrgreen:
Gnihihi.... Sätze, die man auch beim Sex sagen könnte.....
Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:28
Uahhhh, dieses Kopfkino. :oops:
:gruebel:

Gut, ich muss ja nicht alles nachvollziehen können :mrgreen:
Besser ist das für deine zarte Seele.... ;)
"Die Frau ist eine raffinierte Mischung aus Brandstifter und Feuerwehr."
Marcel Aymé

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1721
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 7. März 2019, 20:47

bettaweib hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:44
Besser ist das für deine zarte Seele.... ;)
Man hat es als zärtlich besaiteter Mensch aber auch schwer im Leben :sadman:
Es ist möglich keine Fehler zu machen und trotzdem zu verlieren. Das ist keine Schwäche, das ist das Leben.

Früher habe ich mich darüber geärgert, dass das Leben nicht fair ist. Dann habe ich erkannt, dass es noch viel schlimmer wäre, wenn das Leben fair wäre.

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3500
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von bettaweib » Donnerstag 7. März 2019, 20:48

Axolotl hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:47
bettaweib hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:44
Besser ist das für deine zarte Seele.... ;)
Man hat es als zärtlich besaiteter Mensch aber auch schwer im Leben :sadman:
Och, hascherl.... :umarmung2:
"Die Frau ist eine raffinierte Mischung aus Brandstifter und Feuerwehr."
Marcel Aymé

Karl von Kirsche
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1903
Registriert: Freitag 9. September 2011, 17:35
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Augsburg

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Karl von Kirsche » Donnerstag 7. März 2019, 20:52

Axolotl hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:40
bettaweib hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:26
:shock: ..... :mrgreen:
Gnihihi.... Sätze, die man auch beim Sex sagen könnte.....
Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:28
Uahhhh, dieses Kopfkino. :oops:
:gruebel:

Gut, ich muss ja nicht alles nachvollziehen können :mrgreen:
Es geht einfach darum, das Loch zu finden, im Sinne von undichte Stelle, und abzudichten. Sonst zieht der Rüssel Luft, was das Benutzererlebnis stark trübt :kopfstand:
Vorsatz fürs neue Jahr: Rüsseln bis der Halm glüht :shock:
Auf dem Weg zum Cocktail-Schirmchen in Platin mit Kirschenlaub und Werwolfschwanz :omg:

Benutzeravatar
bettaweib
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3500
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 20:15
Geschlecht: weiblich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von bettaweib » Donnerstag 7. März 2019, 20:53

Karl von Kirsche hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:52
Axolotl hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:40
bettaweib hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:26
:shock: ..... :mrgreen:
Gnihihi.... Sätze, die man auch beim Sex sagen könnte.....
Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:28
Uahhhh, dieses Kopfkino. :oops:
:gruebel:

Gut, ich muss ja nicht alles nachvollziehen können :mrgreen:
Es geht einfach darum, das Loch zu finden, im Sinne von undichte Stelle, und abzudichten. Sonst zieht der Rüssel Luft, was das Benutzererlebnis stark trübt :kopfstand:

:ohnmacht:
"Die Frau ist eine raffinierte Mischung aus Brandstifter und Feuerwehr."
Marcel Aymé

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1721
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 7. März 2019, 20:55

bettaweib hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:48
Och, hascherl.... :umarmung2:
:umarmung2:

Ja ja, es ist schon ein schweres Schicksal. :mrgreen:
Karl von Kirsche hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:52
Es geht einfach darum, das Loch zu finden, im Sinne von undichte Stelle, und abzudichten. Sonst zieht der Rüssel Luft, was das Benutzererlebnis stark trübt :kopfstand:
So weit konnte ich folgen. Auch die nicht grade unterschwellige Zweideutigkeit ist mir nicht entgangen. Aber warum da einige jetzt bei rot werden bzw. große Augen machen, das verstehe ich nicht :gruebel:
Es ist möglich keine Fehler zu machen und trotzdem zu verlieren. Das ist keine Schwäche, das ist das Leben.

Früher habe ich mich darüber geärgert, dass das Leben nicht fair ist. Dann habe ich erkannt, dass es noch viel schlimmer wäre, wenn das Leben fair wäre.

Benutzeravatar
Melli
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 212
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Tamilnadu (Südindien)

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Melli » Donnerstag 7. März 2019, 22:14

Axolotl hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:55
So weit konnte ich folgen. Auch die nicht grade unterschwellige Zweideutigkeit ist mir nicht entgangen. Aber warum da einige jetzt bei rot werden bzw. große Augen machen, das verstehe ich nicht :gruebel:
Ich habe es nicht verstanden. Also kann ich auch nicht rot werden :?
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1721
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Axolotl » Donnerstag 7. März 2019, 23:34

Melli hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 22:14
Ich habe es nicht verstanden. Also kann ich auch nicht rot werden :?
Das versteht man auch erst neun Monate später :mrgreen:
Es ist möglich keine Fehler zu machen und trotzdem zu verlieren. Das ist keine Schwäche, das ist das Leben.

Früher habe ich mich darüber geärgert, dass das Leben nicht fair ist. Dann habe ich erkannt, dass es noch viel schlimmer wäre, wenn das Leben fair wäre.

Benutzeravatar
Melli
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 212
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Tamilnadu (Südindien)

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Melli » Freitag 8. März 2019, 09:53

Es gibt altehrwürdige Weistumssprüche, an denen sehr wohl etwas dran ist. Z.B. "Wie man sich bettet, so liegt man" –

Vor allem, wenn ich mal wieder das Gleichgewicht verliere und umfalle :oops:


Axolotl hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 23:34
Das versteht man auch erst neun Monate später :mrgreen:
Dann ist also nicht so schlimm, wenn ich das (noch -? :kopfstand:) nicht verstehe :lol:

Das erinnert mich an meine besten Zeiten in D. Meine sprachlichen und v.a. kulturellen Kompetenzen waren z.T. so unterirdisch, daß ich einiges falsch oder gar nicht verstanden habe. Manchmal dämmerte mir erst Jahre später, was irgendeine Bemerkung wahrscheinlich zu bedeuten gehabt haben sollte :specht: Aber solche Situationen erschienen im Nachhinein dadurch zum Brüllen komisch.

Besonders erheiternd fand ich, daß manche Leute denken, wenn sie nur Andeutungen machen, seien sie besonders geschickt, sozialkompetent (manchmal leider auch manipulativ), etc. Die müssen dann gedacht haben, ich hätte die Psyche eines Eisbergs.

Umgekehrt funktionierte aber als eine kleine Rache bestens, wenn wir irgendwo so taten, als könnten wir kein Deutsch. Das nimmt man uns ja auf den ersten Blick ab.
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10227
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Lazarus Long » Freitag 8. März 2019, 10:08

Knallgrau hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:06
Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 20:03
Knallgrau hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 19:29
Ich bin nicht gewillt dauernd Pflaster zu kleben...
Eine Woche sollte reichen. Danach hat sich das Problem meist erledigt, weil die schuhe eingetragen sind. Ansonsten mal in einem echten Schuhgeschäft fragen, es gibt Mittel zum Weiten von Schuhen.
Aber meine Fersen bzw. der Rist blutet, ich kann sie ja jetzt wieder nicht anziehen. Ich glaube es liegt nicht an der Weite, sondern das die Oberkante der Schuhe sehr hart zu sein scheint...
Ich hatte das Problem schon sehr, sehr lange nicht mehr. Wenn es in meiner Kindheit/Jugend aufgetretn ist, dann hat mein Vater die Schuhe mit in der Keler zu seiner Hobelbank genommen und die entsprechenden Bereiche mit dem Hammer bearbeitet, bis sie weicher waren ...
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
klecks
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2396
Registriert: Freitag 20. September 2013, 20:29
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von klecks » Freitag 8. März 2019, 10:17

Melli hat geschrieben:
Freitag 8. März 2019, 09:53

Umgekehrt funktionierte aber als eine kleine Rache bestens, wenn wir irgendwo so taten, als könnten wir kein Deutsch. Das nimmt man uns ja auf den ersten Blick ab.
Das versteht man nur, wenn man dich vom Sehen kennt, oder? :gruebel:

Freu mich übrigens öfter mal wieder darüber, dass du in der Signatur Zwetajewa zitierst.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 16858
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von schmog » Freitag 8. März 2019, 10:44

So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1721
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Axolotl » Freitag 8. März 2019, 11:19

schmog hat geschrieben:
Freitag 8. März 2019, 10:44
Eine kluge Entscheidung:
https://www.20min.ch/schweiz/news/story ... r-28606372

:daumen:
Die Argumente sind aber teilweise schon ein bisschen hirnrissig. Die erste Frau erzählt und was von neun Milliarden Menschen, was aber 1,4 Milliarden zu viel sind. Der Typ redet was von Platzmangel obwohl Platz eigentlich nicht mal das Problem ist. Und Person Nr. 3 redet von Bevölkerungswachstum, was ja aber auch nur bedingt richtig ist. Denn damit etwas wächst muss mehr nachkommen als vorhanden ist. Wenn man es also bei einem oder zwei Kindern belässt, wächst da grundsätzlich erstmal nichts über die Maßen. Denn Geburten und Todesrate gleichen sich aus.

Dass sie es so wollen ist ok, finde ich auch nicht so ganz verkehrt. Man sollte nur Kinder bekommen, wenn sich beide sicher sind und nicht aus irgendwelchen Zwängen oder Erwartungen. Aber diese Personen kriegen zurecht komische Blicke zugeworfen, da sie sich auf Scheinargumente berufen.
Es ist möglich keine Fehler zu machen und trotzdem zu verlieren. Das ist keine Schwäche, das ist das Leben.

Früher habe ich mich darüber geärgert, dass das Leben nicht fair ist. Dann habe ich erkannt, dass es noch viel schlimmer wäre, wenn das Leben fair wäre.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 16858
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von schmog » Freitag 8. März 2019, 11:32

Axolotl hat geschrieben:
Freitag 8. März 2019, 11:19
schmog hat geschrieben:
Freitag 8. März 2019, 10:44
Eine kluge Entscheidung:
https://www.20min.ch/schweiz/news/story ... r-28606372

:daumen:
Die Argumente sind aber teilweise schon ein bisschen hirnrissig. Die erste Frau erzählt und was von neun Milliarden Menschen, was aber 1,4 Milliarden zu viel sind. Der Typ redet was von Platzmangel obwohl Platz eigentlich nicht mal das Problem ist. Und Person Nr. 3 redet von Bevölkerungswachstum, was ja aber auch nur bedingt richtig ist. Denn damit etwas wächst muss mehr nachkommen als vorhanden ist. Wenn man es also bei einem oder zwei Kindern belässt, wächst da grundsätzlich erstmal nichts über die Maßen. Denn Geburten und Todesrate gleichen sich aus.

Dass sie es so wollen ist ok, finde ich auch nicht so ganz verkehrt. Man sollte nur Kinder bekommen, wenn sich beide sicher sind und nicht aus irgendwelchen Zwängen oder Erwartungen. Aber diese Personen kriegen zurecht komische Blicke zugeworfen, da sie sich auf Scheinargumente berufen.
Als ich im abartigen Dürrejahr 2018 mehrere Wochen in einem Regional Spital war, war beim Haupteingang eine laufende Statistik über die vielen Geburten zu bestaunen ...
Soll sich die Menschheit weiterhin unendlich vermehren, waren meine sofortigen Gedanken dazu.
Was haben diese Babys für eine Klimazukunft vor sich?
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Antworten

Zurück zu „Spaß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste