Erkenntnis des Tages

Alles worüber man Lachen kann

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2017
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Axolotl » Freitag 10. Mai 2019, 22:49

bettaweib hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 13:56
Habe gerade Blumen für meine Mutter gekauft.
Da fällt mir auf....ich habe schon ewig keine Blumen mehr von einem Mann geschenkt bekommen...... :sadwoman:
Woher kommt eigentlich dieser Brauch dauernd geschnittenes Unkraut zu verschenken? Ich meine Blumen halten wie lange? Ein paar Tage, ne Woche wenn es hochkommt? Was will man damit eigentlich sagen? Dass man zwar dran gedacht hat, aber das wie die Blume schnell wieder vorbei ging? :gruebel:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2241
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Tyrion » Freitag 10. Mai 2019, 23:50

Axolotl hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 22:49
Woher kommt eigentlich dieser Brauch dauernd geschnittenes Unkraut zu verschenken?
Also da darfst du dich dann auch nicht wundern, wenn es mit den Damen nicht klappt... ;)
Axolotl hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 22:49
Was will man damit eigentlich sagen?
"Du bist wie eine Blume: zunächst noch frisch und hübsch anzusehen, aber bald schon welk." - Ich mein, ist doch viel poetischer es so zu sagen als freiweg die Wahrheit einfach rauszuplärren, oder? :mrgreen:
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2017
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Axolotl » Samstag 11. Mai 2019, 11:43

Tyrion hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 23:50
"Du bist wie eine Blume: zunächst noch frisch und hübsch anzusehen, aber bald schon welk."
Also wenn du dir dafür keine fängst, dann hast du wohl die Richtige gefunden :lach:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 7579
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Tania » Samstag 11. Mai 2019, 12:12

Axolotl hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 22:49

Woher kommt eigentlich dieser Brauch dauernd geschnittenes Unkraut zu verschenken? Ich meine Blumen halten wie lange? Ein paar Tage, ne Woche wenn es hochkommt? Was will man damit eigentlich sagen?
Es kommt auf die Blume an. Schenkst Du Rosen, willst Du kosen. Mit Narzissen willst Du küssen. Bringst Du Veilchen, bleibst Du nur ein Weilchen. Kaufst Du Nelken, wird die Liebe welken.

Man kann so viele missverständliche Signale senden. Am besten schenkst Du Wicken.

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
Ringelnatz
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3501
Registriert: Mittwoch 5. März 2014, 10:07
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Ringelnatz » Samstag 11. Mai 2019, 12:18

Tania hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 12:12
Am besten schenkst Du Wicken.
:lach:

Ich mag es, wenn ich Blumen bekomme. :shylove:
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.

Benutzeravatar
desigual
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2785
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 22:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Sachsen

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von desigual » Samstag 11. Mai 2019, 12:52

Nachdem ich leider einige Nutzer auf ignore setzen musste, bestehen manche Theads gefühlt aus mehr Beiträgen, die mir nicht angezeigt werden als solchen, die ich lesen kann. :sadwoman:

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 7554
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 11. Mai 2019, 12:56

Axolotl hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 22:49
Ich meine Blumen halten wie lange? Ein paar Tage, ne Woche wenn es hochkommt?
Wenn man V.i.a.g.r.a ins Wasser bröselt halten sie länger. :pfeif:
(ernsthaft!)
zutiefst inkompatibel mit dieser Welt
sei still und leide

Benutzeravatar
desigual
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2785
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 22:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Sachsen

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von desigual » Samstag 11. Mai 2019, 13:04

Mit müden Augen hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 12:56
Axolotl hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 22:49
Ich meine Blumen halten wie lange? Ein paar Tage, ne Woche wenn es hochkommt?
Wenn man V.i.a.g.r.a ins Wasser bröselt halten sie länger. :pfeif:
(ernsthaft!)
Ob dann umgekehrt das "Blumenfrisch" - Pulver, das es für Rosen gibt, beim Mann auch wie Viagra wirkt?

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 7554
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 11. Mai 2019, 13:08

Das ist doch mal eine interessante Frage. :lol: Freiwillige Ex-ABs vor.
zutiefst inkompatibel mit dieser Welt
sei still und leide

Benutzeravatar
Hoppala
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2875
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 17:56
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Die nördlichen Elblande

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Hoppala » Samstag 11. Mai 2019, 13:56

Zuviele Menschen tun gern das Einfache, obwohl sie das schwierigere Richtige kennen.
Und leiden dann dann daran, was dabei raus kommt.
Und nehmen das als Begründung, es sich einfach zu machen, statt das für sie Richtige.
Nutzungsregeln: Mediale Äußerungen von Menschen ersetzen keine Begegungen. Was du hier schreibst, bist nicht du. Was ich hier schreibe, bezieht sich nicht auf dich. Nur auf deinen Beitrag. Ich schreibe meine Meinung, deren Bedeutung in deinem eigenen Ermessen liegt. Vergiss, was dir nichts nützt.

Benutzeravatar
Hoppala
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2875
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 17:56
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Die nördlichen Elblande

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Hoppala » Samstag 11. Mai 2019, 14:56

In keiner Wunschbeschreibung einer Partnerin hätte ich als "Eckpunkte" benannt, was ich nun bei "ihr" als absolut groß, und als für mich schwierig, und als insgesamt unbedingt liebenswert erlebe.

Lernt Menschen kennen. Nicht Profile.
Lasst euch überraschen!

Auch (und vielleicht vor allem?) von euch selbst.
Nutzungsregeln: Mediale Äußerungen von Menschen ersetzen keine Begegungen. Was du hier schreibst, bist nicht du. Was ich hier schreibe, bezieht sich nicht auf dich. Nur auf deinen Beitrag. Ich schreibe meine Meinung, deren Bedeutung in deinem eigenen Ermessen liegt. Vergiss, was dir nichts nützt.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17112
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von schmog » Samstag 11. Mai 2019, 15:11

Täglich klicke ich "Foren als gelesen markieren" 20 - 30 mal! :D

Fazit: Ich werde alt oder es hat immer mehr Themen die mich nicht (mehr) interessieren.
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11620
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von NBUC » Samstag 11. Mai 2019, 15:16

Hoppala hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 13:56
Zuviele Menschen tun gern das Einfache, obwohl sie das schwierigere Richtige kennen.
Und leiden dann dann daran, was dabei raus kommt.
Und nehmen das als Begründung, es sich einfach zu machen, statt das für sie Richtige.
Genau, sie verbleiben in blumig-abstrakten Allgemeinplätzen und beschränken sich auf oberflächliche undurchdachte Schlagworte statt eine praxisorientierte analystische Ebene zu betreten und dann ggf. mal praktisch anwendbare Hinweise zu geben.

Wer das Ganze online betreibt und dann vor diesen benannten Profilen steht, hat nur diese Profile (oder "draußen" dann halt sogar nur das Bidl sprich den optischen Eindruck.), davon aber dann gleich hunderte bis tausende, je nach Größe und Reichweite auf der Plattform.
Die "Menschen" stehen zu dem Zeitpunkt überhaupt nicht zum Kennenlernen zur Verfügung.
Und in der Praxis läuft der Umsetzungsversuch nur auf Massenspamming hinaus.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Hoppala
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2875
Registriert: Sonntag 30. November 2014, 17:56
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Die nördlichen Elblande

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Hoppala » Samstag 11. Mai 2019, 17:52

NBUC hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 15:16
Hoppala hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 13:56
Zuviele Menschen tun gern das Einfache, obwohl sie das schwierigere Richtige kennen.
Und leiden dann dann daran, was dabei raus kommt.
Und nehmen das als Begründung, es sich einfach zu machen, statt das für sie Richtige.
Genau, sie verbleiben in blumig-abstrakten Allgemeinplätzen und beschränken sich auf oberflächliche undurchdachte Schlagworte statt eine praxisorientierte analystische Ebene zu betreten und dann ggf. mal praktisch anwendbare Hinweise zu geben. .

Wer das Ganze online betreibt und dann vor diesen benannten Profilen steht, hat nur diese Profile (oder "draußen" dann halt sogar nur das Bidl sprich den optischen Eindruck.), davon aber dann gleich hunderte bis tausende, je nach Größe und Reichweite auf der Plattform.
Die "Menschen" stehen zu dem Zeitpunkt überhaupt nicht zum Kennenlernen zur Verfügung.
Und in der Praxis läuft der Umsetzungsversuch nur auf Massenspamming hinaus.
Das illustriert prägnant das für dich Einfache. Auch "online" ist deine einfache und offenkundig falsche Antwort; in Ausblendung dessen, worauf du antwortest. Du erkennst den Unsinn ("Massenspamming"), das offen zu Tage tretende Richtige ist dir aber nicht einfach genug.

Praktische Anwendung ergibt sich im Tun.

Im Übrigen warst du gar nicht speziell gemeint.

Du kannst analysieren und durchdenken, bis du schwarz wirst. Den weinenden, fühlenden, lachenden Menschen neben dir wird es nur (noch weiter) runterziehen. Das Richtige findet sich nur auf anderem Weg.

Deine Methode funktioniert bei diesem Thema nicht. Anscheinend nicht mal für dich selbst.
Nutzungsregeln: Mediale Äußerungen von Menschen ersetzen keine Begegungen. Was du hier schreibst, bist nicht du. Was ich hier schreibe, bezieht sich nicht auf dich. Nur auf deinen Beitrag. Ich schreibe meine Meinung, deren Bedeutung in deinem eigenen Ermessen liegt. Vergiss, was dir nichts nützt.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2241
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Tyrion » Samstag 11. Mai 2019, 20:37

Axolotl hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 11:43
Tyrion hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 23:50
"Du bist wie eine Blume: zunächst noch frisch und hübsch anzusehen, aber bald schon welk."
Also wenn du dir dafür keine fängst, dann hast du wohl die Richtige gefunden :lach:
Körperliche Gewalt spielt bei uns keine Rolle. ;) Außerdem verschenke ich nur Dinge, die man wirklich braucht. Persönlichkeit und innere Werte vergehen nie und die finde ich ja :shylove:
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Axolotl
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2017
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Axolotl » Samstag 11. Mai 2019, 23:57

Tyrion hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 20:37
Körperliche Gewalt spielt bei uns keine Rolle. ;)
Ich habe auch nicht von körperlicher Gewalt gesprochen ;)
Tyrion hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 20:37
Außerdem verschenke ich nur Dinge, die man wirklich braucht.
Ja, also Blumen sollen ja so manche Frau gnädig stimmen. Ich würde sagen, dass das dann sogar lebensnotwendig ist :frech:
Tyrion hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 20:37
Persönlichkeit und innere Werte vergehen nie und die finde ich ja :shylove:
Fünf Euro fürs Phrasenschwein :mrgreen:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Benutzeravatar
desigual
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2785
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 22:11
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Sachsen

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von desigual » Sonntag 12. Mai 2019, 10:59

Eine Schülerin meiner 10. Klasse (Realschule) ist verlobt.
Ich hatte in dem Alter noch über 10 Jahre Jungfräulichkeit vor mir liegen und kann heute, fast zwanzig Jahre älter als diese Schülerin, nur davon träumen, mal eine Beziehung zu führen, die so fest und verbindlich ist, dass sie in eine Verlobung mündet.

Benutzeravatar
Knallgrau
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2527
Registriert: Dienstag 16. August 2016, 17:58
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: The country, where no kangaroos live!

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Knallgrau » Sonntag 12. Mai 2019, 11:43

desigual hat geschrieben:
Sonntag 12. Mai 2019, 10:59
Eine Schülerin meiner 10. Klasse (Realschule) ist verlobt.
Ich hatte in dem Alter noch über 10 Jahre Jungfräulichkeit vor mir liegen und kann heute, fast zwanzig Jahre älter als diese Schülerin, nur davon träumen, mal eine Beziehung zu führen, die so fest und verbindlich ist, dass sie in eine Verlobung mündet.
Mir ist sie wohl um Galaxien voraus... :sadwoman:
knallgraue Grüße von
Knallgrau :winken:

Benutzeravatar
Melli
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: grün
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Madurai

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Melli » Sonntag 12. Mai 2019, 12:48

desigual hat geschrieben:
Sonntag 12. Mai 2019, 10:59
Eine Schülerin meiner 10. Klasse (Realschule) ist verlobt.
Ab und an findet man solche Leute, die mit ca. 15-16 jemanden treffen, und das war's dann für die.

Naja, bei meiner Assistentin damals hatte ich manchmal eher den Eindruck, die leben nebeneinander her :?

(Schön, meine Lebensgefährtin kenne ich seit bald 50 Jahren, aber leider waren wir nicht die ganze Zeit zusammen :shy:)
Голова устает думать, душа чувствовать.
(Марина Цветаева)
["The head grows weary of thinking, the soul of feeling."]

Benutzeravatar
Kalypso
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5354
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Erkenntnis des Tages

Beitrag von Kalypso » Sonntag 12. Mai 2019, 13:19

desigual hat geschrieben:
Sonntag 12. Mai 2019, 10:59
Eine Schülerin meiner 10. Klasse (Realschule) ist verlobt.
Ich hatte in dem Alter noch über 10 Jahre Jungfräulichkeit vor mir liegen und kann heute, fast zwanzig Jahre älter als diese Schülerin, nur davon träumen, mal eine Beziehung zu führen, die so fest und verbindlich ist, dass sie in eine Verlobung mündet.
Ich finde eine Verlobung mit 16 eher strange als beneidenswert.
Abgesehen davon, dass ich den Sinn und Zweck einer Verlobung grundsätzlich nicht verstehe.
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Antworten

Zurück zu „Spaß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste