Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Auch mit einem Partner sind nicht alle Fragen geklärt

Moderatoren: Calliandra, Obelix, Wolleesel, Finnlandfreundin, LesHommes, Esperanza, otto-mit-o

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Stabil » Montag 19. November 2018, 16:31

kicky hat geschrieben:
Montag 19. November 2018, 15:57
Also wir haben für meine Schwiegermutter, meine ELtern und meine Großeltern Fotokalender gestaltet (für jeden etwas verändert). V.a. meine Oma wird sich sicher sehr darüber freuen, sie hat immernoch den Kalender von 2016, den wir ihr gemacht hatten, hängen und freut sich, uns darauf jeden Tag zu sehen. Vielleicht ist das ja was?
Tolle Sache. Am Besten im Jänner anfangen, einmal im Monat Fotos in Hinblick auf die zu beschenkenden Personen knipsen.
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

Isa_01
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 547
Registriert: Donnerstag 25. Mai 2017, 01:10
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Süddeutschland

Re: Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Isa_01 » Freitag 23. November 2018, 23:36

Stabil hat geschrieben:
Sonntag 18. November 2018, 12:42
Isa_01 hat geschrieben:
Dienstag 9. Januar 2018, 23:17
(Achja, das ultimative Last-Minute-Geschenk ist natürlich das "Besorgs dir selber - Kit" (=Gutschein).
Diese Kits gibt es bei Orion.

Nein im Ernst: Das ganze Jahr habe ich fortlaufend Ideen. Aber wenn das Fest naht, bin ich fast wie blockiert und kann mich an nichts erinnern. Erst in den letzten Jahren ist das besser geworden. Reserveideen, wenn mir nichts persönlicheress einfällt: Kaffeetasse mit individueller Aufschrift, personalisiert gestalteter Kalender, Bücher, nützliches Zeug wie Speicherstick, Powerpack, Kleidung oder Accessoirs....
Aufschreiben! Wenn du dich 8 Monate später an einen Wunsch von jemanden erinnerst, dann ist die Freude riesig. Hab ich schon ausprobiert und extra Listen geführt über das Jahr. Man muss natürlich zwischendurch unauffällig "checken" ob der Wunsch noch aktuell ist. Und das Tolle ist, dass man sich nie den Kopf zerbrechen muss und keinen sinnlosen Kram kauft. Ein Geschenk was zeigt dass man aufmerksam zugehört hat ist doch das Beste was man finden kann. Momentan mache ich keine Weihnachtsgeschenke, aber wenn es wieder soweit ist werde ich mein Listensystem perfektionieren ;-)!

Isa_01
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 547
Registriert: Donnerstag 25. Mai 2017, 01:10
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Süddeutschland

Re: Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Isa_01 » Freitag 23. November 2018, 23:39

Stabil hat geschrieben:
Montag 19. November 2018, 16:31
kicky hat geschrieben:
Montag 19. November 2018, 15:57
Also wir haben für meine Schwiegermutter, meine ELtern und meine Großeltern Fotokalender gestaltet (für jeden etwas verändert). V.a. meine Oma wird sich sicher sehr darüber freuen, sie hat immernoch den Kalender von 2016, den wir ihr gemacht hatten, hängen und freut sich, uns darauf jeden Tag zu sehen. Vielleicht ist das ja was?
Tolle Sache. Am Besten im Jänner anfangen, einmal im Monat Fotos in Hinblick auf die zu beschenkenden Personen knipsen.
Richtig cool wären auch Fotos passend zur Jahreszeit. Im Januar im Schnee liegend schneeengeln, im Juli im Bikini am Strand liegen ;-).......

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Stabil » Samstag 24. November 2018, 13:19

@Isa,
ja aufschreiben bewährt sich auch bei mir.

Und wegen jahreszeitlich passend habe ich monatliche Fotos vorgeschlagen. Ein Bikinifoto beim Schneeengeln wäre dann so etwas wie ein Joker.
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

Benutzeravatar
Montecristo
Meisterschreiberling
Beiträge: 5797
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Montecristo » Dienstag 27. November 2018, 18:50

Weihnachtsgeschenke für meine Frau jetzt auch komplett. Zwei Hörbücher-CD-Sammlungen. Einmal Fantasy (Bartimäus), einmal Krimis (Eifel, vorgelesen vom Autor). Dann noch eine Klebepistole mit Akku. Ein bekannter süddeutscher Name (zusammengeschraubt in Asien?). Als Highlight passende Klebestifte in Farbe und mit Glitzer.
You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Mit müden Augen
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11545
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Mit müden Augen » Dienstag 27. November 2018, 19:02

Montecristo hat geschrieben:
Dienstag 27. November 2018, 18:50
Ein bekannter süddeutscher Name (zusammengeschraubt in Asien?)
Keine Ahnung wen du meinst, aber meine Pistole von Steinel ist "German Quality Made in Romania". :roll: Taugt aber was das Ding!
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Timido
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 19:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Timido » Donnerstag 29. November 2018, 07:03

Ich verschenke heuer nichts. Freunde oder gar eine Freundin gibt es leider nicht. Und in der Familie wurde beschlossen heuer nichts zu schenken.

Valentin
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 747
Registriert: Dienstag 8. Februar 2011, 12:38
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Valentin » Donnerstag 29. November 2018, 08:45

- Kalender (ach was) mit jeweils einer Einladung zu einer gemeinsamen Aktivität pro Monat (z.B. Kino im Februar, zusammen kochen im Mai, Spieleabend im Oktober, Frühstück im Januar, etc.)

- Los Lotto/Eurojackpot => wenn es mit dem Millionengewinn klappt, sicher ein hübsches Geschenk. Vielleicht bekommt der Schenker ja dann auch etwas davon ab (zumindest den Einsatz)
No matter where you go, there you are

Benutzeravatar
Montecristo
Meisterschreiberling
Beiträge: 5797
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Montecristo » Samstag 29. Dezember 2018, 12:55

Valentin hat geschrieben:
Donnerstag 29. November 2018, 08:45
- Kalender
Habe tatsächlich dieses Jahr einen selbstgebastelten Kalender bekommen. :shylove: Mit gaaaanz vielen Fotos von uns beiden drin.

Außerdem gab es einen gehäkelten Schal.

Beides sicher NICHT Ideen für Last-Minute-Produktionen. Aber vielleicht sucht ja schon einer für 2019. :mrgreen:
You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Benutzeravatar
Montecristo
Meisterschreiberling
Beiträge: 5797
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Montecristo » Mittwoch 14. Oktober 2020, 17:09

Warum ist dieser Thread 2019 eigentlich "ausgefallen"? :gruebel:

Hat jemand Erfahrungen mit Nackenmassage-Geräten (beispielhaft Donnerberg)?

Wird das erste Weihnachtsfest mit Baum...
You've come far pilgrim. - Feels like far. - Was worth the trouble? - ugh... What trouble?

Daniog
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1017
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 23:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Ideen für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Beitrag von Daniog » Mittwoch 14. Oktober 2020, 23:28

Valentin hat geschrieben:
Donnerstag 29. November 2018, 08:45
- Kalender (ach was) mit jeweils einer Einladung zu einer gemeinsamen Aktivität pro Monat (z.B. Kino im Februar, zusammen kochen im Mai, Spieleabend im Oktober, Frühstück im Januar, etc.)
Die Idee mit dem Kalender finde ich gut.

Antworten

Zurück zu „Erste Beziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste