Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Auch mit einem Partner sind nicht alle Fragen geklärt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Wie würdest Du reagieren?

Ich bin weiblich und helfe wo ich kann. Ist ja keine große Sache.
1
2%
Ich bin weiblich und würde seine Erregung ignorieren.
6
13%
Ich bin weiblich und es käme auf meine Verfassung bzw. Tagesform an. Mal so, mal so.
7
15%
Ich bin weiblich und für mich gehört das sowieso noch in den Bereich „Kuscheln“.
3
7%
Ich bin weiblich und weil das ständig passiert, bin ich zunehmend genervt davon und lasse ihn das auch spüren.
0
Keine Stimmen
Ich bin männlich und helfe wo ich kann. Ist ja keine große Sache.
8
17%
Ich bin männlich und würde ihre Erregung ignorieren.
1
2%
Ich bin männlich und es käme auf meine Verfassung bzw. Tagesform an. Mal so, mal so.
5
11%
Ich bin männlich und für mich gehört das sowieso noch in den Bereich „Kuscheln“.
7
15%
Ich bin männlich und weil das ständig passiert, bin ich zunehmend genervt davon und lasse sie das auch spüren.
0
Keine Stimmen
Ich will einfach etwas anklicken.
8
17%
 
Abstimmungen insgesamt: 46

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6796
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Peter » Donnerstag 5. September 2019, 10:14

Um das Off Topic aus einem anderen Thread mal als kleine Umfrage auszugliedern.

Dies hier steht im Bereich „Erste Beziehung“ und wer keine sexuellen Themen lesen will, sollte ab hier mit dem Lesen aufhören.

Ausgangssituation: Dir steht der Sinn nur nach Kuscheln. Während des Kuschelns merkst Du, dass Dein Partner/Deine Partnerin zunehmend erregter wird. Er/sie versucht es zwar aus Rücksicht auf Dich sich nicht anmerken zu lassen, aber Du bemerkst es trotzdem.

Wie reagierst Du? Würdest Du beispielsweise ihm/ihr mit der Hand behilflich sein? Oder es geschickt ignorieren?

Eigentlich wollte ich noch unterscheiden zwischen Usern, die schon mal in der Situation waren und denen, die noch nicht in der Situation waren. Aber es gibt leider nur 16 Antwortmöglichkeiten.
Daher denken sich diejenigen, die noch nicht in der Situation waren bitte einfach die Fragen im Konjunktiv.
Es geht immer um Andrea!

Online
Benutzeravatar
Melli
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1706
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2019, 00:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Udagamandalam, Todanadu (Nilgiris District, Tamilnadu, India)

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Melli » Donnerstag 5. September 2019, 10:40

Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 10:14
Er/sie versucht es zwar aus Rücksicht auf Dich sich nicht anmerken zu lassen
Das ist der entscheidende Punkt. Ich bringe niemanden in der Situation in Verlegenheit.

Das wäre aber ein etwas reduktionistisches Konstrukt, das in meiner Praxis nicht vorkommt 😶
Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 10:14
Würdest Du beispielsweise ihm/ihr mit der Hand behilflich sein?
Was ist denn das für eine Ausdrucksweise? :(
Jeder Kreatur bleibt das eigene Schicksal verschlossen. Niemand weiß, was ihm bevorsteht. Erst der Gang des Lebens zeigt an, was uns von Geburt an vorbestimmt ist, sonst gäbe es das Schicksal nicht. Dennoch lebt in uns die Sehnsucht, die Rätsel zu entschlüsseln, die uns umhüllen.
(T. Aitmatow)

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6796
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Peter » Donnerstag 5. September 2019, 10:46

Melli hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 10:40
Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 10:14
Er/sie versucht es zwar aus Rücksicht auf Dich sich nicht anmerken zu lassen
Das ist der entscheidende Punkt. Ich bringe niemanden in der Situation in Verlegenheit.

Das wäre aber ein etwas reduktionistisches Konstrukt, das in meiner Praxis nicht vorkommt 😶
Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 10:14
Würdest Du beispielsweise ihm/ihr mit der Hand behilflich sein?
Was ist denn das für eine Ausdrucksweise? :(
Gut, kommt bei dir nicht vor.

Zur Ausdrucksweise: Das ist meine.
Es geht immer um Andrea!

Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2925
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 15:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Niedersachsen

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von NeC » Donnerstag 5. September 2019, 11:21

Ich ahne, in welche Richtung sich die Abstimmung bewegen wird. :mrgreen:

Außerdem tue ich mich mit dem "ist ja keine große Sache" etwas schwer. Vielleicht liegt es an meinen vergleichsweise wenigen Erfahrungen, aber weibliche Lust finde ich ziemlich faszinierend! :schuechtern: Wenn sie in meinem beisein beim Kuscheln entfacht wird, freut mich das sehr! Und wenn es im Sinne meiner Partnerin ist, trage ich auch gern dazu bei, sie noch zu steigern - auch wenn ich selber müde bin. Ich finde, das ist auch eine sehr schöne und verbindende Form der Kuschelei. :klassiker:

Andersrum finde ich ein ignorieren völlig okay - solange es mit einem wohlwollendem Gefühl passiert. Meistens kann ich ja gar nichts dafür, wenn sich da etwas regt. Es ist zwar irgendwie widersinnig, aber das passiert auch, wenn ich selber müde bin und eigentlich nur kuscheln mag. Vermutlich wären das dann etwas verwirrende "Signale" für meine Partnerin. :lol:

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8931
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Tania » Donnerstag 5. September 2019, 11:38

Sollte mir tatsächlich nur nach Kuscheln sein, dann würde ich plötzlich unverkennbar im Raum stehende Tatsachen zwar als Kompliment sehen, mich aber trotzdem nicht verpflichtet fühlen, das Problem in die Hand zu nehmen.

Allerdings hat solchermaßen gezeigtes Begehren meines Kuschelpartners garantiert eine aphrodisierende Wirkung auf mich ... sprich, mir wäre dann mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit plötzlich ebenfalls nach mehr zumute. Und ich würde dann entsprechend aktiv werden - es sei denn, der Herr bemüht sich sichtlich und leicht peinlich berührt, jedes Erregungszeichen vor mir zu verbergen.

Keine Ahnung, was ich jetzt anklicken soll. Hilfeleistung wäre ja nicht gerade der Motivator für meine Handlungen .... :gruebel:

You'll miss 100% of the shots you don't take. (Wayne Gretzky)

Benutzeravatar
otto-mit-o
Moderator
Beiträge: 3283
Registriert: Freitag 23. August 2013, 01:02
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: irgendwo in niedersachsen

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von otto-mit-o » Donnerstag 5. September 2019, 11:43

ich frage mich, warum man vor seinem Partnerin/Partnerin ein solches Zeichen der Erregung überhaupt verbergen sollte. :gruebel:

oder überseh ich hier einen Punkt...
Wer das Leben verachtet, fürchtet den Tod nicht.

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6796
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Peter » Donnerstag 5. September 2019, 11:48

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 11:38
Allerdings hat solchermaßen gezeigtes Begehren meines Kuschelpartners garantiert eine aphrodisierende Wirkung auf mich ... sprich, mir wäre dann mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit plötzlich ebenfalls nach mehr zumute. Und ich würde dann entsprechend aktiv werden - es sei denn, der Herr bemüht sich sichtlich und leicht peinlich berührt, jedes Erregungszeichen vor mir zu verbergen.

Keine Ahnung, was ich jetzt anklicken soll. Hilfeleistung wäre ja nicht gerade der Motivator für meine Handlungen .... :gruebel:
Wäre bei mir auch so. Habe auch kurz überlegt, dies als Option hinzuzufügen. Aber dann wären sowieso beide in Stimmung und die eigentliche Ausgangssituation nicht mehr existent. Daher habe ich sie weg gelassen.
Am besten antwortest Du, was Du in dem unwahrscheinlichen Fall tun würdest, dass die aphrodisierende Wirkung doch nicht eintritt.

Und ja, verpflichtet ist man zu nichts.
Es geht immer um Andrea!

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6796
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Peter » Donnerstag 5. September 2019, 11:53

otto-mit-o hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 11:43
ich frage mich, warum man vor seinem Partnerin/Partnerin ein solches Zeichen der Erregung überhaupt verbergen sollte. :gruebel:

oder überseh ich hier einen Punkt...
Das habe ich so formuliert um eine Diskussion über „Männer wollen nur das eine und denken nur an sich“ zu vermeiden. Man hat ja seine Erfahrungswerte mit dem Forum und legt deshalb besser erst mal jede Formulierung auf die Goldwaage, bevor man auf absenden drückt.

Ui, jetzt torpediere ich gerade meine Goldwaage :mrgreen:
Es geht immer um Andrea!

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1504
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Milkman » Donnerstag 5. September 2019, 11:59

Spannende Fragestellung.

Für mich liegen zwischen der Lust auf Kuscheln und der Lust auf Sex Welten. Zwar ist beides etwas Intimes und Körperliches, aber da werden mMn völlig unterschiedliche Bedürfnisse angesprochen. Auf der einen Seite der Wunsch nach Nähe, Geborgenheit etc., auf der anderen Seite die Libido, pur und knackig.

Ich würde nicht ausschließen, dass mich meine Partnerin von Kuschel- in Sexstimmung versetzen könnte - kann mir aber genauso gut vorstellen, dass mir ihr Versuch als unangenehm erscheinen könnte.
40,000 men and women everyday
40,000 men and women everyday
Another 40,000 coming everyday

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4276
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Ninja Turtle » Donnerstag 5. September 2019, 12:10

Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 10:14
Wie reagierst Du?
Kommt doch ganz auf die Situation an.
Bin ich gerade erkältet und hab deswegen keine Lust.
Oder hatten wir schon drei Runden und ich bin einfach... nicht mehr der jüngste.
Aber grundsätzlich würde ich schon versuchen auf Ihre Bedürfnisse einzugehen.
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
otto-mit-o
Moderator
Beiträge: 3283
Registriert: Freitag 23. August 2013, 01:02
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: irgendwo in niedersachsen

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von otto-mit-o » Donnerstag 5. September 2019, 12:23

Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 11:53
otto-mit-o hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 11:43
ich frage mich, warum man vor seinem Partnerin/Partnerin ein solches Zeichen der Erregung überhaupt verbergen sollte. :gruebel:

oder überseh ich hier einen Punkt...
Das habe ich so formuliert um eine Diskussion über „Männer wollen nur das eine und denken nur an sich“ zu vermeiden. Man hat ja seine Erfahrungswerte mit dem Forum und legt deshalb besser erst mal jede Formulierung auf die Goldwaage, bevor man auf absenden drückt.

Ui, jetzt torpediere ich gerade meine Goldwaage :mrgreen:
warum du das so formuliert hast, war mir schon klar. ;)

mich interessierte ja mehr die praktische Variante :mrgreen:
Wer das Leben verachtet, fürchtet den Tod nicht.

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8931
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Tania » Donnerstag 5. September 2019, 12:36

Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 11:48
Am besten antwortest Du, was Du in dem unwahrscheinlichen Fall tun würdest, dass die aphrodisierende Wirkung doch nicht eintritt.
Die Option "Ich murmle mit letzter Kraft 'sorry Schatz, ich bin fix und fertig' und falle in komatösen Schlaf" gibt es aber auch nicht :crybaby:

Ich enthalte mich wohl besser der Stimme :pfeif:

You'll miss 100% of the shots you don't take. (Wayne Gretzky)

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6796
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Peter » Donnerstag 5. September 2019, 12:41

Tania hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 12:36
Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 11:48
Am besten antwortest Du, was Du in dem unwahrscheinlichen Fall tun würdest, dass die aphrodisierende Wirkung doch nicht eintritt.
Die Option "Ich murmle mit letzter Kraft 'sorry Schatz, ich bin fix und fertig' und falle in komatösen Schlaf" gibt es aber auch nicht :crybaby:

Ich enthalte mich wohl besser der Stimme :pfeif:
Ich bin weiblich und es käme auf meine Verfassung bzw. Tagesform an. Mal so, mal so.

Käme wohl am nächsten ran?
Es geht immer um Andrea!

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8931
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Tania » Donnerstag 5. September 2019, 13:00

Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 12:41
Ich bin weiblich und es käme auf meine Verfassung bzw. Tagesform an. Mal so, mal so.

Käme wohl am nächsten ran?
Nur wenn "mal so, mal so" bedeutet "In vielleicht einem von 500 Fällen".

Ich glaub ich bleib bei der Enthaltung. Wenn ich jemanden genug mag, um mit ihm zu kuscheln, müssten echt extreme Umstände eintreten, damit ich auf von ihm gezeigtes Begehren nicht reagiere.

You'll miss 100% of the shots you don't take. (Wayne Gretzky)

Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 658
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Neveryoung » Donnerstag 5. September 2019, 13:23

Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 10:14
Ausgangssituation: Dir steht der Sinn nur nach Kuscheln. Während des Kuschelns merkst Du, dass Dein Partner/Deine Partnerin zunehmend erregter wird. Er/sie versucht es zwar aus Rücksicht auf Dich sich nicht anmerken zu lassen, aber Du bemerkst es trotzdem.

Wie reagierst Du? Würdest Du beispielsweise ihm/ihr mit der Hand behilflich sein? Oder es geschickt ignorieren?

Eigentlich wollte ich noch unterscheiden zwischen Usern, die schon mal in der Situation waren und denen, die noch nicht in der Situation waren. Aber es gibt leider nur 16 Antwortmöglichkeiten.
Daher denken sich diejenigen, die noch nicht in der Situation waren bitte einfach die Fragen im Konjunktiv.
Aber warum nur kuscheln? Aus Erfahrung mit der aktuellen Frau kann ich sagen, aus Kuscheln wird auch mal schnell Sex. Wir werden beide erregt und entweder sie fällt über mich her oder ich falle über sie her, treffender gesagt: wir fallen übereinander her. :o
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6796
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Peter » Donnerstag 5. September 2019, 13:53

Neveryoung hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 13:23
Aber warum nur kuscheln?
Steht im Erklärungstext. Ausgliederung von Off Topic aus einem anderen Thema.
Es geht immer um Andrea!

Neveryoung
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 658
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Irgendwo da draußen

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Neveryoung » Donnerstag 5. September 2019, 14:02

Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 13:53
Neveryoung hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 13:23
Aber warum nur kuscheln?
Steht im Erklärungstext. Ausgliederung von Off Topic aus einem anderen Thema.
Hmm, es gab tatsächlich einen Vorfall, da haben wir einen Film auf der Couch geschaut und gekuschelt. Sie ist dann über mich hergefallen und wollte mehr, doch ich war nicht wirklich in Stimmung, ergo ist nichts passiert. Ich denke es müssten schon beide in Stimmung sein damit was läuft.
"Aber wozu braucht man Geld, wenn man eine Frau zum lachen bringen kann?"
- Tyrion Lannister

"Alles vor dem Wort 'aber' ist ein Haufen Scheiße."
- Jon Snow

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3898
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Lilia » Donnerstag 5. September 2019, 14:06

NeC hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 11:21
Ich ahne, in welche Richtung sich die Abstimmung bewegen wird. :mrgreen:

Außerdem tue ich mich mit dem "ist ja keine große Sache" etwas schwer. Vielleicht liegt es an meinen vergleichsweise wenigen Erfahrungen, aber weibliche Lust finde ich ziemlich faszinierend! :schuechtern: Wenn sie in meinem beisein beim Kuscheln entfacht wird, freut mich das sehr! Und wenn es im Sinne meiner Partnerin ist, trage ich auch gern dazu bei, sie noch zu steigern - auch wenn ich selber müde bin. Ich finde, das ist auch eine sehr schöne und verbindende Form der Kuschelei. :klassiker:

Andersrum finde ich ein ignorieren völlig okay - solange es mit einem wohlwollendem Gefühl passiert. Meistens kann ich ja gar nichts dafür, wenn sich da etwas regt. Es ist zwar irgendwie widersinnig, aber das passiert auch, wenn ich selber müde bin und eigentlich nur kuscheln mag. Vermutlich wären das dann etwas verwirrende "Signale" für meine Partnerin. :lol:
Ich denke, das ist in Menschen einfach angelegt, dass sie die Erregung des anderen faszinierend finden. Ich hab aber auch den Eindruck, dass Frauen Penisse generell anders sehen als Männer, gleich in welchem Zustand. Zuletzt hat mir ein männliches Wesen gesagt, die Berliner Pandabärchen sähen aus wie Pi :upps: el mit Armen und Beinen dran. :verwirrt: :omg: Nee, nee, meine Herren :dont: , die kleinen Lümmel schreien nicht, wenn sie Hunger haben und bewegen auch nicht ihr Köpfchen so ruckartig auf und ab.
Ich hab noch nie eine Frau gehört, die solche Assoziationen hat. :lol:

Ansonsten geht es mir wie Tania. "Nur Handanlegen" hat nichts mit selbstloser Hilfe zu tun, sondern ist für mich die nahtlose Fortsetzung vom Kuscheln und ähm, ja - anregend. :schuechtern: Wenn die Umsetzung des Kopfkinos nicht gleich geht, dann eben später. Das heißt aber nicht, dass man den kleinen Mann zwischenzeitlich nicht wieder auf ein züchtiges, kleineres Format bringen könnte. :shy:

Okay, es gibt noch die Option: "Ich will einfach etwas anklicken" - gerettet! :schwitzen:

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6796
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Peter » Donnerstag 5. September 2019, 14:10

Lilia hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 14:06
Ansonsten geht es mir wie Tania. "Nur Handanlegen" hat nichts mit selbstloser Hilfe zu tun, sondern ist für mich die nahtlose Fortsetzung vom Kuscheln und ähm, ja - anregend. :schuechtern: Wenn die Umsetzung des Kopfkinos nicht gleich geht, dann eben später. Das heißt aber nicht, dass man den kleinen Mann zwischenzeitlich nicht wieder auf ein züchtiges, kleineres Format bringen könnte. :shy:

Okay, es gibt noch die Option: "Ich will einfach etwas anklicken" - gerettet! :schwitzen:
Würde dann nicht
Ich bin weiblich und für mich gehört das sowieso noch in den Bereich „Kuscheln“.
passen? Zumindest besser als "Ich will einfach etwas anklicken"?
Es geht immer um Andrea!

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6796
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Peter » Donnerstag 5. September 2019, 14:12

Neveryoung hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 14:02
Hmm, es gab tatsächlich einen Vorfall, da haben wir einen Film auf der Couch geschaut und gekuschelt. Sie ist dann über mich hergefallen und wollte mehr, doch ich war nicht wirklich in Stimmung, ergo ist nichts passiert. Ich denke es müssten schon beide in Stimmung sein damit was läuft.
Also würdest Du ihre Erregung ignorieren?
Es geht immer um Andrea!

Antworten

Zurück zu „Erste Beziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste