Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Auch mit einem Partner sind nicht alle Fragen geklärt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Wie würdest Du reagieren?

Ich bin weiblich und helfe wo ich kann. Ist ja keine große Sache.
1
2%
Ich bin weiblich und würde seine Erregung ignorieren.
6
13%
Ich bin weiblich und es käme auf meine Verfassung bzw. Tagesform an. Mal so, mal so.
7
15%
Ich bin weiblich und für mich gehört das sowieso noch in den Bereich „Kuscheln“.
3
7%
Ich bin weiblich und weil das ständig passiert, bin ich zunehmend genervt davon und lasse ihn das auch spüren.
0
Keine Stimmen
Ich bin männlich und helfe wo ich kann. Ist ja keine große Sache.
8
17%
Ich bin männlich und würde ihre Erregung ignorieren.
1
2%
Ich bin männlich und es käme auf meine Verfassung bzw. Tagesform an. Mal so, mal so.
5
11%
Ich bin männlich und für mich gehört das sowieso noch in den Bereich „Kuscheln“.
7
15%
Ich bin männlich und weil das ständig passiert, bin ich zunehmend genervt davon und lasse sie das auch spüren.
0
Keine Stimmen
Ich will einfach etwas anklicken.
8
17%
 
Abstimmungen insgesamt: 46

Benutzeravatar
klecks
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2708
Registriert: Freitag 20. September 2013, 20:29
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von klecks » Montag 9. September 2019, 21:48

Tania hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 09:54
Peter hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 09:35
Weil für ihn Sex halt auch gerade in dieser Situation viel mehr ist. Trost. Ablenkung. Zusammengehörigkeitsgefühl. Vergewisserung, dass auch jetzt noch alles gut zwischen beiden ist und man egal was passiert, gemeinsam die Situation meistern wird etc.
Ich fürchte, ich bin ein Mann :omg:
Und ich, dass ich dann wohl tatsächlich sehr feminin bin. ;)

Benutzeravatar
Gilbert
Meisterschreiberling
Beiträge: 6021
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 11:21
Kontaktdaten:

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Gilbert » Dienstag 10. September 2019, 09:50

Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 10:14

Ausgangssituation: Dir steht der Sinn nur nach Kuscheln. Während des Kuschelns merkst Du, dass Dein Partner/Deine Partnerin zunehmend erregter wird. Er/sie versucht es zwar aus Rücksicht auf Dich sich nicht anmerken zu lassen, aber Du bemerkst es trotzdem.

Wie reagierst Du? Würdest Du beispielsweise ihm/ihr mit der Hand behilflich sein? Oder es geschickt ignorieren?
Behilflich sein oder ingnorieren? Irgendeiner schläft vorher immer ein.... :hut:
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Hermann Hesse

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 6794
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 22:01

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von Peter » Dienstag 10. September 2019, 09:55

Gilbert hat geschrieben:
Dienstag 10. September 2019, 09:50
Peter hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 10:14

Ausgangssituation: Dir steht der Sinn nur nach Kuscheln. Während des Kuschelns merkst Du, dass Dein Partner/Deine Partnerin zunehmend erregter wird. Er/sie versucht es zwar aus Rücksicht auf Dich sich nicht anmerken zu lassen, aber Du bemerkst es trotzdem.

Wie reagierst Du? Würdest Du beispielsweise ihm/ihr mit der Hand behilflich sein? Oder es geschickt ignorieren?
Behilflich sein oder ingnorieren? Irgendeiner schläft vorher immer ein.... :hut:
:lol: Auch eine Lösung :mrgreen:
Es geht immer um Andrea!

TheHoff
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 244
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2019, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Einer will nur Kuscheln, einer mehr

Beitrag von TheHoff » Mittwoch 11. September 2019, 09:27

Kam bei mir in meiner Exbeziehung (habe nun meine zweite Beziehung) nicht selten vor, da sie sehr oft in der Woche konnte/wollte. Der Sex war super, aber eben für mich auch so häufig, dass ich manchmal nur kuscheln im Sinn hatte. Das hat meine Ex aber fast immer angeturnt. Sie wusste dann aber auch, wie sie mich anheizen konnte. Und wenn ich zu erledigt war, dann hat sie es sich selbst gemacht, während ich streichelnd und knabbernd unterstütze. Für mich ist es auch sehr wichtig, dass der Partner Lust und Spaß hat, das törnt mich an.

Und ja, eine Erektion bedeutet ja noch lange nicht, dass man jetzt wirklich unbedingt Sex haben will bzw. überhaupt kann.

Was das Entspannen angeht - das kann ich auch so. Sex habe ich, weil ich es machen will und scharf auf meine Partnerin bin. Tatsächlich ist es aber bei ihr so, dass sie entspannt sein, ihr Kopf frei sein muss.

Antworten

Zurück zu „Erste Beziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Talbot, Zigg und 5 Gäste