WDR-Dokumentation "Leben ohne Beziehung"

Anfragen zur Mitwirkung an Medienproduktionen
Forumsregeln
Vertretern der Medien wird angeboten, Anfragen und Gesuche nach Teilnehmern für Medienproduktionen in diesem Forum zu veröffentlichen.

Schicken Sie bei Interesse eine E-Mail an medien@abtreff.de mit Ihrer Anfrage. Diese sollte eine möglichst genaue Beschreibung der geplanten Medienproduktion enthalten und offenlegen, was die Teilnehmer erwartet.

Geben Sie zusätzlich Ihre Kontaktdaten an, damit eventuelle Interessenten Sie auch erreichen können.

Bitte beachten Sie: Ihre Anfrage wird in Ihrem Namen für Sie eingestellt. Für Vertreter der Medien wird im Forum kein eigener Account aktiviert. Sollte sich bei einem Benutzerkonto im Nachhinein herausstellen, dass es sich dabei um einen Medienvertreter "auf Suche" handelt, wird das Benutzerkonto kommentarlos gelöscht.
Antworten
Benutzeravatar
orthonormal
Administrator
Beiträge: 6118
Registriert: Montag 6. Januar 2014, 00:24
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nordwestdeutschland

WDR-Dokumentation "Leben ohne Beziehung"

Beitrag von orthonormal » Freitag 14. Juli 2017, 01:57

Marleen Ulrich hat geschrieben:Für den WDR produzieren wir derzeit eine 30-minütige TV-DOKUMENTATION, die sich mit dem Thema Langzeitsingles bzw. Leben ohne Beziehung beschäftigt. Es gibt viele Singles, manche haben sich gezielt dafür entschieden, manche sind auf der Suche, haben aber kein Glück in der Liebe, wieder andere wählen ganz bewusst ein spezielles Lebensmodelle abseits der traditionellen Paarbeziehung.

WIR SUCHEN Menschen zwischen 30 - 45 Jahren vorzugsweise in, die bereits längere Zeit Single sind oder insgesamt noch nicht viel, bzw. noch gar keine Beziehungserfahrung sammeln konnten. Der Film beschäftigt sich mit der Lebensphase, in der ein Großteil des Umfelds beginnt zu heiraten, eine Familie zu gründen und somit auch der Druck von Außen und Innen für die Alleinstehenden größer zu werden scheint. Mit welchen Vorurteilen haben die Betroffenen zu kämpfen, welchen Herausforderungen stellen sie sich? Welche Auswirkungen hat dies vielleicht auf das eigene Selbstbild?

Sie fühlen sich angesprochen oder sind neugierig? Dann melden Sie sich gerne bei mir, ganz unverbindlich unter
Marleen Ulrich
Tel.: 040-444 65 441
Mail: Marleenulrich@lonamedia.de

Beste Grüße,
Marleen Ulrich - Iona•media
“If I were hitting on you, you'd know it because you'd be feeling uncomfortable and a little sad for me.” – Dr. Rajesh Koothrapalli

Antworten

Zurück zu „Teilnahme an Medienproduktionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste