Anfrage von sueddeutsche.de

Anfragen zur Mitwirkung an Medienproduktionen
Forumsregeln
Vertretern der Medien wird angeboten, Anfragen und Gesuche nach Teilnehmern für Medienproduktionen in diesem Forum zu veröffentlichen.

Schicken Sie bei Interesse eine E-Mail an medien@abtreff.de mit Ihrer Anfrage. Diese sollte eine möglichst genaue Beschreibung der geplanten Medienproduktion enthalten und offenlegen, was die Teilnehmer erwartet.

Geben Sie zusätzlich Ihre Kontaktdaten an, damit eventuelle Interessenten Sie auch erreichen können.

Bitte beachten Sie: Ihre Anfrage wird in Ihrem Namen für Sie eingestellt. Für Vertreter der Medien wird im Forum kein eigener Account aktiviert. Sollte sich bei einem Benutzerkonto im Nachhinein herausstellen, dass es sich dabei um einen Medienvertreter "auf Suche" handelt, wird das Benutzerkonto kommentarlos gelöscht.
Antworten
Benutzeravatar
orthonormal
Administrator
Beiträge: 6716
Registriert: Montag 6. Januar 2014, 00:24
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Nordwestdeutschland

Anfrage von sueddeutsche.de

Beitrag von orthonormal » Freitag 7. Juli 2017, 21:39

Leonie Gubela hat geschrieben:Liebe Forumsmitglieder,

mein Name ist Leonie Gubela, ich arbeite bei sueddeutsche.de und bin für einen Artikel auf der Suche nach Menschen ab Mitte 20, die bisher noch keinen Sex hatten. Nicht aus Überzeugung, sondern einfach, weil es sich noch nicht ergeben hat.
In unserem Text sollen mehrere „Absolute Beginner“ (Frauen und Männer) zu Wort kommen, als Darstellungsform können wir uns Ich-Protokolle (in diesem Stil: http://www.sueddeutsche.de/thema/Wie_ich_euch_sehe ) sehr gut vorstellen.

Wir würden Sie entlang folgender Fragen Ihre Geschichte erzählen lassen:
Wie fühlt es sich an, ein „Absoluter Beginner“ zu sein? Woran glauben Sie, dass es liegt? Gab es in Ihrem Leben bereits Gelegenheit, jemandem näher zu kommen und warum hat es dann doch nicht geklappt? Beschäftigt es Sie in Ihrem Alltag oder ist die Tatsache, dass Sie noch nie Sex hatten für Sie eher eine Nebensächlichkeit? Sprechen Sie mit jemandem darüber, z.B. mit Freunden oder Ihrer Familie? Denken Sie, dass die Hürde inzwischen zu hoch ist oder würden Sie sich öffnen, wenn der/die Richtige käme?

Für die Protokolle würden wir Sie (sofern Sie Münchner/Münchnerin sind) gerne persönlich treffen, ein Telefonat wäre aber auch möglich. Auf Wunsch anonymisieren wir selbstverständlich.
Wir freuen uns über Rückmeldungen!

Viele Grüße,
Leonie Gubela

Erreichbar bin ich unter leonie.gubela@sz.de oder telefonisch 089/2183 -8495 oder -8861.
“If I were hitting on you, you'd know it because you'd be feeling uncomfortable and a little sad for me.” – Dr. Rajesh Koothrapalli

Antworten

Zurück zu „Teilnahme an Medienproduktionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast