Anfrage ProtagonistIn für Radio/Web Feature Bayerischer Rundfunk PULS

Anfragen zur Mitwirkung an Medienproduktionen
Forumsregeln
Vertretern der Medien wird angeboten, Anfragen und Gesuche nach Teilnehmern für Medienproduktionen in diesem Forum zu veröffentlichen.

Schicken Sie bei Interesse eine E-Mail an medien@abtreff.de mit Ihrer Anfrage. Diese sollte eine möglichst genaue Beschreibung der geplanten Medienproduktion enthalten und offenlegen, was die Teilnehmer erwartet.

Geben Sie zusätzlich Ihre Kontaktdaten an, damit eventuelle Interessenten Sie auch erreichen können.

Bitte beachten Sie: Ihre Anfrage wird in Ihrem Namen für Sie eingestellt. Für Vertreter der Medien wird im Forum kein eigener Account aktiviert. Sollte sich bei einem Benutzerkonto im Nachhinein herausstellen, dass es sich dabei um einen Medienvertreter "auf Suche" handelt, wird das Benutzerkonto kommentarlos gelöscht.
Antworten
Benutzeravatar
orthonormal
Administrator
Beiträge: 6716
Registriert: Montag 6. Januar 2014, 00:24
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Nordwestdeutschland

Anfrage ProtagonistIn für Radio/Web Feature Bayerischer Rundfunk PULS

Beitrag von orthonormal » Montag 20. November 2017, 18:15

Timm Lindenau hat geschrieben: Hallo zusammen,

für ein Feature fürs Radio und Web sind wir auf der Suche nach einem ProtagonistIn (20-34 Jahre) der/die noch nie geküsst hat.
Wir wollen auf eine gewisse "Dunkelziffer" von betroffenen Aufmerksam machen und in diesem Rahmen auch mit Psychologen und Sexualtherapeuten reden.

Eine einfühlsame Draufsicht und ein Einblick in die Gefühlswelt eines/einer Betroffenen ist uns sehr wichtig. Dabei wollen wir von unserem ProtagonistIn seine/ihre Erfahrungen und einen Einblick in die Gefühlswelt geschildert bekommen. Was haben wir direkt vor: Wir suchen jemanden für ein kurzes Portrait. (Wie geht's dir damit? Musst du dich vor Freunden/Familie verstellen oder Erfahrungen vortäuschen? Tust du etwas um diesen nächsten Schritt bald zu gehen? Fühlst du dich dazu bereit? Hast du einen Vorschlag, wie man als Gesellschaft mit diesem Thema besser umgehen kann? Kennst du eine Adresse wo man sich melden kann?)

Grundsätzlich ist es uns wichtig, mit diesem Beitrag Mut zu machen und ein Stück weit darüber aufzuklären, dass es kein Makel ist und das mit einem selbst zwangsläufig nichts schief gelaufen sein muss, wenn man zwischen 20-35 Jahren noch nie geküsst hat.

Für mehr Details und individuelle Absprachen erreicht ihr mich immer unter: 0174 17 44 747.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand (bevorzugt München/Bayern) finden würde.
Liebste Grüße,
Timm Lindenau
“If I were hitting on you, you'd know it because you'd be feeling uncomfortable and a little sad for me.” – Dr. Rajesh Koothrapalli

Antworten

Zurück zu „Teilnahme an Medienproduktionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast