[Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Calliandra, Wolleesel, otto-mit-o, Esperanza, Obelix, Finnlandfreundin, LesHommes

Antworten
Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11944
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Adobe Photoshop: Schwachstelle ermöglicht Codeausführung

Beitrag von Versingled » Mittwoch 13. Januar 2021, 19:05

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 3
Adobe Photoshop: Schwachstelle ermöglicht Codeausführung

12.01.2021____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Adobe Photoshop < 22.1.1
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Photoshop ist eine Bildbearbeitungssoftware von Adobe.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in Adobe Photoshop ausnutzen, um
beliebigen Programmcode auszuführen. Zur Ausnutzung genügt es, eine manipulierte Bilddatei in
Photoshop zu öffnen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://helpx.adobe.com/security/produc ... 21-01.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an Leben, das heute zu Ende ging. Ein unwiederbringlicher Verlust.
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Laisse le bon temps rouler!

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11944
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Mozilla Thunderbird: Schwachstelle ermöglicht Ausführen von beliebigem Programmcode m

Beitrag von Versingled » Mittwoch 13. Januar 2021, 19:06

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 4
Mozilla Thunderbird: Schwachstelle ermöglicht Ausführen von beliebigem Programmcode mit
Benutzerrechten

12.01.2021____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Mozilla Thunderbird < 78.6.1
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Thunderbird ist ein Open Source E-Mail Client.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in Mozilla Thunderbird ausnutzen, um
Schadcode auszuführen. Zur Ausnutzung genügt es eine bösartige Mail, Webseite oder einen Link
dorthin zu öffnen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://www.mozilla.org/en-US/security/ ... sa2021-02/
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an Leben, das heute zu Ende ging. Ein unwiederbringlicher Verlust.
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Laisse le bon temps rouler!

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11944
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Microsoft Patchday Januar 2021

Beitrag von Versingled » Mittwoch 13. Januar 2021, 20:20

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 4
Microsoft Patchday Januar 2021

13.01.2021____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Microsoft Edge
Microsoft Office
Microsoft Windows
Microsoft Windows Defender
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Betroffen sind alle aktuellen Windows Versionen, der Edge Browser, Excange, Azure, verschiedene
Entwicklungswerkzeuge, der Microsoft SQL Server (MSSQL), der Windows Defender, sowie verschiedene
Office Programme.
Diese Schwachstellen beziehen sich unter anderem auf interne Fehler in der Speicherverwaltung der
Produkte und wirken sich beim Öffnen von speziell manipulierten Dateien oder Webseiten aus.
Ein Angreifer kann diese Schwachstellen ausnutzen, um beliebigen Schadcode mit den Rechten des
angemeldeten Benutzers oder sogar mit administrativen Rechten auszuführen, um
Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen, um den Rechner des Opfers zum Absturz zu bringen (Denial of
Service) oder um Informationen offenzulegen oder zu manipulieren.
Hierzu muss vom Benutzer in einigen Fällen eine speziell manipulierte Datei, E-Mail oder Webseite
geöffnet werden. Der Benutzer kann z. B. in einer E-Mail oder beim Besuch einer Webseite dazu
aufgefordert werden.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Microsoft hat im Januar 83 Schwachstellen geschlossen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://msrc.microsoft.com/update-guide
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an Leben, das heute zu Ende ging. Ein unwiederbringlicher Verlust.
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Laisse le bon temps rouler!

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11944
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Intel BIOS für einige Prozessoren: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Privilegieneska

Beitrag von Versingled » Montag 18. Januar 2021, 18:29

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 4
Intel BIOS für einige Prozessoren: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Privilegieneskalation

11.11.2020____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Intel Prozessor
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Das BIOS ist die Firmware bei IBM PC kompatiblen Computern.
Der Prozessor ist das zentrale Rechenwerk eines Computers.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein lokaler Angreifer kann mehrere Schwachstellen im Intel BIOS für einige Prozessoren ausnutzen,
um seine Privilegien zu erhöhen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://www.intel.com/content/www/us/en ... 00390.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an Leben, das heute zu Ende ging. Ein unwiederbringlicher Verlust.
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Laisse le bon temps rouler!

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11944
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Intel Prozessor: Schwachstelle ermöglicht Privilegieneskalation

Beitrag von Versingled » Montag 18. Januar 2021, 18:30

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 4
Intel Prozessor: Schwachstelle ermöglicht Privilegieneskalation

11.11.2020____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Intel Prozessor
Dell Computer
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Der Prozessor ist das zentrale Rechenwerk eines Computers.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in Intel Atom-, Celeron- und Pentium-Prozessoren
ausnutzen, um seine Privilegien zu erhöhen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://www.intel.com/content/www/us/en ... 00360.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an Leben, das heute zu Ende ging. Ein unwiederbringlicher Verlust.
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Laisse le bon temps rouler!

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11944
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Oracle Java SE: Schwachstelle gefährdet die Vertraulichkeit

Beitrag von Versingled » Mittwoch 20. Januar 2021, 18:18

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 2
Oracle Java SE: Schwachstelle gefährdet die Vertraulichkeit

20.01.2021____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Oracle Java SE
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Die Java Platform, Standard Edition (SE) ist eine Sammlung von Java-APIs (JDK) und der Java
Laufzeit Umgebung (JRE).
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in Oracle Java SE ausnutzen, um die
Vertraulichkeit zu gefährden.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://www.oracle.com/security-alerts/ ... pendixJAVA
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an Leben, das heute zu Ende ging. Ein unwiederbringlicher Verlust.
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Laisse le bon temps rouler!

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11944
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> Google Chrome: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Mittwoch 20. Januar 2021, 18:19

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 3
Google Chrome: Mehrere Schwachstellen

20.01.2021____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Google Chrome < 88.0.4324.96
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Chrome ist ein Internet-Browser von Google.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Google hat mehrere Schwachstellen in seinem Chrome Browser gemeldet. Diese können von einem
Angreifer ausgenutzt werden, um Sicherheitsmechanismen zu umgehen, Code zur Ausführung zu bringen
und andere, nicht spezifizierte Auswirkungen zu erzielen. Zur Ausnutzung genügt es, eine bösartige
Webseite zu öffnen, bzw. einen Link dorthin anzuklicken.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://chromereleases.googleblog.com/2 ... op_19.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an Leben, das heute zu Ende ging. Ein unwiederbringlicher Verlust.
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Laisse le bon temps rouler!

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11944
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen] -> VLC: Mehrere Schwachstellen

Beitrag von Versingled » Mittwoch 20. Januar 2021, 18:20

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 3
VLC: Mehrere Schwachstellen

20.01.2021____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Open Source VLC < 3.0.12
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
VLC Media Player ist ein Programm zur Wiedergabe von Multimedia-Dateien und Netzwerkstreams.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, authentisierter Angreifer kann mehrere Schwachstellen in VLC ausnutzen, um
beliebigen Programmcode auszuführen oder einen Programmabsturz zu verursachen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- http://www.videolan.org/security/sb-vlc3012.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an Leben, das heute zu Ende ging. Ein unwiederbringlicher Verlust.
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Laisse le bon temps rouler!

Neri
Meisterschreiberling
Beiträge: 6598
Registriert: Dienstag 28. Dezember 2010, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Neri » Mittwoch 20. Januar 2021, 20:13

Worum geht es in diesem Threads eigentlich? :gruebel:
Angesichts der Vielzahl von Bedürftigen muss man sparsam sein mit seiner Verachtung.
(François-René de Chateaubriand)

Benutzeravatar
RaymondF
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 579
Registriert: Samstag 25. September 2010, 22:19
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Berlin

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von RaymondF » Mittwoch 20. Januar 2021, 20:49

Das ist eigentlich selbsterklärend. Ich finde diese Meldungen sehr nützlich und habe gleich mal meinen VLC Player geupdatet.
Danke für die Meldung, das geht sonst an mir vorbei. :schuechtern:
Our future depends on one single moment, of one impossible day.
The day I have been running from all my life.
(Doctor Who)

Neri
Meisterschreiberling
Beiträge: 6598
Registriert: Dienstag 28. Dezember 2010, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Neri » Donnerstag 21. Januar 2021, 00:22

RaymondF hat geschrieben:
Mittwoch 20. Januar 2021, 20:49
Das ist eigentlich selbsterklärend.
Danke, das hat mir geholfen!

:roll:
Angesichts der Vielzahl von Bedürftigen muss man sparsam sein mit seiner Verachtung.
(François-René de Chateaubriand)

Mit müden Augen
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12099
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 21. Januar 2021, 00:23

Ich erkläre es trotzdem mal: Versingled zitiert die Warnungen die vom BSI ("Cyberbehörde" :roll: ) rausgegeben werden wenn in einem Programm oder System kritische Sicherheitslücken entdeckt werden. Z.B. wie gerade im Medienplayer VLC. Wer den benutzt sollte jetzt ein Update machen (wobei man Updates sowieso regelmäßig machen sollte. Einige Programme wie Firefox machen das automatisch, andere leider nicht, jedenfalls unter Windows).

Klarer?
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Neri
Meisterschreiberling
Beiträge: 6598
Registriert: Dienstag 28. Dezember 2010, 11:48
Geschlecht: weiblich

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Neri » Donnerstag 21. Januar 2021, 00:32

Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 21. Januar 2021, 00:23
Klarer?
Ja, danke!

Wie ich schon immer denke: Wer was zu sagen hat, kann es kurz sagen!
Zuletzt geändert von Calliandra am Donnerstag 21. Januar 2021, 00:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat repariert
Angesichts der Vielzahl von Bedürftigen muss man sparsam sein mit seiner Verachtung.
(François-René de Chateaubriand)

Benutzeravatar
Calliandra
Moderatorin
Beiträge: 4203
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 14:05
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Calliandra » Samstag 23. Januar 2021, 20:31

Moderation
Die Diskussion über Anglizismen und Denglizismen wurde als extra Thema abgetrennt: viewtopic.php?f=62&t=27152

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11944
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Samstag 23. Januar 2021, 21:00

Calliandra hat geschrieben:
Samstag 23. Januar 2021, 20:31
- Die Diskussion über Anglizismen und Denglizismen wurde als extra Thema abgetrennt: viewtopic.php?f=62&t=27152 -
Danke ... :good:
In Gedenken an Leben, das heute zu Ende ging. Ein unwiederbringlicher Verlust.
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Laisse le bon temps rouler!

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste