Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: orthonormal, Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Benutzeravatar
RohenianWarrior
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 56
Registriert: Freitag 25. November 2016, 18:27
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von RohenianWarrior » Montag 19. Dezember 2016, 00:35

Da ich keine Lust habe alleine in meiner Bude zu hocken, bin ich über die Feiertage bei meinen Eltern. Sie stellen sich einen Weihnachtsbaum ins Wohnzimmer und ich habe ein paar Tage, während denen ich mich nicht wirklich um etwas kümmern muss.
Hier könnte ihre Werbung stehen!

Online
Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19395
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Einsamer Igel » Montag 19. Dezember 2016, 14:29

schmog hat geschrieben:Ich denke das passt hier.

Frauen und Weihnachstsstress! :roll:
http://www.blick.ch/gesundheit/medizin/ ... 00200.html
Könnte hinkommen. Fühle mich bereits mega gestresst. Noch für die Feiertage was zu essen kaufen, Plätzchen backen, Wohnung herrichten, Weihnachtspost erledigen, noch ein Geschenk basteln und bis Jahresende noch in die Ausstellung in Oberhausen :verwirrt: ...

Oh, Nachtrag: Ich sehe grad, die Ausstellung wurde bis November 2017 verlängert. Halleluja.

Immerhin sind auch schon Sachen abgehakt. Geschenke weitestgehend schon vorhanden und verpackt. Nadelbaumdeko steht dekoriert im Wohnzimmer, Weihnachtsmarkt Hattingen wurde besucht und auch die diesjährigen Weihnachtslieder der Uni-Blechbläser angehört. :shylove:
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Lentezza
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 531
Registriert: Freitag 6. März 2015, 19:38
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Lentezza » Mittwoch 21. Dezember 2016, 22:14

Einsamer Igel hat geschrieben:
Lentezza hat geschrieben:wenn wir es irgendwann mal hinkriegen, dass er steht.
Mit vereinten Kräften schafft ihr das sicher. ;)
Mittlerweile steht er -wenn auch schief (vielleicht war es doch keine so gute Idee ihn im Halbdunklen auf den letzten Drücker zu kaufen)- und ist geschmückt. Zweite Lichterkette und sonstige fehlende Bestandteile wurden besorgt und jetzt sieht er so hübsch aus wie jedes Jahr. Nur dass ich dieses Jahr tatkräftige Unterstützung hatte, die mir die Kugeln angereicht hat :D

Benutzeravatar
Deaa
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 677
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 00:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Wunderland (hinter den sieben Bergen)

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Deaa » Freitag 23. Dezember 2016, 17:19

Lasst uns mit leichtem Gepäck im Jetzt sein, den Moment genießen, glücklich sein.

Benutzeravatar
Liebestheorie
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 876
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2014, 17:46
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Ostfriesland

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Liebestheorie » Samstag 7. Januar 2017, 17:54

Nachruf
Heute naht das Ende... der Liebste wird entblößt, mit einem Überzug versehen und die Treppe runtergeschubst bis in den Garten...
Dort muss er frieren, bis er im Frühjahr eingegraben wird.
Schön war die Zeit mit ihm, unvergesslich, mein Erster...
In liebevoller Erinnerung an meinen
Weihnachtsbaum
:lach:
:verwirrt:
"Darf ich dich mit Textmarker anmalen?"
"Wieso?"
"Weil du wichtig bist."

Online
Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19395
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Einsamer Igel » Mittwoch 19. Dezember 2018, 09:34

Dann hole ich den alten Thread mal wieder rauf. Bild

Ich sah einen Beitrag über ein altes Paar, das einen Jahresbaum hat. Eine abgeholzte Tanne, dürr und asymmetrisch, kaum mehr als ein Zweig, inzwischen komplett entnadelt, dekoriert mit allerlei aus der Weihnachts- und Ostersaison. Der Baum steht/hängt das ganze Jahr in der guten Stube und das ist Tradition seit Jahrzehnten. Erst im Advent kommt ein neuer "Baum", der an Heiligabend mit Weihnachstdeko geschmückt wird. Auf die Frage nach der Schönheit sagte der Mann: wäre er ein bekannter Künstler, bekäme er dafür viel Geld. So kann man es auch sehen. :mrgreen:

Also nochmal die Frage: Habt ihr einen Weihnachtsbaum, wie lange bleibt der, was ist es für einer?
Es gibt auch Leute, die illuminieren die Zimmerpalme.
Bild

2016 hatte ich noch Tannenzweige in einer Vase, dekoriert.
2017 gab es stattdessen einen "Baum" aus gesammelten kahlen Ästen, der zusammengebunden an der Wand hängt, in Dreieckform, etwa so: https://www.lilies-diary.com/wp-content ... -aeste.jpg
Pünktlich zum 1. Advent 2018 wurde der wieder aufgehängt und geschmückt.

Die hier finde ich aber auch noch ganz nett: https://st.hzcdn.com/simgs/e5e128e10486 ... design.jpg (allerdings ohne Schrift)
https://www.gartenhaus-gmbh.de/magazin/ ... C_1399.jpg
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
selina
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1907
Registriert: Sonntag 20. Mai 2007, 21:10
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Berlin

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von selina » Mittwoch 19. Dezember 2018, 10:00

Einsamer Igel hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 09:34


Also nochmal die Frage: Habt ihr einen Weihnachtsbaum, wie lange bleibt der, was ist es für einer?
Oh Bäume hatte ich schon viele. Immer verschieden.
Echt und künstlich, stilisiert in Holz oder Metall, winzig und zu groß für die Wohnung alles dabei.
Dann hatte ich Jahre wo ich überhaupt keine Deko und keinen Baum hatte.
Und dann wieder Jahre wo man beim Betreten des Zimmers einen Sonnenbrille brauchte. :mrgreen:
Dieses Jahr hab ich ein kleines 1,20m Bäumchen. Mit bunten Lichtern und nur wenig in rot und gold geschmückt.Bild
Bleiben wird er wohl bis zur ersten Januarwoche.

Wenn ich alt bin, werde ich nur noch nörgeln. Das wird ein Spaß. :oma:

Benutzeravatar
Esperanza
Moderatorin
Beiträge: 3879
Registriert: Freitag 26. November 2010, 09:16
Geschlecht: grün
AB Status: Softcore AB

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Esperanza » Mittwoch 19. Dezember 2018, 22:09

Nein, ich brauche keinen für mich alleine. Außerdem ist es schon ein sehr seltsames Verhalten sich sich einen abgeholzten Baum ins Haus zu stellen und zu dekorieren, wenn man mal darüber nachdenkt. ;)
Weihnachtlich dekoriert habe ich trotzdem und auch einen Adventskranz.
Aber in Weihnachtsstimmung bin ich nicht.
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder nicht - du liegst immer richtig. Henry Ford
Wer will findet Wege, wer nicht will Gründe.
26. November 2024

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4588
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Montecristo » Mittwoch 19. Dezember 2018, 22:33

Weihnachtsbaum gibt keinen, wegen Platzmangel. Entsorgung ist hier selbst zu regeln (freiwillige Feuerwehr, Pfadfinder gegen Obolus). Die Stadtwerke nehmen den nicht mit. Adventskranz gibts schon. Ein innovatives Modell mit unterschiedlich langen Kerzen. Dann sind am Ende der Adventszeit alle gleich runtergebrannt.

Meine Bürotür schmückt ein roter Stern (fünfzackig, hoffentlich denkt niemand an den dicken Kim). Mittlerweile seit mehreren Jahren. Meine Kollegen verzichten auf Deko auf Arbeitsplatz.
Bis 45 HC AB: Es kann sich ändern.

Benutzeravatar
AviferAureus
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 364
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 19:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von AviferAureus » Mittwoch 19. Dezember 2018, 22:51

Einen kleinen Weihnachtsbaum kaufe ich jedes Jahr. Wie die ausschauen oder welche Baumart die sind, ist mir egal. Denn auch für die schwer verkäuflichen Bäume werden Abnehmer gesucht und mir ist das egal. Kerzen stecke ich an den Baum, aber zünde sie nicht an. Mit diesen Rauchmeldern und so, ist mir das zu riskant.
Im meinem Büro steht eine Kerze in einem Kranz aus Tannenzweigen und außerdem schmücken Spekulatius- und Lebkuchenpackungen mein Büro.

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 6894
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 20. Dezember 2018, 12:51

Ich habe weder Baum noch Deko, ich wüsste auch gar nicht wohin damit (kleine Wohnung). Außerdem bin ich ein Weihnachtsmuffel...
geboren um zu leiden
chronisch müde

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 16846
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von schmog » Donnerstag 20. Dezember 2018, 13:01

Ich habe einen Talking Tree! :D

https://www.youtube.com/watch?v=ja4Mb6TBrL0
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Mr. Lonely
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 778
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 11:35
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: RLP

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Mr. Lonely » Donnerstag 20. Dezember 2018, 13:10

Ich überlege mir einen Wintersonnenwende-Baum aufzustellen. Habe aber keine Idee wie ich den schmücken soll.
Finde meinen Nick voll blöd. Ich bin mit 100%iger Sicherheit davon ausgegangen, dass der schon vergeben ist!

Benutzeravatar
Eliza Jane
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 251
Registriert: Sonntag 19. Juli 2015, 09:22
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Bielefeld

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Eliza Jane » Donnerstag 20. Dezember 2018, 19:32

Mr. Lonely hat geschrieben:
Donnerstag 20. Dezember 2018, 13:10
Ich überlege mir einen Wintersonnenwende-Baum aufzustellen. Habe aber keine Idee wie ich den schmücken soll.
Was ist denn ein Wintersonnenwende-Baum???

Mr. Lonely
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 778
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 11:35
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: RLP

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Mr. Lonely » Donnerstag 20. Dezember 2018, 19:41

Eliza Jane hat geschrieben:
Donnerstag 20. Dezember 2018, 19:32
Mr. Lonely hat geschrieben:
Donnerstag 20. Dezember 2018, 13:10
Ich überlege mir einen Wintersonnenwende-Baum aufzustellen. Habe aber keine Idee wie ich den schmücken soll.
Was ist denn ein Wintersonnenwende-Baum???
Das war nur ein Witz, der sich auf das tatsächliche Ereignis bezieht, das zu dem Zeitpunkt stattfindet, auf den Weihnachten gelegt wurde.
Finde meinen Nick voll blöd. Ich bin mit 100%iger Sicherheit davon ausgegangen, dass der schon vergeben ist!

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 6894
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Mit müden Augen » Donnerstag 20. Dezember 2018, 20:08

schmog hat geschrieben:
Donnerstag 20. Dezember 2018, 13:01
Ich habe einen Talking Tree! :D

https://www.youtube.com/watch?v=ja4Mb6TBrL0
:ohnmacht:
Das ist ja gruselig.
geboren um zu leiden
chronisch müde

Oreo
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 185
Registriert: Montag 11. Juli 2016, 17:59
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Süddeutschland

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Oreo » Samstag 22. Dezember 2018, 15:22

In meiner Wohnung habe ich keinen Baum. Ich habe nichts gegen diese Tradition, für mich allein ist der Aufwand dafür aber zu groß.

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 16846
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von schmog » Samstag 22. Dezember 2018, 15:24

Mit müden Augen hat geschrieben:
Donnerstag 20. Dezember 2018, 20:08
schmog hat geschrieben:
Donnerstag 20. Dezember 2018, 13:01
Ich habe einen Talking Tree! :D

https://www.youtube.com/watch?v=ja4Mb6TBrL0
:ohnmacht:
Das ist ja gruselig.
8-)
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Gilbert
Meisterschreiberling
Beiträge: 5814
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 11:21
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Gilbert » Samstag 22. Dezember 2018, 15:37

Mr. Lonely hat geschrieben:
Donnerstag 20. Dezember 2018, 19:41
Eliza Jane hat geschrieben:
Donnerstag 20. Dezember 2018, 19:32
Mr. Lonely hat geschrieben:
Donnerstag 20. Dezember 2018, 13:10
Ich überlege mir einen Wintersonnenwende-Baum aufzustellen. Habe aber keine Idee wie ich den schmücken soll.
Was ist denn ein Wintersonnenwende-Baum???
Das war nur ein Witz, der sich auf das tatsächliche Ereignis bezieht, das zu dem Zeitpunkt stattfindet, auf den Weihnachten gelegt wurde.
Ja, vielleicht hätte man vor 2018 Jahren die Geburt Jesu mittels Kaiserschnitt besser optimieren können.^^
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Hermann Hesse

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 6894
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Weihnachtsbaum: ja oder nein?

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 22. Dezember 2018, 16:11

geboren um zu leiden
chronisch müde

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste