Autoschlüssel Volkswagen -> Was ist los?

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy, Wolleesel, Peter

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3659
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Autoschlüssel Volkswagen -> Was ist los?

Beitrag von Montecristo » Freitag 28. Juli 2017, 18:52

Automobilist hat geschrieben:Viel Spaß mit Neuwagen...und mit der Norm Wurzel aus - 4,5
Heutiges Gerichtsurteil sehr spannend. Demnächst kommt man mit einem Diesel unter Euro 6 nicht mehr sehr weit.
Außer Stuttgart und Düsseldorf ist auch das Rhein-Main-Gebiet dran...

Diesel würde ich sowieso nicht kaufen wollen. Das ist "töter" als die Dinosaurier. Aber irgendwann sind auch die Benziner fällig... Da fahre ich meinen Golf bis zum Exitus.
Bis 45 HC AB: Es kann sich ändern.

Benutzeravatar
Versingled
Meisterschreiberling
Beiträge: 6983
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Autoschlüssel Volkswagen -> Was ist los?

Beitrag von Versingled » Freitag 28. Juli 2017, 19:36

Montecristo hat geschrieben:
Heutiges Gerichtsurteil sehr spannend. Demnächst kommt man mit einem Diesel unter Euro 6 nicht mehr sehr weit.
Ich denke mal Besitzer eines Porsche Cayenne werden da seit Kurzem vehement widersprechen ... :mrgreen:
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben. | Expect no mercy!

Kief
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5211
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Autoschlüssel Volkswagen -> Was ist los?

Beitrag von Kief » Freitag 28. Juli 2017, 21:10

Montecristo hat geschrieben:
Automobilist hat geschrieben:Viel Spaß mit Neuwagen...und mit der Norm Wurzel aus - 4,5
Heutiges Gerichtsurteil sehr spannend. Demnächst kommt man mit einem Diesel unter Euro 6 nicht mehr sehr weit.
Hoffentlich kann ich dann den Oldtimer-Status in Anspruch nehmen!
;-)


CU, Kief

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3659
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Autoschlüssel Volkswagen -> Was ist los?

Beitrag von Montecristo » Freitag 28. Juli 2017, 22:23

Das H-Kennzeichen gibts nicht automatisch. Die Behörde entscheidet nach Zustand des Fahrzeugs. Es muss möglichst gut erhalten und nahe am Original sein. Alte Rostlaube geht nicht. Ums Geldsparen geht es da nicht.
Bis 45 HC AB: Es kann sich ändern.

Automobilist
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2868
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2015, 04:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: Autoschlüssel Volkswagen -> Was ist los?

Beitrag von Automobilist » Freitag 28. Juli 2017, 22:28

Ich lasse mir ohnehin von niemandem vorschreiben, wo ich fahren " darf " - was einmal legal ist, kann auch nicht hinterher plötzlich " illegal " sein - sonst müßte man auch alte Schlösser abreißen, weil sie den " Bauvorschriften " von heute nicht genügen. Schlimm, wenn Schreibtischtäter in Motorentechnik hineinreden wollen...

Manche Studienergebnisse möchte man eben auch einfach nicht sehen - weil nicht consumfördernd.

@ Montecristo : " H " - steht für hysterisch ? Was ich noch anmerken möchte - darf ich leider nicht. ( sonst wird es politisch...)
Was ist " humour " ? Excellenz Erich Ludendorff

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3659
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Autoschlüssel Volkswagen -> Was ist los?

Beitrag von Montecristo » Freitag 28. Juli 2017, 22:29

Versingled hat geschrieben:Ich denke mal Besitzer eines Porsche Cayenne werden da seit Kurzem vehement widersprechen ...
Das wird Atomausstieg Reloaded ... RWE galt mal als Witwen- und Waisenpapier. Die Beteiligung der NRW-Kommunen als sichere Bank. (Für EON sinngemäß.)I Alles Schnee von gestern und überholt. So werden VW und Daimler enden. In 10-20 Jahren ist der Ofen aus.
Bis 45 HC AB: Es kann sich ändern.

Kief
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5211
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Autoschlüssel Volkswagen -> Was ist los?

Beitrag von Kief » Freitag 28. Juli 2017, 22:30

Montecristo hat geschrieben:Das H-Kennzeichen gibts nicht automatisch. Die Behörde entscheidet nach Zustand des Fahrzeugs. Es muss möglichst gut erhalten und nahe am Original sein. Alte Rostlaube geht nicht. Ums Geldsparen geht es da nicht.
Oh, der ist recht gut in Schuss, und ich habe auch endlich einen Bastler an der Hand, der den Wagen gerne pflegt und wartet.
Er hat ihn dies Jahr wiederdurch den Tuev gebracht.

Der Pruefer musste schon den Winkel der Nebelleuchte beanstanden, damit die Maengelliste nicht so verdaechtig kurz ist ... ;-)


CU, Kief

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste