Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

ausziehen
3
2%
die Feuerwehr/Polizei/Rettungsdienst/SEK anrufen
0
Keine Stimmen
umkippen (an mehr kann ich mich nicht erinnern)
1
1%
kreischen bis jemand mich hört
1
1%
mich schütteln und jemand um Hilfe fragen
4
3%
Insektengift holen/kaufen
2
1%
todesmutig und mit Schutzhandschuhen das Ding entfernen
1
1%
zerquetschen z.B. mit einem Tuch
13
10%
mit dem Staubsauger aufsaugen
20
15%
nach draußen tragen
31
23%
ignorieren
28
21%
mich freuen dass ich nicht mehr alleine wohne
15
11%
mit Mücken aus der Zoohandlung füttern
1
1%
Das sind meine Haustiere!!
12
9%
Ich habe keine Spinnen in der Wohnung
1
1%
Ich will nur was anklicken
2
1%
 
Abstimmungen insgesamt: 135

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7685
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: KL

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von fifaboy1981 » Dienstag 7. November 2017, 19:40

Wild West Zorro hat geschrieben:
Montag 6. November 2017, 18:12
sehr größ, vauchend, mit haaren, festen beinen und augen die ich erkennen kann? ausziehen und wohnung niederbrennen..
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :lach: :lach: :lach: :lach:
Und das wegen einer Spinne????????????

Tja was ich damit machen? ich sorge dafür das sie nicht weiter rumkrabbelt und spinnweben macht.
Das mag ich gar nicht :mrgreen:

Benutzeravatar
Birdfood
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1151
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 18:54
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Blaue Banane

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Birdfood » Dienstag 7. November 2017, 20:25

Spinnen sind sehr nützliche Tiere. Wenn ich eine in meiner Wohnung finde, achte ich darauf sie nicht versehentlich zu zertreten. Sollte sie so unvorsichtig sein und in meiner Dusche sitzen, dann setze ich sie kurzerhand um. Ich habe lieber zehn Spinnen als eine Mücke im Zimmer. :brille3:
I can´t find on google but it´s delicious

Benutzeravatar
Montecristo
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4872
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 19:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Montecristo » Dienstag 7. November 2017, 20:31

Winkelspinnen gibts nur im Keller und in der Tiefgarage. Da mache ich überhaupt nix. In meine Wohnung kommen die nicht. Da müssten sie raus.
Bis 45 HC AB: Es kann sich ändern.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8284
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Mit müden Augen » Mittwoch 8. November 2017, 00:25

zum Thema jemanden um Hilfe fragen, es gibt da ein paar absolute Experten gegen unschöne Krabbeltiere: https://de.webfail.com/994e58b05c8 :coolgun:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3792
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Lilia » Mittwoch 8. November 2017, 06:38

Le Chiffre Zéro hat geschrieben:
Dienstag 7. November 2017, 13:33
Die meisten Spinnen ignoriere ich weitgehend. Die sollen sich um etwaiges Ungeziefer kümmern. Wie könnte es anders sein – es sind alles Große Zitterspinnen, und andere Spinnen, die sich in meine Wohnung verirren, haben damit automatisch ein Problem. Ab und an werden sie mit erlegten Stechmücken gefüttert. Selbst jetzt im Winter habe ich noch fünf ausgewachsene Exemplare und möglicherweise eine auf der vorletzten Stufe.

Ab und an werden auch Spinnen aus der Wohnung gebracht:
  • Alles, was nicht Pholcus ist. Zum einen, weil ich andere Spinnenarten nicht einschätzen kann, zum anderen, weil Zitterspinnen alles jagen, was klein genug ist, und sei es ein Skorpion. Draußen auf dem Hausflur gibt es auch Zitterspinnen, aber in geringerer Dichte, also ist die Überlebenschance größer.
  • Wenn sich eine Spinne da aufhält, wo ich keine haben möchte, etwa auf meinem Bett. Ist schon so passiert. Das machte sie aber auch leicht fangbar.
  • Gelegentlich zur Populationskontrolle. Das betrifft besonders ausgewachsene und leicht zu fangende Exemplare, aber auch befruchtete Weibchen, so möglich. Das wußte Jekaterina wohl und hat sich, als sie rund wurde, erst da aufgehalten, wo ich sie nicht fangen konnte, und sich dann ganz zurückgezogen. (Ja, meine Spinnen haben ein Liebesleben und ich nicht. Das heißt, nicht alle Spinnen haben eines. Der Blödel hatte statt dessen nur Ärger, der ihn sein erstes Beinpaar gekostet hat. Doof, wie er war, hat er trotzdem nicht aufgegeben, und doof, wie er war, hat er es trotzdem nie gepackt.
Eratigena atrica kommt bei mir nicht vor – zweiter Stock, und das Treppenhaus ist zu glatt für sie. Falls doch, und falls das Tierchen über die Badewanne hinauskommt: Fast alle Pholciden (und alle ausgewachsenen Exemplare) sitzen in Bodennähe und sind für gewöhnlich sehr gute Jäger. Und je größer die Spinne ist, ein um so leichteres Ziel ist sie. Falls sie in die Küche kommen sollte: Kati jagt auch, wenn sie nicht muß. Und Kati jagt auch Bodentiere.

Kati ist aber auch eine von der morbiden Sorte. In der Ecke, in der sie sitzt – klassischer Aufenthaltsort für erwachsene Spinnen – endeten Anbahnungsversuche eines ausgewachsenen Männchens damit, daß er irgendwann einging und einfach auf den Boden fiel. Zwei Tage später starb auch das stattliche, robuste Weibchen. Ich war versucht, ihnen posthum shakespeareske Namen zu geben.
risi hat geschrieben:
Montag 6. November 2017, 20:26
Also ich freue mich über Spinnen. Die fangen immer die Mücken weg.
Wenn man sich darauf wenigstens verlassen könnte. Aber nein...
Hathor hat geschrieben:
Montag 6. November 2017, 22:21
Früher hatte ich Unmengen von denen im Keller; ich hab' mich damals immer gefragt, wovon die alle leben und hatte den Verdacht, dass sie sich evtl. sogar gegenseitig aufessen :cry: .
Tun sie tatsächlich. Folke hat in einem Sommer drei oder vier aufdringliche Verehrer verputzt. Und möglicherweise endete so auch der Blödel, denn irgendwann, nachdem er monatelang mit massivem SÜD durch meine Wohnung stromerte, sah ich ihn nicht mehr.
Das finde ich einen total sympathischen Beitrag von dir. :daumen:
Wenn wir zu einem gemeinsamen Kaffee getroffen hätten und du hättest so was erzählt (vorausgesetzt, du hättest herausgefunden, dass ich keine Angst vor Spinnen habe), hättest du ganz viele Punkte bei mir gesammelt. Die Mischung aus Humor (die Namen der Spinnen sind spitze), wie du von ihnen erzählst und dein Wissen ums Thema finde ich klasse. :good:

Benutzeravatar
zumsel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5231
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 12:10
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von zumsel » Mittwoch 8. November 2017, 06:53

Saraj hat geschrieben:
Montag 6. November 2017, 19:10
Elektrifizieren. Das riecht dann auch immer so nett nach Lagerfeuer und erzeugt romantische Funken.
So begeistert man Frauen für Technik. :coolgun: :cooler:
Aber nicht gegen mich einsetzen ! Sonst steckt ich dich in den Faradayschen Käfig :frech:
Noli me tangere. :pfarrer: 😂

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3792
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Lilia » Mittwoch 8. November 2017, 07:08

zumsel hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 06:53
Saraj hat geschrieben:
Montag 6. November 2017, 19:10
Elektrifizieren. Das riecht dann auch immer so nett nach Lagerfeuer und erzeugt romantische Funken.
So begeistert man Frauen für Technik. :coolgun: :cooler:
Aber nicht gegen mich einsetzen ! Sonst steckt ich dich in den Faradayschen Käfig :frech:
Der zumsel ist mal wieder richtig hardcore drauf. Kein Sinn für Romantik. :dont:

Benutzeravatar
zumsel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5231
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 12:10
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von zumsel » Mittwoch 8. November 2017, 07:20

Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 07:08
zumsel hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 06:53
Saraj hat geschrieben:
Montag 6. November 2017, 19:10
Elektrifizieren. Das riecht dann auch immer so nett nach Lagerfeuer und erzeugt romantische Funken.
So begeistert man Frauen für Technik. :coolgun: :cooler:
Aber nicht gegen mich einsetzen ! Sonst steckt ich dich in den Faradayschen Käfig :frech:
Der zumsel ist mal wieder richtig hardcore drauf. Kein Sinn für Romantik. :dont:
Männer da lest ihr es ! Für Frauen ist es romantisch Männer mit Strom zu foltern.
Candle-Light-Dinner mit echten Bienenwachskerzen war gestern. Die moderne Frau elektrifiziert den Mann bis das der Draht glüht.
Kein Wunder, dass wir dafür keinen Sinn haben :mrgreen:
Noli me tangere. :pfarrer: 😂

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3792
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Lilia » Mittwoch 8. November 2017, 07:33

zumsel hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 07:20
Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 07:08
zumsel hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 06:53


So begeistert man Frauen für Technik. :coolgun: :cooler:
Aber nicht gegen mich einsetzen ! Sonst steckt ich dich in den Faradayschen Käfig :frech:
Der zumsel ist mal wieder richtig hardcore drauf. Kein Sinn für Romantik. :dont:
Männer da lest ihr es ! Für Frauen ist es romantisch Männer mit Strom zu foltern.
Candle-Light-Dinner mit echten Bienenwachskerzen war gestern. Die moderne Frau elektrifiziert den Mann bis das der Draht glüht.
Kein Wunder, dass wir dafür keinen Sinn haben :mrgreen:
Draht? Wir bevorzugen H07RN-F 3G 1,5
H = harmonisierte Leitung
07 = 450 V / 750 V Bemessungsspannung (also nicht zu niedrig)
R = Aderisolierung aus Kautschuk
N = Mantelisolierung aus Polychlorophen-Gummi
F = feindrähtig
Und klar setzen wir euch gerne unter Strom. :peitsche:

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8271
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Tania » Mittwoch 8. November 2017, 08:13

Ich wünschte dieser Thread würde endlich ein Stück nach unten rutschen. Muss immer zweimal hinsehen um zu erkennen, dass da 'Spinnen" und nicht "Spermien" steht. :wuetend:

3,5" sind vielleicht einfach zu klein. Also für ein Display ... :gruebel:

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Endura » Mittwoch 8. November 2017, 08:15

:lach:

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8271
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Tania » Mittwoch 8. November 2017, 08:20

Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 06:38
Das finde ich einen total sympathischen Beitrag von dir. :daumen:
Wenn wir zu einem gemeinsamen Kaffee getroffen hätten und du hättest so was erzählt (vorausgesetzt, du hättest herausgefunden, dass ich keine Angst vor Spinnen habe), hättest du ganz viele Punkte bei mir gesammelt. Die Mischung aus Humor (die Namen der Spinnen sind spitze), wie du von ihnen erzählst und dein Wissen ums Thema finde ich klasse. :good:
Verrückte Welt. Da ist der Mann Bühnenmusiker, ohne Groupies anzulocken. Hat ein Hobby, das viele Mädchen in Verzückung versetzen würde, aber auch dafür erntet er keine greifbare Begeisterung. Aber sobald er was über Spinnen schreibt, bekommen die Damen feuchte ... äh ... Augen.

Meinem nächsten Date werde ich auf jeden Fall die Vor- und Nachteile verschiedener Damenhygieneprodukte erläutern ;)

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4140
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Ninja Turtle » Mittwoch 8. November 2017, 09:15

Lilia hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 06:38
Le Chiffre Zéro hat geschrieben:
Dienstag 7. November 2017, 13:33
Die meisten Spinnen ignoriere ich weitgehend. (...)
Das finde ich einen total sympathischen Beitrag von dir. :daumen:
Finde ich auch. :mrgreen:
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Ida-Margarethe

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Ida-Margarethe » Mittwoch 8. November 2017, 11:51

Ich habe nichts gegen Spinnen draußen, im Garten, Garage etc.
Aber in meiner Wohnung möchte ich sie nicht. Und Mücken auch nicht :lol:

Um die Spinnen zu entfernen, egal, ob sie sich gerade von der Decke runterlassen oder sonst wo sitzen, habe ich mir ein Spinnen-Bürste (für alle mit einer Augenschwäche: nein, nein - nicht Brüste!!! :mrgreen: ) angeschaft. - Die sieht aus wie eine Klobürste.
Mit der Spinnen-Bürste fange ich die Spinnen und spüle sie das Klo runter. In der Kanalisation stören sie mich nicht.

Benutzeravatar
LazyEyeOzzy
Ein guter Bekannter
Beiträge: 95
Registriert: Freitag 24. Februar 2017, 13:14
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von LazyEyeOzzy » Mittwoch 8. November 2017, 11:57

Eine Freundin von mir hatte bei sowas damals eine interessante Denkweise.
Sie ist eine von den nicht penetranten Vegetariern, solange man kein Tier(und wenn es nur eine Fliege ist) in ihrer Gegenwart tötet.
Wenn man doch etwas platt haut verlangt sie von einem dass man es isst und das sehr ausdauernd und überzeugend. :lol:

Nasobem
Administrator
Beiträge: 1079
Registriert: Samstag 9. Juni 2012, 03:08
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Nasobem » Mittwoch 8. November 2017, 12:00

w82nrw hat geschrieben:
Dienstag 7. November 2017, 19:12
Ich habe in meiner Wohnung üblicherweise einige Weberknechte. Gegen diese und auch gegen Zitterspinnen (die sind bei uns aber nur im Keller) habe ich nix. Die fressen meine Mücken (zumindest bilde ich mir das ein), und sind ganz friedlich. Wo sie sind ist mir relativ egal, meistens ist mindestens eine über meinem Bett und eine immer in der Ecke der Dusche. Das ist bei mir eine Mischung zwischen ignorieren und sich über die Mitbewohner freuen.
Winkelspinnen (und so kleine dicke deren Namen ich nicht weiß) müssen allerdings raus.

Den Thread habe ich gestartet weil ein Besuch von mir gar nicht verstehen konnte wie ich das aushalte und ich mal wissen wollte wie die Tendenz hier ist.
Ich mache meistes nichts. Wenn sie an einem störenden Ort sind, nehme ich sie und werfe sie zum Fenster raus.

Blau
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1395
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 11:04
Geschlecht: weiblich

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Blau » Mittwoch 8. November 2017, 12:03

Ab der Größe von Hauswinkelspinnen: Glas drüber (eine war mal so groß dass ich ne Salatschüssel nehmen musste :shock: ), Papier drunter und vorsichtig rausbringen. Alles kleinere wird geduldet. Derzeit haben wir eine mittelgroße Gartenkreuzspinne im Wohnzimmer, wir haben ihn/sie "Moritz" genannt. Wenn sich mal eine Fliege zu uns rein verirrt versuchen wir sie lebend zu fangen und in Moritz' Netz zu platzieren. Es ist faszinierend zuzusehen wie die Spinne dann angesaust kommt, zubeißt, einspinnt und später genüsslich aussaugt.
Wir haben keinen Fernseher, aber das ist wohl so ein bisschen wie Horrorfilm gucken :lol:

Benutzeravatar
Le Chiffre Zéro
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2761
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 12:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Hamburg, Hansestadt, Freie und

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Le Chiffre Zéro » Mittwoch 8. November 2017, 12:49

Tania hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 08:20
Meinem nächsten Date werde ich auf jeden Fall die Vor- und Nachteile verschiedener Damenhygieneprodukte erläutern ;)
Soll ich zum nächsten AB-Treffen ein paar Spinnen mitbringen? Vielleicht funktioniert das auch.

Ich könnte Jungtiere suchen, von denen hast du länger etwas als von den Geronten, die sonst meine Wohnung bevölkern.
← Das da sind keine Klaviertasten. Es sind Synthesizertasten. Doch, da gibt es Unterschiede.
Bisherige Signatur ersetzt, weil die sowieso kaum jemand liest.

INTJ nach Myers-Briggs

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17366
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von schmog » Mittwoch 8. November 2017, 13:34

Im Sommer konnte ich Abends (im Licht) vor dem Haus mittelgrosse Spinnen in ihren Netzen beobachten.
Irgendwie faszinierend ... und zugleich eklig. :shock:
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Shisouka
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1407
Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 10:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Am Rockzipfels Berlins

Re: Was macht ihr mit Spinnen in der Wohnung?

Beitrag von Shisouka » Mittwoch 8. November 2017, 16:38

Der Feind (Spinnen) meines Feindes (Mücken) ist mein Freund .. Falls keine Mücken mehr da sind, setz ich sie an die frische Luft.
Samy Molcho erklärt das Flirten: http://www.youtube.com/watch?v=Xk0w0Fq5wVg

Es passiert allen: https://www.youtube.com/watch?v=qtsNbxgPngA

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast