Hundemensch oder Katzenmensch?

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Hund oder Katze?

Hund (ehrlich, loyal, zuverlässig)
11
19%
Katze (verschmust, freiheitsliebend, von nichts zu beeindrucken)
31
53%
Beide. Aber das sehr!
12
20%
Bleib mir weg mit dem Viehzeug
5
8%
 
Abstimmungen insgesamt: 59

Benutzeravatar
Karlsson
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2064
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Hundemensch oder Katzenmensch?

Beitrag von Karlsson » Sonntag 18. November 2018, 07:39

Ich mag Tiere sehr gerne ;) , musste allerdings am eigenen Leib erfahren, dass Hunde doch manchmal zubeißen können...
Ich mag Hunde trotzdem :) und Katzen auch... Hunde muss man einfach erziehen, aber die wenigsten Hundehalter können das wohl...
Peace! 🍀

Black Sabbath forever...

Sky Captain
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 590
Registriert: Freitag 11. März 2016, 19:01
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Hundemensch oder Katzenmensch?

Beitrag von Sky Captain » Montag 31. Dezember 2018, 19:12

Definitiv Katze, da ich meine Freiheit nicht aufgeben kann und will.
Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht/ Doch der Haifisch lebt im Wasser/ so die Tränen sieht man nicht.... (RAMMSTEIN, Haifisch, aus dem Album "Liebe ist für alle da")

Benutzeravatar
Undomiel
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 392
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Hundemensch oder Katzenmensch?

Beitrag von Undomiel » Montag 31. Dezember 2018, 23:16

Ich liebe sowohl Hunde als auch Katzen. Von der Art her sagen mir Katzen aber mehr zu, deswegen würde ich mich als eigenes Haustier für Katzen entscheiden. Ich mag ihre Eigenständigkeit und ihren Freiheitssinn, der aber trotzdem Verbundenheit und Zuneigung gegenüber dem Menschen nicht ausschließt. Katzen geben einem halt das Gefühl, dass sie bei einem bleiben, weil sie wollen, nicht weil sie müssen 😁 und es geht wohl nichts über eine schnurrende Katze auf dem Schoß 😍
Wobei man das auch nicht verallgemeinern kann. Der Hund von meiner Schwester hat z. B. viele Eigenschaften einer Katze. Er ist z. B. sehr selbstständig. Und er liebt es zu kuscheln und auf dem Schoß zu liegen, wobei er dafür eigentlich viel zu gross ist 😂
" I hold the world but as the world,
a stage where every man must play a part,
And mine a sad one. "

W. Shakespeare

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste