Was stresst euch an Weihnachten?

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Was stresst euch an Weihnachten?

Geschenke besorgen
8
21%
Hausputz
2
5%
Festtagsbesorgungen
3
8%
Konsumrummel
5
13%
Essenszubereitung
1
3%
Eigene hohe Erwartungen
2
5%
Fremde hohe Erwartungen
4
11%
Familienzusammenkunft
2
5%
Frage nach einem Partner
0
Keine Stimmen
Allein sein
3
8%
Was anderes, nämlich …
8
21%
 
Abstimmungen insgesamt: 38

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19627
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Einsamer Igel » Sonntag 23. Dezember 2018, 16:42

BildEine Umfrage zum Thema Weihnachtsstress.
Wenn ihr keinen Stress habt, umso besser. Aber verratet, wie ihr das hinbekommt. Bild

Unter Festtagsbesorgungen verstehe ich Einkauf von Geschenkpapier, Weihnachtsessen, Weihnachtsbaum etc. Also nicht die Geschenke selbst, die habe ich separat aufgeführt, weil die von vielen schon Wochen oder Monate vorher besorgt und oft auch online bestellt werden. Damit verbinde ich deutlich weniger Stress, als mich in den Tagen vor den Feiertagen ins Getümmel werfen zu müssen.

Bild

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10301
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Lazarus Long » Sonntag 23. Dezember 2018, 16:56

Das ich dieses Jahr zu Weihnachten Stress habe, hat nichts mit Weihnachten zu tun, sondern damit, daß es meiner Mutter nicht gut geht. Ich habe deshalb "was anderes" angekreuzt. Eigentlich hätte ich aber gern "nichts" ausgewählt.

Weihnachten ist für mich normalerweise eine Zeit der Entspannung. Seit ich kein Kind/Jugendlicher mehr bin, sind mir Geschenke unwichtig. Wichtig ist das Zusammensein mit Menschen die ich mag, leckeres Essen, die Stimmung, die mich an meine Kindheit erinnert, die Erinnerung an Menschen.
Weihnachten ist eine Zeit für eine angenehme Melancholie.
Zuletzt geändert von Lazarus Long am Sonntag 23. Dezember 2018, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Automobilist
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3668
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2015, 04:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Automobilist » Sonntag 23. Dezember 2018, 16:58

Absolut nichts….Familie in dem Sinne gibt es nicht mehr, " Geschenke " entfallen somit: Weihnachtsbaum brauche ich nicht
( wozu auch ? ), in aller Seelenruhe morgen Anbauteile am Renault zu montieren ( ja, alleine ) ist doch phantastisch.
Ergo : " Weihnachten " ist gestrichen; gekauft wurde nichts - und seit meine Oma nicht mehr da ist, gibt es ebend auch keinen Kuchen - oder so - mehr.
Was ist " humour " ? Excellenz Erich Ludendorff

Mr. Lonely
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 11:35
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: RLP

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Mr. Lonely » Sonntag 23. Dezember 2018, 17:01

Auch Nichts. Ich mag Weihnachen. Weihnachtsfilme schauen, Glühwein trinken, Lebkuchen essen. Ist doch herrlich!
Finde meinen Nick voll blöd. Ich bin mit 100%iger Sicherheit davon ausgegangen, dass der schon vergeben ist!

Benutzeravatar
Antonia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3874
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 22:21
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Hamburg

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Antonia » Sonntag 23. Dezember 2018, 17:14

Mich stresst die viele Arbeit im Büro vor Weihnachten. Plötzlich ist alles eilig als würde es kein nächstes Jahr mehr geben, Überstunden ohne Ende, man kommt privat zu nichts mehr...:roll:

Aber ansonsten ist es bei mir dieses Jahr total stressfrei. Ich habe kaum noch Familie, meine Eltern sind schon verstorben, aber wenigstens habe ich noch eine Schwester und Cousinen. Dieses Jahr kommen alle zu mir an Heiligabend, wir gehen ganz entspannt beim Inder abends essen und danach noch zu mir. Muss nicht viel vorbereiten, nur ein wenig aufräumen, aber das stresst mich nicht.

Freue mich auf das Wiedersehen mit der Familie, die noch übriggeblieben ist und ansonsten auf viel freie Zeit, gemütlich zuhause DVDs schauen, Freunde besuchen, ausschlafen, Sport treiben, viel rausgehen an die frische Luft, lesen, essen, ins Kino gehen, usw. :D
Zwei Gefangene sahen durch's Gitter in die Ferne,
der eine sah nur Schmutz, der andere die Sterne.

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 6374
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: Oberpfalz

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Reinhard » Sonntag 23. Dezember 2018, 17:34

Antonia hat geschrieben:
Sonntag 23. Dezember 2018, 17:14
Mich stresst die viele Arbeit im Büro vor Weihnachten. Plötzlich ist alles eilig als würde es kein nächstes Jahr mehr geben, Überstunden ohne Ende, man kommt privat zu nichts mehr...:roll:

So in etwa ist das bei mir auch. Es kommt bei mir als Arbeit an, wenn unsere Kunden plötzlich und unerwartet ihr Weihnachtsgeschäft abwickeln wollen ...


Ansonsten feier ich nicht so wirklich, das hält die Belastung schon sehr in Grenzen. Es sind dann halt ein paar freie Tage. :shylove:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Benutzeravatar
Tania
Meisterschreiberling
Beiträge: 7634
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Tania » Sonntag 23. Dezember 2018, 17:47

Ich bräuchte mehr als 3 Optionen ...

Aber die drei zuvorderst platzierten wären wohl Hausputz, Allein sein und Sonstiges: die ganze Dekoriererei. Tannenbaum und so

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Benutzeravatar
One One Seven
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 505
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 12:38
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Hamburg

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von One One Seven » Sonntag 23. Dezember 2018, 18:00

Antonia hat geschrieben:
Sonntag 23. Dezember 2018, 17:14
Mich stresst die viele Arbeit im Büro vor Weihnachten. Plötzlich ist alles eilig als würde es kein nächstes Jahr mehr geben, Überstunden ohne Ende, man kommt privat zu nichts mehr...:roll:

Aber ansonsten ist es bei mir dieses Jahr total stressfrei. Ich habe kaum noch Familie, meine Eltern sind schon verstorben, aber wenigstens habe ich noch eine Schwester und Cousinen. Dieses Jahr kommen alle zu mir an Heiligabend, wir gehen ganz entspannt beim Inder abends essen und danach noch zu mir. Muss nicht viel vorbereiten, nur ein wenig aufräumen, aber das stresst mich nicht.

Freue mich auf das Wiedersehen mit der Familie, die noch übriggeblieben ist und ansonsten auf viel freie Zeit, gemütlich zuhause DVDs schauen, Freunde besuchen, ausschlafen, Sport treiben, viel rausgehen an die frische Luft, lesen, essen, ins Kino gehen, usw. :D
Oh ja, es muss unbedingt noch vor Weihnachten oder vor Ende des Jahres fertig werden.
Dass die meisten Geschäftspartner, Kunden usw. bereits Weihnachtsbetrieb fahren und mit dem Jahr schon mehr oder weniger durch sind interessiert erstmal nicht. Bis die dann selbst alles aufs neue Jahr verschieben und dem eigenen Chef damit den Jahresendwind aus den Segeln nehmen. :hammer:

Online
Benutzeravatar
Versingled
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9016
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Versingled » Sonntag 23. Dezember 2018, 18:00

Eigentlich nur der Konsumrummel ... bei der Arbeit und ganz allgemein.

Familie habe ich nicht, Weihnachten alleine ist für mich seit vielen Jahren das Normalste auf der Welt. Die Faszination von Weihnachten aus meiner Kindheit ist mir schon lange abhanden gekommen.
Für mich eine Zeit der absoluten Entspannung ... Ruhe ... keiner will was von mir. Ich halte es da wie Automobilist ... die Zeit mit einem Projekt verbringen ... dieses Jahr ... ich habe mir einen Rechner gebaut, der 2 Rechner ersetzen soll. Da bin ich beschäftigt ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Sei es durch Unglücke, Krieg, Hunger, Ignoranz, Geldgier, Umweltverschmutzung, Verbrechen, was weiß ich ... es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Benutzeravatar
Esperanza
Moderatorin
Beiträge: 4002
Registriert: Freitag 26. November 2010, 09:16
Geschlecht: grün
AB Status: Softcore AB

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Esperanza » Sonntag 23. Dezember 2018, 18:11

Mich ärgert nur der ganze Konsumterror, sonst ist Weihnachten sehr entspannt.
Hoffentlich ist der Einzelhandel zufrieden! :coolgun:
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder nicht - du liegst immer richtig. Henry Ford
Wer will findet Wege, wer nicht will Gründe.
26. November 2024

Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 17145
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von schmog » Sonntag 23. Dezember 2018, 18:14

Komsumterror und das immer unwinterlichere Wetter! :shock:
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Online
Benutzeravatar
Versingled
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9016
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Versingled » Sonntag 23. Dezember 2018, 18:28

Esperanza hat geschrieben:
Sonntag 23. Dezember 2018, 18:11
Mich ärgert nur der ganze Konsumterror, sonst ist Weihnachten sehr entspannt.
Hoffentlich ist der Einzelhandel zufrieden! :coolgun:
Der ist nie zufrieden ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Sei es durch Unglücke, Krieg, Hunger, Ignoranz, Geldgier, Umweltverschmutzung, Verbrechen, was weiß ich ... es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Benutzeravatar
Karlsson
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2374
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:27
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Karlsson » Sonntag 23. Dezember 2018, 18:55

"Familie" habe ich nicht mehr, insofern stresst mich nichts mehr...
Peace! 🍀

Glück ist nur echt, wenn man es teilt...

Volta
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1280
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Volta » Sonntag 23. Dezember 2018, 19:27

Wenig.

Benutzeravatar
Girassol
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1209
Registriert: Samstag 22. August 2015, 18:52
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Girassol » Sonntag 23. Dezember 2018, 21:33

Bei mir ist es auch vor allem die Arbeit, die mich vor Weihnachten besonders stresst. Da ist noch mehr los als üblich, alle Kunden wollen ganz dringend noch was und denken, das man nur auf sie und ihre dringenden Projekte gewartet hat. Dazu muss halt noch der Rechnungsschluss vorbereitet werden usw.

Ansonsten nerven mich die Leute, die an Heiligabend vormittags durch die Geschäfte hetzen als gäbe es kein Morgen. Ich versuche einfach das meiste, alles unverderbliche, schon im Voraus zu besorgen und dann am Heiligabend dann eben nur noch Obst, Gemüse und Brot. Dann geht das auch recht schnell. Geschenke besorge ich auch schon vorher. Da auf den letzten Drücker noch x Geschäfte abzugrasen muss ich echt nicht haben.
Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today, today is a gift. That's why we call it present.

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19627
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Einsamer Igel » Montag 24. Dezember 2018, 10:08

Lazarus Long hat geschrieben:
Sonntag 23. Dezember 2018, 16:56
Eigentlich hätte ich aber gern "nichts" ausgewählt.
Automobilist hat geschrieben:
Sonntag 23. Dezember 2018, 16:58
Absolut nichts….
Mr. Lonely hat geschrieben:
Sonntag 23. Dezember 2018, 17:01
Auch Nichts.
Mist, ich wusste, ich hab was vergessen! :mrgreen:
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19627
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Einsamer Igel » Montag 24. Dezember 2018, 10:14

Bei mir sind es kochen Bild, einkaufen Bildund eigene hohe Erwartungen Bild, gefolgt vielleicht noch von putzen Bild.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7902
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von BartS » Montag 24. Dezember 2018, 11:20

Ich hätte auf die Familienzusammenkunft getippt, dass die bei den meisten stresst. Aber das hält sich hier in Grenzen. Bei mir sind es ganze 8 Tage und dann reicht es auch wieder.
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

Benutzeravatar
uhu72
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1854
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 22:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: PLZ 71

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von uhu72 » Montag 24. Dezember 2018, 11:21

Weihnachten verbringe ich auch schon seit Jahren alleine und entsprechend stressfrei.
Einzig die dicht aufeinander folgenden Feiertage beeinflussen die Alltags~ und Freizeit-Organisation je nach Konstellation mal mehr oder weniger unangenehm.
Es gibt für jeden Topf einen passenden Deckel. Aber es gibt nicht genug passende Deckel für alle Töpfe!

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19627
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Was stresst euch an Weihnachten?

Beitrag von Einsamer Igel » Montag 24. Dezember 2018, 11:30

BartS hat geschrieben:
Montag 24. Dezember 2018, 11:20
Ich hätte auf die Familienzusammenkunft getippt, dass die bei den meisten stresst. Aber das hält sich hier in Grenzen. Bei mir sind es ganze 8 Tage und dann reicht es auch wieder.
Ja, komisch. Das hätte ich auch gedacht.

Bin froh, dass ich das nicht habe. Dafür dann anderes.
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste