Spinnen, Schlangen, Mäuse - Tierphobien

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Wovor hast du panische Angst?

Mäuse
4
6%
Ratten
6
9%
Hamster/sonstige Nagetiere
1
1%
Spinnen
18
26%
Schlangen
5
7%
Katzen
0
Keine Stimmen
Hunde
1
1%
Bienen/Wespen/Hummeln
4
6%
Pferde/Kühe/Schafe
1
1%
Schnecken/Nacktschnecken
3
4%
Skorpione
3
4%
Käfer
2
3%
Frösche/Kröten
1
1%
Insekten allgemein (Spinnen sind keine)
4
6%
Einhörner
6
9%
Menschen (sind auch nur komische Tiere...)
11
16%
 
Abstimmungen insgesamt: 70

Benutzeravatar
Valkyrja
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 128
Registriert: Sonntag 3. Februar 2019, 08:38
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Spinnen, Schlangen, Mäuse - Tierphobien

Beitrag von Valkyrja » Mittwoch 20. Februar 2019, 20:41

Mannanna hat geschrieben:
Mittwoch 20. Februar 2019, 20:21
Valkyrja hat geschrieben:
Mittwoch 20. Februar 2019, 19:45
Ich liebe Spinnen, Schlangen und eigentlich finde ich alles, was so krabbelt und fliegt, immer interessant.

Ich selber pflege schon seit ich ein kleines Mädchen war, Winkelspinnen.
Gut, das mag für viele nicht sehr Spektakulär daherkommen, aber ich mag sie nun mal sehe gerne.

Die hiesige Spinnenfauna ist es auf jeden Fall wert, beachtet zu werden.

Gegenwärtig habe ich zwei Winkelspinnen, meine Prinzessin (die noch ganz klein war, als ich sie fand) und meine Gräfin Bathory.

Die leben ein wohlbehütetes Leben in Luxus, mit persönlicher Futtersklavin :mrgreen:

Interessant ist es auch, wenn sie alt werden.
Das mekt man ihnen erst kurz vor Schluss dann so wirklich an.
Dann wird es Zeit Abschied zu nehmen.
Winkelspinnen habe ich als Kind mit Schnaken gefüttert..Schnake ins Netz und dann gucken, wie die Spinne über sie herfällt.
btw: Wie stehst du zu wunderlichen Heuschrecken?
Das habe ich früher auch.
Nachdem ich die eine oder andere Spinne aber durch Parasiten verloren habe, die durch die freigefangenen Insekten eingetragen habe, verwende ich nur noch gekaufte Futtertiere.
Ist sicherer.
A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
(George R. R. Martin)

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Reinhard und 3 Gäste