Versicherungen und Absicherungen

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Antworten
Benutzeravatar
fidelchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2921
Registriert: Samstag 15. März 2014, 17:09
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.

Versicherungen und Absicherungen

Beitrag von fidelchen » Freitag 4. Januar 2019, 13:47

Hallo,

ich bin seit einigen Tagen dabei meine ganzen Versicherungen zu überarbeiten und gerade in dem Bezug frage ich auch im Bekanntenkreis manche Leute aus wie die sich so absichern. Da gerade hier im Forum ja auch viele Singles und ABs sind ( auch im höheren Alter) würde mich echt interessieren wie es bei euch aussieht. Insbesondere das Thema BU (wo ich bald aufstocken will) würde mich mal interessieren.
Wie gut seit ihr versichert? Habt ihr euch genau informiert? Wie sieht es allgemein bei euch aus?
AWG = Alles wird gut :-)

Nach ganz strenger Definition bin ich ein "Normalo"
Nach geschwächter Definition bin ich ein "SC-AB"
Und fühlen tu ich mich wie ein "XX-AB"
Was bin ich nun?

Online
Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 16483
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Versicherungen und Absicherungen

Beitrag von schmog » Freitag 4. Januar 2019, 13:58

Ich habe eine Hausratversicherung!

Nach einem Blitzschaden haben sie problemlos bezahlt.
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
Nell The Sentinel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2600
Registriert: Samstag 21. März 2015, 18:28
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30

Re: Versicherungen und Absicherungen

Beitrag von Nell The Sentinel » Freitag 4. Januar 2019, 14:10

Hausrat und Haftpflicht. Das sind die Essentiellen für mich.
Erwachsensein ist schon scheiße

Cascade
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 546
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Versicherungen und Absicherungen

Beitrag von Cascade » Freitag 4. Januar 2019, 16:02

Eine Haftpflichtversicherung gehört eigentlich gesetzlich vorgeschrieben. Wer sowas nicht hat, da habe ich kein Mitleid wenn was passiert :roll: Dann noch eine Hausrat und eine KFZ Versicherung.

Mit müden Augen
Meisterschreiberling
Beiträge: 6359
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Versicherungen und Absicherungen

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 4. Januar 2019, 17:07

Ich hab die vorgeschriebene Versicherung für meine Wohnung, eine zusätzliche Krankenversicherung (nicht vorgeschrieben aber sehr zu empfehlen) und ich glaube in letzterer ist auch Haftpflicht mit drin, weiß ich nicht. Für solche Sachen fehlt mir die Energie.
geboren um zu leiden
chronisch müde

ComebackCat
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 749
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Versicherungen und Absicherungen

Beitrag von ComebackCat » Freitag 4. Januar 2019, 17:27

Solch ein Thread ist aber auch typisch deutsch. :-) Auf Grund der großen Risikoaversion der Menschen verdienen sich die Versicherungen dumm und dämlich.
Diplomacy is the art of telling people to go to hell in such a way that they ask for directions.

Online
Benutzeravatar
schmog
Eins mit dem Forum
Beiträge: 16483
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2008, 21:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: City

Re: Versicherungen und Absicherungen

Beitrag von schmog » Freitag 4. Januar 2019, 17:30

Eine Haftplicht habe ich natürlich auch! :D

Dazu eine obligatorische Unfallversicherung und KK.
So schreib dein Leben auf ein Stück Papier und warte bis die Zeit vergeht.

Cascade
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 546
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Versicherungen und Absicherungen

Beitrag von Cascade » Freitag 4. Januar 2019, 18:01

ComebackCat hat geschrieben:
Freitag 4. Januar 2019, 17:27
Solch ein Thread ist aber auch typisch deutsch. :-) Auf Grund der großen Risikoaversion der Menschen verdienen sich die Versicherungen dumm und dämlich.
Was heißt hier typisch deutsch ? Wie schon mal geschrieben, Haftpflicht ist unerlässlich. Ansonsten kannst du im schlimmsten Fall dein Leben lang blechen. Und auch hier gibt es recht preiswerte Tarife mit gutem Leistungsumfang. Hausrat ist auch nicht unbedingt verkehrt,wenn man aber darauf steht nach einem Versicherungsfall alles komplett neu kaufen zu wollen...

KFZ ist ja grundsätzlich obligatorisch für jeden Autobesitzer, aufgrund der Krankenversicherungspflicht ist auch die Mitgliedschaft in der GKV oder halt PKV verpflichtend.

Mr. Lonely
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 739
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 11:35
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: RLP

Re: Versicherungen und Absicherungen

Beitrag von Mr. Lonely » Freitag 4. Januar 2019, 18:32

- Haftpflicht
- Rechtsschutz (Privat-, Verkehrs- und Arbeitsrecht)
- Unfall
Finde meinen Nick voll blöd. Ich bin mit 100%iger Sicherheit davon ausgegangen, dass der schon vergeben ist!

Benutzeravatar
Tom mit T
Ist frisch dabei
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 16. September 2017, 23:39
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Versicherungen und Absicherungen

Beitrag von Tom mit T » Freitag 4. Januar 2019, 18:38

Inzwischen habe ich bis auf eine Krankenversicherung gar keine Versicherungen mehr. Berufsunfähigkeitsversicherung brauche ich in meinem Berufsfeld nicht wirklich. Bei einer größeren Wohnung bzw. wertvollerem Inventar würde ich aber wieder eine Hausratsversicherung abschließen.

Ansonsten reicht es mir, wenn ich mir für Notfälle ein bisschen Geld zurücklege - damit komme ich günstiger und habe nicht den nervigen Papierkram :)

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste