[Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Mittwoch 17. Juli 2019, 16:08

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
Microsoft Windows Defender: Schwachstelle ermöglicht Umgehen von Sicherheitsvorkehrungen

17.07.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Microsoft Windows Defender
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Windows Defender ist in Windows integriert, um Ihren PC in Echtzeit vor Viren, Spyware und anderer
Schadsoftware zu schützen.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in Microsoft Windows Defender ausnutzen, um
Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://portal.msrc.microsoft.com/en-US ... -2019-1167
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Freitag 19. Juli 2019, 16:42

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
Avast! Antivirus: Schwachstelle ermöglicht Denial of Service

19.07.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Avast! Antivirus < 19.4
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
avast! ist ein Antivirus Produkt von der Firma ALWIL Software.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in Avast! Antivirus ausnutzen, um das Programm zum
Absturz zu bringen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- http://cve.mitre.org/cgi-bin/cvename.cg ... 2019-11230
- http://www.mcerlane.co.uk/CVE-2019-11230/
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Freitag 19. Juli 2019, 16:43

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 2
Kaspersky Anti-Virus: Schwachstelle ermöglicht Offenlegung von Informationen

19.07.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Kaspersky Anti-Virus <= 2019
Kaspersky Internet Security <= 2019
Kaspersky Total Security <= 2019
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Kaspersky ist ein Hersteller von Antivirus Software. Kaspersky Software wird auch in den Produkten
vieler anderer Hersteller eingesetzt.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in Kaspersky Anti-Virus und Kaspersky
Internet Security ausnutzen, um die ProduktID einzusehen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://nvd.nist.gov/vuln/detail/CVE-2019-8286
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Montag 22. Juli 2019, 17:49

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
Foxit Phantom PDF Suite: Mehrere Schwachstellen

22.07.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Foxit Phantom PDF Suite < 8.3.11
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Die Phantom PDF Suite ist ein Toolkit zur Erstellung von PDFs.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in der Foxit Phantom PDF Suite
ausnutzen, um beliebigen Programmcode mit Benutzerrechten auszuführen, einen Denial of Service
Angriff durchzuführen oder vertrauliche Daten einzusehen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://www.foxitsoftware.com/support/s ... letins.php
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Dienstag 23. Juli 2019, 19:06

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
Apple iOS: Mehrere Schwachstellen

23.07.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Apple iOS < 12.4
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Das Apple iOS (vormals iPhone OS) ist das Betriebssystem für das von Apple entwickelte Smartphone
iPhone, iPad und iPod Touch.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
In Apple iOS bestehen mehrere Schwachstellen. Ein Angreifer kann diese ausnutzen, um die Kontrolle
über ein Gerät zu übernehmen, es zum Absturz zu bringen, sowie Informationen auszuspähen oder zu
manipulieren. Zur erfolgreichen Ausnutzung genügt es, eine manipulierte App oder bösartige Webseite
zu öffnen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://support.apple.com/de-de/HT210346
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Dienstag 23. Juli 2019, 19:06

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 4
Apple Mac OS: Mehrere Schwachstellen

23.07.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Apple Mac OS < 10.14.6
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Apple Mac OS ist ein Betriebssystem, das auf FreeBSD und Mach basiert.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
In Apple Mac OS bestehen mehrere Schwachstellen.
Ein Angreifer kann diese ausnutzen, um die Kontrolle über das System zu übernehmen, ein Programm
oder das System zum Absturz zu bringen und um Daten auszuspähen. Bei einzelnen Schwachstellen
genügt es zur erfolgreichen Ausnutzung, ein bösartiges Programm, z.B. aus dem Internet, zu öffnen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://support.apple.com/de-de/HT210348
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Dienstag 23. Juli 2019, 19:06

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
Apple Safari: Mehrere Schwachstellen

23.07.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Apple Safari < 12.1.2
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Safari ist der unter Mac OS X eingesetzte Web Browser.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
In Apple Safari bestehen mehrere Schwachstellen, die zur Ausführung von Schadcode oder zum
Ausspionieren von Informationen ausgenutzt werden können. Für einen erfolgreichen Angriff genügt
es, dass ein Link zu einer bösartigen Webseite angeklickt bzw. eine bösartige Webseite in Safari
geöffnet wird.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://support.apple.com/de-de/HT210355
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Mittwoch 24. Juli 2019, 18:01

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
Apple iTunes: Mehrere Schwachstellen

24.07.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Apple iTunes < 12.9.6 windows
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
iTunes ist ein Multimedia-Verwaltungsprogramm von Apple zum Abspielen, Konvertieren, Organisieren
und Kaufen von Musik, Filmen und Spielen.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
In Apple iTunes existieren mehrere Schwachstellen. Ein Angreifer kann diese ausnutzen, um
schädlichen Code auszuführen und Daten auszuspionieren. Zur erfolgreichen Ausnutzung genügt es,
einen Link zu einer bösartigen Webseite zu öffnen bzw. anzuklicken.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://support.apple.com/de-de/HT210356
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Mittwoch 31. Juli 2019, 17:53

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
Google Chrome: Mehrere Schwachstellen

31.07.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Google Chrome < 76.0.3809.87
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Chrome ist ein Internet-Browser von Google.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
In Google Chrome bestehen mehrere Schwachstellen. Diese können ausgenutzt werden, um vertrauliche
Informationen einzusehen, Sicherheitsmechanismen zu umgehen, Daten zu manipulieren, den Browser zum
Absturz zu bringen oder um beliebige Programme auszuführen. Zur Ausnutzung genügt es, eine Webseite
zu öffnen, die bösartigen Code enthält (z. B. durch Anklicken eines Links).
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://chromereleases.googleblog.com/2 ... op_30.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Donnerstag 1. August 2019, 18:13

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 2
VLC: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Denial of Service

31.07.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Open Source VLC < 3.0.7
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
VLC Media Player ist ein Programm zur Wiedergabe von Multimedia-Dateien und Netzwerkstreams.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Es gibt mehrere Schwachstellen in VLC beim Abspielen von MKV-Videodateien. Ein Angreifer kann dies
ausnutzen, um den VLC-Player zum Absturz zu bringen oder möglicherweise Informationen aus dem
Speicher offenzulegen. Zur erfolgreichen Ausnutzung genügt es, eine bösartig gestaltete
MKV-Videodatei zu öffnen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://hackerone.com/reports/502816
- https://hackerone.com/reports/503208
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Montag 5. August 2019, 17:46

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
VMware Produkte: Mehrere Schwachstellen

05.08.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
VMware ESXi 6.5
VMware ESXi 6.7
VMware Workstation 14.x
VMware Workstation 15.x
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Die Virtualisierungssoftware von VMWare ermöglicht die simultane Ausführung von verschiedenen
Betriebssystemen auf einem Host-System.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein angemeldeter Angreifer kann mehrere Schwachstellen in VMware ESXi, VMware Workstation und
VMware Fusion ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen, Informationen
offenzulegen oder beliebigen Code auf dem Host zur Ausführung zu bringen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- http://www.vmware.com/security/advisori ... -0012.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Dienstag 6. August 2019, 18:07

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 4
Google Android: Mehrere Schwachstellen

06.08.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Google Android 7.0
Google Android 7.1.1
Google Android 7.1.2
Google Android 8.0
Google Android 8.1
Google Android 9
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Das Android Betriebssystem von Google ist eine quelloffene Plattform für mobile Geräte. Die Basis
bildet der Linux-Kernel.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Im August-Update hat Google mehrere Schwachstellen in seinem Android Betriebssystem geschlossen.
Als Folge eines erfolgreichen Angriffs kann der Angreifer die Kontrolle über das Gerät übernehmen,
Daten ausspionieren oder das Gerät unbrauchbar machen.
Zur erfolgreichen Ausnutzung der Schwachstellen genügt es, eine manipulierte App zu öffnen oder
einen Link anzutippen, der zu einer bösartigen Software führt.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://source.android.com/security/bulletin/2019-08-01
- https://source.android.com/security/bul ... 2019-08-01
- https://security.samsungmobile.com/securityUpdate.smsb
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Donnerstag 8. August 2019, 17:05

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
Google Chrome: Mehrere Schwachstellen

07.08.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Google Chrome < 76.0.3809.100
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Chrome ist ein Internet-Browser von Google.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
In Google Chrome gibt es mehrere Schwachstellen. Ein Angreifer kann diese ausnutzen, um
Informationen offenzulegen und um nicht näher beschriebene Auswirkungen zu erzielen. Zur Ausnutzung
genügt es, eine Webseite zu öffnen, die bösartigen Code enthält (z. B. durch Anklicken eines Links).
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://chromereleases.googleblog.com/2 ... sktop.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Mittwoch 14. August 2019, 18:07

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
Adobe Photoshop: Mehrere Schwachstellen

14.08.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Adobe Photoshop < 19.1.9
Adobe Photoshop < 20.0.6
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Photoshop ist eine Bildbearbeitungssoftware von Adobe.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Mehrere Schwachstellen in Adobe Photoshop CC können von einem Angreifer ausgenutzt werden, um
Schadcode auszuführen und um das System durch hohen Speicherverbrauch vorübergehend unbenutzbar zu
machen. Zur Ausnutzung der Schwachstellen genügt es, eine manipulierte Bilddatei zu öffnen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://helpx.adobe.com/security/produc ... 19-44.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Mittwoch 14. August 2019, 18:07

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
Adobe Acrobat und Acrobat Reader: Mehrere Schwachstellen

14.08.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Adobe Acrobat Reader DC < 2015.006.30499
Adobe Acrobat Reader DC < 2017.011.30144
Adobe Acrobat Reader DC < 2019.012.20036
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Adobe Acrobat ist ein Programm für die Erstellung und Betrachtung von Dokumenten im Adobe Portable
Document Format (PDF).
Acrobat Reader ist ein Programm für die Anzeige von Dokumenten im Adobe Portable Document Format
(PDF).
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Mehrere Schwachstellen in Adobe Acrobat DC und Adobe Acrobat Reader DC können ausgenutzt werden, um
Schadcode auszuführen und um Informationen auszuspionieren. Zur Ausnutzung genügt es, eine
manipulierte PDF Datei, z.B. von einer Webseite oder aus einem E-Mail Anhang, zu öffnen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://helpx.adobe.com/security/produc ... 19-41.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Freitag 16. August 2019, 19:38

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
LibreOffice: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Ausführen von beliebigem Programmcode mit
Benutzerrechten

16.08.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Open Source LibreOffice < 6.2.6
Open Source LibreOffice < 6.3.0
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
LibreOffice ist eine leistungsfähige Office-Suite, voll kompatibel mit den Programmen anderer
großer Office-Anbieter, für verbreitete Betriebssysteme wie Windows, GNU/Linux und Apple Mac OS X
geeignet. LibreOffice bietet sechs Anwendungen für die Erstellung von Dokumenten und zur
Datenverarbeitung: Writer, Calc, Impress, Draw, Base und Math.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
In LibreOffice bestehen mehrere Schwachstellen aufgrund fehlender Überprüfungen von Dateien. Ein
Angreifer kann dadurch Schadcode auf dem Rechner seines Opfers auszuführen. Es genügt, eine
manipulierte Office-Datei (z.B. aus einem E-Mail Anhang oder aus unbekannter Quelle
heruntergeladen) in LibreOffice zu öffnen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://www.libreoffice.org/about-us/se ... 2019-9850/
- https://www.libreoffice.org/about-us/se ... 2019-9851/
- https://www.libreoffice.org/about-us/se ... 2019-9852/
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8662
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Mit müden Augen » Freitag 16. August 2019, 19:44

Für Debian sind die Patches schon raus.
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Dienstag 20. August 2019, 17:18

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 3
VLC: Mehrere Schwachstellen

20.08.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Open Source VLC < 3.0.8
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
VLC Media Player ist ein Programm zur Wiedergabe von Multimedia-Dateien und Netzwerkstreams.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Es gibt mehrere Schwachstellen in VLC beim Abspielen von bösartig veränderten Mediendateien oder
Streams. Ein Angreifer kann dies ausnutzen, um den VLC-Player zum Absturz zu bringen oder
möglicherweise beliebigen Code mit den Rechten des angegriffenen Nutzers zur Ausführung zu bringen
oder Nutzerinformationen offenzulegen. Zur erfolgreichen Ausnutzung muss das Opfer eine bösartig
gestaltete Mediendatei oder einen entsprechenden Stream zu öffnen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://www.videolan.org/security/sb-vlc308.html
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Donnerstag 22. August 2019, 17:21

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 2
Trend Micro AntiVirus: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Umgehen von Sicherheitsvorkehrungen

22.08.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Trend Micro AntiVirus 2019 (v15.0)
Trend Micro Internet Security 2019 (v15.0)
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Trend Micro AntiVirus ist eine Anti-Viren-Software.
Trend Micro Internet Security ist eine Firewall und Antivirus Lösung.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein lokaler Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Trend Micro AntiVirus und Trend Micro Internet
Security ausnutzen, um Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://esupport.trendmicro.com/en-us/h ... 23421.aspx
- https://esupport.trendmicro.com/en-us/h ... 23420.aspx
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: [Bürger-Cert-Warnmeldungen]

Beitrag von Versingled » Donnerstag 22. August 2019, 17:22

Art der Meldung: Sicherheitshinweis
Risikostufe 2
BitDefender Antivirus: Schwachstelle ermöglicht Umgehen von Sicherheitsvorkehrungen

22.08.2019____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
BitDefender Antivirus Free 2020
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
BitDefender Internet Security ist eine Anti-Virus, Anti-Spyware und Anti-Malware Lösung.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in BitDefender Antivirus ausnutzen, um
Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- https://www.bitdefender.com/support/sec ... free-2020/
____________________________________________________________________________________________________
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
https://www.bsi.bund.de/BSIFB/DE/Servic ... _node.html
Besuchen Sie uns auch auf:
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.facebook.com/bsi.fuer.buerger
https://www.twitter.com/BSI_Presse


Herausgeber: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Godesberger Allee 185-189, 53133 Bonn
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste