Notebook - Kaufberatung

Gegenseitige Hilfe zu verschiedenen Themen von AB zu AB

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8672
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Notebook - Kaufberatung

Beitrag von Mit müden Augen » Montag 9. September 2019, 18:43

marwie hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 17:46
Eher Abstand halten würde ich von Medion oder Acer, aber es gibt auch bei denen Modelle die in Ordnung sind.
Mein alter PC (!) von Medion hat ewig und drei Tage gehalten (über 10 Jahre). Am Ende war es leistungsmäßig eine Qual, aber es geht, man kann einen PC länger als andere nutzen. Erspart auch Elektroschrott. Klar, beim Laptop dürfte der Akku die Schwachstelle sein. Lassen die sich heutzutage noch wechseln?
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9817
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Notebook - Kaufberatung

Beitrag von Versingled » Montag 9. September 2019, 19:10

Mit müden Augen hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 18:43
Klar, beim Laptop dürfte der Akku die Schwachstelle sein. Lassen die sich heutzutage noch wechseln?
Nicht bei allen ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9817
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Notebook - Kaufberatung

Beitrag von Versingled » Montag 9. September 2019, 19:11

LonesomeCoder hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 18:40
marwie hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 17:46
Von der Idee, dass ein Notebook 8 Jahre halten muss, würde ich mich verabschieden, oftmals gibt's viel früher Probleme (muss nicht, aber die Gefahr ist groß).
Das oder CPU oder RAM reicht dann nicht mehr aus.
Nicht, wenn man über den Betriebssystemtellerrand hinausschaut ... :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 5811
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Notebook - Kaufberatung

Beitrag von LonesomeCoder » Montag 9. September 2019, 19:12

Ich weiß, es gibt Linux-Distros für sehr schwache Rechner, aber die Anwendungen an sich haben auch Anforderungen.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9817
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Notebook - Kaufberatung

Beitrag von Versingled » Montag 9. September 2019, 20:23

LonesomeCoder hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 19:12
Ich weiß, es gibt Linux-Distros für sehr schwache Rechner, aber die Anwendungen an sich haben auch Anforderungen.
Da habe ich bisher immer eher positive Erfahrungen gemacht. Auf einem 12 Jahre alten Amilo mit Bunsenlabs läuft alles recht flüssig.
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Antworten

Zurück zu „ABs helfen ABs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste