Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Hinweise, Tipps und allgemeine Diskussionen zur Organisation von AB-Treffen

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy, Terminverwalter

Antworten
Hopeless85

Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von Hopeless85 » Montag 7. Januar 2013, 01:03

Wenn hier im Forum schon so scharf bei 30 Jahren die Linie gezogen wird, sollte man das auch bei Treffen machen. Hätte den Vorteilen das man dann Leute hat mit denen man etwa auf der selben Stufe der Lebenserfahrung steht. Ich glaube es gibt nervigeres als allein dazustehen und alle sind 10 Jahre älter oder jünger.

Benutzeravatar
ubiba
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1055
Registriert: Freitag 29. April 2011, 18:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von ubiba » Montag 7. Januar 2013, 10:35

Hopeless85 hat geschrieben:Wenn hier im Forum schon so scharf bei 30 Jahren die Linie gezogen wird
Wo wird den hier eine scharfe Linie gezogen, meinst du
wegen der Angabe beim AB-Status?
Also persönlich fände ich es sehr schade, wenn man bei Forentreffen immer erst schauen müsste ob man in die entsprechende Ziel-/Altersgruppe gehört.
Zumal das auch bedeuten würde, dass ich einige User zu denen ich Kontakt habe, dann bei den Forentreffen nicht mehr sehe würde, da sie zu einer
anderen Altersgruppe gehören.

Trallalalala

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von Trallalalala » Montag 7. Januar 2013, 10:47

ubiba hat geschrieben:
Hopeless85 hat geschrieben:Wenn hier im Forum schon so scharf bei 30 Jahren die Linie gezogen wird
Wo wird den hier eine scharfe Linie gezogen, meinst du
wegen der Angabe beim AB-Status?
Also persönlich fände ich es sehr schade, wenn man bei Forentreffen immer erst schauen müsste ob man in die entsprechende Ziel-/Altersgruppe gehört.
Zumal das auch bedeuten würde, dass ich einige User zu denen ich Kontakt habe, dann bei den Forentreffen nicht mehr sehe würde, da sie zu einer
anderen Altersgruppe gehören.

Ich fänd es aber eine willkommene Abwechslung endlich mal diskriminiert zu werden weil ich alt und nicht - wie sonst - weil ich klein, dick, hässlich und doof bin. ;)

Wenn möglich möchte ich aber in die Seniorengruppe in der sich die ABs mit mindestens 50% Haarverlust befinden.

Benutzeravatar
schwarzkaeppchen
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3221
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 17:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von schwarzkaeppchen » Montag 7. Januar 2013, 16:46

Hopeless85 hat geschrieben:Wenn hier im Forum schon so scharf bei 30 Jahren die Linie gezogen wird...
Diese Option ist dir doch freigestellt anzuklicken oder nicht wenn du dein Profil erstellst. Sie zieht ja keine Grenze, sondern dient der Orientierung bzgl. des Alters.
..., sollte man das auch bei Treffen machen.
Das steht dir vollkommen frei, ein solches Treffen selbst zu organisieren, wenn dir das wichtig ist. Statt der Betonung der Aktivität: Bowling, Kino, etc. könntest du einfach ein Junioren-Treffen organisieren. Bist du dazu bereit, das zu tun?
Hätte den Vorteilen das man dann Leute hat mit denen man etwa auf der selben Stufe der Lebenserfahrung steht.
Bei den Treffen haben die Leute eine Gemeinsamkeit bzgl. der Lebenserfahrung. Hat etwas mit der Thematik des Forums hier zu tun. ;-)
Ich glaube es gibt nervigeres als allein dazustehen und alle sind 10 Jahre älter oder jünger.
Nervigeres, als allein dazustehen? Ist schon eine unangenehme Sache, allein dazustehen, finde ich. Aber sicher nicht das nervigste im Leben, da gebe ich dir recht. Was das genau damit zu tun hat, dass die einen 10 Jahre älter, die anderen 10 Jahre jünger sind, ist mir jetzt schleierhaft. Kannst du dich nur mit Gleichaltrigen unterhalten, Hopeless85?

Bin gespannt, wann ein von dir organisiertes Treffen mit Altersgrenzen steigen wird.
"Bewahre deine Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber nicht weiter leben." - Mark Twain

vs

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu." - Hans Christian Andersen

Stephan1977
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 164
Registriert: Samstag 13. Oktober 2012, 18:56
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Dettingen (BW)

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von Stephan1977 » Montag 7. Januar 2013, 18:10

Ich möchte jetzt nicht unbedingt Treffen bewerten, da ich erst bei ca. 1,5 wahr, ich sehe aber nur einen Grund für Altersgruppierung, wenn man an eine Beziehungsanbahnung denkt, was sicher ein Teil von Treffen sein kann.

Wenn es um den Austausch geht glaube ich relativiert sich das Alter sehr schnell. Allgemeine Lebenserfahrung nimmt sicher mit dem Alter zu, etwas darüber von andern zu Erfahren kann aber auch sehr Nützlich sein.
Bezüglich ABtum, glaube ich aus den Beiträgen die ich bis jetzt gelesen habe, behaupten zu können, dass es mehr Darauf ankommt wie lange sich dein Gegenüber schon aktiv und bewußt mit seinem Problem auseinandersetzt. Hier glaube ich kann man AB-Lebenserfahrung nicht mit Lebensalter gleichsetzen.

Ich möchte mich aus aktueller Sicht gerne mit allen Altersklassen und beiden Geschlächtern austauschen. Nachdem ich ja jetzt schon ein verstecktes Lob auf die Lebenserfahrung und das alter ausgesprochen habe, muss ich auch noch etwas zu Jungeren und unerfahreren sagen. Ich denke man wird mit dem Alter auch etwas konservativer, da kann ein Denkanstoß von einem Junge Querdenker doch auch nicht schaden.
Viele habe kein Glück, weil sie Angst vor Misserfolg haben.

Benutzeravatar
ABtutsoweh
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 850
Registriert: Freitag 30. Juli 2010, 18:15
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von ABtutsoweh » Dienstag 8. Januar 2013, 00:20

Ich halte nichts von der Idee. Die ältere Fraktion ist ja hier zahlenmäßig nicht ganz so stark vertreten und über ganz Deutschland verstreut. Durch eine Altersgrenze bei den einzelnen Treffen würde man diesen ja praktisch die Möglichkeit nehmen überhaupt irgendwelche Treffen besuchen zu können. Falls es mich doch mal irgendwann auf ein Treffen verschlägt, würde ich mich freuen dort nette Menschen kennenzulernen, das Alter spielt für mich keine Rolle.
We all have two lives. The second one begins when we realize we only have one. - Confucius -

Benutzeravatar
vinzenz67
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 309
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 22:08
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: wien

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von vinzenz67 » Dienstag 8. Januar 2013, 14:22

Bei meinem ersten Treffen war ich einer der Ältesten, aber zu keinem Zeitpunkt habe ich mich unwohl gefühlt im Gegenteil, wir haben uns gut unterhalten, ich glaube der Umstand das Wir alle dasselbe Schicksal teilen hat die Frage des Alters völlig verschwinden lassen es wahr nie ein Thema. :)
Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. Katharine Hepburn

reborn09

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von reborn09 » Dienstag 8. Januar 2013, 15:09

Ohne, dass ich jetzt an Treffen teilnehmen möchte, könnte ich mir schon vorstellen, dass grobe Altersgrenzen teilweise Sinn machen, z.B. wenn man in manche Clubs feiern geht. Ich könnte mir vorstellen, viele ältere haben da nicht mehr so Lust zu oder ihnen sagt die Musik nicht zu etc.. Sollte man dort dann z.B. eine Gruppe Frauen kennenlernen, die ja wahrscheinlich auch alle ein untereinander ähnliches Alter haben, macht es irgendwo schon Sinn, dass die ABs auch ähnlich alt sind. So könnte man m.M.n. beim Feiern im Nachtleben auf Treffen besser Flirten üben, sofern sowas überhaupt gewollt ist.
Und auch, was ja schon gesagt wurde, wenn man die Treffen als Möglichkeit sieht, potentielle Partner/innen kennenzulernen oder da man ABs in ähnlichen Lebenssituationen kennenlernen möchte.

Andererseits, es wird ja wahrscheinlich vorher immer besprochen, was unternommen wird. Wer sich dort fehl am Platz fühlt sollte halt nicht hingehen, muss jeder auch selbst einschätzen können.

Benutzeravatar
Gilbert
Meisterschreiberling
Beiträge: 5679
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 11:21
Kontaktdaten:

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von Gilbert » Dienstag 8. Januar 2013, 15:40

reborn09 hat geschrieben:Andererseits, es wird ja wahrscheinlich vorher immer besprochen, was unternommen wird. Wer sich dort fehl am Platz fühlt sollte halt nicht hingehen, muss jeder auch selbst einschätzen können.
Genau.
Ich war auch schon auf Tagestreffen, bei der sich nach dem gemeinsamen Abendessen die Gruppe getrennt hat. Die Älteren gingen in eine Bar zum Schnacken und die Jüngeren in die Disco zum Abzappeln. Niemand ist gezwungen, sich entgegen seinen Interessen zu langweilen.
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Hermann Hesse

NOVA
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1068
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 21:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: Harburch anne Elbe

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von NOVA » Dienstag 8. Januar 2013, 21:46

Treffen mit Altersgrenzen .. ? Ich könnte mal beim Nächsten getrennte Tische bestellen. :gruebel: Bekommt jeder sein Einzeltisch. :lol:

EIDIT: Es gibt gegenwärtig gar keine Treffen mehr im Treffenthread. Hats auch noch nicht gegeben.

Benutzeravatar
ABtutsoweh
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 850
Registriert: Freitag 30. Juli 2010, 18:15
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von ABtutsoweh » Dienstag 8. Januar 2013, 22:00

Gilbert hat geschrieben: Genau.Ich war auch schon auf Tagestreffen, bei der sich nach dem gemeinsamen Abendessen die Gruppe getrennt hat. Die Älteren gingen in eine Bar zum Schnacken und die Jüngeren in die Disco zum Abzappeln.
Wie alt muss man mindestens sein damit man nicht mit in die Disco muss ? :mrgreen:
We all have two lives. The second one begins when we realize we only have one. - Confucius -

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11061
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von NBUC » Dienstag 8. Januar 2013, 22:04

reborn09 hat geschrieben:Ohne, dass ich jetzt an Treffen teilnehmen möchte, könnte ich mir schon vorstellen, dass grobe Altersgrenzen teilweise Sinn machen, z.B. wenn man in manche Clubs feiern geht. Ich könnte mir vorstellen, viele ältere haben da nicht mehr so Lust zu oder ihnen sagt die Musik nicht zu etc.. Sollte man dort dann z.B. eine Gruppe Frauen kennenlernen, die ja wahrscheinlich auch alle ein untereinander ähnliches Alter haben, macht es irgendwo schon Sinn, dass die ABs auch ähnlich alt sind. So könnte man m.M.n. beim Feiern im Nachtleben auf Treffen besser Flirten üben, sofern sowas überhaupt gewollt ist.
Wäre das nicht unseriös? :gruebel:
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

reborn09

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von reborn09 » Mittwoch 9. Januar 2013, 01:50

Ich kann mich da natürlich irren, aber ich vermute mal, dass schon ein großer Teil der ABs mit dem Hintergedanken potentielle Partner/innen kennenzulernen auf Treffen geht.

Joe_Sixpack

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von Joe_Sixpack » Mittwoch 9. Januar 2013, 02:36

NOVA hat geschrieben:EDIT: Es gibt gegenwärtig gar keine Treffen mehr im Treffenthread. Hats auch noch nicht gegeben.
Ham halt alle Angst, dass da die Ignorierten kommen... :cooler:

dalarnapferdchen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1471
Registriert: Montag 23. August 2010, 23:39
Geschlecht: weiblich

Re: Warum nicht Treffen mit Altersgrenzen ?

Beitrag von dalarnapferdchen » Mittwoch 9. Januar 2013, 16:54

Joe_Sixpack hat geschrieben:
NOVA hat geschrieben:EDIT: Es gibt gegenwärtig gar keine Treffen mehr im Treffenthread. Hats auch noch nicht gegeben.
Ham halt alle Angst, dass da die Ignorierten kommen... :cooler:
Ach, deshalb willst du wissen, wer zum Bremen-Treffen kommen will? 8-)
armed only with an egg whisk and a pogo stick

Antworten

Zurück zu „Organisation von Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast