Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Hinweise, Tipps und allgemeine Diskussionen zur Organisation von AB-Treffen

Moderatoren: Calliandra, otto-mit-o, Obelix, Wolleesel, Finnlandfreundin, LesHommes, Esperanza, Terminverwalter

Antworten

Wann passen Dir WE-Eintagestreffen am Besten?

Samstags
27
59%
Sonntags
6
13%
Samstags oder Sonntags, passt Beides
13
28%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 46

Lion

Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von Lion » Montag 8. November 2010, 23:09

Ich frage mich, warum so oft Wochenend-Eintagestreffen am Samstag gemacht werden.

Für mich ist der Samstag der Tag, an dem ich einkaufen gehen und den Haushalt machen kann. Weil ich in der Woche abends nach der Arbeit keinen Bock habe, noch viel zu erledigen. Außerdem kann ich Samstags Staub saugen (am Sonntag geht das in einem Mietshaus nicht so gut).

Sonntag ist für mich eher der Tag, wo ich oftmals nichts geplant habe.

Klar, wenn Leute von weiter hier anfahren, ist Samstags besser, weil man dann übernachten und am Sonntag mittag/nachmittag zurückfahren kann. Aber abgesehen davon finde ich Samstags besser.

Wie seht Ihr das?
Zuletzt geändert von Lion am Montag 8. November 2010, 23:15, insgesamt 1-mal geändert.

Joe_Sixpack

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von Joe_Sixpack » Montag 8. November 2010, 23:15

Sonnabend ist der Tag, an dem ich am zuverlässigsten frei habe. Am Sonntag muss ich meist arbeiten und die Zugverbindungen sind etwas schlechter. 8-)

Benutzeravatar
Scarlet
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4638
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 20:08
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Lippe - NRW

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von Scarlet » Dienstag 9. November 2010, 00:01

Lion hat geschrieben:Klar, wenn Leute von weiter hier anfahren, ist Samstags besser, weil man dann übernachten und am Sonntag mittag/nachmittag zurückfahren kann. Aber abgesehen davon finde ich Samstags besser.
:gruebel:

Du meintest sicher, Du findest Sonntag besser ;) .
On ne voit bien qu'avec le cœur -
l'essentiel est invisible pour les yeux.

Une vie sans amour est comme un jardin sans fleurs.

Möwe75
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1329
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 14:45
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Hamburg

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von Möwe75 » Dienstag 9. November 2010, 00:01

Ich arbeite jeden Samstag ( es sei denn ich habe Urlaub, es ist Feiertag oder ich wäre mal krank. )
Zwar zum Glück nur bis Spätnachmittag, aber doch zu spät um sich einem Treffen, was um 14 oder 15 Uhr beginnt anzuschließen. :sadwoman:

Daher bin ich immer froh, wenn irgendwo etwas für einen Sonntag oder erst am Samstagabend geplant ist.
Wenn es nur eine einzige Wahrheit gäbe, könnte man nicht hundert Bilder über dasselbe Thema malen. P. Picasso

Lion

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von Lion » Dienstag 9. November 2010, 08:05

Scarlet hat geschrieben:
Lion hat geschrieben:Klar, wenn Leute von weiter hier anfahren, ist Samstags besser, weil man dann übernachten und am Sonntag mittag/nachmittag zurückfahren kann. Aber abgesehen davon finde ich Samstags besser.
:gruebel:

Du meintest sicher, Du findest Sonntag besser ;) .

ähhhhhhh ... ja. Ich meine den Sonntag. :roll:

HenryLee

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von HenryLee » Dienstag 9. November 2010, 08:43

Im Prinzip schliesse ich mich der Meinung von Lion an.
Treffen die eher früh beginnen, z.B. mit Brunch finde ich am Sonntag besser.
Der Samstag hat natürlich den Vorteil dass man abends länger etwas unternehmen kann und den hoffentlich freien Sonntag zur Erholung hat :prost: :schlafen:

FrankBN

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von FrankBN » Mittwoch 10. November 2010, 13:27

Ok, Samstag ist im Prinzip besser um was zu erledigen, aber da ich mich dazu eh meist nicht aufraffen kann, ists auch wieder egal *g*
Samstag hat bei weiterer Anreise den Vorteil dann man abends eben entweder dort uebernachten kann oder halt spaet noch heimfahren. Und fuer Sonntag find ich brunchen ideal, da sollte es halt nicht zu spaet werden (je nach Entfernung).

StrangeGirl

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von StrangeGirl » Mittwoch 10. November 2010, 18:27

Schwierige Frage:

- Treffen in toller, vibrierender Großstadt: Samstag (da kann man nämlich früher anreisen & dort ein wenig shoppen gehen)

- Treffen in kleinem, verschnarchten Kaff: Sonntag (da verliert man keine wertvollen Stunden, die man mit anderen wichtigen Tätigkeiten, z.b. Shoppen verbringen könnte)

NOVA
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1068
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 21:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: Harburch anne Elbe

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von NOVA » Donnerstag 11. November 2010, 20:12

StrangeGirl hat geschrieben:Schwierige Frage:
Nix schwierige Frage. Samstag natürlich. 8-)

Wer macht schon gern die Nacht durch zum Montag. :pfeif:

Daher am Samstag wech und Jeehhaaaa Bild bis schwarzfahrertiming :good:

Das nächste Kieztreffen aufe Reeperbahn wird anrollen und natürlich wie immer am Samstag wo am meisten los ist. Mal Werbung mach. :klassiker:

FrankBN

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von FrankBN » Donnerstag 11. November 2010, 20:52

NOVA hat geschrieben:
StrangeGirl hat geschrieben:Schwierige Frage:
Nix schwierige Frage. Samstag natürlich. 8-)

Wer macht schon gern die Nacht durch zum Montag. :pfeif:

Daher am Samstag wech und Jeehhaaaa Bild bis schwarzfahrertiming :good:

Das nächste Kieztreffen aufe Reeperbahn wird anrollen und natürlich wie immer am Samstag wo am meisten los ist. Mal Werbung mach. :klassiker:
Dann will ich aber auch in irgendso nen halbseidenen Schuppen! :mrgreen:

Joe_Sixpack

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von Joe_Sixpack » Donnerstag 11. November 2010, 20:55

FrankBN hat geschrieben:Dann will ich aber auch in irgendso nen halbseidenen Schuppen! :mrgreen:
Einer der Gründe, nicht mit Dir und möglichst nicht in Hamburg ein ABTreffen zu besuchen. :cooler:

FrankBN

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von FrankBN » Donnerstag 11. November 2010, 21:04

Joe_Sixpack hat geschrieben:
FrankBN hat geschrieben:Dann will ich aber auch in irgendso nen halbseidenen Schuppen! :mrgreen:
Einer der Gründe, nicht mit Dir und möglichst nicht in Hamburg ein ABTreffen zu besuchen. :cooler:
Mach dich mal locker! :mrgreen:

NOVA
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1068
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 21:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: Harburch anne Elbe

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von NOVA » Donnerstag 11. November 2010, 21:19

Oki. Die ersten zwei Anmeldungen und dass ohne Termin. :lol:

FrankBN

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von FrankBN » Donnerstag 11. November 2010, 21:25

NOVA hat geschrieben:Oki. Die ersten zwei Anmeldungen und dass ohne Termin. :lol:
Ich distanziere mich entschiedenst von jeglicher Art der Anmeldung! :mrgreen:

Joe_Sixpack

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von Joe_Sixpack » Donnerstag 11. November 2010, 22:39

FrankBN hat geschrieben:
NOVA hat geschrieben:Oki. Die ersten zwei Anmeldungen und dass ohne Termin. :lol:
Ich distanziere mich entschiedenst von jeglicher Art der Anmeldung! :mrgreen:
Solltest Du mich gemeint haben, ich schließe mich dem FBN mal an, ausnahmsweise. 8-)

Uli67
Ein guter Bekannter
Beiträge: 85
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2009, 22:33
Geschlecht: männlich
Wohnort: Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Eintagestreffen am Samstag oder Sonntag?

Beitrag von Uli67 » Donnerstag 30. Dezember 2010, 17:56

Der Samstag ist bei mir ganz klar Favorit, Sonntag ist bei mir normalerweise Ruhetag.

Antworten

Zurück zu „Organisation von Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste