AB Themen und Realität?

Themen rund um das Diskussionsklima im Absolute Beginner Treff

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

EndlichAuftauchen!

Re: AB Themen und Realität?

Beitrag von EndlichAuftauchen! » Sonntag 11. August 2019, 17:01

@ otto-mit-o
soll das hier zum Selbstmmitleidsthema werden?

3. Der Hinweis, dass selbstmitleidige Beiträge absolut nicht zu dem Thema passen, war daher zum einen gerechtfertigt, und zum anderen im Rahmen meiner Moderatorentätigkeit gedeckt. Es war außerdem ein neutraler Hinweis, so wie ich ihn als Moderator schon öfters gegeben habe.
Ich sehe deinen Einwand nicht als neutralen Hinweis - aufgrund der Art und Weise, wie du den gebracht hast! Also, allein schon so den Satz zu schreiben soll das hier zum Selbstmmitleidsthema werden? geht in meinen Augen gar nicht, erst Recht nicht als Moderator!
Edit:
5. es gibt genug Möglichkeiten solche Fragen zu diskutieren oder sein Selbstmitleid auszudrücken. das Kapern von anderen Threads ist dazu defintiv nicht geeignet, wenn es absolut keinen Themenbezug hat.
Deine Einwände sind ja nicht verkehrt und auch nachvollziehbar! Aber dann bitte nicht in so einem "Ton"/ einer Art! Du kannst auch ohne Stichelei deine Ansicht zum Ausdruck bringen.



@Sommersprosse
Aber wie Otto schon erwähnt hat, gibt es extra den "betreten auf eigene Gefahr" Bereich. Wenn man es nicht lesen will, blendet man es aus. So einfach ist das.
Unter'm Strich ist und bleibt das ein AB Forum und man muss sich nicht durch gewisse Themen auf den Schlips getreten, weniger ernst genommen oder am falschen Platz fühlen.
Ich möchte hier einfach Fragen stellen dürfen, die mich beschäftigen ohne dafür Kritik zu ernten. Merci. :hut:
Ganz genau! 🙅



@Wolleesel
Frustrierend ist das falsche Wort
Bescheuert triffts eher
Du hast auch viel Sarkasmus in dir, wa? 😂 Ich kann das Bild übrigens gar nicht sehen.


@schmog
Ich entschuldige mich für meine Gereiztheit! :?
Wo warst du denn gereizt??? 🤔🙄


@selina
Ich nicht. Meine Güte schmog hat nur mal ein wenig Dampf abgelassen.
Er hat niemanden beleidigt oder so. Halt nur das falsche Unterforum erwischt.
Ganz genau! Also, wenn das hier generell so abläuft, dann bleibe ich lieber mit meinem AB alleine. 🤨


@schmog
Seit dem 1.11. scheint hier unter Dauerhochdruck (ausser 2 Tagen Nebel) dauernd die Sonne wie im Frühling. :shock:
Der frühere, graue November gehörte einst zu meinen Lieblingsmonaten.
Tauschen wir? :D
Und das macht dir zu schaffen? Wo bin ich hier gelandet???!!! 😆 Bei uns gibt es entweder nur Stürme oder Schwüle! Also, da tausche ich gerne mit dir! 🤗


@TheRealDeal
Nur mal zur Klarstellung: Man kann sich nicht für etwas entschuldigen. Man kann einen anderen Menschen um Entschuldigung bitten. Diese Bitte kann gewährt werden, oder nicht.
Hast recht, kommt gerade aber bei mir einfach nur aufplusternd rüber. (Nicht böse gemeint) 😇


Und dieses Einzelantworten nervt mich total!!! Kann man denn nicht sammeln?

Benutzeravatar
Brax
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3237
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 21:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: AB Themen und Realität?

Beitrag von Brax » Sonntag 11. August 2019, 18:05

EndlichAuftauchen! hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 17:01
...
Hast du gesehen, dass der letzte Beitrag fast vier Jahre her ist?

Es werden zwar öfters alte Threads rausgekramt; aber das zu tun, nur um sich mit den Leuten aufgrund ihrer Aussagen von vor vier Jahren anzulegen, erscheint mir schon etwas seltsam. Ebenso wie sich gleich am ersten Tag seiner Forenmitgliedschaft über das Forum zu beklagen.
Nichts für ungut. :hut:

EndlichAuftauchen!

Re: AB Themen und Realität?

Beitrag von EndlichAuftauchen! » Sonntag 11. August 2019, 20:06

Brax hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 18:05
EndlichAuftauchen! hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 17:01
...
Hast du gesehen, dass der letzte Beitrag fast vier Jahre her ist?

Es werden zwar öfters alte Threads rausgekramt; aber das zu tun, nur um sich mit den Leuten aufgrund ihrer Aussagen von vor vier Jahren anzulegen, erscheint mir schon etwas seltsam. Ebenso wie sich gleich am ersten Tag seiner Forenmitgliedschaft über das Forum zu beklagen.
Nichts für ungut. :hut:

Habe ich wirklich nicht gesehen! :gruebel: Danke!

Aber wieso soll das seltsam sein, wenn ich meine Meinung äußere? Nur weil ich neu bin? Genau das habe ich getan und nicht mehr. Über das Forum habe ich nicht geklagt ... sondern den Umgang angezweifelt. Da hast du aber auch meine Beiträge nicht richtig gelesen. :verwirrt: Denn das finde ich jetzt sehr ... mh ... also, anderen vorhalten, sie würden sich beklagen, nur weil sie anderer Meinung sind ... lasse ich jetzt mal offen, wie ich das finde ... jedenfalls keine Basis für ein Tolerantes und faires Miteinander.

Benutzeravatar
Gilbert
Meisterschreiberling
Beiträge: 6038
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 11:21
Kontaktdaten:

Re: AB Themen und Realität?

Beitrag von Gilbert » Sonntag 11. August 2019, 20:52

EndlichAuftauchen! hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 20:06
Denn das finde ich jetzt sehr ... mh ... also, anderen vorhalten, sie würden sich beklagen, nur weil sie anderer Meinung sind ... lasse ich jetzt mal offen, wie ich das finde ... jedenfalls keine Basis für ein Tolerantes und faires Miteinander.
Wenn Du beabsichtigst, hier etwas länger im Forum dabei zu sein, wirst Du Dich auf einen rauheren Umgang einstellen müssen. Wie z. B. eben auch die Moderatorenschelte.
Meine Meinung.
Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Hermann Hesse

EndlichAuftauchen!

Re: AB Themen und Realität?

Beitrag von EndlichAuftauchen! » Sonntag 11. August 2019, 22:10

Gilbert hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 20:52
EndlichAuftauchen! hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 20:06
Denn das finde ich jetzt sehr ... mh ... also, anderen vorhalten, sie würden sich beklagen, nur weil sie anderer Meinung sind ... lasse ich jetzt mal offen, wie ich das finde ... jedenfalls keine Basis für ein Tolerantes und faires Miteinander.
Wenn Du beabsichtigst, hier etwas länger im Forum dabei zu sein, wirst Du Dich auf einen rauheren Umgang einstellen müssen. Wie z. B. eben auch die Moderatorenschelte.
Meine Meinung.
Moderatorenschelte: Die Frage ist die Art, nicht die Sache an sich. :roll:

Forum: Muss ich mir das antun - gerade bei einem Thema (AB), der sensibel ist? :gruebel: Nö! habe schon genug solcher kommunikationsunfähigen Menschen um mich herum ... Muss ich mir nicht geben!

Adieu! :hut: Und danke für die Warnung!

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7502
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: AB Themen und Realität?

Beitrag von Kief » Sonntag 11. August 2019, 22:47

EndlichAuftauchen! hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 16:35
Kief hat geschrieben:
Samstag 14. November 2015, 17:37
Ein paar Mal wurde hier im Forum schon der Begriff "Kuschelparty" eingeworfen.

Hat zwar nix mit Nacktheit zu tun, aber ist eine Moeglichkeit zum "herantasten" ...
Also, da bekomme ich ja schon beim Lesen Panik! Das ist in meinen Augen schon eher was für Fortgeschrittene! :sadman:
Auch beim Zuschauen panisch?
Ich war heute bei einer Frau, die unter ihren angebotenen Terminen auch einen reinen Frauentermin hat, Maenner verboten! ;-)


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Benutzeravatar
Brax
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3237
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 21:42
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: AB Themen und Realität?

Beitrag von Brax » Sonntag 11. August 2019, 23:51

EndlichAuftauchen! hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 20:06
Aber wieso soll das seltsam sein, wenn ich meine Meinung äußere? Nur weil ich neu bin? Genau das habe ich getan und nicht mehr. Über das Forum habe ich nicht geklagt ... sondern den Umgang angezweifelt. Da hast du aber auch meine Beiträge nicht richtig gelesen. :verwirrt: Denn das finde ich jetzt sehr ... mh ... also, anderen vorhalten, sie würden sich beklagen, nur weil sie anderer Meinung sind ... lasse ich jetzt mal offen, wie ich das finde ... jedenfalls keine Basis für ein Tolerantes und faires Miteinander.
Falls du noch mitliest:
Nein, an sich ist es natürlich nicht seltsam, wenn du deine Meinung äußerst. Dazu sind wir ja alle da. Und inhaltlich gebe ich dir teilweise auch recht. Aber es ist schon seltsam, wenn man sich neu anmeldet und erst einmal rummeckert und auch gleich ankündigt, dass man dann wieder gehen wird. Da fragt man sich als Leser doch, warum sich derjenige überhaupt angemeldet hat.
Das wirkt auch nicht nach 1A-Kommunikationsverhalten (das nur als gut gemeinter Hinweis).

Antworten

Zurück zu „Diskussionsklima“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste