Klima hier im Forum

Themen rund um das Diskussionsklima im Absolute Beginner Treff

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Zwerg
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 461
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 16:12
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Hinter den sieben Bergen

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Zwerg » Montag 30. September 2019, 11:52

Menschen interessieren mich. Dass deren Kommunikationsverhalten sich online vom realen Leben unterscheidet ist eine Binse. Gelegentlich kann ich mich mit meiner Meinung nun auch selbst nicht zurückhalten und gebe eine Einschätzung oder einen vermeintlich gut gemeinten Tipp.

Ich sehe das aber nicht in erster Linie als Diskussionsforum und will das auch nicht in dieser Weise nutzen. Vielleicht nutzt jemand einzelne Antworten von Forenteilnehmer zur Selbstreflektion, vielleicht lagen diese Antworten aber auch neben der Sache.

Häufig lässt die Reaktion auf reflexartigen Selbstschutz schließen, was nicht überrascht. Oft beobachte ich einen Hang zur Kompensation: Da man sich als in einem bestimmten Bereich irgendwie defizitär empfindet, werden andere -etwa der Intellekt- in den Vordergrund gerückt.

Ich ziehe darauf für mich die Konsequenz, Dinge eben meistens nicht auszudiskutieren und beobachte auch, dass das selten fruchtbar ist.

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7531
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Kief » Montag 30. September 2019, 11:57

Tania hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 06:12
Kief hat geschrieben:
Sonntag 29. September 2019, 12:20
Tania hat geschrieben:
Sonntag 29. September 2019, 12:09

Nein, das tat sie nicht. Sie wies lediglich darauf hin, dass Dein Kommunikatosmodell hier (und in jedem anderen offenen Forum) nicht funktioniert. Denn damit es funktioniert, müsste jeder Einzelne Deine Richtlinien erlernen und sich daran halten.
Nein, das ist nicht noetig.
Ich frage mich, was Dich darauf bringt, aber das fuehrt vielleicht zu weit weg.
Wohl die Tatsache, dass Du bisher nur Konzepte skizziert hast, die ein gewisses Verhalten der Nutzer voraussetzen.

Wie auch immer: die Haltung, die Du hier gegenübet der Moderation kommunizierst, ist "Ich will etwas geändert haben, also macht mal!"
Ich erwarte nicht, dass die Moderation etwas selbst umsetzt.
Sondern wenn ich etwas anbiete, dass sie nicht selbst zum Scheitern beitragen.

Denn solange das abzusehen ist, was macht es da Sinn, irgendwelche Details auszufertigen?
Die Frage ist nicht der Entwurf, sondern die gemeinsame Basis - und die ist ausgeschlossen, wenn abgeblockt wird.

Wenn ausschliesslich notbehelfsmaessig & hektisch und meistens akute Konflikte behandelt werden, was glaubst Du, was in solchen Wortgefechten an tauglicher und gemeinsamer Basis erwaechst?

Was ich moechte, ist ein grundlegendes Gespraech fuehren koennen - dafuer fehlt es am noetigen Rahmen.
Ob die Moderation/Administration sich selbst daran beteiligt, da bin ich offen fuer alles Moegliche.


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Benutzeravatar
Hanuta
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 906
Registriert: Montag 5. August 2019, 13:05
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Hanuta » Montag 30. September 2019, 14:30

Sorry Kief, aber ich sehe das wie die anderen.
Du kannst nicht erwarten, dass die Administration deinen Regeln folgt. Es ist eben ihr Raum und wenn man damit nicht einverstanden ist, kann man ja selbst ein Forum generieren, wo die eigenen Regeln durchgesetzt werden. Deine Argumentation ist da leider nicht schlüssig.
Kief hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 11:57
Sondern wenn ich etwas anbiete, dass sie nicht selbst zum Scheitern beitragen.
Das suggeriert erstmal, dass es generell einen Abwärtstrend gibt. Das siehst du so.
Andere sehen aber vielleicht keinen Missstand und anhand der Reaktionen wird wohl auch deutlich, dass sie deine Meinung in dem Punkt nicht teilen.
Kief hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 11:57
Denn solange das abzusehen ist, was macht es da Sinn, irgendwelche Details auszufertigen?
Die Frage ist nicht der Entwurf, sondern die gemeinsame Basis - und die ist ausgeschlossen, wenn abgeblockt wird.
So funktioniert das Leben aber nicht. Du kannst keine Unterstützung für etwas unsichtbares erwarten.
Stell dir vor du würdest Investoren für deine Idee suchen und sagst denen dann, dass du die Idee mit den Investoren entwickeln wirst und daher aktuell keine parat hast. Die werden dir wahrscheinlich den Vogel zeigen.
Dein Konzept muss überzeugend sein. Du kannst also nicht erwarten, dass Menschen dir da einfach "vertrauen". Ich wäre offen für deine Konzeption, aber die muss eben auch Kritiken standhalten können.
Kief hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 11:57
Wenn ausschliesslich notbehelfsmaessig & hektisch und meistens akute Konflikte behandelt werden, was glaubst Du, was in solchen Wortgefechten an tauglicher und gemeinsamer Basis erwaechst?
Da musst du auch sehen, dass das lediglich deine eigene Interpretation ist. Andere sehen da vielleicht keine Notwendigkeit und es scheint ja auch gut zu klappen.
Kief hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 11:57
Was ich moechte, ist ein grundlegendes Gespraech fuehren koennen - dafuer fehlt es am noetigen Rahmen.
Ob die Moderation/Administration sich selbst daran beteiligt, da bin ich offen fuer alles Moegliche.
Der Rahmen ist gegeben und ich denke es gibt ja ein Forum für Verbesserungsvorschläge.
Zu erwarten, dass dir Menschen blind vertrauen oder dir Rechte zugestehen, die über den Status eines normalen Mitglieds hinausgehen ist da eben ziemlich irrational und funktioniert auch nicht.
Jeder hat die Möglichkeit Vorschläge einzureichen, aber keiner ist die Kirsche auf der Torte und das ist auch gut so.
Und ohne das jetzt böse zu meinen, Kief.
Manchmal habe ich das Gefühl, dass du dich schon für etwas ganz besonderes hälst und die Kraft hast die Welt zu verändern. Andere sähen dein Potential bloß noch nicht. Oft gehst du nämlich davon aus, dass deine Meinung die einzig richtige ist und jeder, der das nicht so sieht, würde seinen blinden Fleck nur nicht erkennen. Ich denke diese Art der Kommunikation ist nicht förderlich, wenn du einen Dialog wünschst.
Jeder sollte auf Augenhöhe zu dir stehen. Es kommt nämlich häufig rüber, dass du dich in der Position fühlst über andere Meinungen objektiv urteilen zu können. Wenn du deine Meinung äußerst, dann musst du den anderen Menschen auch zugestehen, dass sie ihre äußern dürfen und die ist entgegen deiner Einstellung vielleicht genau so richtig wie deine. Das musst du dann einfach akzeptieren.
Dein blinder Fleck liegt dort zu erkennen, dass andere Menschen auch andere Meinungen haben und diese richtig sein können.

Benutzeravatar
Ninja Turtle
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4418
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 18:15
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Frankfurt am Main / Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Ninja Turtle » Montag 30. September 2019, 14:58

:omg:
:kopfhoerer: :tanzen2: :umarmung2:

Die SHG-Frankfurt trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat. (Dann besaufen wir uns und feiern wilde Sexorgien. Man kann aber auch nur zugucken.) :mrgreen:

Benutzeravatar
Hathor
Moderatorin
Beiträge: 1180
Registriert: Sonntag 2. April 2017, 17:12
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Hathor » Montag 30. September 2019, 17:30

Moderation
Lerches Beitrag - ja, ich verlinke ihn auch sehr gerne nochmal: viewtopic.php?f=76&t=16871&start=380#p1138562 - ist von gestern Morgen. Und immer noch wird hier am selben Knochen herumgekaut???

Kief, oft mag ich Deine Beiträge - echt jetzt!
Aber zuweilen frage auch ich mich, wieso Du denkst, Dich als Kommunikations-Fachmann betrachten zu können. Und warum auch andere Dir diesen Status zugestehen sollten.
Kief hat geschrieben:
Sonntag 29. September 2019, 02:25
Und dieses Medium ist auch nicht geeignet, um zu vermitteln, weshalb ich dieses und jenes mir zutraue besser einzuschaetzen als beispielsweise Hoppala oder diverse andere Forenmitglieder.
Moderation
Tja. :? Das ist dann halt bedauerlich.

Bitte lass' es jetzt endlich mal wieder gut sein.
Und bedenke bitte auch, dass die Vorgehensweise und Entscheidungen der Moderation nicht zur öffentlichen Diskussion stehen.
Ich bin jetzt genau im richtigen Alter! :flirten:
Ich muss nur noch 'rauskriegen, für was ...

Nur weil sich etwas nicht bewegt, heißt es nicht, dass es tot ist.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6710
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von LonesomeCoder » Montag 30. September 2019, 22:07

Tania hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 06:12
Zusammengefasst: Deine Idee scheitert m.E. nicht an unwilligen Moderatoren. Sie scheitert an

- zu geringem Leidensdruck
- nicht erkennbarer Expertise
- nicht abschätzbarem Aufwand
- nicht abschätzbaren Erfolgschancen
- und vor allem daran, dass sie momentan eher eine fluffige Nebelwolke als ein klares Konzept ist.
Ich wäre für Zuhören und entwickeln lassen. Er macht in Real was mit Autisten, von daher sehe ich beim ihm schon Kompetenz. Aber wenn es die Moderation nicht möchte, dann schreibe ich dazu weiter nichts mehr.
Tania hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 06:51
Derselbe gesunde Menschenverstand sollte einem aber auch sagen, dass man Trolle nicht füttern sollte, sondern ihnen noch weniger Raum in den eigenen Gedanken einräumen sollte wie dem berühmten Sack Reis in Fernost.

Ich weiß nicht, wie das andere Nicht-ABs sehen, aber für mich ist das Forum einfach kein guter Platz, um mich "zu öffnen". Meine Probleme hat hier so gut wie keiner - konkrete Hilfe oder Verständnis sind da kaum zu erwarten. Dafür ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand mich darauf hinweist, dass ich doch auf sehr hohen Niveau jammere, echt groß. ("Dein Kind macht Dir Sorgen? Sei dankbar, dass Du überhaupt Kinder hast!", "Du fühlst Dich einsam? Ich fühle mich seit Jahrzehnten einsam, Du hattest immerhin schon Beziehungen!") Und die freudigen Ereignisse in meinem Leben kann ich hier erst recht nicht teilen. Ja, ich freue mich auch, wenn ich mal ein schönes Date habe - weiß aber genau, dass eine "Erfolgsmeldung" ganz viel "wieso die und nicht ich"-Triggerpotential hätte. Also bin ich auch hier verschlossen.

Dass da eine Diskrepanz im Sinne von "Ich weiß nix über Dich und Du weißt so viel über mich" entsteht, ist mir bewusst. Aber wen das stört, der kann mich mal ... anrufen, per PN kontaktieren, besuchen und ausfragen ... Wobei ich auch da nicht sofort alles erzähle, was mich bewegt. Erfahrungswert: wer seine Freunde belastet, hat bald kaum noch welche. Da muss schon jemand sehr interessiert nachfragen - und sehr geduldig zuhören.

Bei einem ersten Date ist das nicht-öffnen tatsächlich zu empfehlen. Nicht wegen der Angriffsfläche, sondern um das Gegenüber nicht zu überfordern.
Die holen sich das Futter ja aggressiv selber und warten nicht passiv drauf, dass ihnen jemand was hinschmeißt. Da gibts Angriffe und haltlose Unterstellungen fast 24/7 fast in jedem Thread. Da gehts nur drum, zu provozieren, aber dann sich als Opfer darzustellen. Bei denen vergeht kaum ein Beitrag, wo jemand nicht als dumm, faul, blöd, arrogant, überheblich oder anmaßend dargestellt wird. Obwohl sie es selbst am meisten sind. Troll halt.

Das Forum richtet sich an ABs und andere, die über AB-Themen reden wollen. Deine eigenen Themen wären aber Expertenthemen. Dafür gibt es andere Foren. Verstehe mich nicht falsch, ich will dich nicht loswerden und schätze dich sehr :) Für Erfolgsmeldungen gibt es einen eigenen Thread. Da könntest du sie nennen.

Für mich wäre Vertrauen und keine Geheimnisse haben aber sehr wichtig. Also schon öffnen beim ersten Date. Würde ich merken, dass mir eine Frau dort was nicht sagen will, wäre ich sehr skeptisch.
Zwerg hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 11:52
Häufig lässt die Reaktion auf reflexartigen Selbstschutz schließen, was nicht überrascht. Oft beobachte ich einen Hang zur Kompensation: Da man sich als in einem bestimmten Bereich irgendwie defizitär empfindet, werden andere -etwa der Intellekt- in den Vordergrund gerückt.
Das Leute ihre Stärken in den Vordergrund rücken, finde ich nachvollziehbar. Auch wird einem hier manchmal gesagt, man solle sich auf das konzentrieren, was man hat/kann und wer das möchte anstatt sich auf das zu konzentrieren, was man nicht hat/kann und weswegen man abgelehnt wird. Ich frage mich auch: wer seine Optik, sportlichen Leistungen oder Einkommen in der Vordergrund stellt, wie sieht es dort mit dem Intellekt aus?
Krausig hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 09:51
LonesomeCoder hat geschrieben:
Sonntag 29. September 2019, 10:32
Es würde auch etwas helfen, wenn die Ignorier-Funktion gegen Zitate schützen würde.
Oder versuchen einer Ignorier-Funktion im Kopf zu implementieren? ;)
Haha, wenn das so einfach wäre... sagt sich aus der Distanz eines Nicht-Betroffenen so einfach.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Tania
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9724
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Rostock

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Tania » Montag 30. September 2019, 22:49

LonesomeCoder hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 22:07
Das Forum richtet sich an ABs und andere, die über AB-Themen reden wollen. Deine eigenen Themen wären aber Expertenthemen. Dafür gibt es andere Foren.
Ja, das sehe ich genauso. Aber wie begegnet man dann dem immer mal wieder auftauchenden Vorwurf "Ihr erzählt nie was über euch, so ist keine Kommunikation auf Augenhöhe möglich."?

Für mich wäre Vertrauen und keine Geheimnisse haben aber sehr wichtig. Also schon öffnen beim ersten Date. Würde ich merken, dass mir eine Frau dort was nicht sagen will, wäre ich sehr skeptisch.
Es gibt Themen, über die rede ich nicht mit jedem - und schon gar nicht mit nahezu Unbekannten. Und Themen, die sind in dem Kontext irrelevant. Und welche, die langweilig sind. Konkrete Fragen beantworte ich natürlich - aber ich sehe jetzt keinen Anlass für ein "Hallo, ich bin Tania, und ich leide immer noch unter dem Verlust meines Ponys vor 27 Jahren. Es hieß Marshmallow und fraß echt gern Karotten. Ich selbst mag keine Karotten, und ich finde es anstrengend, sie selbst zu ziehen." fiktives Beispiel, ich hatte nie ein Pony und mag Karotten

In the end we only regret the chances we didn’t take, the relationships we were afraid to have, and the decisions we waited too long to make. (Lewis Carroll)

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 6710
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von LonesomeCoder » Dienstag 1. Oktober 2019, 12:57

Tania hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 22:49
Ja, das sehe ich genauso. Aber wie begegnet man dann dem immer mal wieder auftauchenden Vorwurf "Ihr erzählt nie was über euch, so ist keine Kommunikation auf Augenhöhe möglich."?
Am besten nicht wo, wo schwere Probleme/Fälle behandelt werden. Am besten auch nicht auf Kosten von ABs ala "ABs haben oft Probleme mit X. Ich schaffe das aber, deswegen habe ich x Beziehungen und z Affären gehabt." Vllt. im Unterforum "Erste Beziehung" oder bei den Erfolgsmeldungen.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7531
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Kief » Samstag 19. Oktober 2019, 20:34

Liebe Moderation,

in Lazarus Longs letztem Beitrag zu mir gerade eben war noch ein hoeflich-konstruktiver Satz, auf den ich sehr gerne reagiert haette, denn der bot bei gerechtfertigter Kritik und respektvoller Formulierung einen Ansatz fuer ein respektvolles und fruchtbares Gespraech.

Der Thread ist jetzt dicht.
Das ist nicht im Sinne der noch offenen Anfrage,
dazu haette der letzte Dialog eher in diesen Thread gepasst.
Koenntet Ihr die Reaktion von LL und den Folgedialog bitte hierher verschieben?

Ansonsten, wenn dieses vereinzelte-Beitraege-in-andere-Threads-verschieben zu aufwendig ist, kann ich gerne (Euer Einverstaendnis vorrausgesetzt) diesen konstruktiven Satz auch hier weiterfuehren, und den implizit enthaltenen Wunsch erfuellen.


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Benutzeravatar
Gano
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1315
Registriert: Freitag 4. Februar 2011, 10:38
Geschlecht: männlich
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Gano » Samstag 19. Oktober 2019, 20:54

Kannst du LL nicht einfach eine PN schicken?
Purpose is but the slave to Memory...

Benutzeravatar
Esperanza
Moderatorin
Beiträge: 4373
Registriert: Freitag 26. November 2010, 09:16
Geschlecht: grün
AB Status: Softcore AB

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Esperanza » Samstag 19. Oktober 2019, 21:07

Also eigentlich habe ich den Thread wegen eures Folgedialogs geschlossen. So konstruktiv und wertschätzend fand ich den jetzt nicht.
War das nicht offensichtlich?
Schreib LL doch eine PN!
Im Übrigen habe ich das nur durch Zufall jetzt gesehen. So Moderatorenanfragen können auch übersehen werden.
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder nicht - du liegst immer richtig. Henry Ford.
Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben. Der eine war ein Geschenk. Der andere eine Lektion. Manche auch beides.
26. November 2024

Benutzeravatar
John Brown
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 173
Registriert: Freitag 30. August 2019, 14:36
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: vergeben.

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von John Brown » Samstag 19. Oktober 2019, 21:25

lol esperanza weist du was mir grad aufgefallen is, esperanza bedeutet ja hoffnung und dann bist du ja auch grün und grün is ja auch die farbe der hoffnung, wieder alles zufall?😁
keep calm and love ananas 🍍

Mit müden Augen
Tippt schneller als der eigene Schatten
Beiträge: 9371
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Mit müden Augen » Samstag 19. Oktober 2019, 21:33

Ist jetzt nicht langsam mal gut? Kief, könnte es sein dass du unbedingt das letzte Wort haben musst? :roll:
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11241
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Lazarus Long » Samstag 19. Oktober 2019, 21:42

Esperanza hat geschrieben:
Samstag 19. Oktober 2019, 21:07
Also eigentlich habe ich den Thread wegen eures Folgedialogs geschlossen. So konstruktiv und wertschätzend fand ich den jetzt nicht.
So war es von mir auch nicht gemeint.
Ich finde das, was er wieder und immer wieder Richtung Moderation schreibt weder wertschätzend, noch hilfreich. Ich finde es einfach nur nervend - mich nervend. Das habe ich ihm hoffentlich deutlich mitgeteilt. Ich für meine Person sehe keinen Grund mich mit Kief über das Thema weiter auseinanderzusetzen.
Aus meiner Sicht ist alles gesagt.
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7531
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Klima hier im Forum

Beitrag von Kief » Samstag 19. Oktober 2019, 22:48

Gano hat geschrieben:
Samstag 19. Oktober 2019, 20:54
Kannst du LL nicht einfach eine PN schicken?
Koennte ich.
Nur habe ich irgendwie den Verdacht, andere behandeln das dann als unbeantwortet.


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Antworten

Zurück zu „Diskussionsklima“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste