Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Themen rund um das Diskussionsklima im Absolute Beginner Treff

Moderatoren: orthonormal, Kathy, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza

Benutzeravatar
Savor
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 223
Registriert: Samstag 24. August 2013, 12:01
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Savor » Mittwoch 11. Februar 2015, 12:56

Lilia hat geschrieben:Mein bester Freund ist HC-mAB, mein Partner Ex-mAB. Was gehen mich ihre Probleme an, wieso rede ich überhaupt mit ihnen? Immerhin kommen sie ja gefühlt vom anderen Ende der Welt. Also werde ich ihnen sagen, dass es mich einen Sch.... interessiert, was sie früher gefühlt und erlebt haben oder wie es aktuell ist, wenn sie keine Partnerin finden. Sollen sie doch unter sich bleiben, oder?
Wo habe ich in Frage gestellt, dass du dich mit deinem Freund oder deinem Partner nicht unterhalten sollst?

Dir sollte nur bewusst sein, dass anonyme Diskussionen in einem Internetforum etwas anderes sind als persönliche Gespräche mit Freunden. ;)

Lilia hat geschrieben:Nach deiner Denkweise sind ABs wohl nicht in der Lage, über diese Themen zu reden oder es scheint aktuell und zukünftig keines zu sein. Vielleicht kann man aber auch von ABs als Non-AB rein gar nichts lernen? Oder ist das mal wieder nur ein schön verpacktes: "Verpiss dich hier aus dem Forum!"? Dann solltest du auch so viel Mumm haben und es sagen.
Wenn du der Meinung bist, die aktive Teilnahme am Forum hat FÜR DICH einen Vorteil, dann ist doch alles ok. Teilnahmen von Nicht-ABs sind von Seiten der Administration ja auch ausdrücklich erlaubt.

Deine Frage war, warum sich hier manche ABs nicht öfter an Nicht-ABs wenden, um Fragen beantwortet zu bekommen.

Und ich habe darauf entgegnet, dass ein AB das nicht zwingend hier machen muss, sondern auch eines der zahlreichen "normalen" Beziehungsforen nutzen kann. Da gibt es nämlich mehr als genug Nicht-ABs zum Fragen.

Hier ist halt der Treff von ABs (AB-Treff) und da sind Fragen und Diskussionen mit anderen, die in einer solchen Situation sind, wohl eher im Vordergrund. Stichwort: Austausch mit anderen "Betroffenen".

Ich persönlich bin ja nicht gezwungen, mit Leuten zu diskutieren, wenn ich das nicht möchte. Wie du siehst, diskutiere ich durchaus auch mit dir. ;)

Ich habe nur "gewagt" anzuregen, dass Nicht-ABs vielleicht auch mal ihre Teilnahme hier unter dem Gesichtspunkt des persönlichen Gewinns betrachten sollten. Mehr nicht!

Ich persönlich würde als Schnitzelliebhaber halt nicht besonders lange in einem Forum für Vegetarier mitdiskutieren. Aber das muss ja jeder selbst für sich entscheiden. ;)

Benutzeravatar
Gilbert
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4358
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 11:21
Kontaktdaten:

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Gilbert » Mittwoch 11. Februar 2015, 12:59

Lilia hat geschrieben:Ich werde es nie verstehen, wie man als mAB eine Beziehung mit einer Frau (und das wird wohl wahrscheinlicher sein, dass das dann eine Nonabine ist) zu führen gedenkt, die sich überhaupt nicht für dieses Thema interessiert.

Ich denke, daß es bei einigen mABs die Hoffnung und die allgemeine Vorstellung ist, ihre AB-Vergangenheit in einer angehenden Beziehung überspielen zu können und es nicht zum Thema werden zu lassen.
Ob das so funktioniert, sei mal dahingestellt und hängt auch von der Vergangenheit der Partnerin ab.
Eine großartige Beziehung erwächst nicht daraus, dass ein >perfektes< Paar sich findet, sondern wenn ein >nicht perfektes< Paar lernt, sich an den persönlichen Gemeinsamkeiten zu erfreuen.

Benutzeravatar
Logan 5
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1575
Registriert: Mittwoch 5. November 2014, 11:43
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: wo man den Sommer am warmen Regen erkennt

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Logan 5 » Mittwoch 11. Februar 2015, 13:03

Ich denke für die meisten ist hier jede/r aufrichtig am Thema interessierte, bzw. jede/r Ex-Abine/AB willkommen.

Wenn wir HC-ABs uns wirklich nur mal unter uns austauschen wollen, haben wir ja einen Extrabereich. Also alles gut. :)

Lisa hat geschrieben:Es tut mir sehr leid, dass sich anscheinend einige User hier durch meinen Beitrag verletzt fühlen! Ich verstehe btw. gar nicht, wie ich mit einer simple Frage eine derartig emotionale Diskussion lostreten konnte.


Mach dir keine Sorgen. Ich denke, jeder weiß wie du es gemeint hast :umarmung2:
Even if it´s hopeless, continue with style...
-------------------------------------------------------------------------------
Anton: Grushenko? Isn´t he the young coward all St. Petersburg is talking about?
Boris Grushenko: I´m not so young. I´m thirty-five...

- Love and Death

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2469
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Lilia » Mittwoch 11. Februar 2015, 13:08

Lisa hat geschrieben:Und ja, 95% der Nicht-/Ex-/Soft-ABs hier sind supernett und verständnisvoll und ich freue mich, mich mit Fragen an sie wenden zu dürfen :). Aber es gibt eben auch die anderen 5%, so ist das nunmal ... was soll ich dagegen machen?


Es ihnen sagen, wenn man sich auf den Schlips getreten fühlt. Dazu hat man m.E. hier im Forum jedes Recht und den anderen gibt es irgendeinen Anhaltspunkt, wie man sich hier am besten dieser Person gegenüber verhält.

Das Problem ist nicht, dass du andere möglicherweise verletzt hast, auch bei mir braucht es mehr als deine Worte im Eingangspost. Mich verunsichert es jedoch, weil ich den Begriff "manche" nicht fassen kann. Von wie vielen Leuten sprichst du, meinst du gar alle Non-ABs, bist unzufrieden und willst es nur nicht so offen sagen? Bist du jemand, der mit Non-ABs hier im Forum gar nichts zu tun haben möchte?
Auf diese Fragen bekommt man so keine Antwort un man ist als Non-AB eher geneigt, nicht auf deine Posts zu reagieren, weil man nicht genau weiß, ob du das überhaupt möchtest.

Das Problem ist in der Tat, dass diese Diskussion immer wieder geführt wird, obwohl es solche Unterforen gibt. Viele wirklich sehr nette Non-ABs oder Ex-ABs schreiben hier nicht mehr, weil es eben nicht nur zeitintensiv ist, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen, sondern man sich ständig mit irgendwelchen Leuten rumärgern muss, die solche Threads wie deinen als Trittbrett benutzen, um den Non-ABs mal klar zu machen, dass sie in diesem Forum nichts oder nichts mehr zu suchen haben. Leute, die eben nicht nur in ihrem Kopf dieses Denkschema AB vs. Non-AB haben, sondern es auch in diesem Forum manifestieren möchten. Früher hab ich dazu weniger gesagt, aber ich denke nicht, dass es zielführend ist, solche Dinge nie anzusprechen. Zumal ich ja immer wieder die Forderung stelle, dass man sagen es sollte, wenn man ein Problem sieht.
Zuletzt geändert von Lilia am Mittwoch 11. Februar 2015, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.

Kief
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4720
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Kief » Mittwoch 11. Februar 2015, 13:13

Savor hat geschrieben:Ich persönlich würde als Schnitzelliebhaber halt nicht besonders lange in einem Forum für Vegetarier mitdiskutieren. Aber das muss ja jeder selbst für sich entscheiden. ;)
Wenn ich als Schnitzelliebhaber eine Vegetarierin liebe, und wir staendig Theater wegen unterschiedlichen Essgewohnheiten haben, dann wuerde ich nach einer Loesung suchen.
Und diese Loesung werde ich am besten mit anderen Vegetariern erarbeiten koennen, die mit mir Gemeinsamkeiten herausstellen koennen.

Von anderen Schnitzelliebhabern erwarte ich mir da nicht das notwendige Problembewusstsein und Einfuehlungsvermoegen, um taugliche Loesungsvorschlaege aufzuzeigen.


Man liest sich ... Sascha

Benutzeravatar
Savor
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 223
Registriert: Samstag 24. August 2013, 12:01
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Savor » Mittwoch 11. Februar 2015, 13:26

Kief hat geschrieben:
Savor hat geschrieben:Ich persönlich würde als Schnitzelliebhaber halt nicht besonders lange in einem Forum für Vegetarier mitdiskutieren. Aber das muss ja jeder selbst für sich entscheiden. ;)
Wenn ich als Schnitzelliebhaber eine Vegetarierin liebe, und wir staendig Theater wegen unterschiedlichen Essgewohnheiten haben, dann wuerde ich nach einer Loesung suchen.
Und diese Loesung werde ich am besten mit anderen Vegetariern erarbeiten koennen, die mit mir Gemeinsamkeiten herausstellen koennen.
Ich würde in so einer Situation mit meiner Freundin sprechen und zusammen mit ihr eine gemeinsame Lösung für uns erarbeiten.

Ich würde mich zumindest nicht fragen, warum sich so wenige Vegetarier im Vegetarierforum mit Fragen an mich Schnitzelliebhaber wenden. ;)

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2469
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Lilia » Mittwoch 11. Februar 2015, 13:30

Savor hat geschrieben:Ich habe nur "gewagt" anzuregen, dass Nicht-ABs vielleicht auch mal ihre Teilnahme hier unter dem Gesichtspunkt des persönlichen Gewinns betrachten sollten. Mehr nicht!

Ich persönlich würde als Schnitzelliebhaber halt nicht besonders lange in einem Forum für Vegetarier mitdiskutieren. Aber das muss ja jeder selbst für sich entscheiden. ;)


Wenn du nach meinen persönlichen Gewinn fragst:

1) Ich kann mit meinem besten Freund endlich auch mal über Themen reden, die früher gar nicht existent waren. Das Forum bietet jedenfalls genug Redeanlass.

2) Ich habe wundervolle Menschen kennengelernt, habe gelernt, dass es auch Männer gibt, die eine Partnerschaft zu schätzen wissen und nicht denken, dass es die Nächste um jede Ecke gibt.

3) Und den größten Gewinn: ich habe hier im Forum einen wundervollen Menschen kennengelernt, den ich jetzt meinen Partner nennen darf. Das war zwar nicht meine Absicht, aber letztendlich hat er alle Tipps, die ich ihm bzgl Datings gegeben habe, umgesetzt. Nur eben irgendwann mal bei mir. Mittlerweile diskutieren wir privat über Themen der Schnitzel- und Vegetarierfraktion, da mal die und mal die anstehen.

Benutzeravatar
Lisa
Administratorin
Beiträge: 5445
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 17:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Lisa » Mittwoch 11. Februar 2015, 13:32

Lilia hat geschrieben:Es ihnen sagen, wenn man sich auf den Schlips getreten fühlt.

Das sind aber üblicherweise Leute, die auf so etwas überhaupt nicht reagieren ;).

Lilia hat geschrieben:Mich verunsichert es jedoch, weil ich den Begriff "manche" nicht fassen kann. Von wie vielen Leuten sprichst du, meinst du gar alle Non-ABs, bist unzufrieden und willst es nur nicht so offen sagen? Bist du jemand, der mit Non-ABs hier im Forum gar nichts zu tun haben möchte?

Nein, überhaupt nicht! Im Gegenteil! :shock: Mit "manche" waren ganz konkret drei bzw. vier Personen gemeint, die in meinen Augen entweder unsensibel, verständnislos oder auch von oben herab reagiert haben. Aber nicht nur auf meine Beträge, sondern auch auf die von anderen. Wobei ich diesen Personen aber gar keine Schuld geben will, kann auch gut sein, dass ich einige der Bemerkungen einfach nur in den falschen Hals bekommen habe.
Zuletzt geändert von Lisa am Mittwoch 11. Februar 2015, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.
Wir sind, was wir denken. (Buddha)

Kief
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4720
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Kief » Mittwoch 11. Februar 2015, 13:35

Savor hat geschrieben:
Kief hat geschrieben:
Savor hat geschrieben:Ich persönlich würde als Schnitzelliebhaber halt nicht besonders lange in einem Forum für Vegetarier mitdiskutieren. Aber das muss ja jeder selbst für sich entscheiden. ;)
Wenn ich als Schnitzelliebhaber eine Vegetarierin liebe, und wir staendig Theater wegen unterschiedlichen Essgewohnheiten haben, dann wuerde ich nach einer Loesung suchen.
Und diese Loesung werde ich am besten mit anderen Vegetariern erarbeiten koennen, die mit mir Gemeinsamkeiten herausstellen koennen.
Ich würde in so einer Situation mit meiner Freundin sprechen und zusammen mit ihr eine gemeinsame Lösung für uns erarbeiten.

Ich würde mich zumindest nicht fragen, warum sich so wenige Vegetarier im Vegetarierforum mit Fragen an mich Schnitzelliebhaber wenden. ;)
Das heisst, wenn Euch beiden keine Loesung einfaellt (nur ein langweiliges Gericht), dann haeltst Du Dich aus dem Vegetrierforum raus.

Und weitere Gerichte mit den Vegetariern zu finden ist dann ihre Aufgabe, und sie soll Deine Wuensche mit den anderen Vegetariern besprechen?
Sie soll Deine Erfahrungswerte wissen, und mit den anderen Vegetariern abgleichen?
Sie soll Deinen lebenslangen carnivore-Erfahrungsschatz haben, und Dich perfekt vertreten koennen, im Austausch mit den anderen Vegetariern?


CU, Kief

Benutzeravatar
Gucki
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1428
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2012, 15:19
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Österreich

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Gucki » Mittwoch 11. Februar 2015, 13:53

Savor hat geschrieben:HIER in diesem Forum FÜR ABs stellt sich für mich eher die umgekehrte Frage: WAS erwarten sich Nicht-ABs für sich vom Austausch hier? Warum diskutiert hier jemand mit, der vom Forenthema GARNICHT betroffen ist? Was genau gibt das ihm persönlich, sich mit ABs auszutauschen? Will er/sie von ABs lernen, wie er in Zukunft KEINE Beziehung mehr hat? ;)


Ich persönlich "erwarte" mir gar nix ... vielleicht die eine oder andere nette Mail-Bekanntschaft - egal ob männlich oder weiblich. Vielleicht kann ja jemand etwas davon brauchen, wenn ich einen Beitrag zu einem Thema schreibe - keine Ahnung!
PS: Dein letzter Satz ist - trotz Smiley - unpassend :roll:

Benutzeravatar
Savor
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 223
Registriert: Samstag 24. August 2013, 12:01
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Savor » Mittwoch 11. Februar 2015, 14:07

Kief hat geschrieben:Das heisst, wenn Euch beiden keine Loesung einfaellt (nur ein langweiliges Gericht), dann haeltst Du Dich aus dem Vegetrierforum raus.

Und weitere Gerichte mit den Vegetariern zu finden ist dann ihre Aufgabe, und sie soll Deine Wuensche mit den anderen Vegetariern besprechen?
Sie soll Deine Erfahrungswerte wissen, und mit den anderen Vegetariern abgleichen?
Sie soll Deinen lebenslangen carnivore-Erfahrungsschatz haben, und Dich perfekt vertreten koennen, im Austausch mit den anderen Vegetariern?
Das soll heißen, dass ich zusammen mit meiner Freundin eine Lösung finden würde. Ich würde mich zusammen mit ihr an den PC setzen und nach vegetarischen Rezepten suchen, die auch mir schmecken könnten.

Wieso setzt man sich lieber alleine an den PC und diskutiert mit anonymen und fremden Menschen über ein Problem, das man mit seinem Partner hat?

Ist es denn wirklich so absurd abwegig, zusammen mit seinem Partner zu reden und Lösungen für Probleme gemeinsam mit dem Partner zu erarbeiten? :gruebel:

Kief
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4720
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Kief » Mittwoch 11. Februar 2015, 14:12

Savor hat geschrieben:Ist es denn wirklich so absurd abwegig, zusammen mit seinem Partner zu reden und Lösungen für Probleme gemeinsam mit dem Partner zu erarbeiten? :gruebel:
Wer spricht von absurd?
Es hat lediglich eine begrenzte Vielfalt, und man schmort im eigenen Saft, wenn man sich allein mit seinem Partner austauscht.
Man uebersieht einfach Vieles und geraet schneller in einen Tunnelblick.


CU, Kief

Benutzeravatar
Versingled
Meisterschreiberling
Beiträge: 5592
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Versingled » Samstag 14. Februar 2015, 11:12

ogor hat geschrieben:
Felis_Silvestris hat geschrieben:Da darf man rein solange man noch kein SC AB ist (also Sex gehabt hat).
Offtopic: Ich stelle mir gerade bildlich vor, wie einer nachts mit umgebundenen Handtuch völlig verschwitzt zum Laptop eilt und in einer PN an die Moderatoren bittet, ihn aus der HC-Gruppe rauszunehmen, weil er gerade Sex hatte. :mrgreen:


Rotfl ... [hier sollte jetzt eigentlich ein vomstuhlfall-Smilie-sein] ... :lach:
50+ HC-AB ... es ist zu spät. | "Küstenwache" ist "Sea Patrol" für Arme | ICH bin ein guter Mensch! |West Coast Eagles - The West Is United! | Es wäre besser gewesen über den sexuellen Schatten zu springen, als Beziehung zu suchen um Sex zu haben.

Lilly
Ist frisch dabei
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 22. Juni 2014, 04:41
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Lilly » Dienstag 17. Februar 2015, 18:02

Savor hat geschrieben:
Kief hat geschrieben:
Savor hat geschrieben:Ich persönlich würde als Schnitzelliebhaber halt nicht besonders lange in einem Forum für Vegetarier mitdiskutieren. Aber das muss ja jeder selbst für sich entscheiden. ;)
Wenn ich als Schnitzelliebhaber eine Vegetarierin liebe, und wir staendig Theater wegen unterschiedlichen Essgewohnheiten haben, dann wuerde ich nach einer Loesung suchen.
Und diese Loesung werde ich am besten mit anderen Vegetariern erarbeiten koennen, die mit mir Gemeinsamkeiten herausstellen koennen.
Ich würde in so einer Situation mit meiner Freundin sprechen und zusammen mit ihr eine gemeinsame Lösung für uns erarbeiten.

Ich würde mich zumindest nicht fragen, warum sich so wenige Vegetarier im Vegetarierforum mit Fragen an mich Schnitzelliebhaber wenden. ;)


Der Unterschied ist, dass die Vegetarier keine Schnitzelliebhaber werden wollen. Die meisten ABs wären aber doch wohl lieber Nicht-ABs. Da ist der Gedanke mal einen Nicht-/ Ex-AB zu fragen , wie er denn dahin gekommen ist ja wohl nicht ganz abwegig :roll:
Jedenfalls nahe liegender als ständig mit Leuten zu rätseln, die selber keine Ahnung haben..

Benutzeravatar
Sabinchen
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 883
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 16:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Sabinchen » Mittwoch 18. Februar 2015, 10:28

Lilly hat geschrieben:Jedenfalls nahe liegender als ständig mit Leuten zu rätseln, die selber keine Ahnung haben...

...das kriegen hier ein paar Leutchen nicht in ihre Birne rein. :crybaby:
Es ist schwer, eine Chance zu erkennen, wenn man auf einen Glücksfall wartet.

Benutzeravatar
Savor
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 223
Registriert: Samstag 24. August 2013, 12:01
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Savor » Mittwoch 18. Februar 2015, 15:35

Lilly hat geschrieben:Da ist der Gedanke mal einen Nicht-/ Ex-AB zu fragen , wie er denn dahin gekommen ist ja wohl nicht ganz abwegig :roll:
Jedenfalls nahe liegender als ständig mit Leuten zu rätseln, die selber keine Ahnung haben..
Nach der "Logik" wäre der AB-Treff völlig überflüssig. Nirgends gibt es mehr Nicht-ABs, die man um "Hilfe" bitten kann, als in einem normalen Beziehungsforum.

Wenn man sich nicht mit anderen ABs unterhalten will, dann muss man sich hier ja erst gar nicht anmelden. ;)

Kief
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4720
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Kief » Mittwoch 18. Februar 2015, 15:41

Savor hat geschrieben:
Lilly hat geschrieben:Da ist der Gedanke mal einen Nicht-/ Ex-AB zu fragen , wie er denn dahin gekommen ist ja wohl nicht ganz abwegig :roll:
Jedenfalls nahe liegender als ständig mit Leuten zu rätseln, die selber keine Ahnung haben..
Nach der "Logik" wäre der AB-Treff völlig überflüssig. Nirgends gibt es mehr Nicht-ABs, die man um "Hilfe" bitten kann, als in einem normalen Beziehungsforum.
Gibt es denn ein solches, in dem auch Einfuehlungsvermoegen fuer ABs herrscht?


CU, Kief

Lilly
Ist frisch dabei
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 22. Juni 2014, 04:41
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Lilly » Mittwoch 18. Februar 2015, 17:30

Savor hat geschrieben:
Lilly hat geschrieben:Da ist der Gedanke mal einen Nicht-/ Ex-AB zu fragen , wie er denn dahin gekommen ist ja wohl nicht ganz abwegig :roll:
Jedenfalls nahe liegender als ständig mit Leuten zu rätseln, die selber keine Ahnung haben..
Nach der "Logik" wäre der AB-Treff völlig überflüssig. Nirgends gibt es mehr Nicht-ABs, die man um "Hilfe" bitten kann, als in einem normalen Beziehungsforum.

Wenn man sich nicht mit anderen ABs unterhalten will, dann muss man sich hier ja erst gar nicht anmelden. ;)


Ach möchtest du die Abinen hier jetzt auch rauswerfen? Gib nur Acht, sonst sitzt du irgendwann alleine im Forum..


Ja natürlich ich könnte mich in einem Nicht-AB-Forum anmelden und begaffen lassen wie seltenes Tier im Zoo. Dass mich das dann weiter bringt, halte ich für fraglich. Da red ich doch lieber mit Leuten, die an der Thematik interessiert sind, vielleicht in ihrem eigenen Leben Berührungspunkte damit haben, und sich deshalb aktiv hier anmelden und einbringen.

Kief hat geschrieben:Gibt es denn ein solches, in dem auch Einfuehlungsvermoegen fuer ABs herrscht?


CU, Kief


Wenn du eins findest, dann sag mir Bescheid! :D

Automobilist
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2516
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2015, 04:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon Automobilist » Mittwoch 18. Februar 2015, 18:16

Guten Tag,

ich bin neu hier im Forum...wenn es noch eine Steigerung von AB -HC gibt, habe ich wohl gute Karten, da mitzureden, falls ich nicht der Einzige bin...mit Computern habe ich auch recht wenig Erfahrung, als Autodidakt mit über 50 Jahren. Ich möchte dazu bemerken, daß der restriktive Zugang zu diesem Unterforum mir etwas seltsam erscheint, da ja offenbar doch die meisten Leute in diesem AB - Forum über eine gewisse Erfahrung verfügen. Wo wäre denn der richtige Ort mich vorzustellen, Profilseite oder so...(wobei zu hoffen wäre, daß nicht gleich Angebote vom anthropologischen Museum kommen, bitte mir meinen Galgenhumor verzeihen zu wollen...)
Was ist " humour " ? Excellenz Erich Ludendorff

Benutzeravatar
otto-mit-o
Moderator
Beiträge: 2607
Registriert: Freitag 23. August 2013, 01:02
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Süd-Niedersachsen

Re: Stille Ecke für unerfahrene ABs unter sich?

Beitragvon otto-mit-o » Mittwoch 18. Februar 2015, 19:47

Automobilist hat geschrieben:ich bin neu hier im Forum...


Willkommen :-)

Automobilist hat geschrieben:wenn es noch eine Steigerung von AB -HC gibt, habe ich wohl gute Karten, da mitzureden, falls ich nicht der Einzige bin


es gibt keine Steigerung vn HC-AB ;) aber hier sind einige, inklusive mir, die völlig unerfahren sind. also bist du nicht alleine ;-)

Automobilist hat geschrieben:Ich möchte dazu bemerken, daß der restriktive Zugang zu diesem Unterforum mir etwas seltsam erscheint, da ja offenbar doch die meisten Leute in diesem AB - Forum über eine gewisse Erfahrung verfügen


grundsätzlich ist der Zugang nicht so restriktiv, aber es muss schon eine gewisse Beitragsanzahl da sein. stell dir vor, man würde ja da rein lassen, der sich gerade anmeldet. dann ist das Ganze ja völlig ohne Sinn. da gäbs ja auch keinen geschützten Bereich für Hardcores.

und logischerweise gibts bei den AB´s auch Abstufungen. man macht seine Erfahrungen ja nicht von jetzt auf gleich und ist sofort, nur weil man mal ne Frau/Mann getroffen hat, kein AB mehr. die Probleme wird man noch ne lange Zeit, selbst wenn man verpartnert wä#re, mit sich rumschleppen. nicht zu vergessen, die ganzen negativen und schmerzlichen Erfahrungen, die das Leben und den Charakter ja prägen. sowas vergisst man eben nie.

Automobilist hat geschrieben:Wo wäre denn der richtige Ort mich vorzustellen, Profilseite oder so...(wobei zu hoffen wäre, daß nicht gleich Angebote vom anthropologischen Museum kommen, bitte mir meinen Galgenhumor verzeihen zu wollen...)


im Unterforum Vorstellung - viewforum.php?f=9


Viel Spaß im Forum!
Wer das Leben verachtet, fürchtet den Tod nicht.


Zurück zu „Diskussionsklima“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast