Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Bücher, Musik, Filme, Sport, Spiel und Sonstiges

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten

Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Bayern München
66
18%
Schalke 04
20
5%
Werder Bremen
29
8%
Borussia Dortmund
71
19%
Hamburger SV
23
6%
Borussia Mönchengladbach
10
3%
VfB Stuttgart
28
8%
VfL Wolfsburg
1
0%
FC St. Pauli
13
3%
Anderer Verein
111
30%
 
Abstimmungen insgesamt: 372

Benutzeravatar
Der Asiate
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 68
Registriert: Sonntag 7. Juli 2019, 15:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: nahe Frankfurt am Main

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Der Asiate » Freitag 16. August 2019, 23:53

Im nächsten Spiel können die Bayern dann mehr Neuzugänge einsetzen. Heute hat nur Pavard gespielt. Arp war nicht im Kader, Hernandez und Singh nur auf der Bank und Perisic gesperrt. Mittlerweile wurden auch noch die Transfers von Coutinho und Cuisance bestätigt.
Das wichtigste im Leben sind deine Familie, deine Freunde und deine Gesundheit. Nimm dir Zeit für deine Familie und Freunde, sonst nimmt die Zeit sie dir. Dann bist du irgendwann nicht nur krank, sondern auch ganz allein.​

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7740
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: KL

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von fifaboy1981 » Samstag 17. August 2019, 07:45

Tyrion hat geschrieben:
Freitag 16. August 2019, 23:10
Das erste Spiel der Saison 2019/2020 ist bereits vorbei! Die Bayern starten wie vor elf Jahren mit einem 2:2 zu Hause - damals gegen den HSV. Und der Trainer war Jürgen Klinsmann (bei den Bayern ;) ). Einen Titel haben die Bayern aber jetzt schon sicher: Serge Gnabry gewinnt in jedem Fall den "Miese Friese Award 2019". Ansonsten waren die Bayern erschreckend anfällig. Wenn sie nicht individuell so viel besser wären als die meisten Bundesligisten hätten sie ernste Probleme. Die Pässe sind fast alle zu langsam und häufig ungenau. Für die Bundesliga mag das oft reichen, aber nicht für die Besten in Europa.

"Wenn Sie wüssten, wen wir alles nicht bekommen werden" - Uli H. nachdem die Topclubs in Europa nur unzureichend viele Spieler aussortiert haben.

"Die Bayern kaufen die zweite Liga kaputt! - Kollektives Entrüsten in Stuttgart und Hamburg. Vielleicht schlägt Brazzo ja bei diesem Jatta zu. Von dem sprechen doch immer alle...
Am Ende werden sie eh wieder Meister, wie schon seit Jahren, man sagt ja nicht umsonst, die jüngeren unter uns kennen nur die Bayern als Deutschen Meister.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2306
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Samstag 17. August 2019, 09:43

Der Asiate hat geschrieben:
Freitag 16. August 2019, 23:53
Im nächsten Spiel können die Bayern dann mehr Neuzugänge einsetzen. Heute hat nur Pavard gespielt. Arp war nicht im Kader, Hernandez und Singh nur auf der Bank und Perisic gesperrt. Mittlerweile wurden auch noch die Transfers von Coutinho und Cuisance bestätigt.
Da werden sich Pep und Kloppo warm anziehen müssen. Das Problem sind nicht unbedingt die fehlenden Neuzugänge - auch wenn auf einigen Positionen durchaus Qualität nötig wäre. Ob diese Transfers wirklich qualitativ so viel bringen, weiß ich nicht. Und bei Pavard wäre es besser gewesen, wenn er nicht gespielt hätte. Perisic und Coutinho sind nur geliehen. Wer weiß, was Barcelona hat in den Leihvertrag schreiben lassen, sollte in der Champions League ein Aufeinandertreffen stattfinden.
Liverpool hat gar keinen geholt. Dennoch werden sie in der Klasse eins über Bayern sein.
fifaboy1981 hat geschrieben:
Samstag 17. August 2019, 07:45
Am Ende werden sie eh wieder Meister, wie schon seit Jahren, man sagt ja nicht umsonst, die jüngeren unter uns kennen nur die Bayern als Deutschen Meister.
Das vielleicht. Kommt auch darauf an, wann sie Kovac ersetzen und durch wen. Und es hängt davon ab, ob Dortmund wieder einen Titel herschenkt durch amateurhaftes Abwehrverhalten.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Versingled » Samstag 17. August 2019, 12:56

Tyrion hat geschrieben:
Freitag 16. August 2019, 23:10
Ansonsten waren die Bayern erschreckend anfällig.
Stimmt. Das ist schon beim Supercup aufgefallen ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7740
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: KL

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von fifaboy1981 » Sonntag 18. August 2019, 09:28

Versingled hat geschrieben:
Samstag 17. August 2019, 12:56
Tyrion hat geschrieben:
Freitag 16. August 2019, 23:10
Ansonsten waren die Bayern erschreckend anfällig.
Stimmt. Das ist schon beim Supercup aufgefallen ...
Dazu kann ich nichts sagen, da war ich auf Nature one :tanzen2:
Tyrion hat geschrieben:
Samstag 17. August 2019, 09:43
Das vielleicht. Kommt auch darauf an, wann sie Kovac ersetzen und durch wen. Und es hängt davon ab, ob Dortmund wieder einen Titel herschenkt durch amateurhaftes Abwehrverhalten.
Die sollen Kovac nicht ersetzen :mrgreen:

Benutzeravatar
Blade
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 486
Registriert: Montag 26. Januar 2015, 19:35
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Blade » Sonntag 18. August 2019, 22:07

Der BVB wird sowieso Meister. :gewinner:

Cascade
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 643
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Cascade » Montag 26. August 2019, 15:11

Blade hat geschrieben:
Sonntag 18. August 2019, 22:07
Der BVB wird sowieso Meister. :gewinner:
Wenn der BVB die Saison so durchzieht wie die letzte diesmal aber ohne unnötige Punktverluste, dann ja. Wolfsburg und Freiburg sind ja auch recht gut in die Saison gestartet, ansonsten ohne große Überraschungen.

ComebackCat
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1073
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von ComebackCat » Montag 26. August 2019, 15:34

Cascade hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 15:11
Blade hat geschrieben:
Sonntag 18. August 2019, 22:07
Der BVB wird sowieso Meister. :gewinner:
Wenn der BVB die Saison so durchzieht wie die letzte diesmal aber ohne unnötige Punktverluste, dann ja. Wolfsburg und Freiburg sind ja auch recht gut in die Saison gestartet, ansonsten ohne große Überraschungen.
Kann gut sein, dass sie am vierten Spieltag schon die erste Saisonniederlage kassieren werden. Gegen Leverkusen war der BVB ja auch schon in der letzten Saison spielerisch klar unterlegen.
When I'm sad
I stop being sad
and be awesome instead.

Benutzeravatar
Elin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1254
Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 23:02
Geschlecht: weiblich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Elin » Montag 26. August 2019, 16:09

Von mir aus hätte ja die neue Saison gleich nach dem ersten Spieltag für beendet erklärt werden können: Der FCB in der Tabelle unter ferner liefen und Union gleich wieder abgestiegen. :good:
Aber gut, leider hat eine Saison ja meist ein paar mehr Spieltage...

(Und mit den Anstoßzeiten der 2. Liga werde ich wohl nie warm werden. :roll: )

Love is being stupid together.
(Paul Valery)

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Versingled » Montag 26. August 2019, 17:34

Elin hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 16:09
Von mir aus hätte ja die neue Saison gleich nach dem ersten Spieltag für beendet erklärt werden können: Der FCB in der Tabelle unter ferner liefen und Union gleich wieder abgestiegen. :good:
Aber gut, leider hat eine Saison ja meist ein paar mehr Spieltage...
Mir deucht, Du magst die Eisernen nicht ... :gruebel: :mrgreen:
Elin hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 16:09
(Und mit den Anstoßzeiten der 2. Liga werde ich wohl nie warm werden. :roll: )
Wer wird das schon ... :D
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2306
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Montag 26. August 2019, 21:47

Cascade hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 15:11
Blade hat geschrieben:
Sonntag 18. August 2019, 22:07
Der BVB wird sowieso Meister. :gewinner:
Wenn der BVB die Saison so durchzieht wie die letzte diesmal aber ohne unnötige Punktverluste, dann ja.
...und die Bayern wieder ähnlich schwach sind.
ComebackCat hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 15:34
Kann gut sein, dass sie am vierten Spieltag schon die erste Saisonniederlage kassieren werden. Gegen Leverkusen war der BVB ja auch schon in der letzten Saison spielerisch klar unterlegen.
Sie haben wirklich nicht gut gegen Bayer gespielt - aber gewonnen. Wobei ich denke, dass Dortmund mit Leverkusen weniger Probleme haben wird als mit Mannschaften wie Union oder Paderborn. Da ist der BVB ja immer gut darin auch mal ein 2:0 zu verspielen. Gegen Leverkusen erwarte ich ein torreiches Spiel, weil Leverkusen noch krasser die Defensive vernachlässigt als Dortmund. Könnte ein 5:3 geben, oder so. Wahrscheinlich wird es dann ein ganz dröges 0:0...
Versingled hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 17:34
Elin hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 16:09
Von mir aus hätte ja die neue Saison gleich nach dem ersten Spieltag für beendet erklärt werden können: Der FCB in der Tabelle unter ferner liefen und Union gleich wieder abgestiegen. :good:
Aber gut, leider hat eine Saison ja meist ein paar mehr Spieltage...
Mir deucht, Du magst die Eisernen nicht ... :gruebel: :mrgreen:
Hertha-Fans mögen Union nicht so sehr gern. Wobei ich mich frage, warum sich die Hertha denn so klein macht mit diesen Animositäten?
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Versingled » Montag 26. August 2019, 22:11

Tyrion hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 21:47
Hertha-Fans mögen Union nicht so sehr gern.
Ach so ... so wie die Blauen von der Waldau mit den Roten aus dem Neckarstadion nicht können und umgekehrt. :mrgreen:
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Elin
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1254
Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 23:02
Geschlecht: weiblich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Elin » Dienstag 27. August 2019, 10:27

Versingled hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 17:34
Elin hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 16:09
Von mir aus hätte ja die neue Saison gleich nach dem ersten Spieltag für beendet erklärt werden können: Der FCB in der Tabelle unter ferner liefen und Union gleich wieder abgestiegen. :good:
Aber gut, leider hat eine Saison ja meist ein paar mehr Spieltage...
Mir deucht, Du magst die Eisernen nicht ... :gruebel: :mrgreen:
Och, wie kommst du nur darauf? :mrgreen:
Tyrion hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 21:47
Hertha-Fans mögen Union nicht so sehr gern. Wobei ich mich frage, warum sich die Hertha denn so klein macht mit diesen Animositäten?
Ist das sich kleinmachen?
Ich sehe das eher als normales Fangetue.
Kaum ein Fan eines Vereins einer bestimmten Stadt (oder Region) stichelt nicht gegen den anderen Verein von dort. Da unterscheiden sich die Animositäten zwischen Hertha und Union doch nicht von denen des HSV und Pauli, des Vfb und der Kickers oder von Dortmund und Schalke.

Love is being stupid together.
(Paul Valery)

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2306
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Dienstag 27. August 2019, 16:03

Elin hat geschrieben:
Dienstag 27. August 2019, 10:27
Tyrion hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 21:47
Hertha-Fans mögen Union nicht so sehr gern. Wobei ich mich frage, warum sich die Hertha denn so klein macht mit diesen Animositäten?
Ist das sich kleinmachen?
Ich sehe das eher als normales Fangetue.
Kaum ein Fan eines Vereins einer bestimmten Stadt (oder Region) stichelt nicht gegen den anderen Verein von dort. Da unterscheiden sich die Animositäten zwischen Hertha und Union doch nicht von denen des HSV und Pauli, des Vfb und der Kickers oder von Dortmund und Schalke.
Kleinmachen im Sinne von: warum lässt man sich zum deutlich kleineren Verein herab und stellt sich auf dessen Stufe bzw. warum hebt man den deutlichen Kleineren auf die gleiche Stufe wie man selbst? Bei Dortmund und Schalke kann ich das nachvollziehen. Die sind in etwa gleich groß und haben eine lange und gemeinsame Tradition. Aber Hertha und Union? Bis auf die zwei Jahre, in denen Hertha in der 2. Liga war, hatte man doch keine Berührungspunkte. Dem Größeren würde es mMn besser zu Gesicht stehen, wenn man den Kleineren ignoriert oder nach dem Motto agiert "Schön, dass auch ihr ein warmes Plätzchen gefunden habt".
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Cascade
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 643
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 12:31
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: Bayern

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Cascade » Dienstag 27. August 2019, 22:28

Tyrion hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 21:47
Cascade hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 15:11
Blade hat geschrieben:
Sonntag 18. August 2019, 22:07
Der BVB wird sowieso Meister. :gewinner:
Wenn der BVB die Saison so durchzieht wie die letzte diesmal aber ohne unnötige Punktverluste, dann ja.
...und die Bayern wieder ähnlich schwach sind.
Das wäre sicher notwendig.

Benutzeravatar
fifaboy1981
Meisterschreiberling
Beiträge: 7740
Registriert: Montag 30. November 2009, 12:03
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: KL

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von fifaboy1981 » Donnerstag 29. August 2019, 18:34

Cascade hat geschrieben:
Dienstag 27. August 2019, 22:28
Wenn der BVB die Saison so durchzieht wie die letzte diesmal aber ohne unnötige Punktverluste, dann ja.

...und die Bayern wieder ähnlich schwach sind.

Das wäre sicher notwendig.
Ich habe eine SUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUPER Idee, die Bayern lassen einfach Ihre 2.Mannschaft in der BL ran, schon haben alle anderen gegen Bayern eine Chance ;) :lach: :lach:

Benutzeravatar
Lazarus Long
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10742
Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 20:13
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: in und bei Hannover

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Lazarus Long » Donnerstag 29. August 2019, 18:53

fifaboy1981 hat geschrieben:
Donnerstag 29. August 2019, 18:34
Cascade hat geschrieben:
Dienstag 27. August 2019, 22:28
Wenn der BVB die Saison so durchzieht wie die letzte diesmal aber ohne unnötige Punktverluste, dann ja.

...und die Bayern wieder ähnlich schwach sind.

Das wäre sicher notwendig.
Ich habe eine SUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUPER Idee, die Bayern lassen einfach Ihre 2.Mannschaft in der BL ran, schon haben alle anderen gegen Bayern eine Chance ;) :lach: :lach:
Die haben ja kaum eine Chance in der Spielklassse, in der sie sind.
Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt
Deutscher Staatsmann und Mitbegründer der Humboldt-Universität zu Berlin
1767 - 1835

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9810
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Versingled » Donnerstag 29. August 2019, 19:49

Lazarus Long hat geschrieben:
Donnerstag 29. August 2019, 18:53
fifaboy1981 hat geschrieben:
Donnerstag 29. August 2019, 18:34
Cascade hat geschrieben:
Dienstag 27. August 2019, 22:28
Wenn der BVB die Saison so durchzieht wie die letzte diesmal aber ohne unnötige Punktverluste, dann ja.

...und die Bayern wieder ähnlich schwach sind.

Das wäre sicher notwendig.
Ich habe eine SUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUPER Idee, die Bayern lassen einfach Ihre 2.Mannschaft in der BL ran, schon haben alle anderen gegen Bayern eine Chance ;) :lach: :lach:
Die haben ja kaum eine Chance in der Spielklassse, in der sie sind.
Wowereit!
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2306
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Freitag 30. August 2019, 13:34

Die Gruppenphase der Champions League ist ausgelost worden!

Die Bayern haben relativ viel Glück gehabt: Tottenham Hotspur (England); Olympiakos Piräus (Griechenland); Roter Stern Belgrad (Serbien). Der Gruppensieg geht über Tottenham, aber ansonsten ist das Achtelfinale ein Muss. Platz 1 oder 2.

Borussia Dortmund hat attraktive Lose erhalten: FC Barcelona (Spanien); Inter Mailand (Italien); Slavia Prag (Tschechien). Ich bin gespannt, wie gut Inter mittlerweile ist. Trainer Conte ist ein Defensivexperte. Könnte eng werden mit dem Achtelfinale, aber ich bleibe optimistisch. Platz 2 hinter Barcelona.

Bayer Leverkusen hat es knüppeldick erwischt: Juventus Turin (Italien); Atletico Madrid (Spanien); Lok Moskau (Russland). Das Achtelfinale wäre eine Überraschung. Gerade das naive Offensivspiel von Bayer kann gegen Juve und Atleti ganz böse ins Auge gehen. Den beiden wohl besten und abgeklärtesten Defensivreihen Europas werden Bosz' Spielstil entgegen kommen. Platz 3 und damit Abstieg in die Europa League ist wahrscheinlich. Bayer muss Moskau in Schach halten.

Leipzig hat indes sehr viel Glück gehabt und erwischt eine insgesamt sehr ausgeglichene Gruppe: Zenit St. Petersburg (Russland); Benfica Lissabon (Portugal); Olympique Lyon (Frankreich). Gegen Leipzig spricht die geringste internationale Erfahrung im Vergleich zu den Kontrahenten. Auch Trainer Nagelsmann hat sich international mit Hoffenheim in den letzten Jahren oft zu naiv angestellt. Mit der notwendigen Cleverness ist aber das Achtelfinale sehr realistisch. Platz 1 oder 2.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2306
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Fussball: Welcher Verein ist Euer Lieblingsclub?

Beitrag von Tyrion » Freitag 30. August 2019, 13:59

Und direkt hinterher die Auslosung zur Gruppenphase der Europa League!

Der VfL Wolfsburg hat die vermeintlich leichtesten Lose der deutschen Teilnehmer erhalten: KAA Gent (Belgien); St. Etienne (Frankreich); PFK Oleksandrija (Ukraine). Das Weiterkommen sollte realistisch sein. Platz 1, wenn der VfL sein Potential abruft, ansonsten Platz 2.

Borussia Mönchengladbach sollte ebenfalls das Sechzehntelfinale erreichen: AS Rom (Italien); Istanbul Basaksehir (Türkei); Wolfsberger AC (Österreich). Platz 2 hinter dem AS Rom sollte auf jeden Fall das Ziel sein.

Eintracht Frankfurt macht uns hoffentlich auch weiterhin so viel Spaß wie bisher in Europa! Und die Auslosung lässt diesbezüglich hoffen: FC Arsenal (England); Standard Lüttich (Belgien); Vitoria Setubal (Portugal). Es ist der Eintracht zuzutrauen, dass sie sich mit Arsenal um den Gruppensieg streitet - und womöglich auch erfolgreich ist. Platz 1 oder 2.
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Antworten

Zurück zu „Hobby“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste