Kontaktfreudigkeit

Alles zu Deiner persönlichen Situation, Deinen Erlebnissen und was Dir auf dem Herzen liegt als Absoluter Beginner.

Moderatoren: Obelix, Esperanza

ERSTER BEITRAG DES THEMAS
Benutzeravatar
Sunshine Lady
Kommt an keinem Thema vorbei

Kontaktfreudigkeit

Beitrag #1 » von Sunshine Lady »

Hallo liebe Alle!

Ich habe eine Frage. Wie würdet ihr jemandem helfen, wenn ihr merkt jemand ist einsam. Von einer Person besessen weil sie ihm einmal aus einer schweren Lebenssituation geholfen hat und ansonsten einsam....
Er ist ab und die Person von der er so besessen, ist verheiratet.
Meldet ihr euch von selber bei anderen Menschen? Wenn nein warum ist das so schwer für euch? Ich kann mich nicht rein versetzen. Danke für eure Hilfe 😽

ERSTER BEITRAG DES THEMAS
halbkaputt
Begeisterter Schreiberling

Re: Kontaktfreudigkeit

Beitrag #2 » von halbkaputt »

Sunshine Lady hat geschrieben: 31.01.2024, 21:49 Ich habe eine Frage. Wie würdet ihr jemandem helfen, wenn ihr merkt jemand ist einsam. Von einer Person besessen weil sie ihm einmal aus einer schweren Lebenssituation geholfen hat und ansonsten einsam....
Angebote machen, damit die Person etwas rauskommt? z. B. gemeinsamen Zoo-/Kinobesuch. ich denke Ablenkung ist immer noch besser als daheim allein Trübsal zu blasen
Sunshine Lady hat geschrieben: 31.01.2024, 21:49 Er ist ab und die Person von der er so besessen, ist verheiratet.
Meldet ihr euch von selber bei anderen Menschen? Wenn nein warum ist das so schwer für euch? Ich kann mich nicht rein versetzen. Danke für eure Hilfe 😽
ich telefoniere ab und an mit 2 Freundinnen
. die haben aber beide Familie und da kommt der Singletyp eigentlich immer ungelegen. daher versuche ich das nicht zu übertreiben. ich will die ja auch nicht nerven. haben selber schon genug Probleme - Kita, Elternabend, usw. usw. ich lass mich da auch stundenlang zuquatschen , auch wenn es nicht weiter von meiner Lebensrealität entfernt sein könnte. aber ich selbst sag bei meinem AB-Thema nix mehr. das geht sowieso nur in zwei Richtungen:
1. ich merk, wie die Person davon genervt ist(vermutlich weil das von deren Lebensrealität weit entfernt ist)
2. es kommen so tolle Ratschläge wie "versuch doch Onlinedating" oder "das wird schon noch" - eigentlich egal, was genau kommt. ich hab's eh schon tausendmal gehört
Benutzeravatar
Sunshine Lady
Kommt an keinem Thema vorbei

Re: Kontaktfreudigkeit

Beitrag #3 » von Sunshine Lady »

@halbkaputt danke für deine Antwort. Wir hatten erst gestern Abend ein Gespräch weil ich sauer war dass er sich nie meldet. Er sagt er will sich eigentlich melden und hat mir danach auch noch von sich aus geschrieben wie schön es war und wie gut das reden mit mir tut. Das hatten wir schon ein paar mal ....ich weiß nicht warum und wieso .....
Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller

Re: Kontaktfreudigkeit

Beitrag #4 » von Lilia »

Was meinst du mit "besessen"? Ist er hoffnungslos verliebt und nicht in der Lage, einen gesunden Abstand von der Person zu bekommen? So hab ich es jetzt verstanden.
Wie verhält sich denn die Frau dazu? Hat sie seine Verliebtheit bemerkt?
Benutzeravatar
Kolinatan
Begeisterter Schreiberling

Re: Kontaktfreudigkeit

Beitrag #5 » von Kolinatan »

Sunshine Lady hat geschrieben: 31.01.2024, 21:49 Meldet ihr euch von selber bei anderen Menschen? Wenn nein warum ist das so schwer für euch?
Ich pflege in der Regel keine Kontakte, weil mir die Rückmeldung fehlt, dass die andere Person Zeit und Interesse hat, dass ich mich bei ihr melde. Die meisten Menschen haben so wenig frei verfügbare Zeit, dass es mir zur anstrengend ist, da dran zu bleiben. Ich mag auch keinen Smalltalk, in der Regel geht es in meinen Gesprächen um die großen Zusammenhänge und wie aktuelle Ereignisse einzuordnen sind und warum nichts überraschend passiert.

Ein Grund, warum sich ein AB ggf. nicht meldet, ist die Unsicherheit wirklich erwünscht zu sein. Selbst wenn Du es ihm tausend Mal sagst, dass Du Dich freust, wenn er sich meldet und Du es möchtest. Sobald das Gespräch zu Ende ist, beginnt der innere Dialog mit Selbstzweifeln und Abwertungen, dass er es nicht wert sei und die Aussagen wären alle nur Floskeln und wurden aus Höflichkeit gesagt. Seine eigenen Minderwertigkeitsgefühle machen es ihm im Zweifel unmöglich, dass er etwas von dem was Du zu ihm sagst er selbst glauben kann oder überhaupt von ihm gehört wird.

Ich weiß nicht ob Du mit ihm eine Vertrauensebene hast, um mit ihm über solche Themen offen sprechen zu können und er bereit ist Dir von seinen inneren Dialogen und Glaubenssätzen zu erzählen.
Benutzeravatar
Esperanza
Moderatorin

Re: Kontaktfreudigkeit

Beitrag #6 » von Esperanza »

Ja klar, ich habe einige Kontakte und wir machen regelmäßig Treffen aus. Wenn jemand keine lust hat sich mit einem zu treffen merkt man das schon. Wenn leute sich nie bei mir melden, kann es schon sein, dass ich auch weniger in sie investiere
Jeder hat doch ein handy und kann mal kurz hallo sagen. Ein selbstläufer ist das natürlich nicht.
Benutzeravatar
Sunshine Lady
Kommt an keinem Thema vorbei

Re: Kontaktfreudigkeit

Beitrag #7 » von Sunshine Lady »

Lilia hat geschrieben: 31.01.2024, 23:08 Was meinst du mit "besessen"? Ist er hoffnungslos verliebt und nicht in der Lage, einen gesunden Abstand von der Person zu bekommen? So hab ich es jetzt verstanden.
Wie verhält sich denn die Frau dazu? Hat sie seine Verliebtheit bemerkt?
Ich weiß nicht ob es Liebe oder Abhängigkeit ist. Sie bekommt von ihrem Mann zu wenig Aufmerksamkeit. Der ist ständig alleine unterwegs. Und dann ist er halt für sie da. Dafür hilft dir ihm finanziell...... Bei unserem letzten Gespräch hat er gesagt er ist erdrückt aber was will man machen.....und dass er sich wünscht dass sie mehr arbeiten ginge. Keine Ahnung....verzwickt. Und mit mir und ihm ist es immer so ein hin und her. Er sagt er will Kontakt und meldet sich. Dann wieder plötzlich nicht mehr. Wenn wir uns sehen sagt er danach immer wie fein es mit mir ist. Ich melde mich auch Konstant. Sich dann kommen wieder Phasen wo von ihm komplett geblockt wird .....
Benutzeravatar
Sunshine Lady
Kommt an keinem Thema vorbei

Re: Kontaktfreudigkeit

Beitrag #8 » von Sunshine Lady »

Kolinatan hat geschrieben: 01.02.2024, 01:38
Sunshine Lady hat geschrieben: 31.01.2024, 21:49 Meldet ihr euch von selber bei anderen Menschen? Wenn nein warum ist das so schwer für euch?
Ich pflege in der Regel keine Kontakte, weil mir die Rückmeldung fehlt, dass die andere Person Zeit und Interesse hat, dass ich mich bei ihr melde. Die meisten Menschen haben so wenig frei verfügbare Zeit, dass es mir zur anstrengend ist, da dran zu bleiben. Ich mag auch keinen Smalltalk, in der Regel geht es in meinen Gesprächen um die großen Zusammenhänge und wie aktuelle Ereignisse einzuordnen sind und warum nichts überraschend passiert.

Ein Grund, warum sich ein AB ggf. nicht meldet, ist die Unsicherheit wirklich erwünscht zu sein. Selbst wenn Du es ihm tausend Mal sagst, dass Du Dich freust, wenn er sich meldet und Du es möchtest. Sobald das Gespräch zu Ende ist, beginnt der innere Dialog mit Selbstzweifeln und Abwertungen, dass er es nicht wert sei und die Aussagen wären alle nur Floskeln und wurden aus Höflichkeit gesagt. Seine eigenen Minderwertigkeitsgefühle machen es ihm im Zweifel unmöglich, dass er etwas von dem was Du zu ihm sagst er selbst glauben kann oder überhaupt von ihm gehört wird.

Ich weiß nicht ob Du mit ihm eine Vertrauensebene hast, um mit ihm über solche Themen offen sprechen zu können und er bereit ist Dir von seinen inneren Dialogen und Glaubenssätzen zu erzählen.
Ja diese Basis haben wir denke ich schon. Weil er erzählt mir wenn wir dann mal wieder eine Kontaktphase haben wirklich alles...... Aber auf die Frage ob ich was falsch gemacht habe weil er dann nach Wochen immer wieder abblockt kommt nur ein nichts. Ich hab ihn sehr gern und verbringe so gern Zeit mit ihm. Aber das ist für mich halt auch schmerzhaft jedes mal. Da geht es ein paar Wochen gut und dann ist wieder zu. Er hat diese eine verheiratete Freundin bei der ich nir weiß ob er sie liebt oder einfach nur abhängig von ihr ist weil sie ihm finanziell hilft und er so eine günstige Mietwohnung bei ihr hat oder keine Ahnung. Ich werde nicht schlau. Nach unserem letzten Treffen hat er geschrieben wie schön es war und er hofft wir machen das nun wieder öfter. Ich habe dann sofort geantwortet dass ich es auch wie immer eigentlich sehr schön mit ihm fand und ich gerne Zeit mit ihm verbringe. Aber ich weiß dass in ein paar Wochen wieder aus ist. Das versteh ich nicht. Ich will mich nicht aufdrängen oder nachlaufen. Er sagt das mache ich nicht er freut sich wenn ich mich melde. Aber warum ist dass dann ....keine Ahnung einfach.
Benutzeravatar
Sunshine Lady
Kommt an keinem Thema vorbei

Re: Kontaktfreudigkeit

Beitrag #9 » von Sunshine Lady »

Esperanza hat geschrieben: 01.02.2024, 05:50 Ja klar, ich habe einige Kontakte und wir machen regelmäßig Treffen aus. Wenn jemand keine lust hat sich mit einem zu treffen merkt man das schon. Wenn leute sich nie bei mir melden, kann es schon sein, dass ich auch weniger in sie investiere
Jeder hat doch ein handy und kann mal kurz hallo sagen. Ein selbstläufer ist das natürlich nicht.
Ich melde mich relativ konstant. Trotzdem ist dann immer wieder plötzlich zu bei ihm .....
Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller

Re: Kontaktfreudigkeit

Beitrag #10 » von Lilia »

Hmm, vielleicht merkt er ja dein Interesse und kann damit nicht so recht umgehen, während die verheiratete Frau insofern keine Gefahr für ihn ist, dass er keine intime Beziehung mit ihr eingehen muss?
Würde er denn eine Beziehung mit allem drum und dran wollen bzw. sich zutrauen?
Benutzeravatar
Tania
Eins mit dem Forum

Re: Kontaktfreudigkeit

Beitrag #11 » von Tania »

Liebe Sunshine Lady,

wenn man hier liest, wie Du über diesen Mann schreibst, und wie Du immer wieder Kontakt suchst, könnte man durchaus annehmen, dass Dein Interesse stärker als rein freundschaftlich ist. Vielleicht hat er diesen Eindruck ja auch - und da Du (zumindest laut Profil) vergeben bist, will er Dich natürlich nicht noch ermutigen und selbst den Kontakt suchen.

Oder er kommt einfach nicht dazu, sich mal bei Dir zu melden, weil Du Dich immer schon meldest, bevor er überhaupt das Bedürfnis nach "mal wieder quatschen" entwickelt. Das ist nun mal bei Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt.

Triffst Du all Deinen Freunde so oft, oder nur ihn?