"Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Du hast eine Rezeption zum Thema "Absolute Beginner" in den Medien gelesen, gehört oder gesehen? Hier kannst Du einen Link dazu teilen sowie über den Inhalt diskutieren.
Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #61 » von NeC »

Cavia hat geschrieben: 11.05.2023, 20:41 Das Gefühl, das ich hatte, wenn ich neben meinem Freund lag, oder wenn ich einfach mit ihm unterwegs war, kann mir keine Freundin geben. Das ist einfach ein ganz anderes Gefühl der Verbundenheit.

Wahrscheinlich fehlen mir einfach liebende Geschwister. Und eigene Kinder natürlich.
Also ... es ist schon ganz schön, dass es da Geschwister gibt, die irgendwie auf sebstverständlich-natürliche Weise mit mir verbunden sind. Aber das ist (für mich zumindest) absolut nicht vergleichbar mit dem Partnerschaftsgefühl, was Du beschreibst (und was ich ja auch mal kennenlernen durfte). Das ist wirklich einmalig!
:shylove:

Um verstehen zu können, warum für manche männliche Hardcore-ABs die Sexualität in den ersehnten Liebesbeziehungen so ein großes Thema ist, müsstest Du in ihrer Haut stecken. Für sie sieht es so aus, als würden sie nicht nur als Lebenspartner, sondern sogar lediglich als Sexualpartner von allen Frauen abgelehnt werden. Du bist diesbezüglich schon viel weiter! Männer würden mehrheitlich gern mit Dir ins Bett gehen, und das ist Dir auch klar. Du freust Dich vielleicht nicht gerade darüber, weil Du nicht als "Mittel zur Triebbefriedigung" gesehen werden möchtest, und das ist auch völlig okay. Aber für Dich fällt somit "mangelnde sexuelle Anziehungskraft" als mögliche Quelle von Minderwertigkeitsgefühlen komplett weg.
Benutzeravatar
Cavia
Keiner schreibt schneller

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #62 » von Cavia »

NeC hat geschrieben: 11.05.2023, 21:31
Cavia hat geschrieben: 11.05.2023, 20:41 Das Gefühl, das ich hatte, wenn ich neben meinem Freund lag, oder wenn ich einfach mit ihm unterwegs war, kann mir keine Freundin geben. Das ist einfach ein ganz anderes Gefühl der Verbundenheit.

Wahrscheinlich fehlen mir einfach liebende Geschwister. Und eigene Kinder natürlich.
Also ... es ist schon ganz schön, dass es da Geschwister gibt, die irgendwie auf sebstverständlich-natürliche Weise mit mir verbunden sind. Aber das ist (für mich zumindest) absolut nicht vergleichbar mit dem Partnerschaftsgefühl, was Du beschreibst (und was ich ja auch mal kennenlernen durfte). Das ist wirklich einmalig!
:shylove:

Um verstehen zu können, warum für manche männliche Hardcore-ABs die Sexualität in den ersehnten Liebesbeziehungen so ein großes Thema ist, müsstest Du in ihrer Haut stecken. Für sie sieht es so aus, als würden sie nicht nur als Lebenspartner, sondern sogar lediglich als Sexualpartner von allen Frauen abgelehnt werden. Du bist diesbezüglich schon viel weiter! Männer würden mehrheitlich gern mit Dir ins Bett gehen, und das ist Dir auch klar. Du freust Dich vielleicht nicht gerade darüber, weil Du nicht als "Mittel zur Triebbefriedigung" gesehen werden möchtest, und das ist auch völlig okay. Aber für Dich fällt somit "mangelnde sexuelle Anziehungskraft" als mögliche Quelle von Minderwertigkeitsgefühlen komplett weg.
Raupe, Volta und Reinhard sind keine Hardcore-AB.
Benutzeravatar
NeC
Keiner schreibt schneller

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #63 » von NeC »

Cavia hat geschrieben: 11.05.2023, 21:35 Raupe, Volta und Reinhard sind keine Hardcore-AB.
Okay ... bezog sich Deine Ausgangsfrage dazu
Cavia hat geschrieben: 11.05.2023, 08:53 Interessiert euch an einer Partnerschaft nur der regelmäßige Zugang zum Körper einer Frau? Frauen können doch viel mehr geben: Liebe, Geborgenheit, Trost, Zuspruch, geistigen Austausch, Humor u.s.w.

Das fehlt euch nicht? Da heißt, wenn ihr keinen Trieb mehr hättet, würde euch nichts fehlen?
nur auf die Drei? Dann kannst Du meine Erklärungsversuche zu Hardcore-ABs ignorieren.
Volta
Keiner schreibt schneller

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #64 » von Volta »

Die Beziehung würde ich als so semi glücklich bezeichnen. Also es gab schon viele schöne Momente, aber auch viele Probleme. Und na klar, ist das Bett nach einer Beziehung schon sehr leer und grundsätzlich ist vieles schöner in einer Partnerschaft, aber man gewöhnt sich ja auch an das Singleleben und kann nicht immer daran denken, ob es in einer Partnerschaft jetzt besser wäre. Ich denke der viele Medienkonsum hilft auch viel von der Einsamkeit abzulenken.
Benutzeravatar
Cavia
Keiner schreibt schneller

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #65 » von Cavia »

Volta hat geschrieben: 11.05.2023, 22:04 Die Beziehung würde ich als so semi glücklich bezeichnen. Also es gab schon viele schöne Momente, aber auch viele Probleme. Und na klar, ist das Bett nach einer Beziehung schon sehr leer und grundsätzlich ist vieles schöner in einer Partnerschaft, aber man gewöhnt sich ja auch an das Singleleben und kann nicht immer daran denken, ob es in einer Partnerschaft jetzt besser wäre. Ich denke der viele Medienkonsum hilft auch viel von der Einsamkeit abzulenken.
Ja, das kommt mir bekannt vor.
Benutzeravatar
Marty AU
Kennt sich hier gut aus

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #66 » von Marty AU »

Gibt einen weiteren Beitrag mit ihr bei Leeroy will's wissen!
Benutzeravatar
Dérkesthai
Keiner schreibt schneller

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #67 » von Dérkesthai »

Ihr "Musiker-Kumpel" und ziemlich guter Freund (Batomae) war früher bei der Band Luxuslärm. Jana war deren Managerin und ist jetzt noch weiterhin seine Managerin.
Sie ist unfreiwillig ungeküsst, sie hat sich nur damit arrangiert. Genauso wie mit ihrem Körper.
Benutzeravatar
Videl
Liebt es sich hier auszutauschen

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #68 » von Videl »

Ein neues Interview mit Jana auf RP Online. https://rp-online.de/leben/beiallerlieb ... 114112333
Benutzeravatar
Two-Tone
Liebt es sich mitzuteilen

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #69 » von Two-Tone »

Videl hat geschrieben: 18.06.2024, 19:31 Ein neues Interview mit Jana auf RP Online. https://rp-online.de/leben/beiallerlieb ... 114112333
Geteilte Inhalte müssen im Forum frei zugänglich und barrierefrei sein, damit auch eine Diskussion entstehen kann.

"Pay or Okay", du darfst das gerne nachschlagen, ungleich barrierefrei. Ich hoffe mal, du gehörst nicht zu denen, die Menschen mit Handicaps ausschließen, oder Videl?
Benutzeravatar
Videl
Liebt es sich hier auszutauschen

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #70 » von Videl »

Two-Tone hat geschrieben: 19.06.2024, 23:22 Geteilte Inhalte müssen im Forum frei zugänglich und barrierefrei sein, damit auch eine Diskussion entstehen kann.
Ist er doch. Du musst nur auf Weiter mit Werbung - Akzeptieren und weiter klicken und kannst den Artikel kostenlos lesen. Nur wenn du ihn ohne Werbung lesen willst, müsstest du ein Abo abschließen. Also nichts mit PayWall. PayWall würde bedeuten, dass du den Artikel nur mit Abo lesen kannst. Ich hab selbst kein Abo bei irgendeiner Tageszeitung.
Ich hoffe mal, du gehörst nicht zu denen, die Menschen mit Handicaps ausschließen, oder Videl?
Was hat das denn mit dem Thema zu tun?!
Benutzeravatar
Two-Tone
Liebt es sich mitzuteilen

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #71 » von Two-Tone »

Videl hat geschrieben: 20.06.2024, 00:15 Ist er doch. Du musst nur auf Weiter mit Werbung - Akzeptieren und weiter klicken und kannst den Artikel kostenlos lesen. Nur wenn du ihn ohne Werbung lesen willst, müsstest du ein Abo abschließen. Also nichts mit PayWall. PayWall würde bedeuten, dass du den Artikel nur mit Abo lesen kannst. Ich hab selbst kein Abo bei irgendeiner Tageszeitung.
Von Paywall habe ich nichts gesagt. Sondern von Pay or Okay.

https://noyb.eu/de/pay-or-okay-der-anfang-vom-ende

Bemerke: Dieser Link ist frei von Cookies, somit ist er ohne Einschränkungen für Menschen zugänglich, was mir zugute kommt. Man kann das Abo von Der Standard, auf das der Artikel sich bezieht, selbstverständlich mit dem der RP Online oder der Rheinischen ersetzen.

Bedeutet: Entweder ein Bezahlmodell nutzen oder du musst Werbung und Tracking akzeptieren. Wie aus dem Link zu entnehmen ist, ist diese Praktik jedoch illegal.
Videl, ich glaube an dich und du bist eine sehr hübsche Frau. Daher gehe ich auch nicht davon aus, dass du illegale Machenschaften von Zeitungen unterstützt. Würdest du bestimmt nicht wollen. Wollte ich nur gesagt haben. :umarmung2:

Ich bin mir sicher, viele andere Menschen würden sich mit mir sympathisieren. Es geht nämlich um freie Meinung und um eine faire Diskussion, und die wird durch illegale Praktiken leider nicht gefördert. Nimms also nicht tragisch! :daumen:

Um was geht es denn in diesem Artikel? Damit ich mir das Recht nehmen kann, darüber zu diskutieren?
Benutzeravatar
Videl
Liebt es sich hier auszutauschen

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #72 » von Videl »

Two-Tone hat geschrieben: 20.06.2024, 14:41 Videl, ich glaube an dich und du bist eine sehr hübsche Frau. :umarmung2:
Ähm, woher willst du das denn wissen, ich hab hier nie ein Foto gepostet... :gruebel: :shock:
Bedeutet: Entweder ein Bezahlmodell nutzen oder du musst Werbung und Tracking akzeptieren.
Du hast ja die Wahl, entweder akzeptierst du diese Bedingungen und liest den Beitrag umsonst, oder halt nicht.
Benutzeravatar
Two-Tone
Liebt es sich mitzuteilen

Re: "Jana, 39, ungeküsst" von Jana Crämer

Beitrag #73 » von Two-Tone »

Videl hat geschrieben: 23.06.2024, 00:14 Ähm, woher willst du das denn wissen, ich hab hier nie ein Foto gepostet... :gruebel: :shock:
Ich habe deine Beitragshistorie durchgelesen und mir daraus ein politisches und gesellschaftliches Profil abgeleitet, zu der ich ein Recht dazu habe, weil du mit jedem Beitrag, den du schreibst, es akzeptierst, dass andere ihn lesen. Mir gefällt da z.B. deine Positivität zum Feminismus.

Außerdem bist du in dem Alter, den ich für mich interessant finde.

Also bist du eine hübsche und intelligente Frau.

Zurück zu „Thema "Absolute Beginner" in den Medien“