Idee für einen coolen Wochenendausflug

Einem Menschen zu helfen bringt Freude in die Welt. Probier es gerne einmal aus.
ERSTER BEITRAG DES THEMAS
Daniog
Begeisterter Schreiberling

Idee für einen coolen Wochenendausflug

Beitrag #1 » von Daniog »

Hat jemand euch eine gute Idee für einen coolen Wochenendausflug. Ich muss etwas gut machen. Meine bessere Hälfte ist etwas muffig, da die letzte Kuschelattacke meine Rottweilers nicht so gut bei ihr angekommen ist.

Ich bin bei solchen Sachen eher Fantasie los. Wir haben ein gemeinsames Hobby. Da bieten sich im Moment keine coolen Events. Ich habe nur eines gefunden und da darf sie nicht starten.

Es steht nur ein knappes Zeitfenster zur Verfügung so Freitag ab 12:30 Uhr und irgendwann Sonntag auf Montag Nacht müssten wir wieder zu hause sein. Wir können beruflich im Moment beide nicht mehr Zeit rausschinden.

In London und Paris waren wir in den letzten Monaten schon als wir geschäftlich dort unterwegs waren.

Es ist alles mit Action gut. Keine Rentnersachen wie wandern, klassische Konzerte, Kunstgallerien.

ERSTER BEITRAG DES THEMAS
Daniog
Begeisterter Schreiberling

Re: Idee für einen coolen Wochenendausflug

Beitrag #2 » von Daniog »

Hat keiner eine coole Idee?

War jemand von mal im Park Asterix bei Paris?

Ich war 30 Jahren in einem Freizeitpark in Sussex oder Surrey Adventure Land in google habe ich nichts gefunden, wahrscheinlich die falsche Bezeichnung gibt es das noch? War jemand von euch nach Corona dort?

Ist schon mal jemand von euch nach Billund in Dänemark geflogen mit dem Auto ist das Zeitfenster zu kurz?

War schon mal jemand von euch in Monte Carlo?
Desiised
Kommt an keinem Thema vorbei

Re: Idee für einen coolen Wochenendausflug

Beitrag #3 » von Desiised »

Sevilla oder Valencia?
Ich fand Valencia wirklich toll (siehe Stadt der Wissenschaft)

Monte Carlo war nicht so mein Ding und der nächste Flughafen dürfte Nizza sein
Benutzeravatar
Hoppala
Meisterschreiberling

Re: Idee für einen coolen Wochenendausflug

Beitrag #4 » von Hoppala »

Weiß ja nicht, wo du wohnst.
Habe neulich 3 Tage (nachts los, nachts zurück) in den NIederlanden verbracht. Stadtbummel, geiler Bratfisch, hervorragende Radtouren, wunderbare Landschaft, Strand, spontanes Nacktbaden im See, extrem lauschiges "Mini-Camping" (das heißt da so) zwischen Obstbäumen., Frosch- und Vogelkonzerte. Incl. Bus- und Bahnfahrt Action und Erholung wie sonst gefühlt 1 Woche. Unerwartet denkwürdig.

Wenn es kein Rentnerwandern sein soll, kann es ja vielleicht eine richtige 2 Tage--Bergwanderung mit Biwak-Übernachtung sien. Rin in den Zug, rauf auf den oder die Gipfel. Action ohne Ende (die Bahnfahrt ist heutzutage - mit ein wenig (Un)Glück - ein Abenteuer für sich.

Oder ein Paddelboot/Kanu/SUP mieten und eine der "wässrigen" Kulturlandschaften entdecken;: Havel, Spree, Müritz z. B. usw.

Einen wochenendlangen Tanz-Workshop/festival mit (auch) Anfängerprogramm buchen: Salsa, Kizomba, Tango, Swing. Je nachdem Programm von 10 bis 4 Uhr morgens inkl. Partys, Stadtbesichtigungen, und allerlei Event-Überraschungen. Wer noch mehr Action will, sucht sich eine HipHop-Competition.
Oder eine Rad/Laufmarathon-Veranstaltung.

In diese Richtung gedacht gibt es praktisch immer jederzeit verfügbare geile Action ohne Ende.

Für wer zuviel Geld hat, lieber nur konsumiert und die Nacht-Überfahrt mit Fähre oder durch den Tunnel nicht scheut (wg 3 Tagen innereuropäisch kommt Fliegen gar nicht in Frage; ebensowenig die Autogurkerei, man will ja was erleben): Es soll auch bald ein Mega-Wrestling-Event in London Wembleystadion geben.
www.wembleystadium.com/events/2024/AEW- ... ey-Stadium
In Kombination mit nem schicken Hotel, 1. Klasse Bahntickets und Außensuite auf der Fähre kann man da fürs Erlebnis richtig dekadent Kohle verbraten. Aber zu ner Einladung Nein sagen würd ich auch nicht :-)

Zurück zu „ABs helfen ABs“