Sylvester 2016/2017

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Benutzeravatar
Arsonist
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 376
Registriert: Sonntag 14. Februar 2016, 15:48
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: vergeben.

Sylvester 2016/2017

Beitrag von Arsonist » Donnerstag 29. Dezember 2016, 23:03

Erzählt mal, was macht ihr da so?

Ich werde dieses Jahr wohl das erste Mal seit langem alleine verbringen. Meine besseren Freunde sind alle verpartnert und verbringen den Jahreswechsel in Form von Pärchenabenden, auch mit einem oder zwei anderen Pärchen. Mir wurde durch die Blume gesagt dass man mich als Single nicht dabei haben möchte. Mich jetzt bei entfernteren Bekannten einladen mit denen ich sonst nichts zu tun habe möchte ich nicht und weiß nicht ob ich überhaupt willkommen bin. Könnte noch zu meinen Eltern gehen, aber die wollen anscheinend auch ihren eigenen Pärchenabend machen und nicht ihren 30 jährigen Sohn dabeisitzen haben.

Eigentlich mache ich mir nicht viel aus Sylvester, aber weil ich es gewohnt bin doch immer irgendwo hin zu gehen ist es dieses Mal komisch alleine zu sein. Weiß gar nicht was ich da machen soll und auf volllaufen lassen habe ich überhaupt keine Lust. Würde am liebsten mit irgendeinem Schichtarbeiter tauschen, dann hätte ich wenigstens eine gute Ausrede für mich. Um 0 Uhr schlafen werde ich sowieso nicht, bin schon unter der Woche immer fast so lange fach.

Was macht ihr so, feiert ihr alleine, mit Freunden oder zu zweit (es sollen sich hier angeblich Vergebene rumtummeln)

Benutzeravatar
Lonely
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1997
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 20:24
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: westlich von Stuttgart

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Lonely » Donnerstag 29. Dezember 2016, 23:05

Ich schreib hier erst etwas, wenn Du Silvester richtig schreibst, sonst bekomme ich noch Augenkrebs.....
"You can´t always get what you want. But if you try sometimes you just might find you get what you need." - The Rolling Stones

"You spend your life waiting for a moment that just don´t come. Well, don´t waste your time waiting!" - Bruce Springsteen

Benutzeravatar
Eisenbahn
Ein guter Bekannter
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 2. August 2016, 02:51
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Eisenbahn » Donnerstag 29. Dezember 2016, 23:54

Ich bin bei Freunden eingeladen, so wie meistens an Silvester. Letztes Jahr ging es mir aber ähnlich wie dir, da war ich auch alleine. Hab dementsprechend den Jahreswechsel nicht gefeiert.

Benutzeravatar
Versingled
Schummelt doch bestimmt
Beiträge: 9651
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Versingled » Freitag 30. Dezember 2016, 00:06

Ich werde mir genügend Vorräte an Alkohol und Junkfood bunkern. Irgendeinen Marathon schauen und irgendwann wegnicken. Ist seit Jahren so ... ich bin es gewöhnt.
Es ist gut, dass die für mich schlimmsten Tage des Jahreskalenders so nahe zusammen liegen ... ich hab' dann wieder Ruhe für fast ein Jahr ...
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Der Coon
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2486
Registriert: Montag 19. Juli 2010, 17:52
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Mittelfranken

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Der Coon » Freitag 30. Dezember 2016, 00:42

Ich werde diesesmal Silvester in Berlin verbringen mit meinen eltern. Ist auserdem das erste mal für mich das ich in berlin bin. Sämtliche sehenswürdigkeiten sind schon auf dem stadtplan markiert. :mrgreen:
Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit die uns was gibt.

Benutzeravatar
GizmoMoguai
Ein guter Bekannter
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 17:41
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von GizmoMoguai » Freitag 30. Dezember 2016, 01:06

Der 31.12....ah wie liebe ich diesen Tag. Dieses Jahr werde ich auch alleine sein. Mittlerweile macht mir das nichts mehr aus. Ich werde den halben Tag mit krimskrams vergeuden. Den Rest bis einschließlich Mitternacht mit meinen Konsolen Spaß haben. Nichts anderes wie jeder X- beliebige Abend auch. Außer dass einem vom allen "Mainstream Medien" weis gemacht wird, an dem Abend die Sau raus zu lassen...... (mittelfinger Emoji)

Raptus
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 138
Registriert: Samstag 30. Juli 2016, 01:11
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Raptus » Freitag 30. Dezember 2016, 01:42

ist bei mir ähnlich. Meine früheren Freunde mit denen ich in jungen Jahren noch gefeiert habe sind alle fest verpartnert oder sogar verheiratet.
Mich hat dabei einfach vergessen und man will sich ja nicht aufdrängen.
Hab mich damit abgefunden, ist jetzt schon einige Jahre so.

Spiele den ganzen Tag alte Computerspiele und esse Tiefkühlpizza und Chips. Um 12 gucke ich dann kurz aus meinem Fenster zum Feuerwerk und dann zocke ich weiter.

Aber auf keine Fall schalte ich den Fernseher ein um diese Silyvestershows und ihre verordnete Fröhlichkeit zu sehen. Diesen Anblick von so vielen glücklichen Menschen ertrage ich einfach nicht.

Benutzeravatar
Berglöwe
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1154
Registriert: Samstag 16. Januar 2016, 10:29
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Berglöwe » Freitag 30. Dezember 2016, 01:45

Bei mir diesmal im Kreise der Eltern und Geschwister.

Meistens bin ich aber an diesem Tag im Jahr bei Freunden oder habe welche eingeladen.

Eigentlich bedeutet mir dieser Tag auch nichts aber die meisten nutzen diesen Tag, um mit anderen zusammen zu sein und die meisten in meinem Umfeld sind an diesem Tag auch in Reichweite bzw. haben Zeit. So nutze auch ich diesen Tag für genau solche Zusammenkünfte.
Arsonist hat geschrieben: Meine besseren Freunde sind alle verpartnert und verbringen den Jahreswechsel in Form von Pärchenabenden, auch mit einem oder zwei anderen Pärchen. Mir wurde durch die Blume gesagt dass man mich als Single nicht dabei haben möchte.
Ich bin nicht du und ich kenne deine Freunde nicht aber das ist wieder sowas, wo ich sagen würde: Die würden mich niemals wieder sehen. Das wäre der Extremfall von meiner Seite aus. Der etwas nachsichtigere Fall, den ich da fahren würde, wäre aber auch nicht viel anders. Da würde ich dann in den Wartemodus gehen, bis diese sich wieder melden und selbst wenn das der Fall sein, sollte wäre ich da vermutlich eher zurückhaltend.
Arsonist hat geschrieben: Könnte noch zu meinen Eltern gehen, aber die wollen anscheinend auch ihren eigenen Pärchenabend machen und nicht ihren 30 jährigen Sohn dabeisitzen haben.
Das ist echt unschön. :wuetend: :sadman:

Edit: Wer am Silvester nicht allein bleiben möchte, sollte sich da aktiv im Vorfeld kümmern. Irgendwo wird sich da schon ne Truppe finden. Werden dann zwar alles unbekannte Leute sein aber hey, man hat ja den ganzen Abend und die Nacht Zeit sie kennenzulernen. Ich meine ich habe zu Silvester mir noch keine Truppe suchen müssen aber wenn ich mal nicht allein sein wollte (z.B. an einem WE), habe ich fast immer jemanden gefunden, wenn ich Vorfeld die Fühler im Netz oder im RL ausgestreckt habe.

Benutzeravatar
stopitstop
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 126
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2016, 21:01
AB Status: AB unter 30

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von stopitstop » Freitag 30. Dezember 2016, 02:28

Ich geh feiern wie jedes Jahr. Diesmal mit anderen Leuten als letztes Jahr.

Ich werde auch nicht der einzige Single sein. Das macht die ganze Veranstaltung auch für mich interessant.

Schade das soviele alleine seien müssen. Zumindest anstoßen gehört dazu. Einen guten Rutsch euch!

Benutzeravatar
Deaa
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 678
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 00:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Wunderland (hinter den sieben Bergen)

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Deaa » Freitag 30. Dezember 2016, 02:35

Arsonist hat geschrieben:Erzählt mal, was macht ihr da so?

Ich werde dieses Jahr wohl das erste Mal seit langem alleine verbringen. Meine besseren Freunde sind alle verpartnert und verbringen den Jahreswechsel in Form von Pärchenabenden, auch mit einem oder zwei anderen Pärchen. Mir wurde durch die Blume gesagt dass man mich als Single nicht dabei haben möchte. Mich jetzt bei entfernteren Bekannten einladen mit denen ich sonst nichts zu tun habe möchte ich nicht und weiß nicht ob ich überhaupt willkommen bin. Könnte noch zu meinen Eltern gehen, aber die wollen anscheinend auch ihren eigenen Pärchenabend machen und nicht ihren 30 jährigen Sohn dabeisitzen haben.

Eigentlich mache ich mir nicht viel aus Sylvester, aber weil ich es gewohnt bin doch immer irgendwo hin zu gehen ist es dieses Mal komisch alleine zu sein. Weiß gar nicht was ich da machen soll und auf volllaufen lassen habe ich überhaupt keine Lust. Würde am liebsten mit irgendeinem Schichtarbeiter tauschen, dann hätte ich wenigstens eine gute Ausrede für mich. Um 0 Uhr schlafen werde ich sowieso nicht, bin schon unter der Woche immer fast so lange fach.

Was macht ihr so, feiert ihr alleine, mit Freunden oder zu zweit (es sollen sich hier angeblich Vergebene rumtummeln)
Das finde ich echt fieß von deinen Freunden. Ich kann das echt nicht nachvollziehen. Man kann als Paar doch immer Pärchenabende machen und an Silvester ist man doch eigentlich gerne unter Leuten. Ich würde nie auf die Idee kommen einen Single nicht zu Silvester einzuladen und einen Abend nur mit Pärchen zu veranstalten. Aber als Ex-Abine kann ich womöglich besser nachvollziehen, wie Scheiße es ist, wenn man wegen dem Single-Dasein ausgeschlossen wird. Ein Kumpel von mir hatte letztes Jahr auch dieses Problem. Er hat dann mit uns bei meinen Freunden mit gefeiert. Das war überhaupt kein Problem. Und ich habe selbst auch schon mehrmals bei Bekannten gefeiert, die ich über Freundinnen kannte. Da hat dann die Freundin im Vorfeld gefragt, ob ich mit kommen kann. Das war immer ganz nett auch wenn ich nicht alle kannte. Also ich würde bei den entfernten Bekannten mal nachfragen. Könnte doch trotzdem nett werden ;)

Dieses Jahr feiern wir wieder bei meinen Freunden. Ich denke, dass wir so um die 15 - 20 Leute sind. Das wird bestimmt nett :D
Lasst uns mit leichtem Gepäck im Jetzt sein, den Moment genießen, glücklich sein.

Benutzeravatar
Gucki
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1991
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2012, 15:19
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Österreich

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Gucki » Freitag 30. Dezember 2016, 09:16

Der Coon hat geschrieben:Ich werde diesesmal Silvester in Berlin verbringen mit meinen eltern. Ist auserdem das erste mal für mich das ich in berlin bin. Sämtliche sehenswürdigkeiten sind schon auf dem stadtplan markiert. :mrgreen:
Wir haben den Jahreswechsel 2010/2011 in Berlin gefeiert - das war ein tolles Erlebnis :good:
Am 30. die Sehenswürdigkeiten besucht, mein Highlight war die Hop-on Hop-off Tour mit dem Doppelstockbus, da war alles abgedeckt. Das Brandenburger Tor war toll, am 31.12. hat man vor lauter Menschen fast nix mehr vom Tor gesehen ;)

Ich wünsche Dir viel Spass und gutes Schuhwerk :)

Benutzeravatar
Liebestheorie
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 876
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2014, 17:46
Geschlecht: weiblich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Ostfriesland

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Liebestheorie » Freitag 30. Dezember 2016, 09:18

Ich bin Silvester bei meinen Eltern, die mich gerne (!) bei sich haben. Wir machen gemütlich Fondue und Spielen spiele. Meine beiden Hunde sind natürlich auch dabei. Die Kleine ist erst 9 Monate und erlebt diesmal ihr erstes Silvester, darum wäre irgendwo richtig weggehen für mich nicht drin, ich muss ja erstmal schauen, wie sie sich verhält. Hoffentlich so entspannt, wie mein großer Hund, den das alles gar nicht juckt!
Ich hätte zwar zugegebener Maßen auch gerne mal wieder mit Freunden gefeiert, aber das hat sich dieses Jahr einfach nicht ergeben und ich werde auch so meinen Spaß haben.
:verwirrt:
"Darf ich dich mit Textmarker anmalen?"
"Wieso?"
"Weil du wichtig bist."

Charlie
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 20:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Charlie » Freitag 30. Dezember 2016, 10:20

Da mein Kumpel bei sich Zuhause im dritten Stock ohne Aufzug feiert, werde ich dieses Jahr wieder ,,alleine" feiern.
Ok, ich wohne Zuhause, daher sind da noch meine Eltern, aber nach dem Essen werden wir wohl nichts mehr machen.
Also habe ich mir vorgenommen das PS4 Spiel zu spielen und den Schokoladennikolaus zu essen, die ich von einer Freundin geschenkt bekommen habe.

Joa, wird also ein eher einsamer Abend auch wenn ich nicht allein bin.

Benutzeravatar
Der Coon
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2486
Registriert: Montag 19. Juli 2010, 17:52
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Mittelfranken

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Der Coon » Freitag 30. Dezember 2016, 10:20

Gucki hat geschrieben:Ich wünsche Dir viel Spass und gutes Schuhwerk :)
Danke :lol: Habe winterstiefel und allgemein warme kleidung eingepackt, möchte nicht krank werden durch das evtl. lange stehen.
Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit die uns was gibt.

Benutzeravatar
Gucki
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1991
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2012, 15:19
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Österreich

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Gucki » Freitag 30. Dezember 2016, 10:25

Charlie hat geschrieben:Da mein Kumpel bei sich Zuhause im dritten Stock ohne Aufzug feiert, werde ich dieses Jahr wieder ,,alleine" feiern.
Ich versteh den Zusammenhang nicht - was hat der 3. Stock ohne Lift mit Silvester feiern zu tun? :gruebel:

Charlie
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 20:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Charlie » Freitag 30. Dezember 2016, 10:32

Gucki hat geschrieben:
Charlie hat geschrieben:Da mein Kumpel bei sich Zuhause im dritten Stock ohne Aufzug feiert, werde ich dieses Jahr wieder ,,alleine" feiern.
Ich versteh den Zusammenhang nicht - was hat der 3. Stock ohne Lift mit Silvester feiern zu tun? :gruebel:
Ich sitze im Rolli und komme daher nicht zu ihm in die Wohnung.

Benutzeravatar
Gucki
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1991
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2012, 15:19
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Österreich

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Gucki » Freitag 30. Dezember 2016, 10:36

Charlie hat geschrieben:
Gucki hat geschrieben:
Charlie hat geschrieben:Da mein Kumpel bei sich Zuhause im dritten Stock ohne Aufzug feiert, werde ich dieses Jahr wieder ,,alleine" feiern.
Ich versteh den Zusammenhang nicht - was hat der 3. Stock ohne Lift mit Silvester feiern zu tun? :gruebel:
Ich sitze im Rolli und komme daher nicht zu ihm in die Wohnung.
Sorry, dass wusste ich nicht, kannst Du nicht eventuell einen Fahrtendienst organisieren?

Charlie
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 20:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Charlie » Freitag 30. Dezember 2016, 10:56

Gucki hat geschrieben:
Charlie hat geschrieben:
Gucki hat geschrieben:
Ich versteh den Zusammenhang nicht - was hat der 3. Stock ohne Lift mit Silvester feiern zu tun? :gruebel:
Ich sitze im Rolli und komme daher nicht zu ihm in die Wohnung.
Sorry, dass wusste ich nicht, kannst Du nicht eventuell einen Fahrtendienst organisieren?
Kein Problem. Kann ich, aber der trägt mich nicht in den dritten Stock ;)

Wobei ich jetzt nicht weiß, ob auch mitten in der Nacht jemand fährt.

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5738
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Kalypso » Freitag 30. Dezember 2016, 10:59

Charlie hat geschrieben:
Gucki hat geschrieben:
Charlie hat geschrieben:
Ich sitze im Rolli und komme daher nicht zu ihm in die Wohnung.
Sorry, dass wusste ich nicht, kannst Du nicht eventuell einen Fahrtendienst organisieren?
Kein Problem. Kann ich, aber der trägt mich nicht in den dritten Stock ;)
Können dir dein Kumpel und die anderen Partygäste nicht helfen, sprich dich da hochtragen?
Ich meine, wenn sie dich gerne dabei hätten, dann machen die das doch freiwillig, auch wenn es anstrengend ist.
Runtergetragen wirst du dann aber wohl erst Neujahr nachmittags wieder ... ;)
Do you know the Muffin Man?

'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Charlie
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 20:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Sylvester 2016/2017

Beitrag von Charlie » Freitag 30. Dezember 2016, 11:10

Kalypso hat geschrieben:
Charlie hat geschrieben:
Gucki hat geschrieben:
Sorry, dass wusste ich nicht, kannst Du nicht eventuell einen Fahrtendienst organisieren?
Kein Problem. Kann ich, aber der trägt mich nicht in den dritten Stock ;)
Können dir dein Kumpel und die anderen Partygäste nicht helfen, sprich dich da hochtragen?
Ich meine, wenn sie dich gerne dabei hätten, dann machen die das doch freiwillig, auch wenn es anstrengend ist.
Runtergetragen wirst du dann aber wohl erst Neujahr nachmittags wieder ... ;)
1. Würde ich das nicht machen, weil es richtig übel ausgehen würde, wenn auch nur einer ausrutschen würde.
2. Nein, ich kann nicht bis zum nächsten Tag da bleiben. Sie müssten mich schon irgendwann nach Mitternacht wieder runtertragen und wenn sie alkoholisiert sind möchte ich das aus offensichtlichen Gründen nicht.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], TheHoff und 31 Gäste