Und was hat das mit dem Thema zu tun? Herausgeschnittenes Off Topic

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy, Wolleesel, Peter

Antworten
Fred91

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Fred91 » Samstag 16. Dezember 2017, 16:39

LonesomeCoder hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 16:28
Meinen Job gibt schon, bin viel unterwegs und da ich nicht selber fahre, kann ich viel online sein. Zu viel gebe ich nicht preis :frech2: Bin unter der Woche jedenfalls nur 9 h pro Tag daheim. Und da schlafe ich.

Ich habe mich zum Test "Wollen unattraktive Frauen unattraktive Männer?" haben an welche rangemacht.

Niemand ist gern unglücklich.

Das beste für mich wäre, den Sexualtrieb loszuwerden.

Denke mal drüber nach, wie Frauen Männer für ONS wählen. Welche Kriterien da zählen. Da ändern bei mir in Gesamtbetrachtung ein paar Muskeln nichts. So weit solltest du denken können.
Du reitest halt immer noch auf das eine Charakteristikum rum, welches schon 10000x beantwortet wurde ;)
Dir sollte aber schon klar sein, dass Leute aufgrund einer Veränderung ihres Körpers nahezu gar nicht wiederzuerkennen sind, oder? Wie kannst du also behaupten, dass das kein Einfluss hätte, wenn dicke Menschen abnehmen? Doch die paar Muskeln und ein flacher Bauch bzw. schlankes Gesicht macht einen sehr großen Unterschied.
Übrigens...ein kurzes Beispiel, was ein simpler Haarschnitt bei einem Menschen bewirken kann.
https://www.usmagazine.com/wp-content/u ... b1eac5.jpg

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2646
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von LonesomeCoder » Samstag 16. Dezember 2017, 16:55

Haarschnitt und anderes Licht und Photoshop/Makeup, wenn du genauer hinschaust.
Das, was mir Sport bringen würde, wäre zu wenig, um Chancen zu haben. Mag sein, dass mit Sport die Note für mein Aussehen von 6 auf 5 steigt. Für mehr ist zu viel nicht änderbar. Hilft mir aber nichts, wenn Frau trotzdem nur ONS mit den 1er und 2ern will.

Außerdem fehlt mir die Zeit und wie ich sie noch hatte, merkte ich, dass JEDER Sport für mich doof ist. Wenn ich Freizeit habe, mache ich lieber was geistiges.

Benutzeravatar
Xanopos
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2982
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Kakanien

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Xanopos » Samstag 16. Dezember 2017, 17:26

Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 16:39
Übrigens...ein kurzes Beispiel, was ein simpler Haarschnitt bei einem Menschen bewirken kann.
https://www.usmagazine.com/wp-content/u ... b1eac5.jpg
Nix für ungut, aber der durch-trainierte 2-Meter-Profi-Sportler hatte mit dem alten Haarschnitt sicher auch keine Probleme. :hammer:
Seltsam ist der Mensch und seltsamer sein Herz.

Der Weg, der vor Ihnen liegt, ist rosig und voller Romantik. - Ein Glückskeksspruch

Fred91

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Fred91 » Samstag 16. Dezember 2017, 17:28

LonesomeCoder hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 16:55
Haarschnitt und anderes Licht und Photoshop/Makeup, wenn du genauer hinschaust.
Das, was mir Sport bringen würde, wäre zu wenig, um Chancen zu haben. Mag sein, dass mit Sport die Note für mein Aussehen von 6 auf 5 steigt. Für mehr ist zu viel nicht änderbar. Hilft mir aber nichts, wenn Frau trotzdem nur ONS mit den 1er und 2ern will.

Außerdem fehlt mir die Zeit und wie ich sie noch hatte, merkte ich, dass JEDER Sport für mich doof ist. Wenn ich Freizeit habe, mache ich lieber was geistiges.
Natürlich wieder alles Photoshop und Makeup und das auf einem Foto, dass nicht mal dafür gedacht ist zu posen, sondern lediglich einen Spieler im Spiel zeigen soll ;)
Erzähl mir mal, warum man bitteschön Makeup vor einem NBA Basketballspiel draufklatschen sollte. Du findest sicher auch dafür eine Ausrede.
Es bleibt weiterhin dummes Gerede, da du es nicht einschätzen kannst. Also, warum betonst du noch immer, dass du es ja wüsstest?
Du willst nichts ändern also beschwer dich doch in Zukunft nicht. Unglaublich wie ignorant einige Menschen sind.

Fred91

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Fred91 » Samstag 16. Dezember 2017, 17:29

Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:26
Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 16:39
Übrigens...ein kurzes Beispiel, was ein simpler Haarschnitt bei einem Menschen bewirken kann.
https://www.usmagazine.com/wp-content/u ... b1eac5.jpg
Nix für ungut, aber der durch-trainierte 2-Meter-Profi-Sportler hatte mit dem alten Haarschnitt sicher auch keine Probleme. :hammer:
Das is doch gar nicht der springende Punkt. :hammer:

Benutzeravatar
Xanopos
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2982
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Kakanien

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Xanopos » Samstag 16. Dezember 2017, 17:33

Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:29
Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:26
Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 16:39
Übrigens...ein kurzes Beispiel, was ein simpler Haarschnitt bei einem Menschen bewirken kann.
https://www.usmagazine.com/wp-content/u ... b1eac5.jpg
Nix für ungut, aber der durch-trainierte 2-Meter-Profi-Sportler hatte mit dem alten Haarschnitt sicher auch keine Probleme. :hammer:
Das is doch gar nicht der springende Punkt. :hammer:
Doch. Menschen, die optisch eh shcon keine Probleme haben, profitieren natürlich von einem sexy Haarschnitt. Und als NBA-Profi kann er sich auch das beste Styling leisten.
Seltsam ist der Mensch und seltsamer sein Herz.

Der Weg, der vor Ihnen liegt, ist rosig und voller Romantik. - Ein Glückskeksspruch

Fred91

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Fred91 » Samstag 16. Dezember 2017, 17:34

Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:33
Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:29
Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:26

Nix für ungut, aber der durch-trainierte 2-Meter-Profi-Sportler hatte mit dem alten Haarschnitt sicher auch keine Probleme. :hammer:
Das is doch gar nicht der springende Punkt. :hammer:
Doch. Menschen, die optisch eh shcon keine Probleme haben, profitieren natürlich von einem sexy Haarschnitt. Und als NBA-Profi kann er sich auch das beste Styling leisten.
Sorry, aber das ist nicht der springende Punkt.

Benutzeravatar
Xanopos
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2982
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Kakanien

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Xanopos » Samstag 16. Dezember 2017, 17:46

Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:34
Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:33
Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:29


Das is doch gar nicht der springende Punkt. :hammer:
Doch. Menschen, die optisch eh shcon keine Probleme haben, profitieren natürlich von einem sexy Haarschnitt. Und als NBA-Profi kann er sich auch das beste Styling leisten.
Sorry, aber das ist nicht der springende Punkt.
Und welchen Haarschnitt empfiehlst du einem Menschen, den du noch nie gesehen hast?
Seltsam ist der Mensch und seltsamer sein Herz.

Der Weg, der vor Ihnen liegt, ist rosig und voller Romantik. - Ein Glückskeksspruch

Fred91

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Fred91 » Samstag 16. Dezember 2017, 17:50

Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:46
Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:34
Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:33

Doch. Menschen, die optisch eh shcon keine Probleme haben, profitieren natürlich von einem sexy Haarschnitt. Und als NBA-Profi kann er sich auch das beste Styling leisten.
Sorry, aber das ist nicht der springende Punkt.
Und welchen Haarschnitt empfiehlst du einem Menschen, den du noch nie gesehen hast?
Das ist immer noch nicht der springende Punkt. :hammer:

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2646
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von LonesomeCoder » Samstag 16. Dezember 2017, 18:08

Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:28
Es bleibt weiterhin dummes Gerede, da du es nicht einschätzen kannst. Also, warum betonst du noch immer, dass du es ja wüsstest?
Du willst nichts ändern also beschwer dich doch in Zukunft nicht. Unglaublich wie ignorant einige Menschen sind.
Schau dir mal die Hautrötungen an. Sind beim zweiten Bild fast weg. Ich will dich vom Ignoranz-Thron stoßen.

Benutzeravatar
Xanopos
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2982
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Kakanien

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Xanopos » Samstag 16. Dezember 2017, 18:09

Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:50
Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:46
Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:34


Sorry, aber das ist nicht der springende Punkt.
Und welchen Haarschnitt empfiehlst du einem Menschen, den du noch nie gesehen hast?
Das ist immer noch nicht der springende Punkt. :hammer:
Du kannst dir offenbar nicht vorstellen, wie schwer Veränderungen für manche sein können.
Wenn mich Leute bzgl. des Alters einschätzen, dann würden die meist so 15-16 schätzen, wenn die mich jetzt nicht kennen und nur aufgrund des Aussehens bewerten müssten und habe schon mit Frauen geschlafen, wo du dir denkst..."die bekommen nur super attraktive Männer, die 1,90m groß und breit gebaut sind"
Offensichtlich hast du es nicht schwer bei den Frauen. Du hast keine Idee, wie es ist wenn du 10 oder 20 Jahre lang komplett chancenlos bist, egal was du tust.
Seltsam ist der Mensch und seltsamer sein Herz.

Der Weg, der vor Ihnen liegt, ist rosig und voller Romantik. - Ein Glückskeksspruch

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2646
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von LonesomeCoder » Samstag 16. Dezember 2017, 18:14

Für mich wirkt Fred91 so wie jemand, der Jobangebote von Headhuntern bekommt und es nicht glauben mag, dass andere einfach der Langzeitarbeitslosigkeit nicht entfliehen können.

Erfahrung mit Diäten und Sport habe ich gemacht, so ist es nicht.

Fred91

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Fred91 » Samstag 16. Dezember 2017, 18:23

LonesomeCoder hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 18:08
Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 17:28
Es bleibt weiterhin dummes Gerede, da du es nicht einschätzen kannst. Also, warum betonst du noch immer, dass du es ja wüsstest?
Du willst nichts ändern also beschwer dich doch in Zukunft nicht. Unglaublich wie ignorant einige Menschen sind.
Schau dir mal die Hautrötungen an. Sind beim zweiten Bild fast weg. Ich will dich vom Ignoranz-Thron stoßen.
Du sitzt bereits auf dem Thron und das sehr konsistent. :hammer: :hammer:
Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 18:09
Du kannst dir offenbar nicht vorstellen, wie schwer Veränderungen für manche sein können.
Was hat das wieder mit dem Thema zu tun? :O
Es wurde hier nirgends etwas von der Schwierigkeit von Veränderungen geredet. Keine Ahnung warum du das dann also hier einbringst.
Fakt ist, wenn man ein Ziel hat, dann muss man dafür eben auch etwas tun und wenn die Voraussetzungen von einem schwieriger sind, dann muss man eben mehr tun als andere. Das ist Fakt.
Mit keinem Wort wurde das überhaupt in Frage gestellt.
Ja, Veränderungen sind schwierig. Nun...was bleibt einem dann übrig? Sich 24/7 darüber zu beklagen, wie scheiße die Welt doch ist oder selbst Hand anzulegen, auch wenn es schwierig ist? Man kann natürlich auch versuchen damit klarzukommen und einzusehen, dass es nie etwas werden wird, aber dann soll man sich nicht beschweren, dass man nicht das bekommt, was man unbedingt will.
Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 18:09
Offensichtlich hast du es nicht schwer bei den Frauen. Du hast keine Idee, wie es ist wenn du 10 oder 20 Jahre lang komplett chancenlos bist, egal was du tust.
Das ist doch nicht mal der springende Punkt. :hammer: :hammer: :hammer:
Sag mal, machst du das mit Absicht und antwortest du eig. nur auf einzelne Sätze ohne Zusammenhang zum Gesamtkontext?

Benutzeravatar
Xanopos
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2982
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Kakanien

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Xanopos » Samstag 16. Dezember 2017, 18:36

Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 18:23
Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 18:09
Du kannst dir offenbar nicht vorstellen, wie schwer Veränderungen für manche sein können.
Was hat das wieder mit dem Thema zu tun? :O
Es wurde hier nirgends etwas von der Schwierigkeit von Veränderungen geredet. Keine Ahnung warum du das dann also hier einbringst.
Fakt ist, wenn man ein Ziel hat, dann muss man dafür eben auch etwas tun und wenn die Voraussetzungen von einem schwieriger sind, dann muss man eben mehr tun als andere. Das ist Fakt.
Mit keinem Wort wurde das überhaupt in Frage gestellt.
Ja, Veränderungen sind schwierig. Nun...was bleibt einem dann übrig? Sich 24/7 darüber zu beklagen, wie scheiße die Welt doch ist oder selbst Hand anzulegen, auch wenn es schwierig ist? Man kann natürlich auch versuchen damit klarzukommen und einzusehen, dass es nie etwas werden wird, aber dann soll man sich nicht beschweren, dass man nicht das bekommt, was man unbedingt will.
Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 18:09
Offensichtlich hast du es nicht schwer bei den Frauen. Du hast keine Idee, wie es ist wenn du 10 oder 20 Jahre lang komplett chancenlos bist, egal was du tust.
Das ist doch nicht mal der springende Punkt. :hammer: :hammer: :hammer:
Sag mal, machst du das mit Absicht und antwortest du eig. nur auf einzelne Sätze ohne Zusammenhang zum Gesamtkontext?
Ja, Veränderungen sind schwierig, aber wenn man Jahrzehnte lang aktiv versucht fürs andere Geschlecht attraktiv zu werden, na dann denke ich liegt es nicht am mangelnden Einsatz. Also was schlägst du vor? Weiter probieren? Glaubst du wirklich über 40 wird es einfacher?
Und warum soll jammern verboten sein?
Seltsam ist der Mensch und seltsamer sein Herz.

Der Weg, der vor Ihnen liegt, ist rosig und voller Romantik. - Ein Glückskeksspruch

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2646
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von LonesomeCoder » Samstag 16. Dezember 2017, 18:37

Er ist felsenfest davon überzeugt, dass mit Sport JEDER Mann ans ONS kommen kann. Und das ist Unsinn.

Benutzeravatar
Nonkonformist
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4755
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Nonkonformist » Samstag 16. Dezember 2017, 18:37

Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 16:39
Übrigens...ein kurzes Beispiel, was ein simpler Haarschnitt bei einem Menschen bewirken kann.
https://www.usmagazine.com/wp-content/u ... b1eac5.jpg
Findest du es jetzt ganz schlimm wenn ich sage, das er mich auf den linken foto ganz sympatisch vorkommt, und auf den rechten wei ein arroganter selbstverliebter...? Ich finde das hier kein gutes beispiel....
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Fred91

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Fred91 » Samstag 16. Dezember 2017, 18:40

Nonkonformist hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 18:37
Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 16:39
Übrigens...ein kurzes Beispiel, was ein simpler Haarschnitt bei einem Menschen bewirken kann.
https://www.usmagazine.com/wp-content/u ... b1eac5.jpg
Findest du es jetzt ganz schlimm wenn ich sage, das er mich auf den linken foto ganz sympatisch vorkommt, und auf den rechten wei ein arroganter selbstverliebter...? Ich finde das hier kein gutes beispiel....
Geschmackssache würde ich sagen. Ich würde aber trotzdem behaupten, dass er auf dem rechten Bild deutlich besser ankommt, weil er männlicher aussieht und nicht das jugendliche im Gesicht hat.
Jeder kann ja für sich entscheiden, was er sympathischer findet, aber ich unterstelle den Leuten mal allgemein, dass die Mehrheit wohl das rechte Bild attraktiver findet.

Fred91

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Fred91 » Samstag 16. Dezember 2017, 18:51

LonesomeCoder hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 18:37
Er ist felsenfest davon überzeugt, dass mit Sport JEDER Mann ans ONS kommen kann. Und das ist Unsinn.
Das habe ich wo geschrieben? :hammer: :hammer:
Unsinn ist deine Einstellung, dass eine Erhöhung der physischen Attraktivität nicht hilft an ONS zu kommen, wenn es angeblich nur am Aussehen mangelt. Aber das dürftest du ja selbst erkannt haben, dass es Unsinn ist, was du erzählst. Ich denke so viel Grips wirst du auf jeden Fall haben.
Xanopos hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 18:36
Ja, Veränderungen sind schwierig, aber wenn man Jahrzehnte lang aktiv versucht fürs andere Geschlecht attraktiv zu werden, na dann denke ich liegt es nicht am mangelnden Einsatz. Also was schlägst du vor? Weiter probieren? Glaubst du wirklich über 40 wird es einfacher?
Und warum soll jammern verboten sein?
Wenn man es jahrzehnte lang falsch gemacht hat, dann wird das auch mit mehr Zeitinvestment nicht besser werden. Denn wenn man wirklich jahrzehnte lang damit zugebracht hat sich für Frauen attraktiv zu machen, aber dann noch Basic-Fragen über Friendzone und Flirten stellt, dann scheint es nicht wirklich gefruchtet zu haben.
Kann gerne woanders diskutiert werden.
Warum jammern nicht erwünscht ist? Offensichtlich weil es nicht zielführend ist und 2. weil man doch weiß, was man zu tun hat. Warum jammert man denn trotzdem?
Bringt ja auch nichts zu jammern, dass Sport ja so anstrengend ist und von einem so viel Disziplin abverlangt, wenn man gerne einen Traumbody haben möchte.

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2646
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von LonesomeCoder » Samstag 16. Dezember 2017, 18:55

Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 18:51
LonesomeCoder hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 18:37
Er ist felsenfest davon überzeugt, dass mit Sport JEDER Mann ans ONS kommen kann. Und das ist Unsinn.
Das habe ich wo geschrieben? :hammer: :hammer:
Unsinn ist deine Einstellung, dass eine Erhöhung der physischen Attraktivität nicht hilft an ONS zu kommen, wenn es angeblich nur am Aussehen mangelt. Aber das dürftest du ja selbst erkannt haben, dass es Unsinn ist, was du erzählst. Ich denke so viel Grips wirst du auf jeden Fall haben.
Du willst es dauernd vermitteln. Sport würde vllt. mein Aussehen von Note 6 auf 5 oder gar 4 bringen. Hilft aber nichts, wenn Frauen trotzdem da eine 1 oder 2 verlangen (ich rede nur von ONS, diese sind mein Ziel; mag sein, dass für eine Beziehung eine 4 reichen kann). Das will ich dir die ganze Zeit klar machen.

Benutzeravatar
Xanopos
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2982
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Kakanien

Re: Ex-ABs: wie habt ihr eure erste Freundin kennengelernt?

Beitrag von Xanopos » Samstag 16. Dezember 2017, 18:56

Fred91 hat geschrieben:
Samstag 16. Dezember 2017, 18:51
Warum jammern nicht erwünscht ist? Offensichtlich weil es nicht zielführend ist und 2. weil man doch weiß, was man zu tun hat. Warum jammert man denn trotzdem?
Dann hast du den Sinn dieses Forums nichts ganz verstanden. Hier ist ein Freiraum, wo gejammert werden darf.
Seltsam ist der Mensch und seltsamer sein Herz.

Der Weg, der vor Ihnen liegt, ist rosig und voller Romantik. - Ein Glückskeksspruch

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Absinth, fredstiller, IndifferentSky und 47 Gäste