Doku Tips

Alle Themen, die sonst nirgendwo hineinpassen

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Mit müden Augen
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8509
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:22
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Doku Tips

Beitrag von Mit müden Augen » Sonntag 8. April 2018, 19:49

Endura hat geschrieben:
Sonntag 8. April 2018, 18:46
Da dich Thema offenbar interessiert
Ne, nicht wirklich. Mir geht es auch zu schlecht um mich mit den großen Problemen der Menschheit zu befassen. Zugegeben, ich hätte auch einfach ruhig sein können, ich habe halt was gegen Nukulartechnik...
Mein Leben ist die Hölle.
sei still und leide

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Doku Tips

Beitrag von Endura » Sonntag 8. April 2018, 20:06

Mit müden Augen hat geschrieben:
Sonntag 8. April 2018, 19:49
Endura hat geschrieben:
Sonntag 8. April 2018, 18:46
Da dich Thema offenbar interessiert
Ne, nicht wirklich. Mir geht es auch zu schlecht um mich mit den großen Problemen der Menschheit zu befassen. Zugegeben, ich hätte auch einfach ruhig sein können, ich habe halt was gegen Nukulartechnik...
Mir helfen Themen, die mich nicht direkt persönlich betreffen, gut um von den persönlichen Problemen abzulenken.

Benutzeravatar
Pferdefreundin
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 506
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 23:31

Re: Doku Tips

Beitrag von Pferdefreundin » Montag 9. April 2018, 00:01

Für Natur - und Katzenliebhaber kommt morgen 20.15 auf der ARD der erste Teil einer Doku über Raubkatzen.

Viel Spaß beim Gucken! :brille1:

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Doku Tips

Beitrag von Endura » Montag 9. April 2018, 17:02

Mit müden Augen hat geschrieben:
Sonntag 8. April 2018, 19:49
Endura hat geschrieben:
Sonntag 8. April 2018, 18:46
Da dich Thema offenbar interessiert
Ne, nicht wirklich. Mir geht es auch zu schlecht um mich mit den großen Problemen der Menschheit zu befassen. Zugegeben, ich hätte auch einfach ruhig sein können, ich habe halt was gegen Nukulartechnik...
Aber diese neue Technik kann Helfen den bereits bestehenden Atommüll zu verringern:
Seaborg Technologies, a company based in Denmark, is developing the core for a Molten Salt Waste-burner (MSW). The MSW is a high temperature, single salt, thermal MSR designed to go critical on a combination of thorium and nuclear waste from conventional nuclear reactors. The MSW design is modular. The reactor core is estimated to be replaced every 6–10 years. However, the fuel will not be replaced and will burn for the entire power plant lifetime. The first version of the Seaborg core is planned to produce 50 MWth power and could consume approximately 1 ton (not considering natural decays) of transuranic waste over its 60 years power plant lifetime. After 60 years the 233U concentration in the fuel salt is high enough to initiate a closed thorium fuel cycle in the next generation power plant.
https://en.wikipedia.org/wiki/Molten_sa ... or#Denmark

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 996
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: Doku Tips

Beitrag von t385 » Dienstag 10. April 2018, 00:25

Bordell Deutschland
Längst ist unser Land zum Paradies für Sextouristen aus der ganzen Welt geworden. Internationale Unternehmen organisieren mehrtägige Rundreisen quer durch unsere Bordelllandschaft. Über die Bundesrepublik wird im Ausland ähnlich berichtet, wie wir es über Thailand tun. Doch der liberale Umgang mit der Prostitution hat dramatische Nebenwirkungen.

Deutschland ist zum Bordell Europas und laut Experten zur Drehscheibe für Zwangsprostitution und Menschenhandel geworden. Zwischen 80 und 90 Prozent der Prostituierten kommen aus dem Ausland, die wenigsten arbeiten freiwillig, viele werden gezwungen. Die Bedingungen werden immer schlimmer, oft sind sie menschenunwürdig. Im Rotlicht dominieren kriminelle Organisationen – und mit ihnen das Verbrechen, Frauen- und Drogenhandel. Aber wie konnte es so weit kommen? Diese Frage beantwortet die Dokumentation.
Der Staat als Zuhälter?

Schuld sei, so die Experten und Insider, unsere Bundesregierung. Sie sei der größte Zuhälter der Prostitution. Der Staat kassiere die enormen Steuereinnahmen der boomenden Sexindustrie und ignoriere dabei, dass die Prostituierten systematisch ausgebeutet und zerstört werden - er fördere das mit seiner Gesetzgebung sogar. Die Dokumentation zeigt, wie schlimm die Zustände in der Prostitution tatsächlich sind und deckt auf, welche Rollen Prostitutionsverbände, Bordellbetreiber und die Politik im System Prostitution spielen.

Benutzeravatar
Le Chiffre Zéro
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2766
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 12:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Hamburg, Hansestadt, Freie und

Re: Doku Tips

Beitrag von Le Chiffre Zéro » Dienstag 10. April 2018, 13:38

Die BBC hat eine ziemliche Menge an Musikdokus produziert. Eine, die mich persönlich sehr anspricht, ist

Synth Britannia (Warnung: fast 1½ Stunden lang und englisch ohne Untertitel)

Die erzählt, wie ab den späten 70ern, inspiriert unter anderem durch Kraftwerk, in England der Synthpop entstand und heranreifte.

Eine andere interessante Doku zum Thema der elektronischen Musik, dieses Mal deutschsprachig, ist

Now & Then
← Das da sind keine Klaviertasten. Es sind Synthesizertasten. Doch, da gibt es Unterschiede.
Bisherige Signatur ersetzt, weil die sowieso kaum jemand liest.

INTJ nach Myers-Briggs

Saraj
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2183
Registriert: Freitag 10. Oktober 2014, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Doku Tips

Beitrag von Saraj » Dienstag 10. April 2018, 15:41

Endura hat geschrieben:
Sonntag 8. April 2018, 20:06
Mit müden Augen hat geschrieben:
Sonntag 8. April 2018, 19:49
Endura hat geschrieben:
Sonntag 8. April 2018, 18:46
Da dich Thema offenbar interessiert
Ne, nicht wirklich. Mir geht es auch zu schlecht um mich mit den großen Problemen der Menschheit zu befassen. Zugegeben, ich hätte auch einfach ruhig sein können, ich habe halt was gegen Nukulartechnik...
Mir helfen Themen, die mich nicht direkt persönlich betreffen, gut um von den persönlichen Problemen abzulenken.
Das geht mir auch so. Aus diesem Grund konnte ich zu meinen HC-AB-Zeiten auch keine Liebesfilme oder ähnliches ertragen und habe stattdessen oft wissenschaftliche Dokumentationen geguckt.

Benutzeravatar
Einsamer Igel
Eins mit dem Forum
Beiträge: 19869
Registriert: Donnerstag 29. November 2012, 17:57
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Schuschiheim, NRW

Re: Doku Tips

Beitrag von Einsamer Igel » Donnerstag 12. April 2018, 13:21

Embrace - Du bist schön

https://www.arte.tv/de/videos/078145-00 ... st-schoen/
Verfügbar von 11/04/2018 bis 17/04/2018
Live verfügbar: ja
Medien, Werbung und Gesellschaft geben ein Körperbild vor, nach dem wir uns selbst und andere immer wieder beurteilen. Die australische Fotografin und Filmemacherin Taryn Brumfitt postete ein ungewöhnliches Vorher-Nachher-Foto ihres fast nackten Körpers auf Facebook und löste damit einen Begeisterungssturm aus. Mit ihrem Dokumentarfilm möchte Brumfitt ihren Gegenentwurf vorstellen.

In ihrem Dokumentarfilm „Embrace - Du bist schön“ begibt sich die australische Fotografin Taryn Brumfitt auf eine Reise um den Globus, um herauszufinden, warum so viele Frauen ihren Körper nicht so mögen, wie er ist. Sie trifft auf Frauen, die ihre ganz eigenen Erfahrungen mit Bodyshaming und Körperwahrnehmung haben. Der Film inspiriert und verändert die Denkweise über uns und unsere Körper. Taryns Botschaft lautet: Liebe deinen Körper wie er ist, er ist der einzige, den Du hast! Zu den Protagonisten des Films zählt auch Schauspielerin Nora Tschirner, die „Embrace“ zugleich mitproduziert hat.

Nora Tschirner über „Embrace - Du bist schön“: „‚Embrace‘ hat etwas Augenöffnendes. Schon als Taryn Brumfitt und ihr Filmprojekt mir das erste Mal begegnet sind, ging es mir so. Und der Film, der in der Zwischenzeit entstanden ist, hat mit der großen Aufmerksamkeit, die er in Australien, den USA und Deutschland ausgelöst hat, gezeigt, dass es nicht nur mir so geht. Taryns Gegenentwurf zu den vorherrschenden Schönheitsidealen ist einfach eine Wohltat. Sie hat mich persönlich sehr berührt und ich bin froh, und auch ein bisschen stolz, bei ‚Embrace‘ dabei gewesen zu sein.“
Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin. (Wolfgang Neuss)
Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, bau den Grill auf.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen,
um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Kalypso
Meisterschreiberling
Beiträge: 5727
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Doku Tips

Beitrag von Kalypso » Freitag 13. April 2018, 23:21

Einsamer Igel hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 13:21
Embrace - Du bist schön
Das ist super Film: Ehrlich, schonungslos und Balsam für die Seele. Die ideale Waffe gegen eigene Optimierungsgedanken.
Do you know the Muffin Man?

'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Benutzeravatar
Swenja
Eins mit dem Forum
Beiträge: 10677
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 00:40
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.

Re: Doku Tips

Beitrag von Swenja » Samstag 14. April 2018, 05:33

https://www.spektrum.de/video/thoriumre ... ft/1557032

Thoriumreaktoren: Sichere Energiequellen der Zukunft?
Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.
Victor Hugo

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Doku Tips

Beitrag von Endura » Montag 23. April 2018, 09:00

SWR: Ganz schön scharf! Der Messer-Hersteller Friedr. Dick in Deizisau
https://www.youtube.com/watch?v=U8f3NP4wIJM
(Warnung, man sieht einen Schlachthof von innen.)

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Doku Tips

Beitrag von Endura » Montag 23. April 2018, 12:11

Swenja hat geschrieben:
Samstag 14. April 2018, 05:33
https://www.spektrum.de/video/thoriumre ... ft/1557032

Thoriumreaktoren: Sichere Energiequellen der Zukunft?
Hab ich ganz übersehen. :good:
Tolle Ergänzung zu der von mir verlinkten Thorium-Doku.
Ist das für Laien auch verständlich?
Zuletzt geändert von Endura am Montag 23. April 2018, 12:37, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Doku Tips

Beitrag von Endura » Montag 23. April 2018, 12:12

SWR: Das Schraubenimperium - Die Firma Würth https://www.youtube.com/watch?v=y-zdzan-I64

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Doku Tips

Beitrag von Endura » Dienstag 24. April 2018, 18:55

Das geheime Leben der Katzen https://www.youtube.com/watch?v=LA8pgkGMu8c

Benutzeravatar
Nell The Sentinel
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2715
Registriert: Samstag 21. März 2015, 18:28
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB unter 30

Re: Doku Tips

Beitrag von Nell The Sentinel » Dienstag 24. April 2018, 20:31

Endura hat geschrieben:
Dienstag 24. April 2018, 18:55
Das geheime Leben der Katzen https://www.youtube.com/watch?v=LA8pgkGMu8c
Oh, die ist so ähnlich wie die, die ich vor kurzem verpasst habe in der arte-Mediathek zu Ende zu schauen.
Erwachsensein ist schon scheiße

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3843
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Doku Tips

Beitrag von Lilia » Freitag 27. April 2018, 18:14

Da bin ich eigentlich eher zufällig und auf der Suche nach einer Doku über Berlin darüber gestolpert:

Berlin Breitscheidplatz – Leben nach dem Attentat

Richtig heftig, wie unsensibel Behörden und Politiker mit Opfern und Hinterbliebenen umgehen. Und beeindruckend, wie es die Menschen in der Doku dennoch schaffen, in den Alltag zurückzufinden.

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Doku Tips

Beitrag von Endura » Montag 30. April 2018, 10:34

Lilia hat geschrieben:
Freitag 27. April 2018, 18:14
Da bin ich eigentlich eher zufällig und auf der Suche nach einer Doku über Berlin darüber gestolpert:

Berlin Breitscheidplatz – Leben nach dem Attentat

Richtig heftig, wie unsensibel Behörden und Politiker mit Opfern und Hinterbliebenen umgehen. Und beeindruckend, wie es die Menschen in der Doku dennoch schaffen, in den Alltag zurückzufinden.
http://www.faz.net/aktuell/politik/inla ... 67116.html

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Doku Tips

Beitrag von Endura » Dienstag 1. Mai 2018, 19:44

The Fall of Mosul
The Fall of Mosul - A historical documentary on how 1500 ISIS extremists were able to take control of a modern city of 1.8 million people. It covers ancient history, the 2003 invasion and occupation of Iraq, the Syrian civil war, and more.

Dieerrax
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1086
Registriert: Samstag 7. April 2018, 21:26
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Doku Tips

Beitrag von Dieerrax » Freitag 11. Mai 2018, 00:36

Darf man hier nur welche mit mediatheken Link posten? Weil ich glaube ich finde keine Links zum direkt anschauen für meine Lieblingsdokus...

gybe
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 169
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 17:10
Geschlecht: männlich
Wohnort: BaWü

Re: Doku Tips

Beitrag von gybe » Sonntag 27. Mai 2018, 19:32

Die sechsteilige Netflix-Doku über den Bhagwan-Kult in Oregon: Wild Wild Country
Total spannend und faszinierend.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste