Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Verschiedene Medien und themenverwandte Angebote - Artikel, Bücher, Reportagen, Statistiken und weitere Mehr - zum Thema "Absolute Beginner"

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Optimist
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1713
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 12:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Nahe Köln

Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Optimist » Mittwoch 15. August 2018, 19:16

That anecdote came to mind recently, in response to a new study about online dating published in the journal Science Advances.

In it, researchers studied the “desirability” of male and female users, based on how many messages nearly 200,000 users, all of whom were seeking opposite-sex partners, got over one month on a “popular, free online-dating service” — and if those sending the messages were desirable based on the same criteria.

The researchers determined that while men’s sexual desirability peaks at age 50, women’s starts high at 18 and falls from there.
https://www.nytimes.com/2018/08/15/styl ... &smtyp=cur

2035 wird mein Jahr. :shylove: :daumen:
When you see something beautiful in someone, tell them. It may take seconds to say, but for them, it could last a lifetime.

Automobilist
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3727
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2015, 04:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Automobilist » Mittwoch 15. August 2018, 19:38

Du bist wirklich ein Optimiste...
Was ist " humour " ? Excellenz Erich Ludendorff

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2254
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Axolotl » Mittwoch 15. August 2018, 22:01

Optimist hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 19:16
2035 wird mein Jahr. :shylove: :daumen:
Bist du dann nicht erst 49? :gruebel:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Optimist
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1713
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 12:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Nahe Köln

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Optimist » Mittwoch 15. August 2018, 23:09

Axolotl hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 22:01
Optimist hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 19:16
2035 wird mein Jahr. :shylove: :daumen:
Bist du dann nicht erst 49? :gruebel:
Ich setze alles aufs vierte Quartal, in dem ich 50 werde. :mrgreen:
When you see something beautiful in someone, tell them. It may take seconds to say, but for them, it could last a lifetime.

Benutzeravatar
Axolotl
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2254
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 21:21
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: offen für alles.
Wohnort: Berlin

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Axolotl » Mittwoch 15. August 2018, 23:13

Optimist hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 23:09
Ich setze alles aufs vierte Quartal, in dem ich 50 werde. :mrgreen:
Na vernachlässige mal nicht die ersten drei Quartale 2036 :dont:
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Nichtmehrab
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 1. Juni 2018, 13:14
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Nichtmehrab » Donnerstag 16. August 2018, 13:07

Optimist hat geschrieben:
Mittwoch 15. August 2018, 23:09
[
Ich setze alles aufs vierte Quartal, in dem ich 50 werde. :mrgreen:
du könntest allerdings auch im 3. Quartal 2018 anfangen, hättest dann 17 Jahre Vorsprung :mrgreen:
Es ist nie zu früh und selten zu spät :umarmung2: (Alf)

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7902
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von BartS » Donnerstag 16. August 2018, 14:02

Mein Jahr wird 2024 sein. Nur was mache ich dann mit den 18-jährigen Frauen? :roll: Die sind heute erst 12 Jahre alt. :frech2:
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

Optimist
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1713
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 12:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Nahe Köln

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Optimist » Donnerstag 16. August 2018, 15:57

BartS hat geschrieben:
Donnerstag 16. August 2018, 14:02
Mein Jahr wird 2024 sein. Nur was mache ich dann mit den 18-jährigen Frauen? :roll: Die sind heute erst 12 Jahre alt. :frech2:
Es hat keiner behauptet, dass die begehrtesten Männer von den begehrtesten Frauen begehrt werden. ;)
When you see something beautiful in someone, tell them. It may take seconds to say, but for them, it could last a lifetime.

Automobilist
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3727
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2015, 04:07
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Automobilist » Donnerstag 16. August 2018, 16:17

BartS hat geschrieben:
Donnerstag 16. August 2018, 14:02
Mein Jahr wird 2024 sein. Nur was mache ich dann mit den 18-jährigen Frauen? :roll: Die sind heute erst 12 Jahre alt. :frech2:
Du könntest sie zur Schule bringen - und ihnen vielleicht eine Puppe zum Spielen schenken.
Was ist " humour " ? Excellenz Erich Ludendorff

Benutzeravatar
vinzenz67
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 356
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 22:08
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: wien

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von vinzenz67 » Donnerstag 16. August 2018, 16:34

Im November bin ich um ein Jahr drüber bei den 50 jährigen wieder eine Chance vertan so ein Mist aber auch. :crybaby:
Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. Katharine Hepburn

Benutzeravatar
Unknown Legend
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 684
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 21:38
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: hoch im Norden

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Unknown Legend » Freitag 17. August 2018, 17:36

vinzenz67 hat geschrieben:
Donnerstag 16. August 2018, 16:34
Im November bin ich um ein Jahr drüber bei den 50 jährigen wieder eine Chance vertan so ein Mist aber auch. :crybaby:
Sei froh! Ich bin noch immer völlig erschöpft und ausgelaugt von meinem "Peak". Diese jungen Dinger schaffen einen echt ... :mrgreen:
I don't want to belong to any club, that will accept people like me as a member! (Groucho Marx)


Benutzeravatar
Ferienhaus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 25. August 2018, 10:13
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Ferienhaus » Samstag 1. September 2018, 18:38

Eine Autorin des britischen "Guardian" versucht das Ergebnis der Studie zu interpretieren:

https://www.theguardian.com/world/2018/ ... -in-crisis

Komplett übertrieben oder ist da etwas dran? :gruebel:

Clochard
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1212
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Clochard » Sonntag 2. September 2018, 10:53

Es ist übertrieben, daraus "der Mann steckt in der Krise" zu machen, denn es war schon immer so, dass Männer jüngere Frauen bevorzugt haben. Im Internet wird das halt zum großen Problem, weil eh schon Männerüberschuss herrscht und jede halbwegs ansehnliche Frau in Matches und Anschreiben ertrinkt. Und das wird dann umso schlimmer, je jünger die Frauen sind, denn die alten Männer schreiben auch die jüngeren an, d. h. junge und alte Männer buhlen um denselben begrenzten Frauenpool.

Früher in Vor-Internetzeiten war das nicht so gravierend, weil jung und alt viel stärker getrennt waren. Es war für viele alte Männer gar nicht möglich, junge Frauen anzugraben. Weil die sich von vornherein von denen ferngehalten haben. Beispiel nach Altersgruppen getrenntes Nachtleben (Teenie-Disco vs. Tanzcafé).

Und deswegen halte ich es für den wichtigsten strategischen Tipp fürs Onlinedating, die Jagd nach jungen Frauen sein zu lassen und in der eigenen Altersklasse zu suchen.

Benutzeravatar
kreisel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2019
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von kreisel » Sonntag 2. September 2018, 11:59

Ferienhaus hat geschrieben:
Samstag 1. September 2018, 18:38
Eine Autorin des britischen "Guardian" versucht das Ergebnis der Studie zu interpretieren:

https://www.theguardian.com/world/2018/ ... -in-crisis

Komplett übertrieben oder ist da etwas dran? :gruebel:
hmm, irritierend finde ich die These, dass besonders emotional unstabile Frauen
attraktiv wirken und diese Eigenschaft die sexuelle Funktionalität erhöhen kann.

Emotional stabile Frauen wirken dann wie Mutterfiguren oder rationale Geschäftspartner
und dann ist Ende im Gelände? (naja, kann man auch nur spekulieren drüber)

Clochard
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1212
Registriert: Montag 3. November 2014, 21:31
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Mittelrhein

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Clochard » Sonntag 2. September 2018, 12:07

kreisel hat geschrieben:
Sonntag 2. September 2018, 11:59
hmm, irritierend finde ich die These, dass besonders emotional unstabile Frauen
attraktiv wirken und diese Eigenschaft die sexuelle Funktionalität erhöhen kann.
die wecken vielleicht den Beschützerinstinkt im Mann, da könnte schon was dran sein

Benutzeravatar
kreisel
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 2019
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 15:48
Geschlecht: weiblich

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von kreisel » Sonntag 2. September 2018, 12:12

Clochard hat geschrieben:
Sonntag 2. September 2018, 12:07
kreisel hat geschrieben:
Sonntag 2. September 2018, 11:59
hmm, irritierend finde ich die These, dass besonders emotional unstabile Frauen
attraktiv wirken und diese Eigenschaft die sexuelle Funktionalität erhöhen kann.
die wecken vielleicht den Beschützerinstinkt im Mann, da könnte schon was dran sein
Wäre auch meine gefühlte Tendenz, dass da was dran ist.

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7222
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Kief » Sonntag 2. September 2018, 12:39

kreisel hat geschrieben:
Sonntag 2. September 2018, 12:12
Clochard hat geschrieben:
Sonntag 2. September 2018, 12:07
kreisel hat geschrieben:
Sonntag 2. September 2018, 11:59
hmm, irritierend finde ich die These, dass besonders emotional unstabile Frauen
attraktiv wirken und diese Eigenschaft die sexuelle Funktionalität erhöhen kann.
die wecken vielleicht den Beschützerinstinkt im Mann, da könnte schon was dran sein
Wäre auch meine gefühlte Tendenz, dass da was dran ist.
Im Sinne von "sich kuemmern um die verletzliche, niedliche Kleine da" kann ich dem zustimmen.

Solange die Instabilitaet mir nicht zu einer Belastung wird fuehle ich mich ja gebraucht und stolz, wenn sich eine junge, attraktive Frau bei mir anlehnt, bei mir Trost- und Kuscheleinheiten abholt - und mich in der Rolle als Beschuetzer aufsucht, oder mir zumindest gestattet.


K
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Tyralis Fiena
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 839
Registriert: Samstag 13. Juni 2015, 23:25
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Tyralis Fiena » Sonntag 2. September 2018, 14:41

Etwas unverblümt gesagt: Wenn ich mal annehme, ich würde mit 50 vermeintlich zu den begehrtesten Männer gehören, wäre das womöglich in dem Alter für mich uninteressant. Schon jetzt stelle ich an mir fest, dass mit wachsendem Alter Frauen in meiner Altersklasse für mich in der Tendenz immer uninteressanter werden, was eine Beziehung angeht. 18 ist natürlich arg jung und von daher uninteressant, aber grob um 30 herum, wäre hingehen interessant, obwohl ich selbst schon mit meinen 37 zu alt bin. ((Ich glaube, ich habe auch so statisch knapp das Alter überschritten, wo sich in der Masse "entscheidet", ob jemand auch für den Rest des Lebens alleine bleibt oder nicht. ))

Ich denke, es liegt nicht nur an der Attraktivität, sondern auch daran, wieviele Gemeinsamkeiten sich noch so entdecken lassen. Aus meiner Warte heraus nehmen die immer mehr ab. Mit wachsender Individualität wird es gefühlt immer schwieriger. Lange Rede, kurzer Sinn, ich glaube, mit 50 ist mein Interesse an einer Beziehung völlig erloschen. Klar, als alter fetter Sack bin ich natürlich uninteressant für jüngere Frauen, logisch. Andererseits ist mein Inneres so diskriminierend, dass es sich nicht zufriedengibt (obwohl es rein rational wohl am besten wäre sich allein auf die eigene Altersgruppe zu fokussieren und obendrein auch die Ansprüche weitestgehend fallen zu lassen).

Im übrigen glaube ich nicht an eine allgemeine Krise der Männlichkeit, so wie es in dem Artikel angeschnitten wird. Mein Eindruck ist, dass es im Artikel als Aufhänger genommen wird, um die feministische Position der Autorin besser zu akzentuieren und damit indirekt durch die Blume zu sagen, dass dies aufzuhören hat. (womöglich, womöglich auch nicht, wirklich klar ist mir ihre Position nicht). Jedenfalls scheinen die meisten trotz allem doch irgendwie zueinander zu finden.
Zuletzt geändert von Tyralis Fiena am Sonntag 2. September 2018, 14:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tania
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8203
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Online-Dating: 18-Jährige Frauen und 50-Jährige Männer am Begehrtesten

Beitrag von Tania » Sonntag 2. September 2018, 14:48

Tyralis Fiena hat geschrieben:
Sonntag 2. September 2018, 14:41
Ich glaube, ich habe auch so statisch knapp das Alter überschritten, wo sich in der Masse "entscheidet", ob jemand auch für den Rest des Lebens alleine bleibt oder nicht.
Ich hab mal gelesen, dass die Singlequote bei Männern um die 50 drastisch sinkt. Ob das nun daran liegt, dass zu dieser Zeit die Hormone nicht mehr drauf drängen, das Genmaterial möglichst weit zu streuen, so dass eine feste Bindung gefördert wird, oder ob schlicht die Erkenntnis reift, dass man sich so langsam jemanden sichern muss, der einen im Alter pflegt, weiß ich aber nicht

The woods are lovely, dark and deep,
But I have promises to keep,
And miles to go before I sleep,
And miles to go before I sleep.
(Robert Frost)

Antworten

Zurück zu „Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast