Online Dating

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal, Kathy

Gesperrt
knopper
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1118
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2016, 17:05
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südostniedersachsen / Sachsen-Anhalt

Re: Online Dating

Beitrag von knopper » Sonntag 7. Oktober 2018, 16:39

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 15:49
Talbot hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 15:37
Bei absolut 0 Matches und Antworten auf irgendwelchen Plattformen würde ich mir jedenfalls erstmal mein Profil und meine Foto angucken.
Ich gehe deswegen aber nicht zu einem Profifotografen. Dazu fehlen mir die Eier, für Partnerbörsen Fotos machen zu lassen von einem Fremden.
Ein Kumpel hat - wie er es so oft macht - begeistert Ja! gesagt, dass er mir da helfen wird. Nach drei missglückten Bildern hat er das Handy auf's Sofa mit den Worten, dass Fotos machen einfach nicht sein Ding sei, geflackt. Jetzt weiß ich niemanden und Selfies gelten ja quasi als verboten auf Partnerbörsen.
hm naja warum auch? Machen das die Frauen etwas auch? ALso beim betrachten einiger Bilder kommt mir das eher nicht so vor.
Ich finde das ist völlig übertreiben. Ein normales bild wo man möglichst freundlich und positiv aussieht reicht vollkommen.

und was den Betrüger angeht, ja sicherlich wird er etwas optimiert haben und genau wissen worauf die Frauen so anspringen. Wenn wir das hier alle so genau wüssten wären sicherlich viel mehr EX-AB's.
Ist ja nun nicht so einfach....

Bergkristall

Re: Online Dating

Beitrag von Bergkristall » Sonntag 7. Oktober 2018, 16:39

Endura hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 13:23
Bergkristall hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 12:47
Endura hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 11:54

https://derstandard.at/2000088811251/Ti ... -19-Frauen

Und als halbwegs anständiger Kerl, wirst du dort von den Frauen völlig ignoriert. :fluchen:
Sorry, es wär zwar besser einfach nichts dazu zu sagen, aber ich finde es doch sehr interssant, dass Frauen immer selber schuld sind, wenn sie sich nicht einfach jemand "Anständigen" ausgesucht haben und betrogen wurden. Wie ich ja auch.
Mir wurde hier auch mehrfach "selbst schuld" vorgeworfen. War ich ja auch irgendwie.
Und wenn es Männern passiert, wie dir ja auch: Warum haben die denn dann nicht einfach die "Anständigen" Frauen auf der Singlebörse ausgesucht und stattdessen die, die sie verarscht haben, hm?
https://www.abtreff.de/posting.php?mode ... &p=1053160#
Ich hatte eben keine Auswahl. Auf Single-Börsen wurde ich jahrelang vollständig ignoriert. Ich hätte gerne eine anständige ausgesucht. Nur was ich von weiblichen Bekannten so mitbekomme, ist es ja nicht so, dass die keine Bewerber haben, nur fallen die immer wieder auf die Unanständigen rein. Extremfall, eine Bekannte war mit einem Typen zusammen, der seine Ex im Vollrausch umgebracht hat, und sie meinte darauf hin, er sei trotzdem ein netter Typ. :shock:
Zum Glück hat die Beziehung nicht so lange gehalten, dass sie sein nächstes Opfer geworden ist.

Ich kann es verstehen, wenn man keine Auswahl hat, aber viele Frauen im Bekanntenkreis haben sehr viel Auswahl, und fallen trotzdem immer wieder auf die falschen Typen rein.

Und mich regt es auf, dass ein Betrüger attraktiv genug ist um fast 20 Frauen zeitgleich rein zu legen, während ein Typ wie ich, in all den Jahren nicht mal einen einzige Antwort auf solchen Plattformen bekommt.
Selbst Schuld und Extremfälle hin oder her.

Ich spreche mir ein gewisses "selbst schuld" -jedenfalls im späteren Verlauf- auch nicht ab.

Aber wie ich einen Betrüger sofort an der Nasenspitze erkennen soll, hast du mir immer noch nicht beantwortet.

Und ganz ehrlich: Wie viel Auswahl du hast, bestimmst du durch ganz andere Dinge als durchs Aussehen. Die Erfahrung hab ich jetzt zu Genüge gemacht. Aber davon fang ich nicht an. Das wäre an dieser Stelle sowieso verschwendete Energie.

Benutzeravatar
AviferAureus
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 267
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 19:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Online Dating

Beitrag von AviferAureus » Sonntag 7. Oktober 2018, 16:41

Endura hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 13:23
Endura hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 11:54
Tinder-Betrüger: Mann erschwindelt Geld und Miete von 19 Frauen
https://derstandard.at/2000088811251/Ti ... -19-Frauen
Mir wurde hier auch mehrfach "selbst schuld" vorgeworfen. War ich ja auch irgendwie. [....]
Heiratsschwindler und Konsorten sind gemeine und schuftige Betrüger und oftmals üble Kriminelle.

Seb-X
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 543
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Online Dating

Beitrag von Seb-X » Sonntag 7. Oktober 2018, 16:46

Volta hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 16:34
Klingt auf jeden Fall danach, dass du externe Hilfe brauchst!
Was meinst du? Therapie? Hatte ich schon. Keinen großen Bock mehr drauf.
Außer du findest für mich einen guten Therapeuten. Mittwochs, freitags ab 19:30 Uhr und wochenends hätte ich Zeit.
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Benutzeravatar
Milkman
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1113
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 19:41

Re: Online Dating

Beitrag von Milkman » Sonntag 7. Oktober 2018, 16:53

Polarfuchs hat geschrieben:
Freitag 5. Oktober 2018, 11:05
Wenn du den Kontakt zu einer traumatisierten Frau suchst, könnte ein solches Verhalten ganz normal sein.
Du hast keine Schuld. Der Täter, der das Leben dieser Frau zerstört hat, ist schuld.
Sie muss ja keinesfalls traumatisiert sein. Es reicht, wenn sie für sich andere Grenzen zieht als ich für mich. Stichwort Körperkontakt - wenn sie den aktiv bei mir sucht, lässt das keinen Rückschluss zu darauf, ob ich selbst auch welchen bei ihr suchen darf und in welchem Umfang. Überschreite ich da eine Grenze, sieht es schlecht aus, und dann brauche ich gar nicht anfangen mit Rechtfertigungen und Entschuldigungen, der Schaden ist da.
Whatever floats your boat...

Volta
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 923
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Online Dating

Beitrag von Volta » Sonntag 7. Oktober 2018, 16:55

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 16:46
Volta hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 16:34
Klingt auf jeden Fall danach, dass du externe Hilfe brauchst!
Was meinst du? Therapie? Hatte ich schon. Keinen großen Bock mehr drauf.
Außer du findest für mich einen guten Therapeuten. Mittwochs, freitags ab 19:30 Uhr und wochenends hätte ich Zeit.
Tja, wenn die Profis nicht weiterwissen, was soll ich sagen? Für was schämst du dich bzgl. Spiegel, für das sich Milliarden andere Menschen nicht schämen?

Benutzeravatar
AviferAureus
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 267
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 19:02
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB

Re: Online Dating

Beitrag von AviferAureus » Sonntag 7. Oktober 2018, 17:01

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 16:20
[...] Davon abgesehen mag ich mich generell nicht auf Fotos sehen. [...]
Da habe ich einen guten Tip: Ich habe alle Photos ab einem gewissen Alter von mir bei meinen Eltern vernichtet.
Wird mir aber zunehmend egal, in nicht allzu langer Zeit sind sowohl ich wie auch die Photos zu Staub zerfallen.

Volta
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 923
Registriert: Montag 4. April 2016, 21:47
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Online Dating

Beitrag von Volta » Sonntag 7. Oktober 2018, 17:05

Milkman hat geschrieben:
Freitag 5. Oktober 2018, 10:47
Also, die Schritte. Sie mögen klein und vorsichtig sein, aber wenn eine Grenze existiert, dann gibt es immer einen Schritt, der bis kurz vor die Grenze geht - und einen nächsten, der sie überschreitet.
Frauen sind ja aber nicht aus Glas, und können kleine Grenzüberschreitungen ohne bleibende Schäden abwehren.
Ob die Folgen, an die ich so denke, wirklich so schrecklich sind, glaube ich nicht. Es geht halt darum, dass man dem anderen zu nahe tritt, obwohl man es nur gut meint. Man aktiviert einen Trigger beim Gegenüber,


Du schreibst weiter unten, dass du nicht traumatisierte Frauen meinst. Von daher, was für ein Trigger?
man befremdet das Gegenüber, man enttäuscht, man beleidigt, man verletzt
.

Muss man in gewissem Rahmen Kauf nehmen, gehört zum Leben dazu, denke ich. Der/die eine will mehr, der/die andere nicht. Ist doch ganz normal? So lange man das nein akzeptiert... In der Praxis bin ich auch eher übervorsichtig, aber deshalb bleibt die Theorie ja trotzdem richtig.
Im schlimmsten Fall hat die Frau dann auch keinen Bock mehr.
Ja und?
Konkretes Beispiel das Suchen von Körperkontakt. Erlebnis von mir: Die Frau hat ihn frühzeitig gesucht, sodass ich mir sicher war, als ich irgendwann später meinen Arm um sie gelegt habe. Das war aber falsch und hat zu ihrem sofortigen Rückzug geführt. Ich wusste vorher nicht, dass ich das nicht darf, und habe in bester Absicht gehandelt - bin ihr aber zu nahe getreten und habe sie verschreckt. Minuspunkt für mich. Ihr Vertrauen zu mir angeknackst.
Ja, dann war sie wohl nicht die Richtige für dich. Du hast jdfls. nichts falsch gemacht.

Talbot
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1179
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 02:43
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: NRW

Re: Online Dating

Beitrag von Talbot » Sonntag 7. Oktober 2018, 17:14

knopper hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 16:39
hm naja warum auch? Machen das die Frauen etwas auch? ALso beim betrachten einiger Bilder kommt mir das eher nicht so vor.
Ich finde das ist völlig übertreiben. Ein normales bild wo man möglichst freundlich und positiv aussieht reicht vollkommen.
Ist doch vollkommen egal ob es Frauen auch machen oder nicht.
Männer sind halt keine Frauen und entsprechend unterschiedlich ist meiner Erfahrung nach auch die Bewertung von Fotos/Profilen.
Männer bewerten tatsächlich zu 99% nur das Motiv der Fotos.
Wenn die Frau da attraktiv genug ist liken sie es (oder liken generell erstmal alles) und wenn nicht dann halt nicht.
Frauen bewerten da durchaus mehr als nur das Motiv bzw. die rein optischen Aspekte des Mannes.
Entsprechend ist es für Männer sinnvoll drauf zu achten möglichst gute Fotos auszuwählen, während es bei Frauen kaum eine Rolle spielt solange sie attraktiv genug ist.
Eine rein optisch sehr attraktive Frau könnte wahrscheinlich als einziges Profilbild nen Foto ausm Badezimmer aufgenommen nach 48 Stunden Wachsein und ohne Makeup+ fettigen Haaren und mit aufgeklapptem Klodeckel und Ergebnis des letzten Stuhlgangs noch sichtbar da liegend nehmen und 90% der Männer würden sie immer noch liken einfach weil sie scharf ist.
Frauen sind da deutlich kritischer was die Fotos/Fotoauswahl angeht und entsprechend hat man da als Mann deutlich mehr Einfluss mit passenden/unpassenden Fotos.
Wie schon erwähnt kann man gerade als durchschnittlich attraktiver Mann, der rein über die Optik jetzt nicht positiv oder negativ auffällt, ne Menge erreichen mit guten Fotos.
Umso besser man aussieht umso unwichtiger werden die Fotos, da man auch so schon viel Aufmerksamkeit bekommt und es daher nurnoch darum geht es nicht durch beschissene Fotos zu verkacken.
Wenn man das unfair findet und sagt man hat keine Lust sich da extra Mühe zu machen, nur um die gleichen oder sogar weniger Erfolge als andere mit nem stumpfen Selfie zu haben, kann ich das vollkommen verstehen, aber dann sollte man sich im Gegenzug auch nicht über mangelnden Erfolg beschweren.
Das ist doch ungefähr so als ob ich in der Schule aus Protest darüber, dass es andere Schüler mit 1er Schnitt ohne viel lernen gibt während ich auch mit viel lernen nur auf ne 2,x komme lieber gar nix mache und sitzenbleibe und mich dann über das ungerechte Schulsystem beschwere.

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Online Dating

Beitrag von Endura » Sonntag 7. Oktober 2018, 17:19

Bergkristall hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 16:39
Aber wie ich einen Betrüger sofort an der Nasenspitze erkennen soll, hast du mir immer noch nicht beantwortet.
Warum soll gerade ich das beantworten können. Und es geht auch nicht um dich.
Und ganz ehrlich: Wie viel Auswahl du hast, bestimmst du durch ganz andere Dinge als durchs Aussehen.
Das Aussehen, gerade beim Online-Dating, ist da nicht ganz unwichtig.

Benutzeravatar
Undomiel
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Online Dating

Beitrag von Undomiel » Sonntag 7. Oktober 2018, 17:53

Ich bin auch schon länger in Sachen Online-Dating unterwegs.
Natürlich sind auch aus Frauensicht die Fotos hier wichtig. Ein Profil ohne (erkennbares) Foto bekommt von mir nur in absoluten Ausnahmefällen ein Like, da müsste mich das Geschriebene auf dem Profil schon sehr überzeugen. Jedoch zählt (zumindest bei mir) hier rein das gute Aussehen nicht zu den wichtigsten Kriterien bei der Bewertung der Fotos. Viel wichtiger ist für mich der Eindruck, der von den Fotos vermittelt wird. Wenn jemand sympathisch wirkt muss er nicht überdurchschnittlich gut aussehen. Ein NoGo ist für mich eher, wenn es kein Foto mit Lächeln gibt. Oder affige Poser-Fotos (was übrigens auf 90% der objektiv sehr gut aussehenden Männer zutrifft). So ein Profil würde ich nicht liken. Da schon viel eher jemanden mit durchschnittlichem Aussehen aber einer positiven Ausstrahlung.
Wenn das Jahr seine Farben verliert, die Tage kürzer werden und weiße Nebelschwaden übers Wasser ziehen erzählt uns der Wind wieder leise Geschichten der Melancholie.

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Online Dating

Beitrag von Endura » Sonntag 7. Oktober 2018, 18:07

Undomiel hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 17:53
Ein NoGo ist für mich eher, wenn es kein Foto mit Lächeln gibt.
Das ist bei mir auf Fotos ein großes Problem, ich kann auf Fotos nicht oder nur verkrampft lachen. In Schule war der Schulfotograf immer der Horror. Auf Befehl Lachen führt bei mir zum sichtbaren Zittern des Gesichtes, gefolgt vom Mobbing der Mitschüler, die sich darüber natürlich mal wieder lustig machen mussten. Daher lache ich heute auf Fotos bewusst nicht. Auf irgendwelchen Gruppenfotos in de Arbeit ist das zum Glück keine Problem. Beim Online-Dating offensichtlich schon. :cry:

Benutzeravatar
Undomiel
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 30. Juni 2018, 17:49
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Online Dating

Beitrag von Undomiel » Sonntag 7. Oktober 2018, 18:56

Endura hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 18:07
Undomiel hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 17:53
Ein NoGo ist für mich eher, wenn es kein Foto mit Lächeln gibt.
Das ist bei mir auf Fotos ein großes Problem, ich kann auf Fotos nicht oder nur verkrampft lachen. In Schule war der Schulfotograf immer der Horror. Auf Befehl Lachen führt bei mir zum sichtbaren Zittern des Gesichtes, gefolgt vom Mobbing der Mitschüler, die sich darüber natürlich mal wieder lustig machen mussten. Daher lache ich heute auf Fotos bewusst nicht. Auf irgendwelchen Gruppenfotos in de Arbeit ist das zum Glück keine Problem. Beim Online-Dating offensichtlich schon. :cry:
Ich meine ja kein Lachen, sondern nur ein sympathisches Lächeln bzw. einen offenen Gesichtsausdruck. Auf Befehl sieht das bei mir aber auch meistens eher verkrampft aus, ich bin niemand, der gut posieren kann. Wobei ein bisschen Übung dabei tatsächlich hilft. Ein Lächeln krieg ich mittlerweile einigermaßen gut hin. Richtig lachen kann ich aber auch nur bei zufälligen Schnappschüssen.

Auf deinem im Foto-Thread geposteten Bild lächelst du doch auch ganz nett ;) Da hab ich auf Singlebörsen schon tausendmal verkrampftere Bilder gesehen :D
Wenn das Jahr seine Farben verliert, die Tage kürzer werden und weiße Nebelschwaden übers Wasser ziehen erzählt uns der Wind wieder leise Geschichten der Melancholie.

Benutzeravatar
BartS
Meisterschreiberling
Beiträge: 7334
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 20:17
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Online Dating

Beitrag von BartS » Sonntag 7. Oktober 2018, 19:02

Bergkristall hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 16:39
Aber wie ich einen Betrüger sofort an der Nasenspitze erkennen soll, hast du mir immer noch nicht beantwortet.
Naja, Menschenkenntnis hilft einem dabei. Allerdings ist das keine Fähigkeit, man sich an einem Wochenende anlesen kann. Dazu braucht es lebenslange Erfahrungen und die richtigen Schlüsse ziehen.
"Liebe ist, dass man sich so lange gehen lässt, bis man nicht mehr gehen kann."
(Hazel Brugger)

Bergkristall

Re: Online Dating

Beitrag von Bergkristall » Sonntag 7. Oktober 2018, 19:29

Endura hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 17:19
Bergkristall hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 16:39
Aber wie ich einen Betrüger sofort an der Nasenspitze erkennen soll, hast du mir immer noch nicht beantwortet.
Warum soll gerade ich das beantworten können. Und es geht auch nicht um dich.
Und ganz ehrlich: Wie viel Auswahl du hast, bestimmst du durch ganz andere Dinge als durchs Aussehen.
Das Aussehen, gerade beim Online-Dating, ist da nicht ganz unwichtig.
Weil du hier den Artikel verlinkt hast und keine echten Argumente hast. Aber geschenkt...

Bergkristall

Re: Online Dating

Beitrag von Bergkristall » Sonntag 7. Oktober 2018, 19:38

BartS hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 19:02
Bergkristall hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 16:39
Aber wie ich einen Betrüger sofort an der Nasenspitze erkennen soll, hast du mir immer noch nicht beantwortet.
Naja, Menschenkenntnis hilft einem dabei. Allerdings ist das keine Fähigkeit, man sich an einem Wochenende anlesen kann. Dazu braucht es lebenslange Erfahrungen und die richtigen Schlüsse ziehen.
Da hast du nicht Unrecht BartS. Und deine Beiträge schätze ich im Gegensatz zu Enduras sehr.

Ich behaupte auch von mir, grundsätzlich Welche zu haben.
Das hat mich aber trotzdem nicht davor geschützt, von meinem letzten Partner systematisch hinters Licht geführt zu werden.
Erst mit der Zeit ergaben sich Hinweise und Undurchsichtigkeiten -die ich vielleicht früher ernster hätte nehmen müssen.

Ich habe hier auch keine ernsthafte Frage gestellt, denn was Endura hier mal wieder von "den Frauen" verlangt ist unmöglich. Deshalb kann er diese Frage mangels Argumenten auch nicht beantworten.

Wir können uns nur nach unserem Bauchgefühl und unserer Lebenserfahrung einen anderen Menschen aussuchen, der uns sympatisch ist und von dem wir glauben, dass er unsere Werte teilt.

Wenn dann hinterher ein Großteil davon Lügengeschichten war...tja... dann kann sowohl Frau als auch Mann das nur unter Erfahrung abhaken.

Aber diese immer wiederkehrende Forderung Frau solle sich doch bitte jemand "Anständigen" aussuchen, die ist einfach nur lächerlich und lebensfremd.

Ganz zu schweigen davon, was man hier manchmal von Personen so liest, die von sich behaupten, sie würden die missverstandenen Anständigen sein. Damit ist jetzt allerdings nicht speziell Endura gemeint. Da hab ich seit ich hier angemeldet bin ganz andere Sachen gelsesen und danke für die Ignorier Funktion...

Benutzeravatar
Endura
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 5377
Registriert: Freitag 23. September 2016, 17:14
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Online Dating

Beitrag von Endura » Sonntag 7. Oktober 2018, 20:40

Bergkristall hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 19:38
Ich habe hier auch keine ernsthafte Frage gestellt, denn was Endura hier mal wieder von "den Frauen" verlangt ist unmöglich. Deshalb kann er diese Frage mangels Argumenten auch nicht beantworten.
Wenn sich eine Bekannte mit einem Typen einlässt, der seine letzte Freundin umgebracht hat (!), ihr das bekannt war, aber eigentlich egal, dann kann dann ist der Vorwurf, Frauen würden sich mit Unanständigen einlassen doch berechtigt. Ich kenne noch ein paar Beispiele, zwar nicht so krass, aber in den meisten Fällen waren die Fehler den Damen schon vor der Beziehungsanbahnung bekannt. Oder ein eher harmloses Beispiel, Bekannte beschwert sich darüber, dass ihr Freund so viel Alkohol trinkt, die beiden haben sich in einer Bar kennen gelernt.

Selbst in meinen Fall, hätte ich von meiner Ex eigentlich genug gewusst, um besser keine Beziehung mit ihr einzugehen.

Und spätestens wenn der neue Partner plötzlich Geld haben will, sollten alle Alarmglocken läuten.

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1512
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Online Dating

Beitrag von Captain Unsichtbar » Sonntag 7. Oktober 2018, 20:40

Talbot hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 17:14
Wie schon erwähnt kann man gerade als durchschnittlich attraktiver Mann, der rein über die Optik jetzt nicht positiv oder negativ auffällt, ne Menge erreichen mit guten Fotos.
Umso besser man aussieht umso unwichtiger werden die Fotos, da man auch so schon viel Aufmerksamkeit bekommt und es daher nurnoch darum geht es nicht durch beschissene Fotos zu verkacken.
Wenn man das unfair findet und sagt man hat keine Lust sich da extra Mühe zu machen, nur um die gleichen oder sogar weniger Erfolge als andere mit nem stumpfen Selfie zu haben, kann ich das vollkommen verstehen, aber dann sollte man sich im Gegenzug auch nicht über mangelnden Erfolg beschweren.
Alles schön und gut, aber wenn die reine Fotobewertung schon okay bis gut ist, aber trotzdem keine Besserung da ist, bezweifle ich ehrlich gesagt stark, dass irgendwelche alltags- und realitätsfremden Poserbilder etwas daran ändern würden. Bei einigen Plattformen gibt es ja eine integrierte Bewertung, laut der kommen meine Fotos eigentlich ganz gut weg. An der Ausbeute ändert das aber auch nicht viel.
Du bleibst übrigens immer noch die Antwort schuldig, woher man als Mann wissen soll auf was frau steht.
"You talk about redefining my identity. I want a guarantee that I can still be myself."
"There isn't one. Why would you wish to? All things change in a dynamic environment. Your effort to remain what you are is what limits you."
- GITS

t385
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 879
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 07:08
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Hannover

Re: Online Dating

Beitrag von t385 » Sonntag 7. Oktober 2018, 21:46

Endura hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 20:40
Wenn sich eine Bekannte mit einem Typen einlässt, der seine letzte Freundin umgebracht hat (!), ihr das bekannt war, aber eigentlich egal, dann kann dann ist der Vorwurf, Frauen würden sich mit Unanständigen einlassen doch berechtigt.
Frauen dürfen sich einlassen mit wem sie wollen. Warum sollte man also jemandem vorwerfen, von seinem freien Willen Gebrauch zu machen? Weil irgendwelche Anstands-ABs meinen, sie hätten diese Frauen verdient?
Endura hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 14:01
Manche Männer können mit 20 Frauen gleichzeitig was anfangen, andere werden völlig ignoriert. Das regt mich auf.
Wahrscheinlich bleiben bei diesen anderen die Höschen eben trocken. Da hilft dann wohl nur ein LMS-Upgrade. Wer nichts zu bieten hat, geht leer aus. Nimmst du eine Frau, die dir nichts zu bieten hat? Sicherlich nicht. Warum dann die Empörung? :lol:

Benutzeravatar
Siegfried
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1478
Registriert: Freitag 2. April 2010, 00:34
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Online Dating

Beitrag von Siegfried » Sonntag 7. Oktober 2018, 22:20

t385 hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 21:46
Endura hat geschrieben:
Sonntag 7. Oktober 2018, 14:01
Manche Männer können mit 20 Frauen gleichzeitig was anfangen, andere werden völlig ignoriert. Das regt mich auf.
Wahrscheinlich bleiben bei diesen anderen die Höschen eben trocken. Da hilft dann wohl nur ein LMS-Upgrade. Wer nichts zu bieten hat, geht leer aus. Nimmst du eine Frau, die dir nichts zu bieten hat? Sicherlich nicht. Warum dann die Empörung? :lol:
Es sind wohl diese Ungerechtigkeiten von Mutter Natur die einigen alles positive mitgegeben hat während andere hadern warum sie in bestimmten Bereichen nur die Arschkarte gezogen haben.

Gesperrt

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Morkel, Pferdedieb und 32 Gäste