Wer hatte noch nie ein Date?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
eggi
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 17:56
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von eggi » Sonntag 17. März 2019, 19:59

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 19:55
Nein. Ist mir zu peinlich. Da kann man mir 1000-mal sagen, wie normal das ist. Ich hab eh keinen Bock mehr, da ein Haufen Energie reinzustecken. Wofür? Die Vergangenheit lässt sich nicht nachholen.
Geht mir ähnlich. Habe eh kaum Freunde und auch die würden sich noch über mich lustig machen, wenn ich denen mit sowas komme.

Babba
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 298
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 23:26
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Babba » Sonntag 17. März 2019, 20:05

Ich habe jahrelang ähnlich gedacht wie ihr, aber auch wenn niemand seine Vergangenheit ändern kann, so kann jeder seine Zukunft gestalten.
Ich sehe das Endliche im Leben und ich will mir am Ende nicht vorwerfen lassen, es nicht versucht zu haben. Und Peinlichkeiten schrecken mich zumindest nichtmehr ab. Habe früher als Säufer so viel Peinliches gemacht, dass alles was heute ist nur Kleinigkeiten dagegen sind.

Seb-X
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 974
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Seb-X » Sonntag 17. März 2019, 20:31

Babba hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 20:05
Ich habe jahrelang ähnlich gedacht wie ihr, aber auch wenn niemand seine Vergangenheit ändern kann, so kann jeder seine Zukunft gestalten.
Ich sehe das Endliche im Leben und ich will mir am Ende nicht vorwerfen lassen, es nicht versucht zu haben. Und Peinlichkeiten schrecken mich zumindest nichtmehr ab. Habe früher als Säufer so viel Peinliches gemacht, dass alles was heute ist nur Kleinigkeiten dagegen sind.
Was soll ich da in der Zukunft sehen? Wenn ich nichts nachholen kann, interessiert mich das andere auch nicht. Eine Beziehung, in der beide noch studieren und sich über Familienplanung keine Gedanken machen müssen, geht nicht mehr. Von Teenieliebe ganz zu schweigen. Vieles ist mir zu erwachsen bei Frauen in meinem Alter. Ich bin da zu unterentwickelt. Ich hab keinen Bock auf Zukunftspläne und Ziele oder whatever.
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Omomo » Sonntag 17. März 2019, 21:08

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 19:55
Babba hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 19:45
Ich habe das so gemacht. Ich habe dem gesagt, dass ich für Tinder Fotos brauche und er hat mir geholfen.
Aber wenn du aus welchen Gründen auch immer keinen Freund
fragen möchtest, dann bleibt noch der Weg.zum professionellen Fotografen, eventuell auch ein Umstyling. Frag z. B. deinen Friseur oder einen Verkäufer/ Verkäuferin im Geschäft.
Nein. Ist mir zu peinlich. Da kann man mir 1000-mal sagen, wie normal das ist. Ich hab eh keinen Bock mehr, da ein Haufen Energie reinzustecken. Wofür? Die Vergangenheit lässt sich nicht nachholen.
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 20:31
Babba hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 20:05
Ich habe jahrelang ähnlich gedacht wie ihr, aber auch wenn niemand seine Vergangenheit ändern kann, so kann jeder seine Zukunft gestalten.
Ich sehe das Endliche im Leben und ich will mir am Ende nicht vorwerfen lassen, es nicht versucht zu haben. Und Peinlichkeiten schrecken mich zumindest nichtmehr ab. Habe früher als Säufer so viel Peinliches gemacht, dass alles was heute ist nur Kleinigkeiten dagegen sind.
Was soll ich da in der Zukunft sehen? Wenn ich nichts nachholen kann, interessiert mich das andere auch nicht. Eine Beziehung, in der beide noch studieren und sich über Familienplanung keine Gedanken machen müssen, geht nicht mehr. Von Teenieliebe ganz zu schweigen. Vieles ist mir zu erwachsen bei Frauen in meinem Alter. Ich bin da zu unterentwickelt. Ich hab keinen Bock auf Zukunftspläne und Ziele oder whatever.
Die Zukunft könnte z.B. eine potentielle Partnerin beherbergen :)
Laut deinem Profil bist du gerade mal 36 Jahre alt. Von daher könntest du dir ja immer noch ein Frau suchen, die Mitte 20 ist und vielleicht noch nicht auf Familie fixiert ist. Soll ja auch Frauen geben, die gar keine Kinder haben möchten.
Vielleicht findet sich da ja sogar eine, wo du sagst, dass du gerne eine Familie mit ihr gründen würdest.
Zuletzt geändert von Omomo am Sonntag 17. März 2019, 21:12, insgesamt 1-mal geändert.
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Seb-X
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 974
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Seb-X » Sonntag 17. März 2019, 21:12

Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:08
Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 19:55
Babba hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 19:45
Ich habe das so gemacht. Ich habe dem gesagt, dass ich für Tinder Fotos brauche und er hat mir geholfen.
Aber wenn du aus welchen Gründen auch immer keinen Freund
fragen möchtest, dann bleibt noch der Weg.zum professionellen Fotografen, eventuell auch ein Umstyling. Frag z. B. deinen Friseur oder einen Verkäufer/ Verkäuferin im Geschäft.
Nein. Ist mir zu peinlich. Da kann man mir 1000-mal sagen, wie normal das ist. Ich hab eh keinen Bock mehr, da ein Haufen Energie reinzustecken. Wofür? Die Vergangenheit lässt sich nicht nachholen.
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
Danke dafür, dass du mich für dumm hälst.

Wenn es mit den Fotos, die ich jetzt drin habe, nicht geht, wird es auch nicht mit anderen. Außerdem sagte mir mal eine Frau, dass mein Lächeln auf den Bildern nicht echt wirkt. Das wäre mit neuen Fotos kaum anders. Auf Knopfdruck fröhlich sein? Kann ich garantiert nicht. So eine Fotosession wäre auch nur etwas, das ich dann schnell hinter mich gebracht haben möchte.
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Omomo » Sonntag 17. März 2019, 21:17

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:12
Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:08
Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 19:55
Nein. Ist mir zu peinlich. Da kann man mir 1000-mal sagen, wie normal das ist. Ich hab eh keinen Bock mehr, da ein Haufen Energie reinzustecken. Wofür? Die Vergangenheit lässt sich nicht nachholen.
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
Danke dafür, dass du mich für dumm hälst.

Wenn es mit den Fotos, die ich jetzt drin habe, nicht geht, wird es auch nicht mit anderen. Außerdem sagte mir mal eine Frau, dass mein Lächeln auf den Bildern nicht echt wirkt. Das wäre mit neuen Fotos kaum anders. Auf Knopfdruck fröhlich sein? Kann ich garantiert nicht. So eine Fotosession wäre auch nur etwas, das ich dann schnell hinter mich gebracht haben möchte.
Dann unterschätzt du aber die Fotografie und die Bearbeitung. Jeden Menschen kann man auf Fotos besser aussehen lassen.
Es geht ja nicht darum, dass du fröhlich bist, sondern es auf dem Foto vielleicht rüberbringst. Muss ja auch nicht mal fröhlich sein. Gibt ja immerhin genug Menschen, die keinerlei Lächeln auf ihren Bildern haben.
Ansonsten ist es doch immer ein Versuch wert. Besser Außenstehenden zu vertrauen als dem eigenen Auge.
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Seb-X
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 974
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Seb-X » Sonntag 17. März 2019, 21:19

Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:17
Ansonsten ist es doch immer ein Versuch wert. Besser Außenstehenden zu vertrauen als dem eigenen Auge.
Ohne Hoffnung, Selbstliebe und Motivation? Wie?
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Omomo » Sonntag 17. März 2019, 21:38

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:19
Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:17
Ansonsten ist es doch immer ein Versuch wert. Besser Außenstehenden zu vertrauen als dem eigenen Auge.
Ohne Hoffnung, Selbstliebe und Motivation? Wie?
Dann ist deine Situation wohl echt hoffnungslos.
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Seb-X
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 974
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Seb-X » Sonntag 17. März 2019, 21:39

Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:38
Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:19
Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:17
Ansonsten ist es doch immer ein Versuch wert. Besser Außenstehenden zu vertrauen als dem eigenen Auge.
Ohne Hoffnung, Selbstliebe und Motivation? Wie?
Dann ist deine Situation wohl echt hoffnungslos.
Das ist keine Antwort auf meine Fragen.
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Omomo » Sonntag 17. März 2019, 21:49

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:39
Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:38
Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:19
Ohne Hoffnung, Selbstliebe und Motivation? Wie?
Dann ist deine Situation wohl echt hoffnungslos.
Das ist keine Antwort auf meine Fragen.
Du hast dir die Fragen selbst im Kopf ja schon beantwortet und für dich gibt es, deiner Ansicht nach, keinerlei Hoffnung und Lust hast du auf das ganze ja auch nicht. Von daher bringt es recht wenig da weiterzumachen, wenn du keinen Antrieb dazu hast an deiner jetzigen Situation etwas zu ändern.
Ich meine was genau erwartest du denn für eine Antwort? :gruebel:
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Seb-X
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 974
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Seb-X » Sonntag 17. März 2019, 21:51

Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:49
Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:39
Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:38


Dann ist deine Situation wohl echt hoffnungslos.
Das ist keine Antwort auf meine Fragen.
Du hast dir die Fragen selbst im Kopf ja schon beantwortet und für dich gibt es, deiner Ansicht nach, keinerlei Hoffnung und Lust hast du auf das ganze ja auch nicht. Von daher bringt es recht wenig da weiterzumachen, wenn du keinen Antrieb dazu hast an deiner jetzigen Situation etwas zu ändern.
Ich meine was genau erwartest du denn für eine Antwort? :gruebel:
Dann frage ich eben anders: Wie wird man denn rasch ein lebensfroher, selbstbewusster Mensch?
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Omomo » Sonntag 17. März 2019, 22:04

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:51
Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:49
Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:39
Das ist keine Antwort auf meine Fragen.
Du hast dir die Fragen selbst im Kopf ja schon beantwortet und für dich gibt es, deiner Ansicht nach, keinerlei Hoffnung und Lust hast du auf das ganze ja auch nicht. Von daher bringt es recht wenig da weiterzumachen, wenn du keinen Antrieb dazu hast an deiner jetzigen Situation etwas zu ändern.
Ich meine was genau erwartest du denn für eine Antwort? :gruebel:
Dann frage ich eben anders: Wie wird man denn rasch ein lebensfroher, selbstbewusster Mensch?
Das ist eine ziemlich breite Frage und lässt sich sicherlich auch nicht in paar Zeilen beantworten, weil jeder individuell ist.
Auf jeden Fall ist es ein Prozess, den man mit kleinen Schritten gehen sollte. Man sollte sich kleine Ziele stecken und an diesen kleinen Zielen arbeiten, wie z.B. ein Lächeln einer weiblichen Person bekommen. Irgendwann nimmt man sich vielleicht vor einen Satz mehr mit der netten Verkäuferin zu wechseln, anstatt nur einem "Guten Tag"->"Danke"->"Tschüss", wie man es sonst üblicherweise gemacht hat.
Das ist natürlich nicht einfach, aber zwangsläufig muss man da aus seiner Komfortzone rausgehen und es einfach mal machen.
Mit Selbstbewusstsein ist kein Mensch geboren, sondern jede wirklich selbstbewusste Person ist vorher durch "Schlamm" gekrabbelt, um da hinzukommen, wo sie gerade ist.
Lebensfreude ist lediglich auch nur Ausdruck eines Lebensgefühls, wo man selbst sich nicht von äußeren Umständen den Tag vermasseln lässt. Viele arbeiten daher daran, dass sie nicht Opfer ihrer Situation sind, sondern jederzeit etwas ändern können, wenn sie denn wollten.
Es wird kein über Nacht Rezept geben, wie man innerhalb einer Woche selbstbewusst wird.
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Seb-X
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 974
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Seb-X » Sonntag 17. März 2019, 22:09

Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 22:04
Auf jeden Fall ist es ein Prozess, den man mit kleinen Schritten gehen sollte. Man sollte sich kleine Ziele stecken und an diesen kleinen Zielen arbeiten, wie z.B. ein Lächeln einer weiblichen Person bekommen. Irgendwann nimmt man sich vielleicht vor einen Satz mehr mit der netten Verkäuferin zu wechseln, anstatt nur einem "Guten Tag"->"Danke"->"Tschüss", wie man es sonst üblicherweise gemacht hat.
Das mit den kleinen Schritten hab ich schon tausendmal gehört. Bisher hat es bei mir keinen Frust gelindert.
Warum sollte ich mit der Verkäuferin einen Satz mehr wechseln, wenn ich entweder nichts von ihr will außer meinen Einkauf zu bezahlen oder - was viel wahrscheinlicher ist - mich eh nicht mehr traue wie z.B. die Frage nach einem Date?
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Benutzeravatar
Ringelnatz
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3607
Registriert: Mittwoch 5. März 2014, 10:07
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Ringelnatz » Sonntag 17. März 2019, 22:13

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:51
Dann frage ich eben anders: Wie wird man denn rasch ein lebensfroher, selbstbewusster Mensch?
Gar nicht, leider.
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.

Babba
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 298
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 23:26
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Babba » Sonntag 17. März 2019, 22:16

Irgendwie ist meine Antwort untergegangen. Der beste Weg ist auch Hilfe zu suchen z. B. in Form einer Psychotherapie. Vieles weitere wird sich daraus ergeben, wenn du dich einlassen kannst.

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Omomo » Sonntag 17. März 2019, 22:17

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 22:09
Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 22:04
Auf jeden Fall ist es ein Prozess, den man mit kleinen Schritten gehen sollte. Man sollte sich kleine Ziele stecken und an diesen kleinen Zielen arbeiten, wie z.B. ein Lächeln einer weiblichen Person bekommen. Irgendwann nimmt man sich vielleicht vor einen Satz mehr mit der netten Verkäuferin zu wechseln, anstatt nur einem "Guten Tag"->"Danke"->"Tschüss", wie man es sonst üblicherweise gemacht hat.
Das mit den kleinen Schritten hab ich schon tausendmal gehört. Bisher hat es bei mir keinen Frust gelindert.
Warum sollte ich mit der Verkäuferin einen Satz mehr wechseln, wenn ich entweder nichts von ihr will außer meinen Einkauf zu bezahlen oder - was viel wahrscheinlicher ist - mich eh nicht mehr traue wie z.B. die Frage nach einem Date?
Das hängt ja alles miteinander zusammen. Wenn du in normalen Konversationen mit Fremden Leuten sicherer wirst und vielleicht sogar eine gewisse Sympathie aufbaust, dann gibt dir das möglicherweise ein gutes Gefühl dabei und irgendwann hast du vielleicht weniger Hemmungen eine Frau, die du interessant findest nach einem Date zu fragen. Dann erscheint das vorher unmögliche jetzt potentiell möglich, aber immer nioch schwer.

Ich kenne deine Geschichte nicht und weiß auch nicht, was du bisher alles gemacht hast, um an deiner Situation etwas zu ändern, aber so wie sich alles bei dir anhört, machst du nur etwas, wenn daraus direkt auch eine potentielle Beziehung entstehen könnte. D.h. alles andere interessiert dich nicht und hältst du selbst auch für unnötig, weshalb du diese vermeintlich unnötigen Schritte einfach überspringst.
Wenn du das so siehst, dann finde ich das zwar schade, aber mich wundert dann auch nicht, dass es bisher von wenig Erfolg gekrönt war.
Wäre ja so wie wenn ich als Jungfußballer direkt in der Bundesliga anfange und dort natürlich von jedem überrannt werde und sage...das hat alles keinen Sinn...

Allgmein hört sich deine Situation eher so an als bräuchtest du professionelle Hilfe in Form einer Psychotherapie.
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Seb-X
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 974
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Stuttgart

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Seb-X » Sonntag 17. März 2019, 22:33

Ich hatte schon PT.
"Wenn man aus einem protestantischen Land kommt, ist man immer etwas beschämt, wenn man bei der Arbeit nicht gelitten hat." (Lars von Trier)

Omomo
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 412
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2019, 17:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Omomo » Sonntag 17. März 2019, 22:43

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 22:33
Ich hatte schon PT.
Was erhoffst du dir von diesem Forum genau?
Ich verstehe deinen Ansatz da nicht wirklich. Alle aufgezeigten Möglichkeiten siehst du für dich als unmöglich an und den Antrieb daran etwas zu machen hast du auch nicht. Eine Psychotherapie scheint dir auch wenig weitergeholfen zu haben.
Möchtest du neue Handlungsmöglichkeiten finden oder Dinge von einer anderen Perspektive sehen oder möchtest du einfach nur dein Leid mit uns teilen?
Mir scheint das alles nicht schlüssig.
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Meisterschreiberling
Beiträge: 5811
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von LonesomeCoder » Sonntag 17. März 2019, 23:47

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 19:37
Babba hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 19:18
Also ich lebe im Ballungsraum. Aber hier ist natürlich auch die Männerkonkurrenz höher.

Also für Tinder kann ich dir nur den Tip geben: vernünftige Fotos, die dich in verschiedenen typischen positiven Situationen zeigen. Bspw. im Anzug im Auto, in der Küche beim Kochen, beim Sport, bei einem Hobby o. Ähnliches
Und wo bekomm ich solche Fotos her?
Geht mir auch nicht anders. Tinder ist nicht für jeden was, das ist für halbwegs hübsche Leute mit einem Lebensstil, der sich auf Fotos als cool darstellen lässt. Ein Foto beim Zocken, lesen oder Doku schauen findet keine Frau bei Tinder sexy, da stellt sich die Frage nach der Person, die es machen soll, gar nicht.
Aber was bleibt außer online noch, wenn im Umfeld alle verpartnert sind und das auch auf alle neuen Kontakte zutrifft?
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Sabinchen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1179
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 16:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wer hatte noch nie ein Date?

Beitrag von Sabinchen » Montag 18. März 2019, 08:29

Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:12
Omomo hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 21:08
Seb-X hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 19:55
Nein. Ist mir zu peinlich. Da kann man mir 1000-mal sagen, wie normal das ist. Ich hab eh keinen Bock mehr, da ein Haufen Energie reinzustecken. Wofür? Die Vergangenheit lässt sich nicht nachholen.
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
Danke dafür, dass du mich für dumm hälst.

Wenn es mit den Fotos, die ich jetzt drin habe, nicht geht, wird es auch nicht mit anderen. Außerdem sagte mir mal eine Frau, dass mein Lächeln auf den Bildern nicht echt wirkt. Das wäre mit neuen Fotos kaum anders. Auf Knopfdruck fröhlich sein? Kann ich garantiert nicht. So eine Fotosession wäre auch nur etwas, das ich dann schnell hinter mich gebracht haben möchte.
Wie ist es beim Kiffen? Weil du es mal erwähnst hast. Entstehen da keine fröhlichen Bilder im Kreis von Gleichgesinnten?
Ich stehe mit beiden Beinen fest neben der Spur. 😢

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste